Frotee Handtücher: teuer oder billig


Hi,

Meine Handtücher sind echt bald fertig! Außerdem steht im Ramen eines Umzugs eh das grosse Ausmisten an.
Mit preiswerteren Frottee Handtüchern habe ich bisher die Erfahrung gemacht, dass diese auch nach häufigem Waschen nicht richtig abtrocknen.
Gibt es einen Trick?
Oder hat jemand einen Einkaufstip mit preiswerten einfarbigen Frotteeprodukten?

immer schön sauber bleiben,

Thomas


also... die handtücher müssen 100% aus baumwolle sein. beim waschen vielleicht etwas weniger weichspüler nehmen.


Und lieber Walkfrottier nehmen nicht den einfachen Frottier.
Ganz langlebig sind die Vossen Handtücher aber auch ziemlich teuer.

Gutemine


Hallo!

Wenn du einen Wäschetrockner hast, laß den Weichspüler, so du denn welchen benutzt, ganz weg.
Und falls du zu denen gehörst, die Handtücher bügeln (ja, die gibts....) laß das auch einfach sein.
Dann sollte es besser werden. Wenn du aber keinen Weichspüler benutzt, keinen Wäschetrockner hast und die Handtücher auch nciht bügelst, weiß ich auch nciht weiter... :pfeifen:


Lieber Gruß

Else

edit: Ich kaufe fast nur billige Handtücher, weil ich gerne immer mal wieder was neues habe, und hatte die Probleme, außer, daß es etwas länger dauerte, bis sie "eingewaschen" waren, noch nie.

Bearbeitet von Else am 28.10.2005 18:15:22


Hol Dir die Dinger nicht unbedingt aus dem Billig-Superramsch, sondern schau lieber mal, wenn gute Geschäfte Markenhandtücher (Vossen, Tarrington House, Egeria, Gözze :D ) billiger verkaufen. Augen auf und geld gespart, denn Markenware ist langlebiger!

Billighandtücher fusseln meistens wie blöd und das lange Zeit oder nehmen nie richtig die Feuchtigkeit auf.<_<

Hast Du Trockner oder nicht: laß Weichspüler weg, dann saugen die Dinger besser und außerdem sparst Du -umweltfreundlich- Geld.


Stimmt! Habe mir mal superbillige Handtücher gekauft, wollte damit mein Auto abtrocken, aber ich konnten den Wagen nochmal waschen, aufGrund der Fusseln!


Ich kaufe auch nur etwas teurere Handtuecher. Man hat mehr davon. Wenn Tchibo (gibt es nun auch bei uns) mal welche hat, dann greife ich dort auch mal zu. Die sind immer sehr gut.


Wenn ich mal neue kauf was selten ist, dann bei Aldi oder so. Bin ich immer gut mit gefahren obwohl ich die wirklich nicht pflege. Benutzen, waschen mit Vollwaschmittel bei 60 ° oder mehr und kein Weichspüler. In die Kammer kommt n Schuss Essig rein und dann wirds auf der Leine getrocknet. Hab noch nie Probleme damit gehabt.

Den Sinn bei Weichspüler seh ich aber sowas von nicht, das Zeug verklebt die Fasern und man kann sich da ne Stunde mit trockenrubbeln und ist immer noch nass, weil das Handtuch nix aufnimmt. N Handtuch muss hart sein und dann isses auch gleich wien Peeling.


Ih neeeee- Handtücher nass auf die Leine- ist ja...........%&$/&

Ich kauf auch, was mir grad so unter die Finger kommt, hab
auch vor Weihnachten bei Aldi eingekauft, finde da keinen UNter-
schied ---NUR : in den Trockner müssen sie!!!!!


Ne wieso? Wie hat mans denn vorher gemacht, als man noch keinen Trockner hatte? Weich werden die von alleine wenn man die n bisschen knüllt vorm Zusammenlegen und man Wert drauf legt.


He du Kalle-Küken, ich hab schon seit.....lass mich überlegen,
fast 20 Jahren nen Trockner! Und vorher....na da waren sie
halt rau und hart.....ne!


N echter Kerl braucht sowas nicht, der pennt auf Katzenstreu, putzt sich die Kauleiste mit kaltem Wasser und besitzt keine Handschuhe und mit Trockner und Weichspüler braucht dem auch keiner zu kommen. rofl rofl rofl


...und zum Rasieren braucht er nur :


Liegt es nicht auch an der Härte des Wassers, wie die Handtücher aus der Maschine kommen? Ichabe mal Handtücher zur Konfirmation bekommen (45 Jahre her :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: ) und sind immer noch im Gebrauch. Und das ohne Trockner. Wir haben hier sehr weiches Wasser. Habe mir auch billige Handtücher gekauft, und nie Probleme damit gehabt.

wollmaus


Gruß,
MEike
nen.

Bearbeitet von MEike am 24.11.2007 13:19:13


Mein Erfahrung ist -teure Handtücher sehen auch nach 2 Jahren noch aus wie neu udn trocknen super!


Habe mit Aldi- Handtüchern gute Erfahrungen gemacht. Muß nicht immer Supermarkenware sein. Doch wer darauf wert legt kann sicher jetzt im Ausverkauf (den es ja eigentlich nicht mehr gibt) so manches Schnäppchen machen.
VG
Silvia


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 16.01.2006 - 23:24:03)
Ne wieso? Wie hat mans denn vorher gemacht, als man noch keinen Trockner hatte? Weich werden die von alleine wenn man die n bisschen knüllt vorm Zusammenlegen und man Wert drauf legt.

:D am besten die wäsche draussen auf der leine trocknen (geht natürlich nur bei gutem wetter :P ), da braucht man dann keinen weichspüler, der wind macht die wäsche nämlich weich, bei handtüchern mag ich´s aber gern rubbelig, da hat kalle recht: das ist wie ein peeling!

weichspüler sind übrigens umweltbelastend und können allergien auslösen, besonders bei baby´s und kleinkindern. viele eltern denken sie tun ihren kids was besonders gutes, wenn sie die wäsche mit weichspüler zudröhnen und wundern sich dann, dass die allergien auf dem vormarsch sind.


Kostenloser Newsletter