Spezialreibe für gekochte Klösse: gibts sowas überhaupt noch?

Mein Vater ist jetzt unter die Kochkünstler gegangen und schwört neuerdings darauf, auch seinen "gekochten" (nicht aus rohen Kartoffeln) Klosteig selber zu machen.

Allerdings benutzt er dazu momentan seine "alte" moderne Küchenreibe und schimpft rum, daß es so schöne Reiben wie damals bei seiner Oma garnicht mehr geben würde.

Der Beschreibung nach handelt es sich vermutlich um eine Art grobes Drahtgeflecht im Metallrahmen (platt) durch welches die gekochten Kartoffeln durchgedrückt werden.

Darum die Frage: Kennt das noch jemand? Gibts sowas zu kaufen? Also dieser (o.g.) Beschreibung nach folgend hab ichs in keinem Laden entdecken können.

Vielen Dank schonmal und viele Grüße
scheint es zu geben...
scroll nach ganz unten...

http://www.kochbaeren.de/Rezept/10_21_Trauben-Streusel.html

Bearbeitet von Die-Anna am 09.03.2007 11:12:18
Gefällt dir dieser Beitrag?
schau mal bei Manufactum
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja, so ein Ding habe ich in meinem Besitz.
Allerdings ist es schon fast 40 Jahre alt, weil ich eben auch schon zu den Omas gehöre, die so etwas noch haben.
Ob es das heute noch zu kaufen gibt, weiß ich nicht.
Aber vielleicht hat dein Vater eine Kartoffelpresse, die gibt es sicher noch.
Das Ergebnis dürfte ähnlich sein.

Ciao
Elisabeth
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ok - zumindest schonmal ein Bild davon gesehen zu haben hilft definitiv bei der Suche :-)

Dankeschön an alle! Ich werd mich einfach nochmal auf die Suche begeben und ihm hoffentlich beim nächsten Besuch ein erfreuliches Mitbringsel schenken :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Für gekochte Kartoffelklösse nehme ich keine Reibe sondern eine Presse!!! :D

so eine:

oder die:(IMG:https://www.foolforfood.de/media/kartoffelpresse.jpg)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (wurst, 09.03.2007)
Für gekochte Kartoffelklösse nehme ich keine Reibe sondern eine Presse!!! :D

so eine:

oder die:(IMG:https://www.foolforfood.de/media/kartoffelpresse.jpg)

oder den kartoffelstampfer, den man auch zum püree-machen verwendet.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ok - auch euch Dankeschön für die Tipps! :blumen:

Werd ich so ausrichten! ^_^
Gefällt dir dieser Beitrag?
Nur zur Info: Er hat eine bekommen! Für irgendwas unter 15 Euro! Im Küchenfachgeschäft! Hat echt geholfen, daß er die genaue Bezeichnung - dank euch :blumen: - kannte! Dankeschön! :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Tipps
Kartoffelklöße mit Bratwurstfülle und Speck-Zwiebelsauce
15 8
Roulade vom Rind oder dem Ross
40 40
Pinnwand für Instandhaltungseinkäufe
7 7