DVD Marker überall: geölte Möbel, Tapete, Bettwäsche


Hilfe...

wer erlöst meinen Sohn aus seinem Stubenarrest und gibt mir hilfreiche Tipps wie ich den DVD Marker von meinen gelaugt geölten Möbeln, der Tapete und der Bettwäsche wieder rausbekomme?
Habe schon diverse Reiniger, Nagellack, 45% Alkohl und Parfüm auf dem Holz benutzt, nichts hilft wirklich.


Ist dieser DVD-Marker so was ähnliches wie wasserfester Edding? Dann probier's mal mit Sterillium oder anderen Händedesinfektionsmitteln.

Auf "rohem" Holz allerdings würde ich nicht mit Flüssigkeiten arbeiten sondern mit feinem Sandpapier (immer in Faserrichtung oder wie das heißt).

Für Textilien gibt's in Drogerien "Fleckenteufel" von Dr.Beckmanns, da müsste auch was für Filzschreiber dabei sein.

Wie alt ist denn der Knabe, der auf die Kateridee kam damit die Umwelt zu dekorieren? Je nach Altersstufe würde ich ihn mehr oder weniger stark in die Arbeiten mit einbeziehen! (Und vorsichtshalber alles, was Flecken macht, hinter Schloss und Riegel bringen ;))


Ist kein wirklich "rohes" Holz, ist halt eben gelaugt/geölt, kann also auch feucht, nicht nass, saubergemacht werden bei normalen Verschmutzungen.

Sterilium ist doch da aber auch nichts anderes wie Alkohol oder? Werds aber mal versuchen.
Wenn sonst keiner mehr Tipps hat bis Ende der Woche bleibt mir wohl nichts anderes übrig als die Möbel abzuschleifen und neu zu laugen/ölen...klasse...

Der Giftknubbel ist 2, sollte man manchmal gar nicht meinen bei den Flausen die er schon im Kopf hat. Hochstellen ist auch keine Option mehr, genausowenig wie Kindersicherungen und Absperrgitter den noch von etwas abhalten können.

Und dabei war ich keine 3 Minuten aus dem Raum raus, ich war doch nur eben im Bad. :heul:


"Roh" in dem Sinne ist das Holz zwar nicht, aber es ist sicher nicht so versiegelt wie es lackiertes Holz wäre. Die Farbe wird etwas eingedrungen sein... gehst du dann mit Flüssigkeiten ran, breitet sich der Fleck womöglich nur noch weiter aus.

Sterillium- keine Ahnung was in dem Zeug drin ist, ich kenne es nicht nur zum Händedesinfizieren sondern auch um Edding etc. von Röntgenfilmen, Küchenschränken etc. runterzuwischen. Bei glatten, nicht saugfähigen Oberflächen funktioniert das tadellos.

Zwei Jahre... tja, da werden sie erfinderisch, und drei Minuten langen denen schon für vieles... man möchte sie manchmal an die Wand tackern und drübertapezieren. Trotzdem liebt man die Zwerge ;)

Ich hoffe, du bekommst die Flecken wieder weg!


Die Stelle mit ganz feinem Schmiergelpapier bearbeiten, bis der DVD-Marker nicht mehr zu sehen ist und dann nachbehandeln - Olivenöl. :hmm:


GEÖLTE & GELAUGTE FLÄCHEN
Von Zeit zu Zeit Naturharz- oder Parrafin-Öl gleichmäßig auftragen. Nach dem Trocknen mit einem fusselfreien Tuch nachreiben.
Bei starker Verschmutzung: Schmutz mit 280-er Schleifpapier entfernen. Reinigen mit Pflanzenseife und nachölen.
Bei Schäden und stark abgenutzten Flächen: Mit Pflanzenseife reinigen, hartnäckige Flecken und Kratzer nachschleifen, entstauben und dünn einölen wie folgt: Öl auftragen, Überstand stehen lassen, sofort nochmals Öl auftragen, nach ca. 10 Minuten Überstand abnehmen und wie gehabt nachreiben.

http://www.moebel-knipschild.de/pflege_text.html


Hallöle,

ich weiß das ich schon mal deswegen hier war, aber ich find den fred zum verrecken nicht mehr und mein Sohn hat es wieder geschafft. :heul:

Wieder der gleiche, extrem hochgelagerte CD Marker Stift, fragt mich nicht wie er daran gekommen ist. Er scheint diesen Stift gewaltig zu lieben. :wub:

Die Tapete kann ich streichen, dem Frechdachs das Fell über die Ohren ziehen, aber wie bitte bekomme ich den schönen neuen Pulli wieder hin? Den gibts nicht mehr zu kaufen und der ist, naja jetzt war, doch sooo schön. Kann der nochgeretet werden? Teilweise sind da sehr dicke Flecken drauf.

Ach ja, beim letzten Mal kamen auch die Fragen, ja es ist ungefähr das gleiche wie Edding. Eben dieser spezielle Stift um CDs und DVDs zu beschriften.


Nächtliche Grüße, Frettchen


dein 1. Fred ist da


bei Edding kann man vieles mit Milch weg bekommen aber ob es auch beim Pullover hilft :keineahnung:


Hallo,

Jeanette hat recht, es gibt schon einen Fred zu diesem Thema.
Jeanette hat recht, mit Milch kann man einiges bereinigen.


Folgendes:


1.) Wie wäre es, wenn Du die Eddings unter Verschluß halten würdest und zwar so, dass der kleine süße "Bengel" sie nicht findet. Es wird doch wohl irgendwo in der Wohnung möglich sein.

2.) Wenn er so gerne herumschmiert, würde ich ihm mal eine Rolle Papier kaufen wo er sich so richtig austoben kann. (Gibt es bei Ikea)

Liebe Grüße von Kati

Bearbeitet von Kati am 02.07.2007 12:18:03


Edit sagt, ich kann das Bild nicht einfügen

Bearbeitet von schnattchen am 02.07.2007 12:35:45


Besten Dank das ihr den alten fred von mir gefunden habt. Ich hatte den weder über die normale Suche noch über meinen Namen gefunden. Hätte sonst wirklich keinen neuen erstellt.

Malmöglichkeiten hat er genug, Tafelfolie überall angeklebt an den Türen und eine große Rolle Papier mit Stiften. Dazu noch eine "sauteuere" Malmatte und dazugehörige Stifte die nur Wasser enthalten und somit nur die Matte färben, Aqua Doddle von Ravensburger ist das. Die XXL Version mit der Lokomotive die auf aufgemalten Schienen fährt. Tolles Teil und wirklich jeden Cent wert, kann ich nur empfehlen.
Und dieser Stift ist schon so weg- und hochgelegt das er "eigentlich" nicht drankommen sollte, an die Dose auf dem Regalbrett komme sogar nur ich per Stuhl und auf Zehenspitzen dran, aber für ihn ist scheinbar nichts unmöglich. Ich bin schon mit einer Kamera am liebäugeln um mal zu sehen wie genau er es trotz allem immer wieder schafft, innerhalb kürzester Zeit.
Abschließbare Schränke haben wir nicht, Kindersicherungen und abgenommene Griffe sind auch kein Hinderniss mehr. Deshalb eben diese extrem hoch angelegten Regalbretter wo wirklich alles was er nicht darf und was wichtig ist drauf ist.

Milch hatte vorhin versucht, hat leider nicht geklappt.
Wenn ich diesen Fleckenstift hole, kann dann unter Umständen auch der Pulli mit ausbleichen? Ich weiß nämlich nicht ob er farbecht genug ist. Kann ich das am Bund von Innen ausprobieren oder geht das dann auch durch?


Gruß Frettchen


Hallo Frettchen,

sag mal, an deinem Sohnematz ist ein Äffchen verlorengegangen. Bist du sicher, dass da nicht irgendein Klettertier eingekreuzt wurde ;)?

Wegen Pullover: schlimmer machen kannst du's kaum- ich würde wahlweise den entsprechenden Fleckenteufel von Beckmann's kaufen oder aber Sterillium nehmen, den Fleck auf eine dicke saugfähige Unterlage (zehnfach gefaltetes Küchenpapier oder so) packen und dann vorsichtig immer wieder von außen nach innen den Fleck bearbeiten.



Kostenloser Newsletter