Flecken aus Steinboden?


Hallo zusammen!

Bin neu hier im Forum und hoffe, ihr könnt mir ein paar hilfreiche Tipps geben.

Mein Freund hat ein Geschäft, und dort sind überall wunderschöne helle Stein-Fliesen.

Tja, nur kann man da mit Wasser und Reinigungsmittel auch immer fleißig wischen, so richtig super sauber werden sie nicht.

Denn in den Fliesen sind so ganz kleine Löcher und da sammelt sich dann der Schmutz an und mit drüber wischen ist da gar nichts getan.

Jetzt habe ich angefangen, den Boden auf den Knien mit einem rauhen Schwamm zu schrubben. Der Boden wird zwar blitzblank sauber, aber eine unendliche Arbeit!!!! Und vor allem auch ziemlich anstrengend!
Vor allem da ich es nur nach Geschäftsschluss machen kann komm ich so gut wie gar nicht weiter - bis jetzt hab ich nur 1 qm und das geschäft ist ganz schön groß.

Habt ihr einen Rat, wie man den Boden richtig sauber bekommt? Kann doch nicht sein, daß man den wirklich von Hand immer schrubben muß?

Danke euch schon mal


Dampfreiniger? :hmm:


Der Dampfreiniger wäre eine gute Idee.

Was auch funktionieren könnte wäre Scheuerpulver und dazu ein richtiger Schrubber mit Borsten. Danach nochmal nachwischen.

Wenn der Boden dann sauber ist sollte an ihn mit Schmierseife (gibt es auch flüssig) putzen, damit halte ich unglasierte Fließen im Treppenhaus sauber. Das verschließt die Poren und erleichtert die weitere Reinigung.

Gruß
Lotte


Ich danke euch schon mal.

EInen Dampfreiniger haben wir tatsächlich schon im Geschäft, aber damit haben wir eigentlich nur mal probiert, die Fenster zu putzen - aber das ging nicht so gut.

Was genau versteht ihr unter Scheuerpulver? Ja ein Schrubber mit Borsten wäre nicht schlecht, aber das heißt dann wieder jede Menge körperliche Arbeit und Zeitaufwand.

Und wir bräuchten etwas was schnell und effektiv ist. Das Geschäft schließt nämlich um halb 8 und dann hab ich ungefähr 20 Minuten Zeit um die ganze Fläche durchzukehren und zu wischen


Ich tippe auch darauf, die Löcher zu füllen (entweder mit Wachs oder Ähnlichem). keine Ahnung was es da so gibt aber den Boden versiegeln, damit die Einschlüsse weg sind, müsste doch irgendwie gehen.


Unter Scheuerpulver versteht man so Sachen wie Atta, es gibt aber auch günstigere Produkte. Mit dem Schrubber muß man mal den Boden damit grundreinigen. Die Komination Scheuerpulver mit den Bürstenborsten dürfte ein deutlich besseres Ergebniss bringen als die rauhe Seite eines Schwamms. Wenn Du kein Scheuerpulver findest, so probier es mal mit Waschpulver. Das wäre mal eine Aktion am Wochende oder so. Dann ist der Boden sauber.

Danch mit flüssiger Schmierseife putzen, die verfüllt die kleinen Löcher und verhindert das sie wieder verschmutzen und erleichtern so das zukünftige Reinigen, das immer wieder mit Schmierseife erfolgen sollte, einfacher ist. Flüssige Schmierseife ist auch recht günstig zu kaufen und umweltfreundlich. Der Tipp kommt übrigens von meinem Fliesenleger, der schwört darauf und sagt das ist besser als jede Versiegelung.

Viel Erfolg

Lotte


Hole dir eine Fachfirma, der Boden muss versiegelt werden, damit das Problem langfristig behoben wird.

Mir Schmierseife kann man vielleicht ne Klasse Rutschbahn bauen, aber keinen Boden versiegeln. Sobald da einer mit nassen Schuhen drauf tritt, geht der ab, wie Katze.

Bearbeitet von Nobody am 16.03.2007 11:19:58


Hallo zusammen!

Ich wollte mich nur mal ganz kurz bei euch allen recht herzlich bedanken. Hab gestern abend gleich schon mal ausprobiert, mit dem Dampfreiniger den Boden zu putzen und ich muss sagen: DAS GEHT PRIMA!!!!!!!! :D

Bin überglücklich. Es beansprucht zwar auch ziemlich Zeit (zumindest hat man den ganzen Boden in einer halben stunde nicht fertig), aber weit aus weniger anstrengend als alles von Hand zu schrubben - und es wird tatsächlich gleich sauber.

Herzlichen Dank nochmal und Kompliment für das tolle Forum



Kostenloser Newsletter