Unterschrank (T 50, B 50) für Spüle: selberbauen??? Oh je!


Problem: in meine Küche passt kein Standard-Spülen-Unterschrank aus dem schwedischen Möbelhaus!!!!
Die Küche ist sehr klein und (unsinnig geplant: Wasserhahn ist direkt bei der Balkontür) und bei der schwedischen Unterschranktiefe von 60cm kann ich die Balkontür nicht mehr öffnen! :labern:

Daher suche ich für ein kleines Spülbecken (Durchmesser 45 cm) einen Spülenschrank mit den Maßen:
B 50 cm
T 50 cm
H 86 cm

Der schwedische Küchen-Berater meinte, ich müßte das wohl selber bauen ...
:schockiert:

Hat jemand sowas schon mal gemacht oder hilfreiche Tipps?


Wenn du nichts fertiges findest, frag doch einmal einen Schreiner, was er dafür verlangen würde, einen passenden Unterschrank zu bauen.


In Baumärkten gibt es auch sehr oft den direkten Holzzuschnitt. Frag dort mal nach.

Ansonsten einen normalen 50-iger Unterschrank einfach in der Tiefe kürzen.

Bearbeitet von Tanzfrosch am 16.03.2007 22:04:44


Falls neben dem 50 cm tiefen Spülenschrank ein 60 cm tiefer Unterschrank gestellt wird, besser prüfen, ob die 10 cm "Tiefendifferenz" mit einem Stück Außenseite verkleidet werden sollten. Damit es vom Balkon aus schön aussieht. Bei dem schwedischen Möbelhaus müssen die Verkleidungen für sichtbare Außenseiten zumindest teilweise extra gekauft werden...
Außerdem zur Außenwand hin eine Paßblende (schmales Stück Holz, ab circa 3 cm Breite einplanen, damit Du die unter der Spüle befindliche Drehtür (das wird es wohl sein, oder?) auf der Außenwandseite anschlagen und gut öffnen lassen kannst, was im Handling bequemer ist, als die Tür auf der in die Küche hineinreichenden Seite anzuschlagen. Dann mußt Du immer um die Tür tum tanzen...

Ansonsten: Warum nicht einfach unter der Arbeitsplatte keinen Unterschrank montieren, sondern
1. Leisten an der Wand (Außenwand und Rückwand), auf denen die Arbeitsplatte aufliegt.
2. Drehtür (mit Beschlag) von 60 cm Breite um einiges einkürzen
3. Aus einer Außenseite zurechtschneiden:
A) Verkleidung für 10 cm Tiefendifferenz und
B) Paßblende von mindestens der "noch zu montierenden Türbeschlagslänge"
4. gegebenenfalls an den Schnittkanten passenden Kantenumleimer (gibts im Baumarkt für Holztöne (vorher kucken, was möglich) mit Bügeleisen auf Tür und Paßblende aufbügeln.
5. Einen Rahmen (Leiste oben, Leiste unten, Leiste an Außenwand runter, Leiste am angrenzenden Schrank runter) so einbauen, daß der Rahmen genau HINTER den geplanten 50 cm Tiefe MINUS TÜRSTÄRKE steht.
6. Auf dem Rahmen Fußleistenstück, Paßleiste und Türbeschlag/Tür (geht hoffentlich an der Rückseite der Paßleiste, vorher klären! Ansonsten nach anderem Beschlag im Baumarkt kucken) befestigen.

Klingt alles schlimmer als es ist. Das einzig knifflige ist der saubere Zuschnitt von der Drehtür und das "Kaschieren" der Schnittkanten.

Toi, toi, toi
wünscht Dir eine geprüfte Einrichtungsfachberaterin

PS: Ebenfall interessant: Nur eine Arbeitsplatte (auch bei der Arbeitsplatte generell an den Kantenumleimer für den Tiefenversprung denken! Beleibt es offen, quilt die Arbeitsplatte bei Flüssigkeitskontakt!) anbringen, darunter mit Metallwinkeln eine Blende (rate mal woraus? Klar aus einer Seitenverkleidung...) anbringen, daß die Rohrleitungen gut verdeckt sind und den Platz darunter offen lassen für eine Getränkekiste. Der Mülleimer paßt dann allerdings nicht mehr unter die Spüle...


Die Leisten auf denen die Arbeitsplatte bei meinem Vorschlag aufliegt, müssen natürlich so dimensioniert werden, daß das Spülbecken noch eingepaßt werden kann, ohne mit den Leisten zu kollidieren


@Meredith Grey...

...wow...ich glaube @Imke ist Kaffeetrinkerin... ... ...lade sie ein, das würde ICH auf jeden Fall machen...

...SAUBER...


mit respektvollem Gruß von hier an da... ... ...


Grisu...


Hey leute, danke schon mal für die tipps :blumen: !!!! Besonders Imke! (IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/nahrung/c090.gif) (IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/k020.gif)
Ich hab' jetzt hoffnung dass ich vielleicht bald auf den Balkon kann....muss demnächst zwei Prüfungen bestehen, aber danach mach ich mich ans Basteln!!!
Mal sehen, wenn's nicht krumm u. schief (oder sonst irgendwie peinlich) aussieht, stell ich ein Foto rein!

Meredith



Kostenloser Newsletter