Fliegengitter für Fenster ( Katzensicher )


Hallo,

ich liebe frische Luft, aber ich habe immer angst, dass meine Katzen versuchen durch
das gekippte Fenster versuchen zu springen, und sich verletzen.


Meine Freundin wurde von einer Firma angesprochen, die im Supermarkt werbung gemacht hat.

Für meine Fenster wäre es aber sehr kostspielig geworden :(

Und zwar wurde von denen ein Rahmen angeboten, der in das Fenster gespannt wurde.
Ein spurloser Abbau war auch möglich. Bespannt war der Kunststoffrahmen mit einem Fliegengitter Ähnlichen Bezug, dier jedoch Katzensicher war.


Kennt jemand von euch eine Günstige Variante oder einen Künstigen Anbieter im Raum Köln/Düsseldorf/Mönchengladbach?

Ich wohne nämlich genau in der Mitte ;)

Ich kenne die Gitter die man am Fenster anbringen kann. Die günsitge version taugt garnichts, und die teurere würde mir die Wände bzw Fenster Ruinieren.

Also am liebsten wären wirklich diese Rahmen die man wieder spurlos entfernen Kann.

Gruß Michael


am besten bleibst du dabei, wenn die fenster gekippt sind, oder du machst sie ganz auf und ein gitter vor das komplette fenster


Hallo...

...wie fit biste denn mit Hammer und Säge???

Was wäre denn, wenn DU dir selber einen Rahmen baust. Ob der nun außen oder innen sitzt, entscheiden kannst DU das dann selber.

Auch die "Bespannung" kannst DU wählen... ... ...vielleicht wählst Du sogar eine Sperrholzplatte für den unteren Teil und oben dann so eine Art Kaninchenstallgitter, weil, das ist stark genug.
Die Sperrholzplatte kannst DU dann nach einem Muster mit Löchern verzieren (legst Du irgendein großes Bild drauf und bohrst die Umrisse mit Löchern nach)und so Luft reinlassen und die Katzen das als natürliches Hindernis sehen... ... ...

IST nur so eine Idee, die ich als die preiswerteste und robusteste ansehe... ... ...

Mit bastlerischem Gruß von hier an DICH...


Grisu...


Zitat (Misiek @ 30.03.2007 09:24:22)
Hallo,

ich liebe frische Luft, aber ich habe immer angst, dass meine Katzen versuchen durch
das gekippte Fenster versuchen zu springen, und sich verletzen.

Die Angst hast du zu recht. Solange du keinen Schutz an den gekippten Fenstern hast, sind deine Katzen dauernd in Gefahr. Also lass die Fenster zu, wenn die Katzen da drin sind und du nicht dauernd bei denen sein kannst.
Das einzige was mir auf die Schnelle einfällt sind selber zurechtgeschnittene Gitter mit drei Seiten, nicht zu breitmaschig, die man auf die offenen Flächen legt, hängt oder sonstwas, ich kenn deine Fenster nicht, und dann eben noch Fliegengitter drauf. Ich selber hab das Problem nicht weil ich meine Fenster kippen kann, die aber dann im offenen Zustand mit der Wand abschließen, die springt sozusagen vor, da passt dann um das Fenster rum nicht mal die Hand von meiner Lady durch.



Kennst du sowas schon oder kommt das nicht in die Tüte? Wenn jetzt wieder son Spruch kommt das ist zu teuer weil du auf was Größeres sparst oder deine Freundin will das nicht, mach ich mir langsam Gedanken um dich.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 02.04.2007 20:24:48

Ausschnitt aus meinem ersten Beitrag:

Ich kenne die Gitter die man am Fenster anbringen kann. Die günsitge version taugt garnichts, und die teurere würde mir die Wände bzw Fenster Ruinieren.

-----------------

Genau diese Art von Gittern habe ich gemeint :( die einzigen die ich im Internet oder bei unserem Futterladen erhalten kann, kosten 70 Euro und ich wiess nicht
ob die mir gefallen, und nicht das Fenster beschädigen.
Die günstige Variante für ca. 12 Euro, ist ein einfaches Gitter mit einer schlecht gewählten Bohrung :(



Kostenloser Newsletter