MRT Befund: ?


Hallo,
kann mir jemand diesen Befund halbwegs übersetzen?Arzttermin dauert noch,
ich möchte aber wissen,was das so halbwegs bedeutet ^_^
Die Beschwerden sind Schmerzen im Handgelenk.

Es findet sich eine mäsig flächenhafte Signalsteigerung in der fettunterdrückten Sequenz im Bereich des Os lunatum,der Ulnaspitze sowie dem ulnaseitigen Anteil des Os triquetrum.
...Der fibrocartilaginäre Komplex ist im bereich der ulnaren Kontaktstelle perforiert.Nach KM Applikation ist in diesem Bereich allenfalls ein diskretes Enhancement nachweisbar.Gelenkerguss im
Radioulnar-u.Ulnocarpalgelenk ist nachweisbar...

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo Grace,

mit MRT kenn ich mich zu wenig aus um dir das zu übersetzen. Das wäre aber eigentlich die Aufgabe des Radiologen gewesen, dir die Bilder so weit zu erklären dass du weißt was da los ist? So bin ich es zumindest gewohnt, und so hält mein Mann es auch...

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Grace S. @ 30.03.2007 10:27:19)
Hallo,
kann mir jemand diesen Befund halbwegs übersetzen?Arzttermin dauert noch,
ich möchte aber wissen,was das so halbwegs bedeutet ^_^
Die Beschwerden sind Schmerzen im Handgelenk.

Es findet sich eine mäsig flächenhafte Signalsteigerung in der fettunterdrückten Sequenz im Bereich des Os lunatum,der Ulnaspitze sowie dem ulnaseitigen Anteil des Os triquetrum.
...Der fibrocartilaginäre Komplex ist im bereich der ulnaren Kontaktstelle perforiert.Nach KM Applikation ist in diesem Bereich allenfalls ein diskretes Enhancement nachweisbar.Gelenkerguss im
Radioulnar-u.Ulnocarpalgelenk ist nachweisbar...

[QUOTE]

Hallo, versuche doch mal ob @micheal dir da eine plausible Übersetzung geben kann. @micheal ist zwar nicht immer der perfekte Diplomat, aber fachlich ist das mehr als korrekt was da geschrieben wird, soweit ich das beurteilen kann... ... ...
Schicke doch einfach einmal ein PN, in der du auf Deinen thread aufmerksam machst...

Aus dem Stehgreif wird das schwer... ... ...

mit weiterleitendem Gruß von hier an DICH...

Grisu...
War diese Antwort hilfreich?

Den Befund habe ich zugeschickt bekommen,zu den Bildern hat der Radiologe
nicht viel gesagt,nur,dass alles weitere mit den Handchirugen besprochen werden
sollte.
Danke,Valentine und Grisu :blumen:

EDIT:wie gesagt,der Termin beim Arzt steht ja noch an,ich wüsste nur im Vorfeld
gerne,was mich vielleicht erwartet,ich kann mir wegen der Fachsprache des Befundes nur gar nichts darunter vorstellen.Also,wer was weiß,ran an die Tasten,wen nicht,dann muss ich halt noch warten. :)

Bearbeitet von Grace S. am 30.03.2007 10:47:13

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Grisu1900 @ 30.03.2007 10:34:50)
Zitat (Grace S. @ 30.03.2007 10:27:19)
Hallo,
kann mir jemand diesen Befund halbwegs übersetzen?Arzttermin dauert noch,
ich möchte aber wissen,was das so halbwegs bedeutet  ^_^
Die Beschwerden sind Schmerzen im Handgelenk.

Es findet sich eine mäsig flächenhafte Signalsteigerung in der fettunterdrückten Sequenz im Bereich des Os lunatum,der Ulnaspitze sowie dem ulnaseitigen Anteil des Os triquetrum.
...Der fibrocartilaginäre Komplex ist im bereich der ulnaren Kontaktstelle perforiert.Nach KM Applikation ist in diesem Bereich allenfalls ein diskretes Enhancement nachweisbar.Gelenkerguss im
Radioulnar-u.Ulnocarpalgelenk ist nachweisbar...


Hallo, versuche doch mal ob @micheal dir da eine plausible Übersetzung geben kann. @micheal ist zwar nicht immer der perfekte Diplomat, aber fachlich ist das mehr als korrekt was da geschrieben wird, soweit ich das beurteilen kann... ... ...
Schicke doch einfach einmal ein PN, in der du auf Deinen thread aufmerksam machst...

Aus dem Stehgreif wird das schwer... ... ...

mit weiterleitendem Gruß von hier an DICH...

Grisu...


Hi, Grisu, hallo Grace! Hier bin ich, ich werde per Email immer informiert, wenn sich hier was bewegt!

Ich werde es mal freundlich (diplomatisch) interpretieren, damit niemand hier von seinem PC-Stuhl fällt. ^_^

Der Bericht will sagen, dass im Bereich der seitlichen Handwurzel zur Ellenbogenseite hin, eine Entzündung dargestellt ist.
Diagnose: akute Gelenksentzündung im Handwurzelknochenbereich der betroffenen Hand.
(By the way: In meiner Zeit in der Radiologischen Diagnostik galt es als ausgesprochen unfein, Bildbefunde rein technologisch zu beschreiben und dann die ärztlich-klinischen, für jeden Mediziner zu verstehenden Diagnosen unerwähnt zu lassen!)
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (micheal @ 30.03.2007 19:38:22)
(By the way: In meiner Zeit in der Radiologischen Diagnostik galt es als ausgesprochen unfein, Bildbefunde rein technologisch zu beschreiben und dann die ärztlich-klinischen, für jeden Mediziner zu verstehenden Diagnosen unerwähnt zu lassen!)

Üblicherweise steht aber am Ende eines jeden Befundes noch eine kurze, allgemein verständliche Zusammenfassung... so war's zumindest zu meiner radiologischen Zeit.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valentine @ 30.03.2007 19:41:07)
Zitat (micheal @ 30.03.2007 19:38:22)
(By the way: In meiner Zeit in der Radiologischen Diagnostik galt es als ausgesprochen unfein,  Bildbefunde rein technologisch zu beschreiben und dann die ärztlich-klinischen, für jeden Mediziner zu verstehenden Diagnosen unerwähnt zu lassen!)

Üblicherweise steht aber am Ende eines jeden Befundes noch eine kurze, allgemein verständliche Zusammenfassung... so war's zumindest zu meiner radiologischen Zeit.

Hi, Valentine!
Bist du MTRA oder so?
War diese Antwort hilfreich?

@micheal...

...Hallo Doc. Super erklärt, und das auch noch diplomatisch ;) ;) ;)
Finde ich prima und das hat mir super gut gefallen... ... ...DANKE, das Du das gemacht hast...

Wenn ich mal nicht klarkomme, werde ich DICH mit ner PN bombardieren... ... ...und das ist ein Versprechen und KEINE Drohung... rofl

mit jetzt mehr wissendem Gruß von hier an DICH...


Grisu...

War diese Antwort hilfreich?

Mit der Aussage kann ich doch schon mehr anfangen,
VIELEN DANK,Michael :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (micheal @ 30.03.2007 19:52:36)

Hi, Valentine!
Bist du MTRA oder so?

MTRA stimmt- allerdings hab ich seit Ewigkeiten nix mit Diagnostik zu tun, ich bin angestellt in der Strahlentherapie.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valentine @ 31.03.2007 16:38:14)
Zitat (micheal @ 30.03.2007 19:52:36)

Hi, Valentine!
Bist du MTRA oder so?

MTRA stimmt- allerdings hab ich seit Ewigkeiten nix mit Diagnostik zu tun, ich bin angestellt in der Strahlentherapie.

Na, prima, Valentine,

eure "Verifikationsaufnahmen" sind ja nun auch Röntgenbilder!
War diese Antwort hilfreich?

Richtig- aber sie werden nicht zu diagnostischen Zwecken herangezogen und es werden keine Befunde dazu geschrieben...

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valentine @ 02.04.2007 09:46:17)
Richtig- aber sie werden nicht zu diagnostischen Zwecken herangezogen und es werden keine Befunde dazu geschrieben...

Hi,
eigentlich schade, denn die sind auch juristisch sehr wichtig!
War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!