Morgens-der-1.-Blick-in-den-Spiegel --> Kreisch! Wie kacke kann man noch aussehen?? :o/


Hallo allerseits - Hilfeeee :(

Vorab .. eigentlich bin ich mit meinem Aussehen im Großen und ganzen zufrieden. Es gibt Tage da bin ich verblüfft, wie toll ich aussehe und dann eben wieder Tage, da sieht man von morgens bis abends nur sch... aus.
Soweit ist ja alles normal *g*.

Ich bin im Dezember von Stuttgart nach Krefeld gezogen und habe schon mal festgestellt, dass hier das Leitungswasser komplett anders ist.

Meine Haut spannt, ist trocken, gereizt, irritiert, schuppt, ist rot, faltig.. etc.

Nun fällt mir auch eben seit dieser Zeit auf, dass meine Haut unter den Augen morgens komplett faltig und runzelig, so als wäre sie 20 Jahre älter als der Rest vom Gesicht. Sieht unmöglich aus. :blink:
Hat mir jemand einen Tipp was ich speziell nur für die Haut unter den Augen tun könnte? Evtl. schon abends?
Wenn ich morgens schnell weg muss, habe ich nicht so viel Zeit für Pflege und Einwirkzeit, etc.

Dann hätte ich da noch etwas *g* :pfeifen:
Ich schlafe ohne Schlafanzug oder Nachthemd (nur im Slip und Top) und wenn ich manchmal morgens aufstehe habe ich überall am Körper Knitterfalten von der Bettwäsche oder vom Kissen (schiebe gerne meine Arme unters Kissen wenn ich schlafe). Es dauert oft 3-4 Std. bis diese verschwunden sind.
Wird evtl. etwas zum Problem wenn es so richtig heiss draussen wird und ich morgens im Shirt oder Top raus muss *schääm*
:wacko:

Wünsch Euch ein supi-feines Osterfest
sonnige und erholsame Tage

nuppsi :blumen:


@nuppsi...

...ääähhhh... ... ...wenn DU mal etwas von einem (alten) Mann hören willst:

Ich finde das bei Frauen ab einem gewissen Alter als nicht ungewöhnlich... ... ...

Deshalb hier meine etwas verwirrte, männliche Frage:

Wo ist das Problem??? Wo ist DEIN Problem???

Treibe mehr Ausdauersport, nehme regelmäßig für Dein Gesicht nur kaltes Wasser, Sauna, relaxen, früher ins Bett, genieße Dein Leben im normalen Rahmen... ... ... akzeptiere DICH so wie DU bist... ... ...usw usw usw...


WIR sind keine 20 mehr... ... ...DOCH es ist für uns alle gut, DAS WIR DAS WISSEN, das wir es nicht mehr sind!!!


Mache DIR keine Sorgen um DEIN Aussehen, wenn es DEINEM Partner so gefällt, ansonsten muß Deine Fragestellung eine andere werden...


Mit klugscheißerndem Gruß von hier an DICH und die Frauenwelt...


Grisu...


Hey Grisu,

danke erstmal für Deine nette Antwort *g*.

Es ist nur so, dass diese komischen Falten unter den Augen auf ein Schlag.. sozusagen "über Nacht" aufkamen. Nicht langsam wie das eben so der Lauf der Dinge ist, sondern echt von heute auf morgen. Gestern noch alles super-frisch und am nächsten Morgen sah ich aus wie meine Oma :blink:
Übrigens ich rauche nicht (hab ich noch nie), trinke fast nie (zu Silvester oder auf ner Feier ein Gläschen Sekt, mehr nicht), esse viel Obst und frisches Gemüse, Sauna geht nicht wegen meiner Krampfaderschwäche, gehe 3x die Woche walken, 1 x die Woche schwimmen, 1 x die Woche Badminton spielen, ca. 22-23 Uhr ins Bett bis morgens kurz nach 7 Uhr.

Ansonsten bin ich mir schon im Klaren darüber, dass man eben älter wird. Im Vergleich zu Gleichaltrigen hab ich was Falten angeht sowieso viel Glück.
Meinem Freund ist meine "Mutation" *ggg* gar nicht aufgefallen.

Das was meine "Schlaf-Bettwäsche-Rillen" am Oberkörper angeht ist schon was seltsam.. wenn nach 2 Std. nach dem Aufstehen diese immer noch an den Oberarmen sichtbar sind :unsure:


Ich weiss, dass meine Probleme keine global erschütternden sind, aber ich bin auch deswegen in diesem Thread und nicht woanders ;)
.. und es beschäftigt mich.. weil es mein Körper ist, der sich da verändert..
hab eben nur einen.

Liebe Grüsse
:blumen:


@nuppsi...

...na siehste, jetzt kommen wir der Sache ja schon einen Schritt näher. Bist Du bei Deinem Gyn oder einem anderen Arzt schon mal darauf angesprochen worden, ob bzw. das Dein Bindegewebe zu "Erschlaffung" neigen könnte???

Vielleicht mal weiter beobachten und dann mal genau (z. B. was war am Tage vorher, wie oft kommt das vor, ungefähre Zeit bis die Haut/ Gewebe sich normalisiert haben und so...) das Ganze einem Arzt Deines Vertrauens im Rahmen einer normalen Untersuchung mitteilen.

Jetzt nicht extra dahin, dazu sehe ich keine Veranlassung, aber, wer anders kann DIR zu Deinem Körper etwas fundierteres sagen, als der Arzt, der DICH kennt. Ich meine rausgehört zu haben, das Du in Krefeld schon eine Weile wohnst, ergo gibt es bestimmt auch da schon einen Doc, den Du schon mal aufgesucht hast... ... ... Beim nächstenmal einfach mal fragen, ob der etwa dazu sagen kann...


mit ist wahrscheinlich eben so Gruß von hier an DICH...


Grisu...


@nuppsi,
erst einmal - irgendwann müssen ja die ersten Fältchen kommen. Ist doch für Dein Alter ganz normal.

Das mit den plötzlichen Fältchen unter den Augen kenne ich auch. Kommt bei mir, wenn ich abends das Gesicht tatsächlich mal nicht eingecremt habe.
Eine gute Creme ist sehr wichtig. Die Haut verändert sich immer mal wieder.
Was vorher gut war, tut es jetzt nicht mehr.

Viel trinken, am besten Wasser, wenigstens 2 l täglich.

Das mit den Hautfalten ist so eine Sache. Es gibt ja wohl nicht umsonst Schlafanzüge bzw. Nachthemden. Da passiert sowas nicht.
Es gibt doch auch für den Sommer schöne leichte Sachen. Ist doch klar, dass ein
Shirt verrutscht und sich durch das Schlafen immer wieder anders legt.
Die Striemen bleiben ein paar Stunden - klar, Du drückst den Stoff ja auch ein paar Stunden lang in die Haut.
:blumen:


Hey Grisu,

ich bin erst 3 Monaten hier in Krefeld und habe noch keinen Arzt aufgesucht (war bisher nicht nötig.. Gott sei Dank). Einen Gyn muss ich erst noch suchen, wollte mich erstmal umhören bei den weiblichen Bekannten und Verwandten meines Freundes, ob die mir einen empfehlen können.

So ernst nahm ich das auch nicht bisher, dass ich es so exakt beobachtet und mir aufgeschrieben hätte. Es war mir nur aufgefallen, etwas was mich verwundert und ein wenig gestört hat. Das mit der Bindehautschwäche werd ich mir mal notieren und bei Gelegenheit fragen .. danke :)



Hey Hilla,

ich muss zugeben, dass ich erst seit ein paar Monaten (ca. ein halbes Jahr) überhaupt eine Gesichtscreme benutze, da ich immer eine eher fettige Haut hatte und dies nicht nötig war. Nun hab ich mir von Aldi eine Tages- und eine Nachtcreme gekauft habe (die wurde neulich bei Stiftung Warentest gelobt) . Ich trinke eigentlich mehr als 2 l am Tag, im Sommer bestimmt das Doppelte.

Mal schaun ob ich mich mit einem Nachthemd oder Schlafanzug anfreunden kann :unsure:

Vielen Dank für Eure netten Antworten und
dass ihr mich ein wenig "ernst" nehmt mit meinen Weh-Weh-chen
:blumen:


Wie ist denn das Leitungswasser!?

Ich meine, ist es nun "weicher" oder "härter" als an deinem früheren Wohnort?

Die Apfelblüte

Zitat (Apfelblüte @ 06.04.2007 16:21:28)
Wie ist denn das Leitungswasser!?

Ich meine, ist es nun "weicher" oder "härter" als an deinem früheren Wohnort?

Die Apfelblüte

Hey Apfelblüte,

extrem viel härter. :unsure:

Hallo nuppsi,

du brauchst dich nicht mit einem Schlafanzug anfreunden. Habe auch öfters diese Knitterfalten am Körper, obwohl ich immer mit Schlafanzug schlafe. Da kommen die Fältchen eben nicht von der Bettwäsche, sondern vom Schlafanzug.


ooohhh, von den Knitterfalten am Körper kann ich ein Lied singen :pfeifen:
Ich trage Schlafanzüge...daran liegt es nicht.
Meine Arme und Dekolleté sahen echt schon sehr schlimm aus.
Ganz krass und das passierte mir sehr oft: Ich habe diese Knitterfalten über Nacht ins Gesicht gebügelt. Manchmal quer über das ganze Gesicht aber meistens ist eine Wangenseite sehr stark beackert worden. -_-
Ich creme die betroffenen Stellen ganz dick mit Nivea ein lass es ca. eine halbe Stunde einziehen und massiere den Rest in kreisenden Bewegungen ein.
Leider geht es trotzdem nicht so schnell zurück und ich habe öfters zerknittert im Büro gesessen. :ph34r:

Für meine Augen hab ich noch kein Rezept gefunden. Mal sind sie glatt, mal total verschrumpelt, mal aufgequollen....die Fältchen kommen und gehen.
Ich weiß auch nicht.
:blumen:


das mit dem verquollenen gesicht kenn ich auch und manchmal hab ich leicht geschwollene ringe unter den augen :( sieht total blöd aus aber was solls,nach einer weile können diese anzeichen schon wieder weg sein kommt immer drauf an.ich nehm auch die creme von aldi und bin super zu frieden ,ab und an wechsel ich mit karottenöl.in unserem alter finden wir leider die ersten anzeichen vom altern,kommt halt keiner drum herum obwohl ich auch gern noch wie 25 aussehen würde :D
@reibeisen ich seh gerade wir sind gleich alt ;)
seit kurzem geh ich 1 mal die woche ins solarium ,bin eigentlich eher blass, nun seh ich etwas frischer aus.
knitterfalten habe ich keine am körper da ich mit schlafanzug schlafe...zum leid meines mannes ;) er hasst meine schlafanzüge.
was das trinken angeht kann ich dir keine empfehlung geben ,ich trinke selbst nicht viel (weniger als 1 l am tag) :ph34r:
ich wollt dir nur sagen uns anderen frauen geht es sicher nicht viel anders,mit jedem jahr das wir älter werden ,werden wir wieder andere anzeichen finden die wir nicht gerade schön finden ,und zum doc geh ich deswegen nicht. :P


Hallo nupsi,

vielleicht versuchst Du mal eine spezielle Augencreme. Die kannst Du abends auftragen und über Nacht einwirken lassen. Wichtig ist, dass Du die Creme nicht einreibst, sondern unter den Augen nur sanft einklopfst. Dauert ein klein wenig länger.

Und gönne Dir eine gute Marken-Creme. Am besten gleich eine dazu passende Reinigungsmilch und Reinigungslotion dazu. Ich weiß am Anfang ist die Investition echt teuer, wenn man alles auf einmal kaufen soll. Aber man kommt sehr lange mit den Pflegemitteln aus. Ich komme manchmal mit der Pflegelotion und Creme 3 Monate oder länger aus.

Schlaf-Falten am Körper habe ich so gut wie nie. Ich könnte mir aber vorstellen, dass die Behandlung mit einer Massagebürste die Falten vielleicht schneller verschwinden lässt.

Manuela

PS: Grisu meint es bestimmt gut, aber ein Mann versteht das nicht.


Zitat (nuppsi @ 06.04.2007 16:20:35)
Hey Grisu,

ich bin erst 3 Monaten hier in Krefeld und habe noch keinen Arzt aufgesucht (war bisher nicht nötig.. Gott sei Dank). Einen Gyn muss ich erst noch suchen, wollte mich erstmal umhören bei den weiblichen Bekannten und Verwandten meines Freundes, ob die mir einen empfehlen können.

So ernst nahm ich das auch nicht bisher, dass ich es so exakt beobachtet und mir aufgeschrieben hätte. Es war mir nur aufgefallen, etwas was mich verwundert und ein wenig gestört hat. Das mit der Bindehautschwäche werd ich mir mal notieren und bei Gelegenheit fragen .. danke :)



Hey Hilla,

ich muss zugeben, dass ich erst seit ein paar Monaten (ca. ein halbes Jahr) überhaupt eine Gesichtscreme benutze, da ich immer eine eher fettige Haut hatte und dies nicht nötig war. Nun hab ich mir von Aldi eine Tages- und eine Nachtcreme gekauft habe (die wurde neulich bei Stiftung Warentest gelobt) . Ich trinke eigentlich mehr als 2 l am Tag, im Sommer bestimmt das Doppelte.

Mal schaun ob ich mich mit einem Nachthemd oder Schlafanzug anfreunden kann :unsure:

Vielen Dank für Eure netten Antworten und
dass ihr mich ein wenig "ernst" nehmt mit meinen Weh-Weh-chen
:blumen:

Hi nuppsi,
es ist für mich einfach unvorstellbar, dass Du erst seit Kurzem eine Creme für Dein Gesicht benutzt.
Gut, vielleicht ist das auch ein großer Unterschied. Ich habe sehr trockene Haut und da merkt man schon ziemlich früh, dass da Creme dran muss.
Wobei in jüngeren Jahren die Haut auch noch nicht so trocken war.
Aber gecremt habe ich immer, nur halt den Ansprüchen der Haut gemäß auch mal die Produkte gewechselt.

Wenn Du sehr fettige Haut hast, solltest Du nicht davon ausgehen, dass Dein Gesicht nicht eingecremt werden muss. Jede Haut braucht Feuchtigkeit, es geht hier nicht um Fettcremes.

Vielleicht verträgst Du die Aldi-Creme nicht? Wie lange benutzt Du die?
Ich kaufe bei Aldi auch ein, aber eine Creme, die an mein Gesicht kommen soll, würde ich da nicht kaufen.
Vielleicht ist das ein kleiner Tipp - geh' einfach mal in Deine Apotheke und frag' da nach. Apotheken stellen zum einen selbst Cremes her und zum anderen haben sie preisgünstige Produkte im Angebot.
Du könntest ja erst einmal Proben ausprobieren.
Wenn Du genau Deine Hautbeschaffenheit erklärst und was nun für Probleme aufgetreten sind, dann können sie Dir dort sicherlich helfen.
Selbst wenn Du eine Creme dort kaufst und sie nicht verträgst - Du kannst sie zurückgeben und bekommst Dein Geld wieder. Das wissen viele nicht.

Ich habe bis vor ca. 10 Jahren eine bestimmte Creme von Vichy benutzt. Dann hat Vichy die Zusammensetzung geändert und ich kam nicht mehr damit klar. Nun habe ich eine Creme aus der Apotheke (nicht selbst dort hergestellt) und komme gut damit klar.
Günstiger als die Drogerie-Cremes ist sie auch.
Lieben Gruß
Hilla

PS
Bindegewebeschwäche hat damit nichts zu tun. Die äußert sich in blauen Flecken u.ä.

Zitat (anro @ 06.04.2007 17:21:15)
Hallo nuppsi,

du brauchst dich nicht mit einem Schlafanzug anfreunden. Habe auch öfters diese Knitterfalten am Körper, obwohl ich immer mit Schlafanzug schlafe. Da kommen die Fältchen eben nicht von der Bettwäsche, sondern vom Schlafanzug.

:D also ich schlafe sommer wie winter ganz "ohne", hab aber eigentlich noch keine besonderen knitterfalten feststellen können.

vielleicht probierst du´s mal aus.

andererseits, wenn die falten soooo lange brauchen bis sie wieder verschwunden sind, hast du vielleicht wassereinlagerungen?
sprich doch mal deinen arzt darauf an :)

Zitat (VIVAESPAÑA @ 06.04.2007 22:18:21)
Zitat (anro @ 06.04.2007 17:21:15)
Hallo nuppsi,

du brauchst dich nicht mit einem Schlafanzug anfreunden. Habe auch öfters diese Knitterfalten am Körper, obwohl ich immer mit Schlafanzug schlafe. Da kommen die Fältchen eben nicht von der Bettwäsche, sondern vom Schlafanzug.

:D also ich schlafe sommer wie winter ganz "ohne", hab aber eigentlich noch keine besonderen knitterfalten feststellen können.

vielleicht probierst du´s mal aus.

andererseits, wenn die falten soooo lange brauchen bis sie wieder verschwunden sind, hast du vielleicht wassereinlagerungen?
sprich doch mal deinen arzt darauf an :)

Macht dir das Spaß, mir das immer wieder unter die Nase zu reiben, wie du schwimmst, pennst und und und? :labern: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :sabber: :sabber: :sabber:

also ich bin erst 22 und hab auch knitterfalten nach dem aufwachen. trinke auch ganz viel wasser und mache sport. ist also keine altersfrage. ich schlafe übrigens mit noch weniger an als top und slip :D :P und hab weiche bettwäsche. ist halt einfach so. wenn man dann nach dem aufstehen duscht und sich einölt, dann ist es doch weg.
benutz mal karottenöl von diaderma. das ist echt das beste, was es gibt um im gesicht frisch auszusehen. ist auch ganz billig. die meisten cremes bringen doch eh nix.
meine mama hat damit sogar ihre falten fast wegbekommen und sie sah mal echt zerknittert aus... :wub:
vielleicht schläfst du in krefeld einfach anders als vorher. ohne, dass du es merkst. wälzt dich mehr oder kommst nicht in die tiefschlafphase. dann sieht man am nächsten morgen einfach sch...e aus.


Hallo, Leidgenossinnen... :heul: , ja es ist ein Jammer, mit dem Älterwerden, aber es bringt ja nix, man muß sich damit abfinden. Und was tun für die gute alte Haut !
Also ich nehme eine Aloevera Creme, seit Jahren, und die gibt super viel Feuchtigkeit, habe seitdem keine weiteren Falten bekommen. Und wegen den Knitterfalten,

Nuppsi, eine gute Augencreme (ich hab die von Lidl, tut sehr gut, und Aldi und Lidl Cremes schneiden bei Stiftung Warentest meist besser ab als die Teuren von der Apo, nur so nebenbei ) am Abend eingeklopft, wie vorher schon geraten, hilft prima gegen die Knitter- Augenfalten.
Wenn es aber so arg ist ,wie du beschreibst, könnte doch ein schwierigeres Hautproblem dahinterstecken....entweder doch eine Unverträglichkeit gegen die Creme, oder hormonellbedingte Veränderung, oder das härtere Wasser....
Eine gute Creme ist auf jeden Fall ein Muß, alles andere mußt du halt abklären. Was man sonst so tut, machst du ja schon, viel trinken, schlafen....
Ich drück Dir die Daumen, gegen den Zahn der Zeit anzugehen, aber damit abfinden muß man sich halt doch irgendwie !


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 06.04.2007 22:21:16)
Zitat (VIVAESPAÑA @ 06.04.2007 22:18:21)
Zitat (anro @ 06.04.2007 17:21:15)
Hallo nuppsi,

du brauchst dich nicht mit einem Schlafanzug anfreunden. Habe auch öfters diese Knitterfalten am Körper, obwohl ich immer mit Schlafanzug schlafe. Da kommen die Fältchen eben nicht von der Bettwäsche, sondern vom Schlafanzug.

:D also ich schlafe sommer wie winter ganz "ohne", hab aber eigentlich noch keine besonderen knitterfalten feststellen können.

vielleicht probierst du´s mal aus.

andererseits, wenn die falten soooo lange brauchen bis sie wieder verschwunden sind, hast du vielleicht wassereinlagerungen?
sprich doch mal deinen arzt darauf an :)

Macht dir das Spaß, mir das immer wieder unter die Nase zu reiben, wie du schwimmst, pennst und und und? :labern: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :sabber: :sabber: :sabber:

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 06.04.2007 22:21:16)
Macht dir das Spaß, mir das immer wieder unter die Nase zu reiben, wie du schwimmst, pennst und und und?  :labern:  :lol:  :lol: 

:sojetzthastdus: brauchst es ja nicht zu lesen :P

btw kalle: "wie " schläfst du eigentlich? :sabber:

Zitat (Hilla @ 06.04.2007 22:02:03)
Vielleicht verträgst Du die Aldi-Creme nicht? Wie lange benutzt Du die?
Ich kaufe bei Aldi auch ein, aber eine Creme, die an mein Gesicht kommen soll, würde ich da nicht kaufen.

Reines Vorurteil, erst vor kurzem hat eine Faltencreme von Aldi bei Stiftung Warentest mit Gut abgeschnitten - man kann natürlich auch gerne das 10fache bezahlen, wenn einem ein Name wichtiger ist :pfeifen:

Baby, ich les alles von dir. :P :grinsen: :grinsen: :grinsen:

Wenn Besuch da ist mindestens mit ner Retro, sonst ohne alles, außer es ist derbe kalt, da trag ich dann auch mal Klamotten, entweder nen Schlafanzug, nen Jogger oder sowas. Ich frier nicht schnell, aber wien Eisklumpen will ich nicht im Bett liegen, vor allem weil Diana öfter mal friert.


Zitat (Sparfuchs @ 06.04.2007 22:47:31)
Zitat (Hilla @ 06.04.2007 22:02:03)
Vielleicht verträgst Du die Aldi-Creme nicht? Wie lange benutzt Du die?
Ich kaufe bei Aldi auch ein, aber eine Creme, die an mein Gesicht kommen soll, würde ich da nicht kaufen.

Reines Vorurteil, erst vor kurzem hat eine Faltencreme von Aldi bei Stiftung Warentest mit Gut abgeschnitten - man kann natürlich auch gerne das 10fache bezahlen, wenn einem ein Name wichtiger ist :pfeifen:

Sparfuchs und Violina,
bitte richtig lesen. Es gibt in Apotheken nicht nur sauteure Produkte.
Aber genau das habe ich in meinem Posting auch geschrieben.
Auch ich leiste mir nicht die Star-Cremes.

Meine Freundin hat ein Falte mitten im Gesicht, auf die sie immer starrt, wenn sie sich im Spiegel anschaut. Sie wollte sie mit Faltencreme behandeln und fragte mich um Rat. Ich hatte die Falte noch gar nie bemerkt, finde sie auch jetzt noch nicht. Erst wenn ich ganz genau hinschaue. Und sie ist ganz verzweifelt wegen dem Ding!!!!!

Es liegt halt alles im Auge des Betrachters.

Eine Kosmetikerin sagte mal, wir sollen gar keine Augenfaltencreme benutzen.
Damit wird die Haut stark durchblutet. Und das gibt Augenringe. Auch nicht schön.

Woher weißt Du, dass das Wasser dran schuld ist? Du lässt es doch nicht einwirken. Ich glaube auch eher, dass Du die Creme nicht verträgst. Oder Du hast eine Allergie auf ein Duschgel oder Nahrungsmittel, das Du in Stuttgart nicht gegessen hast. Alles möglich.

Ich bin allergisch auf ein Konservierungsmittel, das sogar in Naturprodukten drin ist. Angeblich gut verträglich. Wenn ich es überlese, mein Körper findet es ganz bestimmt. :heul:

Bearbeitet von SissyJo am 07.04.2007 02:07:16


Hallo,

Es hängt ja stark von den Neigungen ba, ob man überhaupt Augenringe bekommt. Was auch ausschlaggebend ist, ist das Gewicht. Wer gepolstrt ist, bekommt nicht so schnell Falten, wie jemand ohne Pölsterchen, zumindest lässt sich das hier so sagen.

Du könntest zu einer Kosmetikerin gehen und DIch beraten lassen, zumindest was deine empfindliche Gesichtshaut angeht.

Wegen der Schlaffalten kann ich nur empfehlen, beim Duschen morgens einen rauhen Duschhandschuh zu benutzen, der die Durchblutung fördert, das verträgt aber nicht jeder, müsstest Du also erstmal testen.

Viel Glück,
Murphy


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 06.04.2007 22:50:54)
Baby, ich les alles von dir. :P :grinsen: :grinsen: :grinsen:

Wenn Besuch da ist mindestens mit ner Retro, sonst ohne alles, außer es ist derbe kalt, da trag ich dann auch mal Klamotten, entweder nen Schlafanzug, nen Jogger oder sowas. Ich frier nicht schnell, aber wien Eisklumpen will ich nicht im Bett liegen, vor allem weil Diana öfter mal friert.

:D na. da gibt es doch andere gegenmittel :zwinkern:

Die kommen dann auch öfter mal zum Einsatz. :grinsen: :grinsen: :grinsen:


Leiste dir lieber wirklich einmal den Besuch bei einer Kosmetikerin. Eine ordentliche Hautanalyse mit entsprechender Behandlung kann Wunder wirken.
Und das Gerücht, das du bei fettiger Haut keine Creme oder Pflege brauchst, vergiss am besten ganz schnell. Jeder Haut braucht Pflege.
Das Beste für die empfindliche Haut under den Augen ist eine Seidenproteincreme. Aber da sehr teuer, schau doch vielleicht erst mal im Body Shop nach spezieller Augencreme. Und bitte nur nur ganz vorsichtig mit den Fingerkuppen einklopfen, keinesfalls reiben.
Sehr gut für spannende Haut: reine Kakaobutter. Das Töpfchen für 3, 75 Euro gibts im Calendula-Laden in Duisburg, Dinslaken oder Düsseldorf.
http://www.calendula-kosmetik.de/

Eventuell auch Gesichts-Gymnastik?

Wegen der Knitterfalten. Benutze seit geraumer Zeit Plantana Olivenbutter aus der Apotheke. Einfach genial.
http://www.ciao.de/Plantana_Oliven_Butter__1439060


ich sag es immer wieder: karottenöl von diaderma!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Zitat (Mumsel85 @ 08.04.2007 09:37:10)
ich sag es immer wieder: karottenöl von diaderma!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Für mich ist das auch nix. Trocknet meine Gesichtshaut total aus. Meine Mutter nimmt das auch, ist zufrieden damit.

Zitat (nuppsi @ 06.04.2007 12:50:33)
Hallo allerseits - Hilfeeee :(

Vorab .. eigentlich bin ich mit meinem Aussehen im Großen und ganzen zufrieden. Es gibt Tage da bin ich verblüfft, wie toll ich aussehe und dann eben wieder Tage, da sieht man von morgens bis abends nur sch... aus.
Soweit ist ja alles normal *g*.

Ich bin im Dezember von Stuttgart nach Krefeld gezogen und habe schon mal festgestellt, dass hier das Leitungswasser komplett anders ist.

Meine Haut spannt, ist trocken, gereizt, irritiert, schuppt, ist rot, faltig.. etc.

Nun fällt mir auch eben seit dieser Zeit auf, dass meine Haut unter den Augen morgens komplett faltig und runzelig, so als wäre sie 20 Jahre älter als der Rest vom Gesicht. Sieht unmöglich aus. :blink:
Hat mir jemand einen Tipp was ich speziell nur für die Haut unter den Augen tun könnte? Evtl. schon abends?
Wenn ich morgens schnell weg muss, habe ich nicht so viel Zeit für Pflege und Einwirkzeit, etc.

Dann hätte ich da noch etwas *g* :pfeifen:
Ich schlafe ohne Schlafanzug oder Nachthemd (nur im Slip und Top) und wenn ich manchmal morgens aufstehe habe ich überall am Körper Knitterfalten von der Bettwäsche oder vom Kissen (schiebe gerne meine Arme unters Kissen wenn ich schlafe). Es dauert oft 3-4 Std. bis diese verschwunden sind.
Wird evtl. etwas zum Problem wenn es so richtig heiss draussen wird und ich morgens im Shirt oder Top raus muss *schääm*
:wacko:

Wünsch Euch ein supi-feines Osterfest
sonnige und erholsame Tage

nuppsi :blumen:

Ich würde sagen, deine Knitterfalten haben nichts mit dem Schlafanzug oder Bettwäsche zu tun, sondern sind einfach auf eine schlechte Nachtruhe zurückzuführen z. B. schlechte Träume, Stress oder änliches. Ich kenn das auch und hab festgestellt das es oft damit zusammenhängt, verkramft geschlafen.
Dafür gibt es weder Crems noch sonst was. >Mir hilft immer kaltes und warmes Wasser im Wechsel und das öfters.

Tschüssi uli

Zitat (nuppsi @ 06.04.2007 16:27:38)
Zitat (Apfelblüte @ 06.04.2007 16:21:28)
Wie ist denn das Leitungswasser!?

Ich meine, ist es nun "weicher" oder "härter" als an deinem früheren Wohnort?

Die Apfelblüte

Hey Apfelblüte,

extrem viel härter. :unsure:

Hallo nuppsi!

Also, das Wasser ist nun härter. ok.
Ich habe mir mal darüber ein paar Gedanken gemacht. Und zwar:

Deine Wäsche kommt ja nun auch bei jedem Waschgang mit diesem härterem
Wasser in Berührung.
In den Fasern setzten sich beim Trocknen nun Kalkrückstände fest.
Der Stoff wird "härter". Auch wenn Du Weichspüler verwendest, die Kalkablagerungen
sind trotzdem da.
Füge doch mal (versuchsweise) dem letztem Waschgang Essig (2-3 EL) oder
Zitronensaft zu. Dies sollte den Kalk aus dem Stoff herauslösen.

Soviel zu den Knitterfalten Abdrücken.

Wegen Deinem Gesicht ist mir noch nichts plausibeles eingefallen....

Trinkst Du auch Euer Leitungswasser?

Deine Apfelblüte

jetzt schaut mal dieses frauchen an...trotz falten strahlt sie das gewisse extra
aus mit ihren augen :wub: :wub: jede runzel hat ihre geschichte...könnten sie erzählen...
ich hoffe auch mal dass ich so zufrieden in die welt gucken kann auch wenn
mein gesicht nicht mehr so aussieht wie von einer zwanzigjährigen.

(IMG:http://www.visionenundwege.de/images/alte_frau_340x255.jpg)


das karottenöl trocknet die haut nur aus, wenn man es auf die trockene haut macht. du musst es auf die feuchte haut geben. ist bei babyöl ja ähnlich


Hi alle.

Ich bin 48..... und ich habe die Kraft der zwei Herzen.


Neeee, im Ernst mal, ich habe zwei Jahre in Duisburg gewohnt. Das Wasser ist Rheinuferfiltrat und es hat mir weiß Gott auch nicht gut getan. In Krefeld gibts das gleiche Wasser. Ich habe mich immer mit Nivea eingecremt, das ist vergleichsweise billig und hilft auch. So habe ich mir in meinem biblischen Alter frisches und jugendliches Aussehen bewahrt. Nur um die Augen rum habe ich ein paar Lachfalten. Ansonsten nur eine am Ende der Schenkel.... *gggggggg

Außerdem heißt es doch so schön: Lieber vierzig und würzig an zwanzig und ranzig.


Gruß

Abraxas


Zitat (Mumsel85 @ 11.04.2007 18:37:48)
das karottenöl trocknet die haut nur aus, wenn man es auf die trockene haut macht. du musst es auf die feuchte haut geben. ist bei babyöl ja ähnlich

Ah, danke! Ich habe es nie auf die feuchte Haut aufgetragen. Probiere es bei Gelegenheit dann noch mal damit. Das Komische ist, daß mir das Öl schon einige Leute empfohlen haben. Meine frühere Chefin auch, die nimmt nur das, keine Cremes oder zusätzliches Make-up. Und hat schöne Haut. Mum auch.

Diesen Spruch hab ich heute morgen von meinem Paps bekommen :

Wer am morgen verknittert aufsteht, hat am Tag die besten Entfaltungsmöglichkeiten! Wünsch Dir einen wunderschönen guten Morgen!!!


Lg, Katjes :-)


Zitat (nuppsi @ 06.04.2007 15:40:45)
Hey Grisu,

danke erstmal für Deine nette Antwort *g*.

Es ist nur so, dass diese komischen Falten unter den Augen auf ein Schlag.. sozusagen "über Nacht" aufkamen. Nicht langsam wie das eben so der Lauf der Dinge ist, sondern echt von heute auf morgen. Gestern noch alles super-frisch und am nächsten Morgen sah ich aus wie meine Oma :blink:
Übrigens ich rauche nicht (hab ich noch nie), trinke fast nie (zu Silvester oder auf ner Feier ein Gläschen Sekt, mehr nicht), esse viel Obst und frisches Gemüse, Sauna geht nicht wegen meiner Krampfaderschwäche, gehe 3x die Woche walken, 1 x die Woche schwimmen, 1 x die Woche Badminton spielen, ca. 22-23 Uhr ins Bett bis morgens kurz nach 7 Uhr.

Ansonsten bin ich mir schon im Klaren darüber, dass man eben älter wird. Im Vergleich zu Gleichaltrigen hab ich was Falten angeht sowieso viel Glück.
Meinem Freund ist meine "Mutation" *ggg* gar nicht aufgefallen.

Das was meine "Schlaf-Bettwäsche-Rillen" am Oberkörper angeht ist schon was seltsam.. wenn nach 2 Std. nach dem Aufstehen diese immer noch an den Oberarmen sichtbar sind :unsure:


Ich weiss, dass meine Probleme keine global erschütternden sind, aber ich bin auch deswegen in diesem Thread und nicht woanders ;)
.. und es beschäftigt mich.. weil es mein Körper ist, der sich da verändert..
hab eben nur einen.

Liebe Grüsse
:blumen:

öhm, hast Du ggf. irgend solche neumodischen Crems für- oder gegen Falten usw. angetestet?
Die haben mitunter erstaunliche "Nebenwirkungen"

Ab und an denk ich mir auch morgens beim ersten Blick in den Spiegel: Hab keinen Dunst wer du bist, aber du solltest dich rasieren und dir die Haare bürsten. rofl rofl rofl


Zitat (Mumsel85 @ 08.04.2007 09:37:10)
ich sag es immer wieder: karottenöl von diaderma!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hallo Mumsel,
was ist denn in dem Karottenöl noch drin, außer Karottenöl? Irgendwelche Zusatzstoffe? Ich frage, weil ich mir neulich in der Apo reines Karottenöl bestellt habe - und dann präsentierte mir die Apothekerin ganz stolz irgendsoein Gemisch mit ein bisschen Karottenöl drin, dafür aber ne Menge Zusatzstoffe, mineralische Öle und lauter so Zeugs, was ich eben nicht im Gesicht haben will.
Hat das Diaderma-Öl Zusatzstoffe?

Hallo madreselva,

bin zwar nicht Mumsel, hatte mich aber beim Diaderma-Öl auch gewundert. Tatsächlich gibt es gar kein Karottenöl, also Öl, das aus Karotten gewonnen wird; die Bezeichnung ist irreführend. Karotten haben kein Öl. Drin sind in Mumsels Öl nach meiner Erinnerung pflanzliche Öle, ein paar Pflanzenextrakte und dann noch der Karottenfarbstoff Beta-Carotin. aber vielleicht weiß Mumsel ja mehr.


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 11.04.2007 22:34:25)
Ab und an denk ich mir auch morgens beim ersten Blick in den Spiegel: Hab keinen Dunst wer du bist, aber du solltest dich rasieren und dir die Haare bürsten.  rofl  rofl  rofl

Wie wäre es mit Haare rasieren und Bart bürsten? Auch Frauen brauchen mal Abwechslung, und Du hast doch eine. :pfeifen: :P

Zitat (madreselva @ 11.04.2007 22:36:06)
Zitat (Mumsel85 @ 08.04.2007 09:37:10)
ich sag es immer wieder: karottenöl von diaderma!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hallo Mumsel,
was ist denn in dem Karottenöl noch drin, außer Karottenöl? Irgendwelche Zusatzstoffe? Ich frage, weil ich mir neulich in der Apo reines Karottenöl bestellt habe - und dann präsentierte mir die Apothekerin ganz stolz irgendsoein Gemisch mit ein bisschen Karottenöl drin, dafür aber ne Menge Zusatzstoffe, mineralische Öle und lauter so Zeugs, was ich eben nicht im Gesicht haben will.
Hat das Diaderma-Öl Zusatzstoffe?

Das sind die Imhaltsstoffe:
Olive (Olea Europaea)-, Sweet Almond (Prunus Dulcis)-, Peanut (Arachis Hypogaea)-, Corn (Zea Mays) Germ-, Safflower (Carthamus Tinctorius)-, Avocado (Persea Gratissima)-, Soybean (Glycine Soja) Oil, Carrot (Daucus Carota) Extract, Flavor (Aroma), Arnica
(Arnica Montana)-, Witch Hazel (Hamamelis Virginiana)- Martricaria (Chamomilla Recutita)-, Sage (Salvia Officinalis)-, Labrador Tea (Ledum Palustre) Extract

schaut mal hier: http://www.ciao.de/Erfahrungsberichte/Diad...tten_Ol__937754
da sind erfahrungsberichte.


Zitat (Salamitoast @ 12.04.2007 07:50:25)
Wie wäre es mit Haare rasieren und Bart bürsten? Auch Frauen brauchen mal Abwechslung, und Du hast doch eine. :pfeifen: :P

Mit der Variante seh ich dann nicht mehr aus wien Höllendiener, sondern wie Satan selber. rofl rofl rofl Ne, die Haare bleiben dran und an nem Bart find ich nix cool. Ab und an rasier ich mich mal n paar Tage nicht, aber bloß wenn keine Mädels in der Nähe sind, spart auch Klingen. :lol:

hmmm... wie habe ich mir einen rasierten Höllendiener vorzustellen?


Hmm.. je älter ich werde desto mehr erschreckt mich mein zerknautschter morgendlicher Anblick (hilft auch nix wenn Kind mich dann süß findet). Tja und umso länger brauche ich für eine Restauration :lol: :lol:


Also ich schaue immer erst in den Spiegel wenn ich geduscht habe, und dann mein Gesicht eingecremt habe. Beim Zähne Putzen vor dem Duschen mach ich den Kopf runter und schau nicht rein!
Dann erspart man sich den ersten Blick mit den Kissenabdrücken im Gesicht und den halbwachen augen die noch lichtempfindlich sind!
Und solange ich die Brille noch nicht anhabe seh ich sowieso schlimm aus, total verzerrt und verschwommen!

Also Gesicht waschen und ne normale Tagescreme! Mehr braucht der Mensch mit 25 noch nicht ;-)


Wenn ich morgens in den Spiegel schaue, kann ich nicht viel erkennen, weil ich meine Brille noch nicht auf habe...
Spass beiseite, ich bin für mein Alter (32) noch knitterfrei. Ich weiss, dass ist wahrscheinlich nichts besonderes aber ich habe im TV auch schon junge Frauen gesehen, die jünger waren als ich und trotzdem Fältchen unter den Augen hatten, ich hoffe mal, dass ich noch länger faltenfei bleibe...


Zitat (silke @ 12.04.2007 12:23:59)
Wenn ich morgens in den Spiegel schaue, kann ich nicht viel erkennen, weil ich meine Brille noch nicht auf habe...
Spass beiseite, ich bin für mein Alter (32) noch knitterfrei. Ich weiss, dass ist wahrscheinlich nichts besonderes aber ich habe im TV auch schon junge Frauen gesehen, die jünger waren als ich und trotzdem Fältchen unter den Augen hatten, ich hoffe mal, dass ich noch länger faltenfei bleibe...

*Hüstel* ich bin für meine 33 auch noch knitterfrei, nur die nächtlichen Kopfkissenkämpfe mit meiner Katze hinterlassen oft Druckstellen :wacko: :blink:

blackcat, das kenn ich und ich bin erst 22. der nächtliche katzenkampf ist eben anstrengend.


Ich mit meine zarten 40 Jährchen hab nur klein wenig Fältchen um die Äugelchen.
Wenn ich Morgens in den Spiegel schau, denk ich "Hallo, so siehste aus aber ich wasch dich trozdem" :D

Bissel meine Creme drauf, Zähne geputzt, Haare gewaschen und fertig bin ich mit Wimpertusche und losen Kompacktpuder :D



Kostenloser Newsletter