geschirr einräumen/geschirrwaschmaschine: sinnvoll das besteck nach art einzuordne


hallo zusammen
letzthin haben meine frau und ich uns die frage gestellt: ist es sinnvoll das besteck geordnet (ein fach gabeln, ein fach löffel etc.) in die maschine einzureihen?
weiss jemand von euch ob es da unterschiede im spülresultat gibt.
gruss aus der schweiz
ewald


Ich persönlich ordne es auch lieber so ein. Allerdings nicht wegen einem Spülresultat sondern einfach, weil ich dann beim Ausräumen mir leichter tue.


Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es egal ist, ob man die Beteckteile vorher sortiert oder nicht. Es kommt nur darauf an, dass das Wasser jedes Teil erreichen kann. Wenn Esslöffel andere Teile zudecken, so dass kein Wasser drankommt oder ein Messer auf dem anderen liegt, dann werden solchen Teile auch nicht sauber werden können. Ich mache den Besteckkorb auch nicht so proppevoll, dann spüle ich lieber mal ein paar Teelöffel von Hand ab (passiert aber höchstens mal bei größerem Besuch, weil ich jetzt für uns zwei nur noch einen 45 cm Geschirrspüler habe).
Früher hatte ich einen großen GS mit Besteckschublade und weder Zeit noch Geduld das dort einzusortieren. Wurde es aber einsortiert, war es auch sauber, aber auch jetzt hole ich es sauber aus dem kleinen GS.


*lol*
Das einzige was ich dabei empfehlen kann, ist Alufoliebällchen in die einzelnen Fächer zu legen. Dann läuft das Besteck nicht an.

Und am besten alle Teile mit dem "Kopf" (also Zinken bei der Gabel, Schneide beim Messer) nach oben reinstellen, dann werden die besser sauber.

Aber ansonsten denke ich, muss man sich da nicht so viel Mühe machen. :D


Mir wurde immer beigebracht, alles durcheinander einzusortieren, da es sonst passieren kann, dass z.B. zwei Löffel in die "Löffelchen-Stellung" geraten (haha ^_^ ) und sie dann nicht sauber werden.


Zitat (ladybird @ 09.04.2007 21:35:34)
Mir wurde immer beigebracht, alles durcheinander einzusortieren, da es sonst passieren kann, dass z.B. zwei Löffel in die "Löffelchen-Stellung" geraten (haha ^_^ ) und sie dann nicht sauber werden.

:P jeje... die löffelchenstellung gibts bei mir auch nicht.

Dann verrat uns doch mal deine Lieblingsstellung. :sabber: :zwinkern: :zwinkern: :zwinkern: Bin derbe neugierig, wie du dein Geschirr und dein Besteck einräumst. :grinsen:


Ooh, wenn das Lady Di liest :pfeifen: :lol:


Meinste meine Lady? Wenn du wüsstest was für Kommentare manchmal von ihr kommen, da bin ich nix gegen. :lol: :lol: :lol:


Zitat (luchol @ 09.04.2007 16:10:56)
Ich persönlich ordne es auch lieber so ein. Allerdings nicht wegen einem Spülresultat sondern einfach, weil ich dann beim Ausräumen mir leichter tue.

Genauso mache ich es auch.
Es geht halt schneller mit dem Wegsortieren :) Und: Alles mit dem Kopf nach oben, so wird das Ergebnis am besten. :blumen:

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 09.04.2007 22:54:22)
Dann verrat uns doch mal deine Lieblingsstellung.  :sabber:  :zwinkern:  :zwinkern:  :zwinkern: Bin derbe neugierig, wie du dein Geschirr und dein Besteck einräumst. :grinsen:

B) immer schön abwechselnd......messer, löffel, gabel... :lol:

Messer tue ich mit der Schneide immer nach unten. Hab mich mal doll an einem Küchenmesser beim Ausrräumen geschnitten, weil die Spitze nach oben zeigte.


Bei uns wird das Besteck nicht sortiert in der Spülmaschine.
Das einzige was ich mache ist, das ich die Schneiden von den Messern
nach unten mache....wegen der Verletzungsgefahr...da auch das Kind
manchmal die Spüli ausräumt.
Und egal ob Zinken und Schneiden oben oder unten...sauber wird alles :)


Also bei uns wird auch nicht sortiert habe aber Schneide un Zinken immer nach oben,hab ja keine kleinen Kinder mehr.Es ist sauber aber manchmal hab ich da sowas wie Rostflecken,aber nur an den Messern.Woher kommt das? Tu ich was falsches rein ,wie Dosenöffner,Kartoffenschäler? :hmm:


Die hab ich auch manchmal auf dem Besteck.

Das ist Flugrost .

Schau auch mal hier ;)


Zitat (Snookerfee @ 10.04.2007 13:52:20)
Die hab ich auch manchmal auf dem Besteck.

Das ist Flugrost .

Schau auch mal hier ;)

Hab tausend Dank für den Tip ,das probier ich aber mal aus,schaden kanns ja nichts .Ich spüle ja mein Besteck schon teilweise per Hand hab den 2Satz Besteck gekauft.Danke sagt jackie

Hi,
ich hab neulich als Beilage für mein Besteck (ja, sowas gibt es! :lol: ) bei "Pflegetipps" gelesen, dass man das Besteck DURCHEINANDER in die Spülmaschine geben soll, um "optimales Reinigungsergebnis" zu erzielen. Ich hab das probiert und finde das Ergebnis genauso UNoptimal wie vorher auch! <_< Schade!

Der einzige Grund ist vielleicht Viva´s Löffelchenstellungs-Hinweis. Ansonsten denk ich auch, dass es recht schnuppe ist. Ich werde jetzt auch wieder sortieren! Ist einfach angenehmer beim Ausräumen. :yes:

LG
Kröti


:huh: :huh: Ich sortiere mein Besteck gar nicht. Mit dem Spülergebnis hat es meiner Meinung auch nichts zu tun.


Zitat (VIVAESPAÑA @ 10.04.2007 09:59:38)
B) immer schön abwechselnd......messer, löffel, gabel... :lol:

Haste recht mit, man will ja auch n bisschen Abwechslung haben. Sonst isses so langweilig beim Besteckeinräumen. :grinsen: :grinsen: :grinsen:

Es ist schon witzig - wie man über die Besteck-Frage in Spülmaschinen dann ganz dezent auf diverse anders gemeinte Stellungen kommt.
rofl

Aber um mal beim Thema zu bleiben:
Ich stecke das Besteck immer ganz komplett durcheinander in den Besteckkorb. Einfach in dem Moment wie`s Platz da hat.
Meiner Meinung nach geht das Ausräumen da nicht schneller - oder langsamer. Besteck räume ich zwar ungerne aus - aber geht ja eigentlich ganz fix.

Die Alufolie-Bällchen mach`ich auch manchmal. Eben wegen dem Flugrost. Wenn diese Kügelchen in der Maschine sind - dann rostet da nix mehr. Das hilft sehr gut!


Meint ihr, dass es etwas bringt, wenn ich ein Alufolie bällchen in die "nur bei Míele einzigartige" Besteckschublade lege???


Zitat (waldi @ 09.04.2007 15:53:32)
hallo zusammen
letzthin haben meine frau und ich uns die frage gestellt: ist es sinnvoll das besteck geordnet (ein fach gabeln, ein fach löffel etc.) in die maschine einzureihen?
weiss jemand von euch ob es da unterschiede im spülresultat gibt.
gruss aus der schweiz
ewald

völlig unsinnig!

dann hängen nämlich die gleich geformten Besteckteile aufeinander

bei ner guten Durchmischung wird es besser gereinigt

Zitat (Navitronic @ 11.04.2007 19:48:30)
Meint ihr, dass es etwas bringt, wenn ich ein Alufolie bällchen in die "nur bei Míele einzigartige" Besteckschublade lege???

bestimmt....

in den Körben wird ja auch nicht nur der Flugrost dort verhindert wo das Bällchen in der Nähe ist

Ich sortiere auch nicht und da ich keine Besteckschublade habe sondern so eine Art Besteckhalter (wie ein großer Becher) und da eh das gesamte Besteck reinkommt ist es sowieso egal B)


Zitat (FrauElster @ 09.04.2007 16:11:05)
dass es egal ist, ob man die Beteckteile vorher sortiert oder nicht. Es kommt nur darauf an, dass das Wasser jedes Teil erreichen kann.

da kann ich nur zustimmen
es ist völlig egal ob sortiert oder nicht - der einzige unterschied, wenn sortiert ist's ausräumen leichter (??)

dank an alle die ihre tips abgegeben haben.
klar, es ist absolut kein weltbewegendes thema, aber mich hat es nun einfach mal interessiert, ob es tatsächlich empfehlungen der hersteller gibt.
das dieses thema sogar zu erweiterten stellungsproblemen anlass gegeben hat finde ich absolut... :lol:
wünsche allen ein schönes wochenende.
gruss aus der schweiz
waldi



Kostenloser Newsletter