die goldene einkaufsregel

Seiten: (2)Seite 1Weiter » 

die wichtigste "goldene " einkaufsregel ist , das man die ladenöffnungszeiten nicht unterschreitet
sonst kann es zu teils heftigen kopfschmerzen und platten blutigen nasen führen

aufgepasst!
in minimal und rewe märkten
bringt es nichts,nach dem abwiegen von obst oder gemüse,
noch eine ladung nachzupacken
die wiegen an der kasse noch mal nach <_<


Nanu! Hat jemand schonmal jemanden gekannt, der jemanden kannte der SOWAS versucht hat???? ;)....................JA! ICH! ICH DEPP :rolleyes:

Bearbeitet von omimi am 04.10.2004 16:50:35


Huhuuuuuuuuuu,
was sollen das denn für Methoden sein.????????????? ist ja gangstermässig.*lach*
LG
Ela


:unsure: Hiiiiilfeeee ein Forum Krimineller!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :unsure:

Hexe


Zitat (omimi @ 04.10.2004 - 15:15:58)
Nanu! Hat jemand schonmal jemanden gekannt, der jemanden kannte der SOWAS versucht hat???? ;)....................JA! ICH! ICH DEPP :rolleyes:

und...wie ist es weitergegangen? rote ohren bekommen und schluckauf?

Ich hab das auch gemacht als ich noch in Deutschland war. Da haben die naemlich noch nicht nachgewogen!!!! :P

Fledermaus

Bin ich nunauch willkommen im Gangsterkklub?????


Wie wohl viel von euch mittlerweile wissen werden, arbeite ich in nem Discounter. Da erlebt man einiges.z.B.: Schälchen Erdbeeren, die nicht eingepackt sind werden ja an der Kasse gewogen. viele meinen (oder wollen meinen) es ist nicht so, nun wird das Schälchen übervoll gemacht und sich dann an der Kasse gewundert, warum die Erdbeeren nun auf einmal teurer sind. <_< obwohl auf dem Preisschild steht, das 500gr z.B. 1,99 € kosten und nicht die Schale
Gruß Tulpe :D


Ich glaube ich gehöre auch zum Gangsterclub, bei Weintrauben nasche ich schon auf dem Weg zur Kasse ein paar und dann wird ausgewogen. Ist das schlimm?


Zitat (Ulli @ 15.02.2005 - 14:14:36)
Ich glaube ich gehöre auch zum Gangsterclub, bei Weintrauben nasche ich schon auf dem Weg zur Kasse ein paar und dann wird ausgewogen. Ist das schlimm?

nun, bei ein paar wird keiner was sagen.
Nicht mehr Lustig ist es allerdings wenn zur Lytschi und Kirschzeit die Kerne im ganzen Laden zu finden sind :angry: und das obwohl ne Mülltonne 2 Meter daneben steht. Ich hab mal ne Kundin beobachtet, die hatt einen Kern klamheimlich aus dem Mund genommen und ihn dann zwischen die Strauchtomaten verschwindn lassen. :o
Gruß Tulpe :D

Solche Zeitgenossen liebe ich auch , die ganze Paletten durchsuchen und nur noch Mist hinterlassen. Nach dem Motto, ich habe ja was, die anderen sind mir egal.... :(


Hi Tulpe, wie sind die asiatischen Sachen bei Euch gelaufen! (Ich komme jetzt nicht auf diesen Fischnamen??????)
Hier im Forum waren schon welche sehr heiß darauf.


Zitat (Ulli @ 15.02.2005 - 14:46:26)
Hi Tulpe, wie sind die asiatischen Sachen bei Euch gelaufen! (Ich komme jetzt nicht auf diesen Fischnamen??????)
Hier im Forum waren schon welche sehr heiß darauf.

Du meinst sicher das Sushi.
Das ist weg hab mir gerade noch selber eines sichern können.

Gruß Tulpe :D

Zitat (Tulpe @ 15.02.2005 - 16:49:08)
Du meinst sicher das Sushi.
Das ist weg hab mir gerade noch selber eines sichern können.

Gruß Tulpe :D

Danke, ist mir entfallen.
Habe ich übrigens noch nie gegessen. Habe mich nicht getraut. Die Leute, die es essen, sind begeistert.

Ich hab da auch noch eine goldene Einkaufsregel: GEHE NIEMALS HUNGRIG EINKAUFEN !


Da kann ich Inhalation nur zustimmen....Das stimmt......


Also ich kann mich ganz gut beherrschen.....Aber ich kenn da so ein paar Leute,,


Das ist nicht feierlich....;)


...

Bearbeitet von MEike am 22.11.2007 08:52:47


Zitat (MEike @ 03.06.2005 - 10:34:16)
Ich habe einen lieben Einzelhändler, der mir meine Sachen einmal in der Woche liefert.
Die Bestellung schicke ich per Fax. Da kaufe ich nie mehr, als ich eigentlich haben wollte. :)
Dabei spare ich bestimmt viel mehr, als wenn ich mich regelmäßig von den Sonderangeboten billigerer Läden verführen lassen würde.
Zeit spare ich sowieso. Mein Fax schreibe ich gemütlich am Eßtisch mit der Kaffetasse neben mir.

Gruß,
MEike

Das ist la klasse !

Den Service hätte ich auch gerne !

Zitat (Christine @ 03.06.2005 - 10:49:59)




Den Service hätte ich auch gerne !

:D Nee. ich nicht. Ich gehe liebend gern einkaufen. Und ich will auch alles vorher sehen was ich kaufe. Hast natürlich Recht, so kauft man allerdings mehr als man eigentlich will.

Hier gibt´s auch die Möglichkeit per Internet einzukaufen, zumindest die grösseren Supermärkte bieten diesen Service an.

Susanne

Ich selber brauch die Kontakt mit Verkäufer u.s.w.
Aber wenn ich mal nicht mehr einkaufen gehen kann aus Körperlichen Gründen dann nehme ich gerne gebrauch davon.
Es wird immer mehr online gekauft und auch hier durch verlieren vielen ihren Arbeitsplätzen.


Bearbeitet von internetkaas am 03.06.2005 11:36:48

...

Bearbeitet von MEike am 22.11.2007 08:53:51


Ich will zwar nicht kleinlich sein, aber auch das probieren von Weintrauben, Kirschen usw. ist Diebstahl, wenn man die Verkäufer vorher nicht um Erlaubnis fragt. :ph34r:


:o :o :o Ich glaube ich gehöre auch zum Gangsterklub :o :o :o

Wenn wir in unseren Stamm-Lidl gehen kauf ich meistens für meinen
Zwerg :wub: abgepackte französische Milchbrötchen. Ab und an kommts
vor das sie schon eins essen möchte während wir noch am Einkaufen sind.

Ist das den dann auch sowas wie Diebstahl????? :ph34r: :ph34r:

Ich bezahle ja die angefangene Packung dann auch und leg sie nicht wieder
zurück und nehm ne Volle...?


Zitat (Snookerfee @ 18.12.2006 11:16:23)
Wenn wir in unseren Stamm-Lidl gehen kauf ich meistens für meinen
Zwerg :wub: abgepackte französische Milchbrötchen. Ab und an kommts
vor das sie schon eins essen möchte während wir noch am Einkaufen sind.

Ist das den dann auch sowas wie Diebstahl????? :ph34r: :ph34r:

Ich bezahle ja die angefangene Packung dann auch und leg sie nicht wieder
zurück und nehm ne Volle...?

Ob das Diebstahl ist oder nicht, müssten Juristen entscheiden. Auf jeden Fall sagt da keiner was. Ich habe aber auch schon oft angebrochene Packungen in den Regalen gesehen, da hat jemand was rausgenommen und nicht bezahlt.

Zitat (Sparfuchs @ 18.12.2006 11:22:22)
Zitat (Snookerfee @ 18.12.2006 11:16:23)
Wenn wir in unseren Stamm-Lidl gehen kauf ich meistens für meinen
Zwerg :wub: abgepackte französische Milchbrötchen. Ab und an kommts
vor das sie schon eins essen möchte während wir noch am Einkaufen sind.

Ist das den dann auch sowas wie Diebstahl?????  :ph34r:  :ph34r:

Ich bezahle ja die angefangene Packung dann auch und leg sie nicht wieder
zurück und nehm ne Volle...?

Ob das Diebstahl ist oder nicht, müssten Juristen entscheiden. Auf jeden Fall sagt da keiner was. Ich habe aber auch schon oft angebrochene Packungen in den Regalen gesehen, da hat jemand was rausgenommen und nicht bezahlt.

Das hab ich auch schon gesehn.
Ich würd das aber nich machen...hätte zu viel Schiß das irgendjemand es sieht.
Dann hab ich ja auch nix gekonnt.

Also ich denke das ist kein Diebstahl, wenn man das offen und nicht heimlich macht....Klar absolut rechtlich gesehen ist es vielleicht Diebstahl, weil man etwas nutzt, was man nicht bezahlt hat...Aber ich denke im Supermarkt sagt da keiner was, wenn man die Ware dann auch offen aufs Band legt.

Ich beobachte das an der Kasse auch sehr sehr oft..

Letztens hat aber ne Kundin (ne besonders nervige dazu) den Vogel abgeschossen rofl

Sie kam mit einer Packung Pralinen zu mir an die Kasse und fragte doch echt, ob ich mal ne Schere hätte. Sie bekomme die Packung nicht auf, würde aber gerne mal kosten, ob ihr die Pralinen schmeckten. Wenn ja, würde sie noch mehr davon kaufen. rofl..Ich hab ihr die Schere gegeben und natürlich aufgeklärt, daß sie die angebrochene Packung auf jeden Fall bezahlen müßte..Das sah sie natürlich auch ein...

Geschichten erlebt man an der Kasse rofl...*herrlich*


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Klasse Geschichte...super


Och ich hab da noch mehr...

Abgesehen davon, daß diese Frau irgendwie nur in einer ganz monotonen Stimmlage rumschreien kann..und auch schon schreiend (nicht schimpfend) den Laden betritt "HAAAAABT IHR DAS ODER DAS DAAAAAA?" "WOOOOO STEHT DAS ODER DAS?" Ruft sie auch ständig im Laden an, um zu fragen, was gerade im Angebot ist oder ob wir die oder jene Ware da haben...Woher die die Nummer hat, wissen wir alle nicht :lol: Im Telefonbuch stehen wir nämlich nicht.

Dann gibts da noch Geschichten von nem besoffenen Russen, der nen kompletten Sixpack vor der Kasse hat fallen lassen :lol: Und sich dann überschwenglich (und lallend :lol:) entschuldigt hat. Ganz überrascht war, daß er noch Wechselgeld bekommen hat, mit dem Restgeld dann nochmal in den Laden gegangen ist um noch mehr Alk zu kaufen...

Achja, nen betrunkener Italiener als Alleinunterhalter besucht uns auch regelmäßig :lol:


und dann gibt es noch die Tage, an denen ich unseren Laden gerne mit nem Leichtathletik Stadion vergleiche, den kaum geht die Türe auf rennen die Leute wie bescheuert in den Laden und fragen im vorbeirennen, wo bestimme Wahren sind. :wallbash:
ach ja jetzt kommen wieder die Tage, an denen ich mich frage, ob am 27.Dez. der 3.te Weltkrieg ausbricht. :blink:

Tante Edit meint, ich hätte mich im Datum vertan und der 3.te Weltkrieg beginnt schon am Donnerstag

Bearbeitet von Tulpe am 18.12.2006 20:50:39


Geil sind auch die Kunden, die gerade mal drei vier Leute vor sich an der Kasse haben, sich rotzfrech an die andere (geschlossene-wir haben nur 2 Kassen) stellen und verlangen, daß diese geöffnet wird...

Mein Kollege (und Filialleiter) würde mich in der Luft zerreißen, wenn ich deswegen klingeln würde. Da wir eh immer nur zu zweit sind, hat er auch noch genug andere Sachen im Kopf und zu tun...


Zitat (internetkaas @ 03.06.2005 11:36:10)
Es wird immer mehr online gekauft und auch hier durch verlieren vielen ihren Arbeitsplätzen.


Und der Onlineeinkauf wird von den umsonst arbeitenden Heinzelmännchen bearbeitet, eingepackt und ausgeliefert, ja? ;)

Zitat
sinngemäß: Kirschennaschen im Supermarkt ist Diebstahl...


Juristen nennen das "Diebstahl geringwertiger Sachen". Das wird nur auf Antrag polizeilich (und in der Folge also auch gerichtlich) Verfolgt, da sich jede Polizeidienststelle schlapplacht, wenn jemand wegen 3 genaschten Kirschen zum ersten Mal auffällig wird.

Was allerdings nicht sagt, dass der Ladeninhaber kein Hausverbot o. ä. verhängen kann und bei Wiederholung dann eben doch Anzeige erstatten kann.


Tante Edit sagt: Lieber nicht den richtigen Kommentar zum falschen Zitat loslassen ;)

Bearbeitet von Cambria am 18.12.2006 17:03:55

Zitat (Snookerfee @ 18.12.2006 11:16:23)
:o  :o  :o Ich glaube ich gehöre auch zum Gangsterklub :o  :o  :o

Wenn wir in unseren Stamm-Lidl gehen kauf ich meistens für meinen
Zwerg :wub: abgepackte französische Milchbrötchen. Ab und an kommts
vor das sie schon eins essen möchte während wir noch am Einkaufen sind.

Ist das den dann auch sowas wie Diebstahl?????  :ph34r:  :ph34r:

Ich bezahle ja die angefangene Packung dann auch und leg sie nicht wieder
zurück und nehm ne Volle...?

Ist juristisch kein Diebstahl, kannst Du beruhigt machen. Aber natürlich nur, solange Du die im Laden angebrochene Packung dann auch ganz normal bezahlst.

Hatte das mal irgendwo gelesen. Man kann z.B. auch von einem Mehrpack Milchschnitten eine schon im Laden essen oder dem Kind geben, solange man danach damit zur Kasse geht. Oder sich ein Bonbon aus der Tüte rausnehmen, usw.

Ich trete auch dem Gangsterclub bei. :D

Als meine Kids noch klein waren habe ich so über die Jahre unzählige leere Bifis bezahlt und nicht mal ein schlechtes Gewissen dabei gehabt. :)

Die Kassiererinnen kannten uns und wussten, dass ich immer mindestens eine leere Packung aufs Band lege :pfeifen: :pfeifen:

tante ju


Zitat (tante ju @ 20.12.2006 21:36:02)
Ich trete auch dem Gangsterclub bei. :D

Als meine Kids noch klein waren habe ich so über die Jahre unzählige leere Bifis bezahlt und nicht mal ein schlechtes Gewissen dabei gehabt. :)

Die Kassiererinnen kannten uns und wussten, dass ich immer mindestens eine leere Packung aufs Band lege :pfeifen: :pfeifen:

tante ju

Da sagt doch auch wirklich keiner was, solange bezahlt wird, genauso ist das beim Eis, das wär dann schon verlaufen bis man mit den Kids durch die Kasse ist.
Es sind soviel freche wirkliche Diebe unterwegs, warum soll man da mit ehrlichen Kunden streiten. Dann müsste man auch vorgehen , wenn manche ihren Einkauf gleich in ihre Tasche packen und an der Kasse zum bezahlen wieder auspacken.

Fällt mir gerade ein: Warum schaut die kassiererin eigentlich immer in den Eierkarton - ob welche kaputt sind oder weil man evtl. da noch etwas reinstecken könnte?

boah :D war ich immer brav- ich erinnere mich, als Kind mal ein Bonbon im Kaufhof genommen zu haben. Da gab es solche offenen Bonbonieren,wo man sich die Bonbons auf solche orangenen Schalen legen konnte, die dann abgewogen wurden und normalerweise entschied dann das Gewicht auch den Preis (waren Horrorpreise..)Nach weiteren Geschäftsbesuchen mit Mama und meinem Bruder plagte mich das schlechte Gewissen und brachte das Bonbon zurück (bekam es dann geschenkt)Ich war ca. 8 Jahre alt, aber die Erfahrung brannte sich fest. Heute noch !!gehe ich ungerne in den Kaufhof..

Mit meinem Kind gehe ich ungerne einkaufen, aber sie weiß, dass die Packung erst nach der Kasse geöffnet werden darf.

Meine Einkaufsregel lautet: gehe morgens direkt nach Geschäftsöffnung einkaufen, ich hasse übervolle Geschäfte!!!


Zitat (Mellly @ 18.12.2006 12:13:37)
Achja, nen betrunkener Italiener als Alleinunterhalter besucht uns auch regelmäßig :lol:

Das wird doch nicht Hütchen-Salvatore sein??? :lol:

mein mitbewohner probiert immer die trauben, bevor er welche kauft. einerseits guck ich immer mahnend, andererseits kann ich ihn verstehen warum er das macht, er hat schon soooo oft geschmacklose trauben gekauft. und so von auge kann man halt nicht feststellen ob die trauben gut sind oder nicht.


Zitat (Sparfuchs @ 20.12.2006 21:41:37)


Fällt mir gerade ein: Warum schaut die kassiererin eigentlich immer in den Eierkarton - ob welche kaputt sind oder weil man evtl. da noch etwas reinstecken könnte?

aus beiden Gründen

Ich habe auch noch eine Einkausfsregel: Schälchen, oder Dinge, die ein festes Gewicht haben, aber offen sind, immer nachwiegen. Ich wiege immer ab und wenns zu wenig ist, tu ich von nem anderen Schälchen was rein ;)

Ausserdem: Ich mach das auch ab und zu, das ich schon im Laden was aufmache. Wohne in ner Stadt, wo sich fast jeder kennt. Da ist das auch ncith so schlimm ;) Wenn ich nen heißdurst *g* auf Red Bull habe, und die Kassenschlange nicht weniger wird, trink ichs schon vorher, ist immer wieder lustig, wie verdutzt die gucken :) Aber schlimm war es nie.

Ausserdem mach ich mir mitlerweile immer einen festen Einkaufszettel und streiche alles ab, was ich schon habe.

Noch ne Regel: Nie oder selten Großpackungen kaufen! Weil die meistens teurer sind, als die kleine Packung. (z.B. die Celebrations schachtel) Die Großpackung mit 400g kostet pro Kilo 11 Euro nochwas und die kleionere 10 Euro nochwas... ;)

Aber das ist ja mitlerweile auch bekannt.

Achso und gerade gestern brauchte ich eine unbehandelte Zitrone. Leider gabs die nur im Netz (Bio). Sollte 2 Euro oder so kosten. Daneben standen die behandelten und sollten einzeln 39 Cent kosten. Hab nen Verkäufer nach einzelnen unbehandelten gefragt. Da hat er einfach ein Netz BioZitronen aufgemacht. Also habe ich 39 Cent für ne unbehandelte gezahlt ;)

LG

Tante Edit sagt: Probieren ist in unserem Rewe überhaupt kein Thema. Solange man es nicht übertreibt, dasrf man Obst immer probieren. Manchmal stehen sogar extra Tische mit Apfelstücken da oder mit andrem Obst. Ist also legitim bei uns :D

Bearbeitet von Kuschelmaus am 21.12.2006 07:32:58


Hallo liebe FM-Gemeinde!

Ich wiege neben den abgepackten Gemüse- und Obstschälchen auch die Einzelstücke nach, wenn sie zu einem Festpreis verkauft werden.

Ist ein fester Preis für Gurken, Salat oder Obst angesetzt, nehme ich natürlich immer das schwerste. Man kann gar nicht glauben, welche Gewichtsunterschiede es dabei gibt. :lol:

Liebe Grüße und schöne Weihnachten!
schleckermäulchen


Ich habe neulich einfach mal so das abgepackte Goulasch nochmal abgewogen. Tatsaechlich waren da 150 Gramm zuwenig drin. Die Verkaeuferin war ganz entsetzt.


Zitat (inhalation @ 28.02.2005 22:44:31)
Ich hab da auch noch eine goldene Einkaufsregel: GEHE NIEMALS HUNGRIG EINKAUFEN !

Ganz recht, das sollte man wirklich nicht machen. Mit leerem Magen schaut man ganz anders beim Einkaufen. Es ist erwiesen, dass man bei weitem mehr einpackt, als man ursprünglich vorhatte.
Für sehr wichtig halte ich einen Einkaufszettel, an den ich mich halte. Ohne dieses Ding, kauft man auch oft wahllos ein und zu Hause stellt man fest, dass man das was gekauft werden sollte auch noch vergessen hat. :huh:
Ok ok, soll ja Leute geben, die sich alles merken, aber mir entfällt schon mal was. :pfeifen:

Zitat (Fidelio @ 04.03.2007 18:51:41)
Zitat (inhalation @ 28.02.2005 22:44:31)
Ich hab da auch noch eine goldene Einkaufsregel: GEHE NIEMALS HUNGRIG EINKAUFEN !


Das ist wirklich schwer, wenn man nichts mehr zum Essen hat!! :(

Gehe nämlich erst dann einkaufen, wenn wirklich nichts mehr da ist.

Zitat (mirJ @ 18.12.2006 10:36:35)
Ich will zwar nicht kleinlich sein, aber auch das probieren von Weintrauben, Kirschen usw. ist Diebstahl, wenn man die Verkäufer vorher nicht um Erlaubnis fragt. :ph34r:

Ich hatte vor kurzem 2 Dosen Fischfutter im Einkaufswagen. An der Kasse waren nur noch eine Dose. Unterwegs hat mir jemand die zweite Dose gestohlen, da dies die letzten waren. Da das Fischfutter regulär 10 Euros mehr gekostet hätte, ist mir ein grosser Vermögensschaden entstanden. :D
Bei Real hat mir jemand meinen Einkaufswagen mitgenommen, allerdings war nur eine Plastikmünze drin.

Ist das jetzt auch Diebstahl?

Labens :(

Noch so eine Regel, die ich gelernt habe zu beherzigen: niemals etwas spontan in den Einkaufswagen legen was ich nicht vorhatte zu kaufen und auch nicht auf meinem Einkaufzettel steht. Sehe ich etwas was mich "anlacht", was ich gern spontan kaufen würde, lege ich es nicht sofort in den Einkaufswagen. Ich erledige erst den gesamten Einkauf und wenn ich dann kurz vor der Kasse noch weiß, was ich vorhin unbedingt kaufen wollte und ich immer noch glaube es doch kaufen zu wollen (sollen, müssen), dann hole ich es.
Meine Erfahrung zeigt, dass ich mindesten sieben von zehn solchen Spontanartikeln dann doch nicht kaufte.

Bearbeitet von FrauElster am 04.03.2007 23:11:30


Also wenn ich alleine einkaufe, dann kommen nur die Sachen in den Korb, die auf dem Zettel stehen. Seit meine Frau wieder mitgeht, dauert der Einkauf fast 3 mal so lang und ist viel teurer, ausserdem fehlen dann Dinge die auf dem Zettel stehen, dafür sind andere Dinge im Korb.


Sparfuchs bei uns ist es genau umgekehrt:
wenn ich mal nicht einkaufen gehen kann, kommt mein GG mit einer Ladung Lebensmittel an, als wären wir eine 10-köpfige Familie rofl rofl rofl
Einmal hat er soooo viiieeel Gemüse gekauft, dass ich noch nicht fertig mit schnibbeln war, aber leider keinen Kochtopf mehr hatte :pfeifen: :pfeifen:
ist zwar schon lange her, wir haben dann einfach ne Fete gemacht, musste aber nicht sein. :wub:

tante ju


rofl rofl rofl
passiert mir auch immer wenn mal wieder nix da is und ich kohldampf schieb geh ich einkaufen und hau kohle raus ich kauf alles mögliche lauter so scheiß das mir dann eh nicht schmeckt aber ich nehm halt alles was lecker aussieht egal obs schmeckt oder nich die bilder verwirren mich dann doch irgendwie :wacko: :wacko: :wacko: voll gemein :angry:


Zitat (Mikro @ 27.12.2006 02:25:39)
Ich habe neulich einfach mal so das abgepackte Goulasch nochmal abgewogen. Tatsaechlich waren da 150 Gramm zuwenig drin. Die Verkaeuferin war ganz entsetzt.

Die Goldene Regel lautet wie folgt, Gehe niemals aber auch wirklich niemals mit Hunger Einkaufen.. was schlimmeres gibt es net

Na Ihr habt Nerven... ... ...

Ich gehöre zu der Kaste, die so einmal im Monat das Auto vollmacht und dann den Kühlschrank... ... ... B)

Vielleicht ist es auch ein Fehler, nicht nur hungrig, sondern auch noch unlustig einkaufen zu gehen... -_-

Es gibt da allerdings ein paar wenige Sachen, die hole ich mir gerne, die sind auch immer da... :pfeifen:

Jetzt ratet mal was das sein könnte...??? rofl rofl rofl


mit Gruß vom Aldianer von hier an da...


Grisu1900...


Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Seiten: (2)Seite 1Weiter »