Kinofilme, Teil 2 und 3? Ich vermiss so einiges...


Huhu.
Weiß jemand von euch ob die folgenden Bücher auch noch verfilmt werden sollen?

- Tintenblut
- Tintentod

Der goldene Kompass Teile 2+3



Und warum läuft eigentlich die Bill Cosby Show nicht mehr im Fernsehen? Die ist doch absolut zeitlos. Ist es geplant diese wieder auszustrahlen?
Ich bin absoluter Film und Kino Fan und vermisse in letzter Zeit so einiges an guten Filmen bzw. Verfilmungen....

Danke

Edit: Übrigens ist mehr äußerst negativ aufgefallen das in letzer Zeit die Werbepause in einem Film von fast allen Sendern ab 20.15 Uhr auf geschlagene 12 Min verlängert wurde! Hat zwar nix mit dem Thema zu tun, finde ich allerdings erschreckend.

Bearbeitet von Brinarina am 16.01.2011 11:52:52


Also über Tintenblut und Tintentot weiß IMDB nichts, aber guck doch mal auf der Seite von Tintenherz auf IMDB hier nach. Da gibts irgendwo auch ne Diskussion, vielleicht hat da ja jemand Infos.

Bei "Das Magische Messer" und "Das Bernsteinteleskop" (die Nachfolgeromane zum goldenen Kompass) sieht es ähnlichdürr aus leider.
Update: Nachdem ich "Das magische Messer Film" bei Google eingegeben habe, kam direkt die erste Seite mit folgender Information:
klick
Google ist einfach fantastisch allwissend :)

Und was die Bill Cosbyshow anbelangt: MIr fehlt sie nicht. Man hat alle Folgen mittlerweile hundert Mal gesehen - Zeit für was anderes. Du kannst ja mal an den Sender (Kabel1 war es, glaube ich) schreiben, dass du dir einen Re-Re-Re-Re-Re-Run der Cosbys wünschst. Andernfalls gibts ja ncoh die DVDs.

Update:
Tja, so ist das mit den Werbepausen eben, wenn die Sender sich hauptsächlich oder sogar ausschließlich aus Werbeeinnahmen finananzieren... Wer das nicht will, muss entweder die Öffentlich-REchtlichen gucken (die haben nach 8 gar keine Werbung mehr), oder DVDs kaufen. So machen wir es mittlerweile.

Bearbeitet von Cambria am 16.01.2011 11:57:47


Zitat (Brinarina @ 16.01.2011 11:47:09)


Der goldene Kompass Teile 2+3




In den USA floppte Der Goldene Kompass ja echt bitterlich und hat in den USA nicht mal die Produktionskosten eingespielt, erst Europa hat es damals geschafft den Film dann doch noch in die Gewinnzone zu bringen... das Risiko eine weiteren Flopp zu basteln, hat damals dazu geführt das die weiteren Verfilmungen auf Eis gelegt wurden...und bei Philip Pullman dem Autor auf der Webseite steht nix von neuen Plänen zur Webseite

@Brinarina,

ich muss sagen, dass ich bei diesen beiden Buchreihen, die Filme jeweils bescheiden fand. Und wie so häufig die Bücher um längen besser.

Als bestes Beispiel finde ich immer noch HP Teil 6 - da fehlt soviel, dass Sie nie und nimmer ein schlüssiges Ende in 3 Stunden hinbekommen hätten mit nur einem Teil von Buch 7. Die Aufteilung ist zwar auch doof, aber gut, nicht mehr zu ändern. Man hätte in Teil 6 schon viel mehr Details reinbringen müssen um Teil 7 zu zeigen.

Aber ansonsten gibt es ja nun auch viele zweite und dritte Teile. Z.b. läuft ja nun derzeit Teil 3 aus den Chroniken von Narnija! Ich mag die Chroniken schon als Buch, und da kann man wirklich prima teil rausholen und verfilmen.

war das jetzt sehr :offtopic:

Aber die Bill Cosby Serie kannst du doch wirklich für kleines Geld überall auf DVD bekommen!


"Der Goldene Kompass" haben sie bewusst so angelegt (und damit meiner Meinung das Ende total versaut) dass es auch ein Einzelfilm bleiben kann. Ich glaube auch kaum, dass sie den weiterverfilmen werden.

Da Frau Funke ihre Bücher schon so anlegt, dass sie mit Minimalstaufwand zu Hollywooddrehbüchern umfunktioniert werden, wird sie sicher schwer hinterher sein, auch die zwei anderen Bücher der Tintenwelt auf die Leinwand zu bringen. Die Frage ist nur, ob das Studio es mitmacht, der Film hat jetzt nicht die absolut tollen Kritiken bekommen.


Zitat (witch_abroad @ 19.01.2011 10:21:18)
"Der Goldene Kompass" haben sie bewusst so angelegt (und damit meiner Meinung das Ende total versaut) dass es auch ein Einzelfilm bleiben kann. Ich glaube auch kaum, dass sie den weiterverfilmen werden.

Da Frau Funke ihre Bücher schon so anlegt, dass sie mit Minimalstaufwand zu Hollywooddrehbüchern umfunktioniert werden, wird sie sicher schwer hinterher sein, auch die zwei anderen Bücher der Tintenwelt auf die Leinwand zu bringen. Die Frage ist nur, ob das Studio es mitmacht, der Film hat jetzt nicht die absolut tollen Kritiken bekommen.

Kritiken sind egal, solang die Kasse klingelt... :(

Zitat (Brinarina @ 16.01.2011 11:47:09)
Huhu.
Weiß jemand von euch ob die folgenden Bücher auch noch verfilmt werden sollen?

- Tintenblut
- Tintentod


Nein. Tintenherz wurde bewusst als Einzelfilm verfilmt. Es wurden auch Teile aus dem zweiten und dem dritten Buch mit reingenommen, wenn ich mich recht erinnere.

Ich fand den Film ziemlich schlecht, lieber werde ich mir bei Gelegenheit nochmal die Bücher reinziehen.

Zitat (Brinarina @ 16.01.2011 11:47:09)
Und warum läuft eigentlich die Bill Cosby Show nicht mehr im Fernsehen? Die ist doch absolut zeitlos. Ist es geplant diese wieder auszustrahlen?
Ich bin absoluter Film und Kino Fan und vermisse in letzter Zeit so einiges an guten Filmen bzw. Verfilmungen....end.

ich vermisse diese serie nicht. es war mir zu arg auf heile welt gemacht. immer verständnisvolle eltern mit viel zeit, beide sehr erfolgreich. alle kinder wohlgeraten. bis auf eine tochter, die es wagt, ihre eigenen wege zu gehen und dafür als dummerchen hingestellt wurde.

der haushalt sah immer aus wie gemalt. und natürlich mussten immer kleine kinder dabei sein. kaum war das kleine mädchen zu groß, wurden flugs zwillinge in die serie geschrieben. und haarsträubende situationen wurden aus dem boden gestampft, damit es einen grund gab, dass dort die tochter mit ehemann und stiefkind beinahe ununterbrochen wohnte.

du könntest an den sender schreiben und nachfragen. zuletzt lief es auf kabel 1.

doch zunächst läuft wieder "unsere kleine farm". auch recht süßlich. jedoch in den grundzügen auf tatsachen beruhend. und probleme aufgreifend, die heute noch aktuell sind. rassismus, ausgrenzung von behinderten, tierquälerei, kindesmissbrauch und religiöse fanatiker.

mir hat daran sehr gefallen, dass sie zwar gottesfürchtig geprägt war. jedoch nicht missionierte und sich auch über andere glaubensrichtungen nicht schlecht äußerte.

das habe ich als kind gern gesehen. und schaue auch heute noch gern zu.

geld regiert die welt. so werden nach möglichkeit nur filmprojekte genehmigt, die auch sehr viel profit abwerfen. nicht jeder macht kunstkino und kann sich finanzielle flops leisten. vom prädikat kunst wird niemand satt.


Kostenloser Newsletter