BROTTRUNK: Wo verwendet ihr das?


Ich weiss dass Brottrunk ist ein milchsaures Gärgetränk, das aus einem biologischen Vollkornbrot gewonnen wird, aber welche wirkungen hat das
Zeug auf unser körper?

Bearbeitet von simin am 14.04.2007 17:57:28


Das hab ich noch nie probiert. Ich hab nur mal gehört, dass es Leute gibt, die dadrauf "Montezumas Rache" haben.
Ich kenn nur "flüssiges Brot", das iss bestimmt bessa. Nur darfste net soviel davon trinken, sonst wirste blau..... *ggggg


Gruß

Abraxas


Warum sollte ich BLAU werden?


Schau doch mal bei "Wikipedia" nach, da ist alles übersichtlich und verständlich erklärt.


Flüssiges Brot ist..........Bier


Eben ohne Alkohol!


@simin:

Schon mal gehört, dass es Leute gibt, die von 30 Bierchen blau werden?

Aber Brottrunk? So ohne Hopfen? Neeeeneeeeeeneeeeee........ nüscht für mich. Watt der Raaaaabe nich kennt, datt trinkter nich.........

Gruß

Abraxas


Mensch Simin,

der Rabe macht Dich ja ganz kirre rofl rofl rofl

Also, was Dir der Rabe da auftischt:

Brottrunk ist angeblich gut für die Gesundheit, und ohne Alkohol.
Nach dem hast Du ja gefragt.

Der Rabe trinkt aber lieber "flüssiges Brot", also Bier.

Ich mag beides nicht, brrrrrrr.


Na, die Sissy hat ja irgendwie recht. Bei mir steht auf dem Brottrunk "Nörten-Hardenberger", oder "Andechser Klosterbräu", "Mahr´s ungespundet", "Kulmbacher Mönchshof", "Jever", "Beck´s" oder irgend was anderes. Nur NIE "Kanne Brottrunk". Das soll ja gesund sein, aber die Art von Brot kau ich lieber mit nem schönen Stück Speck oder Käse drauf.


Gruß

Abraxas


@simin,

bei Wikipedia wird es sehr schön erklärt, da findest du garantiert alles was du wissen möchtest.

:blumen:



Kostenloser Newsletter