Suche günstige Haftpflicht-Versicherung


Hallo Leute,

letztes Jahr habe ich alle meine Versicherungen gekündigt und habe seit diesem Jahr eine Online-Rechtsschutzversicherung. Die Ersparnis gegenüber meiner bisherigen Versicherung ist enorm, daher auch der Wechsel.

Jetzt würde ich aber gerne noch eine Haftpflicht-Versicherung abschließen, denn ohne fühle ich mich nicht so wohl. Kann ja immer mal was passieren und dann will ich nicht auf den Kosten sitzen bleiben.

Habt ihr mir einen Tipp, wo ich mich günstig versichern kann? In meinem Fall wäre es eine Privat-Haftpflicht für Nichtselbständige.

Wo seid Ihr versichert, und wie hoch ist euer Jahresbeitrag?


Danke für eure Hilfe :blumen:


ich bin bei der Allianz und zahle 12,00Euro im Monat.Da ist alles dabei. :wub:

Bearbeitet von La Santa am 25.04.2007 00:27:22


Gesucht wird aber eine günstige Versicherung, dein Beitrag von 12 Ocken im Monat ist ca. doppelt so teuer wie die Meisten.


ich bin bei der HUK24 und zahl im JAHR 43 euro... einfach mal da nachschauen :)


ich persönlich habe einen Versicherungsmakler, der mir von allen Versicherung immer die günstigste rausgesucht hat.
Bei jedem Wechsel meines Autos hatte ich dann eine andere Versicherung, weil sich durch die unterschiedlichen PS, neu entstandene Prämien etc., immer neue Varianten ergeben haben.
Derzeit bin ich bei der ÖBV oder VÖB wie die jetzt heißt; für meinen Clio dzt. recht günstig.

Vielleicht lässt du dir (wenn du das alles selber aussuchen möchtest) einfach von jeder Versicherung ein Anbot schicken. Dann kannst selbst vergleichen

Beachten solltest du:
- was ist in der Gebühr alles enthalten
- sind auch Zusatzleistungen dabei (bei mir z.B. ist eine Rechtschutz inkludiert)
- die hoch belaufen sich die Unterschiede bei jährlicher/halbjährlicher/monatlicher Zahlung
- gibt es einen Frauenbonus
- etc. etc.


Zitat (VincentVega @ 24.04.2007 07:12:29)
Gesucht wird aber eine günstige Versicherung, dein Beitrag von 12 Ocken im Monat ist ca. doppelt so teuer wie die Meisten.

Männo Vega, dass wusste ich doch nicht, dass 12 Euro so teuer sein sollen :unsure:
Dann pass ich jetzt mal hier schön auf und hoffe, dass ich noch etwas dazu lerne :)

La Santa - bezahlst du monatlich? Schau dich einmal um - meist ist es wesentlich günstiger, den Beitrag für ein ganzes Jahr zu zahlen. Ich zahl für unsere Familienhaftpflicht 42,50€/Jahr (kl. Schäden bis 250€ zahl ich selbst). Ohne Selbstbehalt kostet es ca. 60€/Jahr. (Cosmos-Direct)


Ich find 12€/Monat auch etwas happig...

Ich zahle für mich (Single) 58€ pro Jahr (50€ + 8€ Versicherungssteuer) bei der AXA und denke, dass ich da preislich ganz gut weggekommen bin.

Ich weiß allerdings nicht, ob das irgendwie Versicherungssummen abhängig ist??


@kamikaze
neeeeee, viel zu viel

Zahle für die ganze Familie ohne Selbstbehalt im Jahr bei Gerling 34,03 Euro!

Bis 100.000 Euro ist gegen die Zahlung einer Umlage die Wohnung gegen Einbuch, Diebstahl, Feuer, Vandalismus versichert.
Sobald die Gelder aus dem verbraucht sind, wird eine erneute Umlage bei allen Mitglieder abverlangt.
Es wird also keine Jahresprämie, sondern nur eine Einmalzahlung verlangt (1,77 Euro je 1.000 Euro Versicherungssumme). Bedingung siehe unten.
Die Umlage ist so alle Jahr fällig. Zwischendurch wird das Geld gewinnbringend angelegt. Natürlich von der Bank.

Da 100.000 Euro nicht ausreichen ist meine Wohnung für 51,05 Euro zusätzlich im Jahr abgesichert.

Voraussetzung für diese Versicherungen ist ein Bankkonto bei der Bad. Beamtenbank, das gebührenfrei ist.

Meinen Rechtsschutz für Führerschein und Privat ist bei ACE. Da ich Verdi Mitglied bin (5 Euro im Monate) zahle ich im Jahr für die Familie 111,30 Euro, ohne Selbstbehalt.
Sollte ich mal eine Frage an einen Rechtsanwalt haben, fahre ich 15 Minuten bis zur ACE Geschäftsstelle, dort kommt innerhalb 5 Minuten ein Rechtsanwalt und gibt mir kostenlos Ratschläge. Bei DAS kostet das 5 Euro extra im Monat. rofl

Labens

Hier die Bedingungen:

Hausrat-Basisversicherung
Die Hausrat-Basisversicherung schützt Ihr Hab und Gut in folgenden Fällen:

* Feuer
* Blitzschlag
* Überspannung durch Blitzschlag bis 5 % der Versicherungssumme
* Explosion, Implosion
* Einbruchdiebstahl
* Beraubung
* Diebstahl von Gartengeräten und -möbeln bis EUR 300,--
* tagsüber Diebstahl von Wäsche auf dem Versicherungsgrundstück bis EUR 300,--
* tagsüber Diebstahl von Hausrat aus Kraftfahrzeugen bis EUR 300,--

Ihr Hausrat ist zum Neuwert versichert

Im Schadenfall ersetzen wir Ihnen für alle in Gebrauch befindlichen Sachen - unabhängig von Alter und Abnutzung - den Neuwert. Aber: Ermitteln Sie die Versicherungssumme nach den heutigen Neupreisen. Nur so lässt sich eine Unterversicherung und dadurch eine Kürzung im Schadenfall vermeiden.

Unterversicherungsverzicht

Wir verzichten im Schadensfall auf Abzüge wegen Unterversicherung, wenn Ihre Versicherungssumme mindestens EUR 700,-- pro Quadratmeter Wohnfläche beträgt.

Wer mehr bezahlt ist selber schuld

Für die Hausratversicherung der BBBank bezahlen Sie keine Jahresprämie, sondern nur ein einmaliges Eintrittsgeld von EUR 1,77 pro EUR 1.000,-- Versicherungssumme. Wir bezahlen alle Schäden aus der Summe der Mitglieder-Eintrittsgelder. Erst wenn dieser "Topf" aufgebraucht ist, wird von unseren Versicherten eine geringe Umlage erhoben. Dies ist etwa nur alle vier Jahre der Fall.

Bearbeitet von labens am 26.04.2007 00:24:02


Wo habt ihr die alle gefunden? :keineahnung:

Ich bin nämlich auch auf der Suche nach einer neuen Haftpflichversicherung weil mir meine letzte zu teuer ist/war.

Jetzt habe ich grade mal im Netz nach Haftpflichtversicherung geschaut und mir verschiedene ausrechnen lassen, die Günstigste war 50€ .... :blink: die HUK24 wollte sogar 70€ fürs Jahr haben.

@Labens,
hast du die 34€ vielleicht auch weil du im öffentlichen Dienst beschäftigt bist? (Ver.di-Mitglied jetzt mal außen vor gelassen). Ich find einfach keine günstigere :(


Kann mir außerdem jemand erklären was Allmählichkeitsschäden sind?

Bearbeitet von Rheingaunerin am 17.06.2007 22:23:14


die DEVK gehört auch zu den nicht so teueren VS.
die haben auch das system, wenn du mehrere VS bei denen hast wirds automatisch billiger.


So, nach langem Suchen hab ich jetzt was gefunden - findet ihr das vom Beitrag her in Ordnung, wenn man sich die Leistungen anschaut?

Deckungssumme: 10 Mio. Euro mit einer SB von 150€
Versicherungsbeitrag: 36,93 Euro jährlich (mit Abschluss eines 5-Jahres-Vertrages)

- Versicherungssumme 10 Mio. Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
- Mietsachschäden bis 1 Mio. Euro (inkl. Beschädigung von gemieteten Einrichtungsgegenständen in Hotels und Ferienwohnungen/-häusern
- Vorübergehender Aufenthalt im Ausland der zeitlich unbegrenzt ist
- Vermietung von Wohnraum (Einliegerwohnung & Einzelräume)
- Vermietung von bis zu 2 Garagen
- Bauherren-Haftpflicht bis zu 100.000 Euro (werd ich bestimmt nicht brauchen aber ist halt mit dabei)

Weiterhin ist Mitversichert
- Abwässerschäden
- eigene Surfbretter :hihi:
- nicht gewerbsmäßiges Hütens fremder Hunde und Pferde
- Allmählichkeitsschäden
- Gewässerschadenhaftpflicht bis 5.000 l-Tank
- Gewässerschaden-Deckung für privat genutzte Abwassergrube ab BJ 1945
- Schlüsselschäden (private und gewerbliche Schüssel) bis jeweils 25.000 Euro
- Ferienwohnung in ausländischen EU-Staaten, Schweiz und Norwegen
- Gefälligkeitsschäden bis 2.500 Euro
- Tagesmutter mit Verdienst
- Forderungsausfalldeckung

Ich finde das hört sich gut an.

Bearbeitet von Rheingaunerin am 17.06.2007 22:59:01


Rheini, bitte schick mir den Link...

Ja, das hört sich gut an, und ich bin immer noch haftplichtlos :hihi:

Mir ist übrigens egal, ob Online- oder normale Versicherung. Man sollte halt eben nur versichert sein. :D


Link dazu kommt per PM ;)


Zitat (Rheingaunerin @ 17.06.2007 23:04:22)
Link dazu kommt per PM  ;)

Mutschas Grahzias...

Angekommen - Vielen Dank :blumenstrauss:

Schitte Bön, äh ... bitte schön :blumenstrauss:

;)


Zitat (cladiere @ 17.06.2007 23:24:40)
Zitat (Rheingaunerin @ 17.06.2007 23:04:22)
Link dazu kommt per PM  ;)

Mutschas Grahzias...

Angekommen - Vielen Dank :blumenstrauss:

Ich bezahle für meine Single Haftpflicht bei der Gothaer 34,65€ ohne SB.

Gruss

Zitat (Rheingaunerin @ 17.06.2007 22:17:46)
Wo habt ihr die alle gefunden? :keineahnung:

Ich bin nämlich auch auf der Suche nach einer neuen Haftpflichversicherung weil mir meine letzte zu teuer ist/war.

Jetzt habe ich grade mal im Netz nach Haftpflichtversicherung geschaut und mir verschiedene ausrechnen lassen, die Günstigste war 50€ .... :blink: die HUK24 wollte sogar 70€ fürs Jahr haben.

@Labens,
hast du die 34€ vielleicht auch weil du im öffentlichen Dienst beschäftigt bist? (Ver.di-Mitglied jetzt mal außen vor gelassen). Ich find einfach keine günstigere :(


Kann mir außerdem jemand erklären was Allmählichkeitsschäden sind?

Der Beitrag ist auch für Beschäftigte, die nicht im öffentlichen Dienst beschäftigt sind.
(Haftpflichtversicherung ist gemeint).

Ich vergaß noch zu erwähnen, dass bei der von mir erwähnten Hausratversicherung auch der Vandalismus mit eingeschlossen ist.
Das heisst, wenn jemand in die Wohnung einbricht und und wahllos alles zerstört und nichts klaut, ist das auch versichert.
Normalerweise ist das nicht versichert.


Labens


Kostenloser Newsletter