Heimnetz einrichten - für doofe


hallo,

kann mir irgendwer mal harklein erklären, wie ich ein Heimnetz einrichte (zwischen PC und Laptop) irgendwie bin ich zu blöd dazu...

ich weiß auch gar nicht genau, ob das so einfach geht, weil das laptop hat ne wlan-karte und der rechner ist mit dem router über kabel verbunden, dachte mir also, ich kann über den router ein netzwerk zwischen den beiden geräten aufbauen.

aber irgendwie funzt dat nicht!

ich dank euch schonmal! :blumen:


Wenn du das über WLan machen willst, dann brauchst du auch einen WLan fähigen Router.

Wenn du aber "nur" einen einfacher Router hast, wirst du über ein Netzwerkkabel nicht drumrum kommen :(


Der Laptop hat sicher eine normale Netzwerkkarte. Damit kannst Du ihn per Kabel an den Router, sofern dieser freie Netzanschlüsse hat (Router nicht gleich Switch!) hat. Wenn der Router ein WLAN Router sein sollte dann kannst Du natürlich Deinen Laptop darüber einbinden. Wichtig ist die Konfiguration der Netzwerkadressen.
Links dazu:
http://www.dirks-computerecke.de/winxp_net..._einrichten.htm
oder über Google nach "Netzwerk einrichten" suchen


Zitat (Kamikaze @ 25.04.2007 12:01:05)
Wenn du das über WLan machen willst, dann brauchst du auch einen WLan fähigen Router.

Wenn du aber "nur" einen einfacher Router hast, wirst du über ein Netzwerkkabel nicht drumrum kommen :(

na den haben wir ja

Kann mich Tom nur anschließen. Der NB hat sicher einen Netzwerkanschluss. Einfach Kabel rein, IP Adressen vergeben und sollte funken.


Zitat (luchol @ 25.04.2007 12:43:48)
Kann mich Tom nur anschließen. Der NB hat sicher einen Netzwerkanschluss. Einfach Kabel rein, IP Adressen vergeben und sollte funken.

edas ist doch blöd, ich will das ja machen, damit mein freund das laptaop auch mit zur arbeit nehmen kann ( gegenüber) und trotzdem an alles drankommt

EDIT: hätt ich vielleicht eher erwähnen können ;)

EDIT 2: worum es mir hauptsächlich geht: ich komm mit windows` assistenten für das einrichten nicht klar... kenn mich dafür zu wenig mit IP-addys und sonem kram aus...

Bearbeitet von RennSchnegge am 25.04.2007 12:49:25

Zitat (RennSchnegge @ 25.04.2007 12:47:53)
EDIT 2: worum es mir hauptsächlich geht: ich komm mit windows` assistenten für das einrichten nicht klar... kenn mich dafür zu wenig mit IP-addys und sonem kram aus...

Schau mal auf den Link weiter oben, da steht eigentlich alles erklärt, auch wie es sich mit den IP Adressen verhält. Dazu Links in dessen Menu mal auf Netzwerk klicken. Da steht dann auch was zur Konfiguration mit Routern.

Ach ja, bei WLAN Einrichtung die Verschlüsselung nicht vergessen. Sonst surfen auf Deine Kosten auch andere mit, bzw. können mit Deiner IP einigen Unfug anstellen. Wie es geht steht auch auf dieser Seite.

Bearbeitet von tom-kuehn am 25.04.2007 12:54:45

Zitat (tom-kuehn @ 25.04.2007 12:52:18)
Zitat (RennSchnegge @ 25.04.2007 12:47:53)
EDIT 2: worum es mir hauptsächlich geht: ich komm mit windows` assistenten für das einrichten nicht klar... kenn mich dafür zu wenig mit IP-addys und sonem kram aus...

Schau mal auf den Link weiter oben, da steht eigentlich alles erklärt, auch wie es sich mit den IP Adressen verhält. Dazu Links in dessen Menu mal auf Netzwerk klicken. Da steht dann auch was zur Konfiguration mit Routern.

Ach ja, bei WLAN Einrichtung die Verschlüsselung nicht vergessen. Sonst surfen auf Deine Kosten auch andere mit, bzw. können mit Deiner IP einigen Unfug anstellen. Wie es geht steht auch auf dieser Seite.

das ist gut, bekommen das i-net nämlich mit dem lappy auch nciht ans laufen, seit wior den neuen router (von t-online) und nciht mehr das gerät von netgear (davon ist auch die karte fürs lappy) benutzen...

Hab ich das jetzt falsch verstanden? Bitte berichtigen, wenn es so ist.

Du möchtest, das Dein Freund den NB mit in die Arbeit nimmt und dann von dort auf die Daten zu Hause zugreifen kann? Dann hat das nämlich nix mit einem lokalen Netzwerk zu tun sondern einfach mit der Interneteinrichtung am NB. Das Netzwerk zu Hause ist dann wieder eine andere Geschichte.


Zitat (luchol @ 25.04.2007 15:03:22)
Du möchtest, das Dein Freund den NB mit in die Arbeit nimmt und dann von dort auf die Daten zu Hause zugreifen kann?

Wenn das so ist dann über ein leistungsfähiges WLAN. Wenn es "nur" die andere Strassenseite ist, dann kann man mit entsprechenden Antennen schon was erreichen. Das Einrichten entfällt natürlich auch damit nicht.

Zitat (RennSchnegge @ 25.04.2007 12:47:53)
edas ist doch blöd, ich will das ja machen, damit mein freund das laptaop auch mit zur arbeit nehmen kann ( gegenüber) und trotzdem an alles drankommt

EDIT: hätt ich vielleicht eher erwähnen können ;)

EDIT 2: worum es mir hauptsächlich geht: ich komm mit windows` assistenten für das einrichten nicht klar... kenn mich dafür zu wenig mit IP-addys und sonem kram aus...

wo ist das "gegenüber" zur Arbeit - Entfernung?


Kostenloser Newsletter