Handy? alter Raaabe sucht neues Handy


Hi Leutz.

Nächsten Monat läuft mein Vertrag ab. Den will ich natürlich verlängern und such nun n passendes Handy für mich. Aber da gibts ja Millooooooonen.

Also, was braucht mein neues Handy?

1. Tasten, die für Männerfinger geeignet sind. Ich bin nunmal keine drei Jahre mehr.

2. Ne gute Kamera, möglichst mit Blitz.

3. N blauen Zahn (BlueTooth).

4. Möglichst kein Touchsreen, ich mag so verschmierte Scheiben net.

Was es definitiv nicht braucht: Radio, MP3-Player, Spieleschnickschnack.

Was es können muss: ich muss in der Lage sein, zu telefonieren und SMS zu schreiben, ohne n neues Abitur ablegen zu müssen - also n Handy für "Doofe". Ich muss meine Bilder sehen, umbenennen und speichern können - auch für Doofe. Und einfach mit einem Kabel die Daten auf meinen Rechner übertragen können.

Die Marke ist mir latte, auch, ob es nu ein "Slider" ist, oder ein Klapphandy oder eben ein Normales.

Weiß da jemand was für mich?


Gruß

Abraxas


also ich hab ein Nokia 6120 classic, gut anfangs waren die Tasten etwas gewöhnungsbedürftig, hat sich aber gegeben.

Das Ding ist aber nicht schlecht, die Kamera (2,0 Megapixel, mit Blitz) macht, für ein Handy gute Bilder, BlueTooth hat es auch.
Software, Kabel und so ist dabei, telefonieren kann man auch, Datenübertragung von und zum PC ist kein Problem

Radio, MP3-Player und Spieleschnickschnack ist auch vorhanden, aber man muß es schließlich nicht nutzen.

Mein Fazit: Bräuchte ich sofort ein neues Wandertelefon, ich würde wieder so ein Ding nehmen...


hallo raaabe,

ne, also das nokia von ludwig würde ich nicht nehmen. 2 megapix sind längst überholt. außerdem bekommst du damit keine guten bilder hin.

bei den derzeitigen vertrags- odewr verlängerungshandys ist min 3.2 megapixel pflicht. du bekommst auch schon schöne teile ohne zuzahlung mit 5.0 megapixel. zb ne sony cybershot...

ich würde dir auch ne sony cybershot empfehlen. da gibt es verschiedene modelle. eben welche mit dem ganzen multimedia schnickschnack den du nicht brauchst, und andere, die sich mehr aufs fotografieren und telefonieren konzentrieren.
super bei den teilen ist die leichte bedienung. du kannst zum beispiel deine tasten nach deinen wünschen belegen. so schaltest du zum beispiel bluetooth mit nem längeren druck auf die von dir definierte taste ein/aus und musst dich nicht umständlich durchs menü quälen.

samsung handys sind zwar auch sehr gut, aber lang nicht so bedienungsfreundlich. auch um kleinere einstellunge zu setzten musst du dich langwierig und umständlich durchs menü klicken. das ist echt nervig.

treff doch am besten auf den diversen handyprovidern eine vorauswahl von in frage kommenden modellen. viele provider bieten auch einen handykonfigurator an, damit kannst du die auswahl auf die modelle begrenzen, die deinen vorstellungen am ehesten entsprechen. und diese favoriten würde ich mir dann vor ort bei dem händler deines vertrauens zeigen lassen. dann hast du die teile auch mal in der hand und kannst sehen, ob du damit zurecht kommst. (handling, tasten, bedienung... etc.)

man sollte sein handy nicht nur anhand der technischen daten bestellen, sondern es schon mal in der hand gehalten haben. ich finde das sehr wichtig.

Bearbeitet von Don Promillo am 10.03.2009 08:57:36


... ich bin zufrieden, mit meiner Quatschmaschine...


Zitat (Ludwig @ 10.03.2009 11:55:45)
... ich bin zufrieden, mit meiner Quatschmaschine...

jo, aber der raaabe sucht ja ein handy mit ner "guten kamera".
und 2 megapix sind wirklich schon längst überholt.

und wenn er ohne zuzahlung auch ne 5 megapix bekommt, dann würdest du das doch auch machen. vor allem wenn man sein hauptaugenmerk auf die kamera legt und den anderen schnickschnack nicht nutzt.

Zitat (Don Promillo @ 10.03.2009 08:55:14)
... außerdem bekommst du damit keine guten bilder hin...


... der Eine kann es, der Andere nicht... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Zitat (Don Promillo @ 10.03.2009 12:09:12)
jo, aber der raaabe sucht ja ein handy mit ner "guten kamera".
und 2 megapix sind wirklich schon längst überholt.

und wenn er ohne zuzahlung auch ne 5 megapix bekommt, dann würdest du das doch auch machen. vor allem wenn man sein hauptaugenmerk auf die kamera legt und den anderen schnickschnack nicht nutzt.

... ja, so war es letzes Jahr auch bei mir...

Also ich hab ein N73 und bin zufrieden. Einfache Bedienung (Typisch Nokia) und die Bilder (ohne Zoom) lassen sich dank der 3,2 Megapixel auch sehen. Mit Zoom muss die Beleuchtung beim Objekt der Fotobegierde stimmen, sonst ist das Bild zu dunkel!

Leider muss man da Extras (z.B. autom. Tastensperre, usw.) immer aufspielen wie auf einen Kleinen PC. Dafür kann man damit Word-Dokumente, usw. lesen und man kann einen Virenscanner draufspielen. Auch die Zubehörteile wie große Speicherkarten und Headsets sind gut und günstig zu bekommen.

Ich bin damit zufrieden... und blaue Zähnchen hat es auch!


Räbchen,

ist denn Dein schwarzes Kurbeltelefon an der Wand schon wieder kaputt?
;)


Mein Uffz sagte immer... Wenn ich noch ein Handy höre bastel ich euch ein Wandtelefon draus!!! :D


Und das hat was für sich!

Das geht aber nicht mehr heute. Ich bin sicher, dass Heidi's Modelbewerberinnen sich unfreiwillig tothungern würden, falls sie den Pizzaservice über ein Telefon mit Wählscheibe rufen müssten.

:offtopic:


Zitat (Daddel @ 10.03.2009 15:48:58)
Das geht aber nicht mehr heute. Ich bin sicher, dass Heidi's Modelbewerberinnen sich unfreiwillig tothungern würden, falls sie den Pizzaservice über ein Telefon mit Wählscheibe rufen müssten.


Meinst du etwa so? Heidis Mädels stehen für dem Fernsprecher und fragen Mutter: "Du wasisndas?" "Weiß nicht, frachma Omma!"

@ Abraxas, als wir zuteilungsreif für neue Handys waren, standen wir auch vor dem Problem. Unser Großer hat dann gemeint, dass K800i von Ericson sei DAS Handy. Er hat das Vorgänger-Modell und ist sehr zufrieden damit. Kann ne Menge von den Dingen, die du benötigst. Für mich ist es nach wie vor ein besserer Chonometer. Und mal ehrlich, mehr wie telefonieren und mal ein paar "Beweisaufnahmen" machste so oder so nicht damit.

Zitat (Eifelgold @ 10.03.2009 16:06:13)
...mehr wie telefonieren und mal ein paar "Beweisaufnahmen" machste so oder so nicht damit.

... genau, mehr mach ich doch auch nicht...

Hallo,

ich würde an Deiner Stelle kein Klapp- oder Schiebehandy nehmen, wenn Du viel telefonieren willst.

Ich kenne Leute im Aussendienst (und die telefonieren viel), die so ein Klapphandy haben.

Und, zumindest bei den preiswerteren, ist wohl die Mechanik nicht so standfest wie man es sich wünscht.

Also Obacht geben und besser ein "normales" handy nehmen.

Ich würde einfach mal zum Provider gehen und dann lass Dir mal zeigen, was die so haben an Telefonen. Und dann musst Du ausprobieren. Denn was nützt Dir das schickste Handy, wenn Du mit Deinen Fingern 4 Tasten auf ein Mal drückst? hast DU Dich dann auf zwei oder drei Modelle festgelegt, schaust Du mal in Fachzeitschriften rein. Die haben durchaus das eine oder andere Telefon getestet.

Denn vergiss niemals: Das Telefon, das der eine gut findet, muss Dir noch lange nicht gefallen! Und umgekehrt.

Also erst mal was ausgesucht und dann informieren ist meistens der bessere Weg.

Viel Erfolg beim Treffen der richtigen Wal.

Gruß

Highlander


Danke erst mal für eure Mühe.

Mom habe ich noch das 6233 von Nokia, damit bin ich einigermaßen zufrieden. Es ist halt ein normaler "Quader", liegt gut in der Hand und ich komme gut damit zurecht.

Nun habe ich eines der Nachfolgermodelle (bin halt, was Handys angeht, eher von Nokia überzeugt) ins Auge gefasst. Das 6220. Es hat ne bessere Kamera als mein jetziges, mit ner Zeiss-Linse, Blitzlicht und den Funktionen, die auch mein Altes hat.

Ne Kollegin hat mir n Sony-Ericson empfohlen, das K 800i. Iss das wirklich besser?

Mein erstes Vertragshandy war n Motorola. Aber damit war ich offen gestanden nicht ganz zufrieden. Zwar schön bunt (im Gegensatz zu meinen "alten" Nokias, n 6110 und n 5110, also Asbach uralt), aber die Software war nicht stabil und die Bilder der Kamera waren unter aller S**.

Bei Nokia hingegen ist die Menüführung sauber und fast selbsterklärend (braucht ja n älterer Herr..... ;-)) und das "Neue" wäre für mich nicht schwieriger zu begreifen wie das Alte.

Außerdem würde meine Schutzhülle dafür passen.... *feix

Was meint ihr Handyspezies?


Gruß

Abraxas


na wenn des so ist du oller vogel, dann würd ich mir an deiner stelle wieder ein nokia holen.
das bist du schon gewohnt. sicher haben die auch gute modelle - obwohl ich überzeugter nokia-hasser bin, aber das spielt ja keine rolle.

zu deiner frage. ja, die teile von sony-ericsson sind wirklich gut. speziell das k800 war schon mehrfach testsieger in einschlägigen magazinen und hat glaub 3.2 mp
aber im grunde genommen ist das k800 auch schon wieder "alt" :hihi:

ich hatte bisher immer die w-modelle von sony und war immer top zufrieden.

weißte was. ich würde das einfach so machen...

du gehst in nen handyshop, sagst du interessierst dich für ein gutes kamarahandy und lässt dir einfach mal ein paar modelle von sony-ericsson, nokia und samsung zeigen. die 3 marken haben alle ihre qualitäten und es gibt für fast alle anforderungen ein passendes modell.
wenn du dein traumhandy gefunden hast, dann flatterst du zurück zu deinem rechner und verlängerst dein vertrag - vorausgesetzt das modell ist bei vertragsverlängerung zu haben. oft bekommt man bei ner verlängerung nur popelgeräte.
aber dann machste einfach einen neuen vertrag und portierst deine nummer...


wie wärs mit einem Smartphone so mit Windows Mobile? sowas bietet "pearl.de" zur Zeit ganz günstig an...ich habe vor einem halben Jahr von meiner Firma das Glofiish X800 was es jetzt da ganz günstig gibt als Diensthandy bekommen und bin damit mehr als zufrieden...


Zitat (Abraxas3344 @ 10.03.2009 17:37:07)
...hingegen ist die Menüführung sauber und fast selbsterklärend (braucht ja n älterer Herr..... ;-)) und das "Neue" wäre für mich nicht schwieriger zu begreifen wie das Alte.

Außerdem würde meine Schutzhülle dafür passen.... *feix...

...meine Meinung mußt Du nicht zwingend kennen, um eine geeignete Quatschmaschine zu finden, nimm einfach eins was Dir zusagt und was der "Fingergröße" nahe kommt.

Ich bleib bei meinem...

ich bin verdammt zufrieden mit den nokia n95
5mp cam mit blitz, zoom, nightshot, video etc. hat alles was ne digicam braucht und die bilder sind sehr gut
karten von deuschland, schweiz und österreich, per gps mouse und passender software als navi nutzbar oder über die online verbindung
office etc ist auch dabei
display ist klasse
mp3 und radio ist auch dabei, nutz ich aber nicht
software für pc und kabel ist dabei
dito ladekabel für den wagen und kabelheatset

möchte das nicht mehr vermissen!


Nun hab ichs endlich gefunden.

Es entspricht ganz und gar meinem Alten, bis auf den Chromrand. Mein Altes ist ein Nokia 6233, mit dem ich bis heute noch zufrieden bin.

Das Neue wird ein Nokia 6220, mit 5 Mpixel-Kamera, Blitz, UMTS, Radio, MP3-Player, 2 Gb-Speicherkarte (erweiterbar bis 8 Gb), Video, und spielen kann ich damit auch.

Das Beste aber ist, dass ich auch noch damit telefonieren kann. Und ne SMS schreiben. Toll, was??????


Abba noch mal ne Fraaage:

Kann das Ding auch Bier holen und Männchen manchen??????



Gruß

Abraxas


Zitat (Abraxas3344 @ 13.03.2009 15:46:20)
Abba noch mal ne Fraaage:

Kann das Ding auch Bier holen und Männchen manchen??????

... soweit sind die Handybastelstuben wohl doch noch nicht...


Kostenloser Newsletter