Speckröllchen an der Taille: was kann man dagegen tun?


Hallo, ich habe Speckröllchen an der Taille, bin ansonsten schlank. Welche Sportarten oder Gymnastik sind dafür geeignet? Danke schon mal und Grüße Sybille :bodybuilder:


Hallo Sybille

Ich kenne mich mit Sport leider gar nicht aus.
Habe aber mal für Dich gegoogelt und das
http://www.kampfkunst-board.info/forum/f70...skulatur-48783/
für Dich gefunden.

Hoffentlich klappt der Link, hab das hier noch nie versucht ;)


Seitliche Sit-Ups.

Ich zitiere aus G/U - Bauch, Beine, Po

So gehts: Heben Sie aus der Kraft der Bauchmuskeln beide Schultern vom Boden ab. Dann drehen Sie aus der Taille nach rechts und ziehen mit der linken Hand dicht am rechten Knie entlang nach vorn.

10 Wiederholungen zur rechten Seite. Schultern ablegen, kurz ausruhen.
Dann Übung zur linken Seite durchführen, 10 Wiederholungen

Bei Anspannung langsam ausatmen, bei Entspannung tief einatmen


:blumen:


Lieben Dank, ihr habt mir sehr geholfen und ich werde probieren, probieren, probieren...


Sit-ups bauen muskeln auf aber kein fett ab.

Da holft nur Joggen, Radfahren, Stepper oder ähnliches. (mindestens 1 Std) Dann verbrennst du Fett.


Zitat (Sybille @ 03.05.2007 11:18:55)
Hallo, ich habe Speckröllchen an der Taille, bin ansonsten schlank. Welche Sportarten oder Gymnastik sind dafür geeignet? Danke schon mal und Grüße Sybille :bodybuilder:

Die habe ich bei einer Hosengröße von 36 auch. MAnchmal stören sie, aber zum stundenlangen Training hab ich auch keine Lust. und dafür esse ich auch viel zu gerne

Sie stören mich auch nur manchmal. z.B. wenn das Shirt aus der Jeans rutscht und die Röllchen klappen an der Seite über. Das sieht einfach nicht schön aus bzw. es gefällt mir nicht. Ich muss einfach etwas dagegen tun. Meine Essgewohnheiten sind auch normal.


probiere es doch mal mit Schwimmen oder Aquagymnastik,das macht wenigstens noch Spaß,schont den Körper,aber formt ihn lecker.Die eine Stunde in der Woche reichen auch vollkommen aus,da deine Essgewohnheiten ja normal sind :blumen: :blumen:


Callanetics wirkt Wunder - aber regelmäßig machen!


Zitat (emailanmelle @ 03.05.2007 13:44:40)
Sit-ups bauen muskeln auf aber kein fett ab.


Das stimmt nur bedingt. Es ist zwar richtig, dass du beim Ausdauertraining eher einen Fettverbrennungseffekt hast. Aber man sollte auch das Muskeltraining nicht verachten, denn wenn du erstmal Muskeln aufgebaut hast, wirken die wie ein Fettverbrennungsmotor.
Fazit: Mit Ausdauersport erreicht du schnell was, für langfristigen Erfolg solltest du aber Ausdauer- mit Krafttraining kombinieren.

Ich trage auch Größe 36, habe dünne Beine und dünne Arme. Trotzdem habe ich einen "Schwimmring" - warum kann sich das Fett nicht gleichmäßig verteilen?! :angry:

Ich finde es nicht dramatisch schlimm, aber ärgerlich ists trotzdem.


na ja,
manche frauen finden 200 gramm speckröllchen auch schon schlimm
und der wahn, das ein körper immer perfect sein muss,
den finde ich, gelinde gesagt zum :kotz:

gibts nicht schon genug magersüchtige ....
also ich habe kleidergröße 36,
aber kurven sind eben auch dran.
ganz so wie ne frau eben sein sollte, gell.
mach dich nicht verrückt wegen der klitzekleinen speckröllchen
oder willste jetzt bis an dein lebensende auf alles verzichten?

außerdem,
du fragst wieso sich das fett nicht am ganzen körper gleichmäßig verteilen kann.

das leben ist eben kein wunschkonzert
und
wer hat dir gesagt das es leicht wird,
dieses wunderschöne,
abenteuerliche leben ?


Ihr habt Kleidergröße 36 und " beschwert " euch über Speckröllchen? :o :o


Zitat (Leuchtfeuer @ 24.06.2007 16:09:03)
Ihr habt Kleidergröße 36 und " beschwert " euch über Speckröllchen?  :o  :o

ne Leuchti das können wir mit unserer Kleidergröße 38 :augenzwinkern: nicht verstehen :pfeifen: rofl rofl rofl

Es liegt in der Natur, das Frauen erst an den Hüften Fett ansetzen und im Laufe der Zeit auch an anderen Stellen. Außer man achtet sehr auf die Nahrung und regelmäßigen Sport, dann kan man diesen Prozess etwas hinaus zögern. Aber es ist nunmal so das wir im Laufe der Zeit etwas runder werden, auch um uns auf die Geburten vor zu bereiten.

Bei Männern beschränkt sich das Fett meist am Bauch und um die Hüften.

Ich habe festgestellt das es manchmal auch an zu engen Hosen liegt, se schieben die Haut so hoch, das es auch sieht wie Speck, weil es über der Hose hängt.


Zitat (Leuchtfeuer @ 24.06.2007 16:09:03)
Ihr habt Kleidergröße 36 und " beschwert " euch über Speckröllchen? :o :o

neeee,
schau genauer hin,
ich hab kein problem mit meiner kleidergröße.
weniger wäre nicht schön, ich bin zufrieden.
kurz geschrieben:

ich will so bleiben wie ich bin..... :rolleyes:

Zitat (Wormi @ 24.06.2007 17:22:15)
Aber es ist nunmal so das wir im Laufe der Zeit etwas runder werden, auch um uns auf die Geburten vor zu bereiten.

dann steht meine geburt, aus erachten meines körpers, bald bevor.
hab relativ dünne beine und arme. trage auch 36. trotzdem hab ich fett am bauch und an der taille. und ja, es stört. weil es einfach nicht zum rest passt. ich mache sport und ernähre mich eigentlich auch ganz gut. trotzdem ist da dieser schwabbel rundrum.

Bei Größe 36 kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass Du einen Speckbauch größeren Ausmaßes vor Dir herträgst.

Wahrscheinlicher ist da, dass Deine Arme und vor allem die Beine zu dünn sind. Da hilft nur Sport, Sport, Sport.

Du solltest Dich in einem Fitneßstudio beraten lassen. Aber Achtung, wenn Du irgendwelche Krankheiten hast, z.B. Herzkrankheiten o.ä. musst Du vorher Deinen Arzt fragen.

Der Spruch "Wer schön sein will muss leiden" ist leider viel zu wahr.


Manuela


das komische ist, dass ich früher (1 jahr her) garkeine probleme hatte. ich hab früher sogar ein sixpack gehabt. mache den gleichen sport, aber die röllchen sind trotzdem da. klar hab ich keine speckrollen, die bombastisch sind, aber man sieht es halt schon... passt einfach nicht zum rest.
ich hab einen personal trainer im studio. der hat mir einen ganz eigenen plan erstellt und erneuert den auch nach verschiedensten tests immer wieder


Ich trage Größe 34 - und Ja - ich habe auch kleine Fettröllchen an den Hüften.

Muss wohl so sein - aber anstatt mich darüber aufzuregen, habe ich ne männliche Meinungsumfrage gestartet, und die finden das süß :wub:

Unglaublich aber wahr

Ich mag sie übrigens auch

:blumen:


Also ich hab da auch kürzlich im Fitness-studio nachgefragt was man da machen kann. Die Dame meinte zu mir, da hilft nur Ausdauertraining, also Fahrrad fahren z.B. Dadurch geht erstmal die "Masse" weg


das stimmt. muskelaufbau hilft da nicht viel, weil man ja dann zusätzlich noch muskeln bekommt. wenn man abnehmen will muss man ausdauer machen. aber das ist genau der punkt. ich mach beides. und es hilft nicht


Was tut man gegen Speckröllchen? Ganz einfach, größere Hosen kaufen.

Wo soll denn bei ner Hungerrippe mit Größe 36 n Speckröllchen sein? Mädels, merkt ihr gar nicht, dass wir Männer solche Bullimiegeräte gar net mögen?

Lasst euren Diätkram weg und werdet stolz, wie "Frau" auszusehen. Größe 36 heißt unreifer Teenie, nix dran, nix drin, nix drum.

Also, bevor ihr wieder schreit, "Ich bin zu dick", fragt erst mal eure Männer/Freunde. Die wissen es besser.


Gruß

Abraxas


Zitat (Abraxas3344 @ 01.07.2007 18:54:57)

Also, bevor ihr wieder schreit, "Ich bin zu dick", fragt erst mal eure Männer/Freunde. Die wissen es besser.


der hat mich rund 10 kilo leichter kennengelernt. da hatte ich ne 32/34. und ich war nicht zu dünn. bin einfach nur sehr klein, falls jetzt jmd schreit, dass 32/34 abgemagert ist. bei ner größe von 1,70 vielleicht, aber nicht bei 1,60.
mein freund findet meine figur momentan überhaupt nicht schön

Danke Abraxas! :wub:

mumsel, dein Freund mag deine Figur nicht? :o
Hör mal, mit deinen Maßen......... :o Wo bitte schön ist sein Problem? :angry:
Entweder mag man seinen Partner so wie er ist oder gar nicht...........basta!


Zitat (Mumsel @ 26.06.2007 21:11:11)
das stimmt. muskelaufbau hilft da nicht viel, weil man ja dann zusätzlich noch muskeln bekommt. wenn man abnehmen will muss man ausdauer machen. aber das ist genau der punkt. ich mach beides. und es hilft nicht

...man muss nicht nur viel Sport machen man muss auch seine Ernährung anpassen.
Lass dich doch mal von deinen Trainern im Fitnessstudio beraten.

Ich habe im Oktober eine Ernährungsumstellung gemacht, KEINE DIÄT!!!!
Da habe ich in 8 Wochen 3 Kilo abgenommen, mit dem richtigen essen und ohne Sport! Ohne hungern zu müssen, im gegenteil, manchmal war es so viel,das ich nicht alles geschafft habe.

lass dich einfach beraten...

gruss wormi

Bearbeitet von Wormi am 01.07.2007 21:28:54

Zitat (Wormi @ 01.07.2007 21:28:04)
Zitat (Mumsel @ 26.06.2007 21:11:11)
das stimmt. muskelaufbau hilft da nicht viel, weil man ja dann zusätzlich noch muskeln bekommt. wenn man abnehmen will muss man ausdauer machen. aber das ist genau der punkt. ich mach beides. und es hilft nicht

...man muss nicht nur viel Sport machen man muss auch seine Ernährung anpassen.
Lass dich doch mal von deinen Trainern im Fitnessstudio beraten.

Ich habe im Oktober eine Ernährungsumstellung gemacht, KEINE DIÄT!!!!
Da habe ich in 8 Wochen 3 Kilo abgenommen, mit dem richtigen essen und ohne Sport! Ohne hungern zu müssen, im gegenteil, manchmal war es so viel,das ich nicht alles geschafft habe.

lass dich einfach beraten...

gruss wormi

hab ich getan. er hat mir auch gesagt, was ich essen kann, was lieber nicht oder nur wenig.
da mein freund genau das gegenteilige problem hat (er ist zu dünn und nimmt einfach nicht zu) ist es bei uns auch mit dem essen schwierig. er muss viel und fettreich essen und ich eben nicht. so blöd.

leuchtfeuer, ich finde es auch schade, dass er meine figur nicht mehr mag. allerdings verstehe ich ihn da auch. er hat mich ganz anders kennengelernt. ich ihn auch. finde seinen körper auch nicht mehr sehr toll. wir müssen beide wieder an uns arbeiten. das haben wir leider in den letzten zwei jahren etwas vernachlässigt.

also bei größe 36 auch bei 1,60 von "Speckröllchen" zu reden finde ich etwas übertrieben! um nicht zu sagen total bescheuert! :wallbash:

Ich muss jetzt hier mal sagen, dass ich ne Frau bin und nicht nur ein Speckröllchen sonder eher eine Rolle habe! Und ja mein Freund mag mich so wie ich bin, er mag es lieber was zum anfassen zu haben, als so ein Gerippe wo er sich blaue Flecke schon beim anschauen zuzieht. ;)

Und jeder Freund der dich wegen deines Gewichtes nicht mehr mag, sollte mal schauen was er selbst für ein Problem hat!!! :wallbash: :wallbash: :wallbash:


Man kann auch bei Größe 36 Speckröllchen haben, was ist daran übertrieben? Und außerdem ist man dann kein Gerippe.
Wenn ich mir die Frauen anschaue, die eine Hüftjeans tragen und an den Seiten quillt alles raus oder man sieht den Slip, einfach furchtbar.


Zitat (Stierfrau82 @ 02.07.2007 10:59:28)
also bei größe 36 auch bei 1,60 von "Speckröllchen" zu reden finde ich etwas übertrieben! um nicht zu sagen total bescheuert!  :wallbash:

Ich muss jetzt hier mal sagen, dass ich ne Frau bin und nicht nur ein Speckröllchen sonder eher eine Rolle habe! Und ja mein Freund mag mich so wie ich bin, er mag es lieber was zum anfassen zu haben, als so ein Gerippe wo er sich blaue Flecke schon beim anschauen zuzieht.  ;)

Und jeder Freund der dich wegen deines Gewichtes nicht mehr mag, sollte mal schauen was er selbst für ein Problem hat!!!  :wallbash:  :wallbash:  :wallbash:

klar mag er mich noch. ich ihn auch. nur finden wir uns eben beide nicht mehr sexy.
und wie sybille schon schrieb, man kann auch mit größe 36 speckröllchen haben. die sind dann halt nicht riesig, aber trotzdem nicht passend zum rest des körpers.
es nervt echt, wenn leute denken, dass man mit größe 34/36 nicht auf die figur achten muss und dass dann alles perfekt aussieht. so ist das einfach nicht. sich darüber so künstlich aufzuregen ist echt total bescheuert (deine worte)
deinen beitrag finde ich beleidigend. stell dir mal vor jmd würde etwas vergleichbares über dicke schreiben. dann wäre das geschrei wieder groß.
man holt sich an mir, wenn ich meine alte figur habe mit sicherheit keine blauen flecken.

Bearbeitet von Mumsel am 02.07.2007 11:11:51

Mumsel: DA GEBE ICH DIR VOLLKOMMEN RECHT:


Die Diskussion über Dicke will ich hier gar nicht aufkommen lassen!

Nur dein Beitrag macht mich wütend, und junge Mädchen die Schlank sind und Größe 36 haben werden durch solche Ansichten doch nur verunsichert. Und ihnen wird suggeriert das Größe 36 zu dick ist! Die Gefahr ist heutzutage einfach sehr groß, dass Mädels mit solchen Ansichten verunsichert werden und abmagern und dann fängt die Spirale der Magersucht an. Das habe ich gerade bei einer Bekannten sehen müssen. Die Tochter hat sich total reingesteigert, weil Sie mitbekommen hat wie ihre Mutter (auch Größe 36/38) sich über paar "Speckröllchen" aufgeregt hat. Plötzlich wollte Sie nicht mehr essen, und hat "Diät" gehalten, mit 15 Jahren!!!! Und mein Gott die Mutter ist Mitte 40 da hängt die Haut halt ein bisschen nach 3 Schwangerschaften ist das normal!

Will mich auch hier mit niemandem streiten, finde halt nur die Ansage sehr blöde! Und es ärgert mich, was mit solchen Aussagen passieren kann! Wenn du diese Häufchen -Elend mal gesehen hast, jetzt hat sie mit 1,75 und ca 42 kg Untergewicht und liegt im KH derzeit!


sowas ist traurig. das hier ist aber kein thema über magersucht. mit größe 36 ist man weit davon enfernt. glaube mir, denn ICH weiß genau wovon ich spreche. ich habe auch nie gesagt, dass ich zu dick bin. meine beine sind schlank, meine arme auch. ich habe nur um die taille speckRÖLLCHEN!!!!!! keine rollen. die nicht zu mögen darf ja wohl kein problem sein, oder? nur weil ich diese kleinen dinger nicht mag heißt das doch nicht, dass ich kurz davor bin WIEDER magersüchtig zu werden.
und mit der diskussion über dicke: das will ich auch nicht. nur rede nicht so abwertend über probleme, die du anscheinend nicht verstehst. nur weil du damit kein problem hast heißt das noch lange nicht, dass sich jeder mit seinen proportionen wohl fühlen muss.


Zitat (Stierfrau82 @ 02.07.2007 11:28:37)
Die Diskussion über Dicke will ich hier gar nicht aufkommen lassen!

Das bringt auch nichts, oft ist das Thema angeschnitten worden.
Aber es war oft erschreckenden Beiträge das ich mich von sölchen Themen distanziert habe.

Aber auf Thema Speckröllchen an der Taille zurück zu kommen, ich kann mir schon vorstellen das die große 36 oder was es auch sein mach Speckröllchen haben, genau so störend sein kann wie bei mollige.
Die werden das gleiche Problem haben wie jeder andere auch das Kleidung nicht gerade angenehm sitzen und dann doch ein Nummer großer kaufen mussen.

Nur mal so als Anmerkung Mumsel. "Er hat dich anders kennengelernt" jaja, da warst du auch noch paar Jahre jünger! Es ist nun mal der Lauf der Zeit, dass man mal mehr mal weniger wiegt, aber du wirst nie mehr so viel wiegen können wie mit 15, oder sowas, das wäre nicht normal, denn deine Knochen sind vollends ausgeblidet nun und da wird man zwangsläufig schwerer. Außerdem stellt sich der Hormonhaushalt um, folglich nimmt man auch mehr zu. Ich habe auch Kleidergröße 36 bei 1,70. Und habe in der letzten Prüfungszeit (Winter) zu viel gegessen und sehe zu, dass ich mit meiner knappen Zeit den "Speck" wieder weg bekomm, aber weil ich mich nicht wohlfühle. NICHT weil mein Partner sagt ihm gefällt das nicht. Seiner Meinung nach bin ich verrückt, weil ich gar net dick bin. Männer ;) Nee aber im Ernst, dein Denken ist ein bissl falsch. Und wenn dein Freund zu dünn ist, heißt das nicht, dass er fettig essen MUSS. Da habt ihr was falsch verstanden. Mein freund ist auch sehr sehr schlank und nimmt net zu, aber wir kochen zusammen fast nur gesunde Sachen, viel Gemüse, Fleisch usw. Dünn impliziert nicht, dass du fettig essen MUSST. Denk mal darüber nach. Und geh anders an die Sache ran. Ab einem bestimmten Gewicht kann man eben nicht mehr abnehmen, verstehst du? Das geht dann nur mit Gewalt.

Lg,
Mira :blumen:


Also ich finde, dass Speckröllchen am Bauch/Taille bei sehr schlanken Frauen viel häufiger vorkommen als bei dickeren Frauen. Keine Ahnung warum, vielleicht fällt es einfach mehr auf? Vielleicht liegt es an der falschen Ernährung? Jojo-Effekt von Diäten?
Abgesehen davon finde ich es nicht schlimm, auch wenn man Kleidergröße 36 hat, etwas für seine Figur zu tun. Klar wird man älter und klar verändert sich der Körper...aber ist es nicht einfach auch bequemer jede Veränderung damit zu begründen?
Ich kann ehrlich gesagt auch Männer verstehen, die ihre Frauen / Freundinnen dann nicht mehr so attraktiv finden. Ich war damals sehr froh, dass mein Freund mich darauf hingewiesen hat. Ich hab mich einfach gehen lassen und war zu faul um Sport zu machen. Das ist jetzt seit ein paar Jahren anders und ich bin verdammt froh darüber, dass er mir "in den Hintern getreten hat"

@ Mumsel: Hab Geduld, du wirst diese fiesen Dinger nicht von heute auf morgen los...aber irgendwann siehst du den Erfolg!


Zitat (Mirantara @ 02.07.2007 12:25:02)
Nur mal so als Anmerkung Mumsel. "Er hat dich anders kennengelernt" jaja, da warst du auch noch paar Jahre jünger! Es ist nun mal der Lauf der Zeit, dass man mal mehr mal weniger wiegt, aber du wirst nie mehr so viel wiegen können wie mit 15, oder sowas, das wäre nicht normal, denn deine Knochen sind vollends ausgeblidet nun und da wird man zwangsläufig schwerer. Außerdem stellt sich der Hormonhaushalt um, folglich nimmt man auch mehr zu. Ich habe auch Kleidergröße 36 bei 1,70. Und habe in der letzten Prüfungszeit (Winter) zu viel gegessen und sehe zu, dass ich mit meiner knappen Zeit den "Speck" wieder weg bekomm, aber weil ich mich nicht wohlfühle. NICHT weil mein Partner sagt ihm gefällt das nicht. Seiner Meinung nach bin ich verrückt, weil ich gar net dick bin. Männer ;) Nee aber im Ernst, dein Denken ist ein bissl falsch. Und wenn dein Freund zu dünn ist, heißt das nicht, dass er fettig essen MUSS. Da habt ihr was falsch verstanden. Mein freund ist auch sehr sehr schlank und nimmt net zu, aber wir kochen zusammen fast nur gesunde Sachen, viel Gemüse, Fleisch usw. Dünn impliziert nicht, dass du fettig essen MUSST. Denk mal darüber nach. Und geh anders an die Sache ran. Ab einem bestimmten Gewicht kann man eben nicht mehr abnehmen, verstehst du? Das geht dann nur mit Gewalt.

Lg,
Mira :blumen:

oh oh, da hast du was falsch verstanden. 1. will ich nicht wegen meinem freund abnehmen, sondern weil es mir so überhaupt garnicht gefällt. überhaupt nicht. fühle mich nicht wohl, wenn etwas über meine hose quillt. und mir neue hosen kaufen will ich nicht, weil ich weiß, dass die mir bald wieder passen.
2. er muss andere sachen essen als ich. ganz klar. ich esse hauptsächlich gemüse und fettarme sachen. er hingegen mag gern mal ein steak mit kartoffelpürree (viiiiiiiiiiel butter) und ner dicken soße drauf. das ess ich nicht!!!!!!!!
3. ich war 18 als wir uns kennengelernt haben. das ist gerade mal 4 jahre her. mit 22 ist der körper nicht viel anders als mit 18. außer man isst, so wie ich, viel zu viel und das falsche.
ich weiß, dass ich noch abnehmen kann, weil ich vor einem jahr 10 kilo weniger hatte. das lag echt an mir, dass ich zugenommen hab. viel stress und viele falsche lebensmittel. einfach mal eben was von mc donalds geholt usw.
so gehts nicht weiter. früher hab ich außerdem leistungssport (akrobatik, trapez, seillaufen und leichtathletik) gemacht, so dass ich essen konnte, was ich wollte. da ich das jetzt nicht mehr mache nehm ich natürlich zu, wenn ich nicht drauf achte


ach ja, miranatra, stuttgart ist überhaupt nicht schöner als berlin!!!!!! :labern: :pfeifen:

Bearbeitet von Mumsel am 02.07.2007 13:22:24

Ah, dann hab ich dich tatsächlich falsch verstanden. Aber dein Freund sollte sich trotzdem gesund ernähren :) Und dass deine 10kg weniger vor einem Jahr waren ging aus deinem Post nicht hervor. Sorry. :)


Meine Signatur beruht auf der WM. Als Deutschland lieber in Stuttgart gespielt hat... Es bezieht sich nicht auf die Städte als solche. Das würd ich mir nicht ammaßen. :blumen:


Zitat (Mirantara @ 02.07.2007 13:24:49)
Ah, dann hab ich dich tatsächlich falsch verstanden. Aber dein Freund sollte sich trotzdem gesund ernähren :) Und dass deine 10kg weniger vor einem Jahr waren ging aus deinem Post nicht hervor. Sorry. :)

kein problem.
klar ernährt er sich (zumindest teilweise; wie männer eben so sind) gesund. nur muss er wesentlich mehr kohlenhydrate zu sich nehmen als ich. und auch tierische fette, die in steak drin sind, sind für ihn besser als für mich.
und er mag mein (öko food) einfach nicht... leider.
hm, wollte das, was die heulsuse geschrieben hat nochmal bestätigen. mir kommt es auch so vor, als ob eher dünnere frauen speckröllchen haben, zumindest sieht man die einfach mehr

Zitat (Mirantara @ 02.07.2007 13:25:45)
Meine Signatur beruht auf der WM. Als Deutschland lieber in Stuttgart gespielt hat... Es bezieht sich nicht auf die Städte als solche. Das würd ich mir nicht ammaßen. :blumen:

Stuttgart ist viel schöner als Berlin, schöner als Berlin schöner als Berlin *sing*

Ich war schon X-mal in Berlin.

Gehst Du dort aus einem Haus, trittst erstmal auf Hundescheisse und anschliessend wirst von einem Radfahrer überfahren.
Hast das überlebt. Begegnest der Hundescheisse alle paar Meter.

Der Radwegeplan von Stuttgart ist zwar auch nicht besser. Dafür sind die Radwege besser geplant (sofern vorhanden).
Stuttgart ist eingegebettet von den Bergen mit seinem Weinanbau schöner anzusehen.

siehe hier

zum Thema:

Es gibt viele Übungen, wie etwa auf den Boden liegen, Hände über den Kopf, dann mit dem Oberkörper und Kopf nach oben gehen. Macht man das regelmässig, wird die Wirbelsäule bewegt, die Baumuskeln trainiert. Nebenbei kann man noch in der Luft radfahren. Das ist nur EINE.

hier weitere

Dazu radikale Umstellung der Ernährung, aber darüber wurde ja schon geschrieben.

Mein Tipp bei Hunger:
Eine Flasche Sprudel trinken (nicht Fruchtsäfte), besonders vor den Mahlzeiten, alle Mahlzeiten langsam kauen....


Labens :pfeifen:

labens, zum thema berlin (ich weiß, offtopic, aber so kann ich das nicht stehen lassen): ich lebe in neukölln. hier sind viele hunde und ich bin noch nie, nie, nie in hundescheiße getreten. mag vielleicht daran liegen, dass man daüfr ne hohe strafe zahlen muss, wenn man das nicht wegmacht und deshalb liegt hier kaum noch was rum. von nem radfahrer wurde ich auch noch nie angefahren. ich hab halt die augen offen, wenn ich laufe...


was du meinst sind wahrscheinlich sit ups. die sit ups, welche du beschreibst sind allerdings nur für die vordere bauchmuskulatur und wenn falsch ausgeführt sehr schädlich für den rücken. ich mache crunches. etwas anstrengender und gegen speckröllchen an der seite. trotzdem sind sie noch da. muss halt vielleicht mehr machen


Jetzt streitet euch doch net wegen meiner Signatur. Ist wirklich total wertfrei. Ich werde im August ne Woche nach Berlin fahren, mein Bruder und Freunde besuchen. Danach schreib ich wieder, ja? :D

Mumsel was tust du denn alles für dein Bauch? Irgendwas muss ja helfen?


@Mumsel
vielleicht hat sich das die letzten Jahre geändert. Möchte Berlin eh im nächsten Jahr wieder besuchen.
Allerdings ist es auch so, dass die Berliner das ja schon seit Jahren gewöhnt waren, und deshalb Rücksicht walten lassen. Wir haben in Süddeutschland meistens keine Radwege zwischen Strasse und Gehweg. Meistens sind die Radwege von der Strasse abgetrennt. In Berlin kommt nach dem Gehweg meist eine Allee, dann der Radweg, dann die Parkplätze, dann die Strasse. Wenn Du in Berlin als Beifahrer aussteigst, und über die Allee gehst, stehst schon in Scheisse.

Das ganze ist für uns ungewohnt.

Von wegen Strafen bzgl. Hundescheisse:
Mein Garten liegt direkt am Wald. Ich bin täglich dort. Jeden Abend gegen 19.00 Uhr kommen mir Hundehalter mit nicht angeleinten Hunden entgegen. Gestern hat ein Kampfhund mich angekläfft. Den Hundehalter habe ich gebeten, den Hund besser anzuleinen, das sei für sein Hund besser. Er hat nur gelacht und ging weiter. Dabei ist es sehr teuer von der Polizei bestraft zu werden.
Glaube nicht, dass Strafen einen Hundehalter davon abhalten, dass der Hund sein Kot in Berlin zwischen den Baumalleen verrichtet. Das ist bei uns natürlich nicht anders.

Aber kennst mich vielleicht ja? :trösten:

Dann weisst ja, wie ich das gemeint hatte. Man darf meine Hinweise nicht immer ganz ernst nehmen.
Jede Stadt hat natürlich sein eigenes Flair.
Na- und Berlin wollen wir dabei nie missen....

Mein Favorit in Deutschland ist auch Köln. Ich liebe diese Stadt über alles. Dort trifft sich die Welt.... :lol:

@Mirantara
das ist doch kein Streit...
Warum soll Mumsel nicht darauf antworten. Ich finde das gut! Schliesslich hab ich mit einer Antwort gerechnet. Und die war doch ok.


Zum eigentlichen Thema nochmals
ich habe nur mal eine Übung bzw. Webseite beispielshaft dargestellt.
Ich überprüfe als Gesundheitsberater die Trainer von Fitness Studios und betreibe Qualitätssicherung.
Ich leite keine Kurse, ich überprüfe nur die Kursleiter.

Im Internet findet man viele Seiten für Übungen aller Art.

Schreib mal, was Dein Favorit ist.

Liebe Grüsse
Labens

Edit:
ich hielt mich meistens in der Hindenburgallee auf, wo die Tretminen gehäuft auftraten

Bearbeitet von labens am 03.07.2007 02:43:24


ich mache ziemlich viel für meinen körper. nicht nur für den bauch. ich mach ausdauer, creme, zupfe, massiere, trainiere die muskeln usw. muss aber wahrscheinlich noch mehr speziell für den bauch machen bzw für die taille.

@labens :blumen:

Bearbeitet von Mumsel am 03.07.2007 07:36:02


Zitat
@Mirantara
das ist doch kein Streit...
Warum soll Mumsel nicht darauf antworten. Ich finde das gut! Schliesslich hab ich mit einer Antwort gerechnet. Und die war doch ok.


Okay :) Wollte nur nicht, dass sich irgendwer beleidigt fühlt :blumen:

Also Mumsel ich mach jeden morgen Fitness, auch viele Übungen für den Bauch und ich finde, dass man Erfolge recht schnell sieht. Aber ich hab in dem Sinne auch keine wirklichen Speckröllchen.

Also , hab ich glaub schon mal irgendwo geschrieben ,
ich kenne keine Frau ,die absolut mir ihrem Körper zufrieden ist ;)
Stress und Sorgen bewirken bei mir gerade das Gegenteil ,ich krieg keinen Bissen runter . Wenn das eine Weile andauert ,findet es mein Mann auch nicht mehr sexy .
Und sagt das auch . Nur und das ist jetzt halt meine Meinung ,wenn DU mit deinem Körper unzufrieden bist ,dann ist es egal was du für eine Kleidergrösse hast . Weil ,wenn man sich selber nicht sexy findet ,trotz den kleinen Makel die ja jede an sich findet ,wird es der Partner ganz sicher auch nicht !
Aber was mir gerade noch einfällt ,könnte es evtl.am Bindegewebe liegen ?
Weil wenn die ganzen Übungen irgendwie für die Katz sind ,könnte es daran liegen ?
Auf jeden Fall sollte jeder selber über seinen Körper bestimmen dürfen .


ich hatte auch sehr lange speckröllchen an der taille,
wenn ich diät gemacht habe und paar kilos runterbekommen bekam waren die röllchen auch weg.


Ich habe mir das jetzt schön alles durchgelesen und nun mein Senf:

Mir ist aufgefallen, dass man mit Größe 34/36 hier pauschal als Knochengerippe bezeichnet wird. Das trifft bestimmt manchmal zu, aber es ist ja nicht nur eine Frage des ewigen Hungerns, sondern auch eine Frage des Knochenbaus. Ich kenne Frauen die mit Größe 38/40 viel abgemagerter und ausgezehrter wirken als ich mit 34/36 und winzigen Speckröllchen, die aber eben auch zu einer weiblichen Figur gehören.

Mein GG holt sich keine blauen Flecken und mag mich so wie ich bin. :D

Außerdem nimmt Frau nicht automatisch an den Hüften zu und Mann am Bauch. :nene:
Auch bei Frauen gibt es den Birnentyp, der zuerst an den Hüften zulegt und den Apfeltyp, der an Bauch und Taille zuerst Speck ansetzt. Bitte keine Pauschalierungen :wub:

Speckröllchen in der Taille bekämpfe ich immer erfolgreich mit zwei Hanteln in der Hand und jeweils zehnmal in jede Richtung beugen, das zweimal am Tag und gut ist.(wenn mal nötig :D )

Ansonsten eben regelmäßig Sport, das ist die beste Vorbeugung.

tante ju


Zitat (emailanmelle @ 03.05.2007 13:44:40)
Sit-ups bauen muskeln auf aber kein fett ab.

Da holft nur Joggen, Radfahren, Stepper oder ähnliches. (mindestens 1 Std) Dann verbrennst du Fett.

so ein quatsch

wenn muskeln aufgebaut werden, wird dabei fett abgebaut. ist mehr, wie logisch - google mal


Kostenloser Newsletter