schlank, aber kaum Taille: kleiner Rettungsring


Hallo,
seit einiger Zeit macht mir meine Taille zu schaffen und zwar sind an beiden Seiten Fettpolster, die über Hosen (egal ob Taillen- oder Hüfthosen) rausquillen. Das sieht einfach nicht mehr schön aus und stört mich.
Was kann ich dagegen tun bzw. welche Gymnastik etc. hilft dagegen?
Ich esse nicht mehr oder weniger und trage Gr. 38.
Für Tipps wäre ich dankbar.


Spezielle Gymnastik bzw. Übungen um an ganz bestimmten Stellen Fett wegzubekommen gibt es nicht, du kannst nur allgemein irgendeinen Ausdauersport machen um Kalorien zu verbrennen und Kraftübungen um Muskeln an bestimmten Stellen aufzubauen. Wenn du mehr Kalorien verbrauchst als du zu dir nimmst, dann verlierst du Gewicht, aber der Körper lässt sich nicht vorschreiben wo er das zuerst abbaut. Meist geht's erst mal oberhalb der Taille los...

wenn die Hüftpolster über dem Hosenbund rausquellen, sind die Hosen vielleicht ein bisschen zu eng, du könntest es mal mit einer Nummer größer versuchen.


Danke Valentine, aber die Hosen sitzen alle locker.


:D das kenn ich... da hilft nur eins: abnehmen, vielleicht reichen schon 2-3 kilos.

zusätzlich natürlich sport: ich schwöre ja auf´s schwimmen, da wird der ganze körper trainiert. ansonsten zusätzlich gymnastik, bürstenmassagen, straffende cremes...

:blumen: viel erfolg!!


Bauchmuskel/ Rückenmuskelgymnastik, aber gezielt: Pilates ist ein guter Tip.
Wirkt Wunder. Wenn Du mit 38 keine Taille hast, versuch Dich auf 36 runterzubringen: Da siehst Du sie. ^_^
Geht nach Größe/Gewicht. :)


Hallo,
das Problem habe ich auch. Kleidergröße 36 und zunehmen geht besser als abnehmen. Aber die Speckrollen nerven.
Immer auf eine gute aufrechte Haltung achten, dann wird der Bauch automatisch flacher und die Rollen werden ein wenig geliftet. Wenn ich die ultimative Lösung gefunden habe, sage ich Bescheid
Gruß Agricola



Kostenloser Newsletter