Garten-Tümpel: Welche Pflanzen sind geeignet?


Hallo Leutchen!

Ich will im Garten einen kleinen Tümpel anlegen. Ich wollte einfach einen ovalen Bottich kaufen, der so 1m lang ist und den im Beet einbuddeln neben dem Immergrün. Größer soll der Tümpel gar nicht werden. Jetzt habe ich eine Frage an Euch: Könnte mir Ratschläge geben, welche Wasserpflanzen (blühende fänd ich auch nett) für das kleine Biotop geeigneten sind und ob man ein Substrat auf den Boden streuen muss?
Vielen Dank schon mal im Voraus!

Liebe Grüße,
Sonita :blumen:


Was du planst, würde ich als "Mini-Teich" einstufen. Hierüber gibt's sogar Bücher, schau mal bei Amazon unter diesem Stichwort! (Grundsätzlich besitze ich ein solches Buch vom GU-Verlag, aber momentan wünsche ich demjenigen, der es mir verzogen hat, ein dickes Fell falls er mir unter die Augen kommt ;)!)

Dafür solltest du schwachwüchsige, kleine Pflanzen wählen, große Seerosen sind nichts dafür, und auf Rohrkolben und dergleichen verzichtest du auch besser.

Wähle Pflanzen für geringe Wassertiefen zwischen 0 und 30 cm, die nicht sehr hoch wachsen, du kannst dich dazu auch im Gartencenter beraten lassen.
Froschlöffel, Sumpfcalla, Sumpfdotterblume, Gottesgnadenkraut, Gauklerblume, Sumpfschwertlilie, Wasserminze, Fieberklee, Wasserknöterich, Bachbungen-Ehrenpreis, Pfeilkraut, Pfennigkraut, Zwergblumenbinse, Zwergseerosen... du kannst dich nach Belieben austoben! Die meisten Pflanzen überleben auch den Winter draußen, meine Gauklerblumen haben einige Winter in einer Schale auf der Terrasse verbracht. Seerosen müssen über den Winter entweder in tiefere, frostfreie Wasserzonen gesetzt werden oder im kühlen Keller/Schuppen überwintern.

Pflanzung: um Substrat zu sparen, alle Pflanzen einzeln in Pflanzkörbe setzen (Korb erst mal mit einem Bogen Zeitungspapier auslegen damit keine Erde rausgeschwemmt wird; spezielle Teicherde nehmen!) und dann mit Hilfe von Ziegel- oder Pflastersteinen im Miniteich auf passende Höhe bringen, Wasser auffüllen, fertig.


Viel Vergnügen mit deinem Miniteich!!


Hallo Sonita,

Valentine hat fast alles geschrieben, was zu beachten ist.

Du schreibst:
"Ich wollte einfach einen ovalen Bottich kaufen, der so 1m lang ist und den im Beet einbuddeln..."

Beachte dabei, dass du unterschiedliche Wassertiefen brauchst.

Entweder kaufst du dir ein entsprechendes kleines vorgeformtes Becken in einem Bauhandel, oder du musst mit Steinen unterschiedliche Wassertiefen schaffen.

Auch das hat Valentine bereits gestreift, ich wollte es nur noch einmal hervorheben.

Viel Spass und herzliche Gruesse

Hartmut


Hallo Sonita,

erstens hab ich mein Miniteich-Buch wiedergefunden:

Ruth Kohle, Schöne Miniatur Wassergärten. Ulmer Verlag 1995 (2. Auflage) ISBN 3-8001-6596-1

Zweitens hab ich auf der Suche nach diesem Thread noch einen zweiten, für dich vielleicht passenden Thread gefunden: Miniteich

Magst du weiter berichten, wie es dir mit deinem Mini-Teich ergeht? Vielleicht sogar mit Bilders?


Ich hatte auch schon mal einen Miniteich auf meiner Terasse und fand es toll. Ich habe dazu eine alte Zinkwanne genommen und sie nur bepflanzt, in der Mitte hatte ich eine kleine Springbrunnenpumpe und irgendwann auch einen Frosch :lol: (lebendig)

Genau das mache ich dieses Jahr wieder :wub: :wub: sieht einfach super aus :)


Zitat (Valentine @ 09.05.2007 14:46:20)
Hallo Sonita,

erstens hab ich mein Miniteich-Buch wiedergefunden:

Ruth Kohle, Schöne Miniatur Wassergärten. Ulmer Verlag 1995 (2. Auflage) ISBN 3-8001-6596-1

Zweitens hab ich auf der Suche nach diesem Thread noch einen zweiten, für dich vielleicht passenden Thread gefunden: Miniteich

Magst du weiter berichten, wie es dir mit deinem Mini-Teich ergeht? Vielleicht sogar mit Bilders?

Oh, vielen Dank für Deine Bemühungen! Ich will diese Woche los (vielleicht klappt es heute) und einen Bottich kaufen. Ich hoffe mal der Dauerregen hört mal wieder auf, damit ich den Mini-Teich auch einbuddeln und fertig machen kann :angry:
Euch anderen danke ich aber auch für die Tipps! Für Pflanzen konnte ich mich noch nicht entscheiden. Klar kann ich dann mal ein Foto reistellen, wenn der Teich fertig ist.

Liebe Grüße an alle Teich-Fans, :D

Sonita

Heute habe ich jede Menge Immergrün auf dem Beet entfernt, ein Loch gebuddelt (bei der Schwüle) und habe meinen Bottich mit ca. 50 cm Durchmesser reingesetzt. Ein paar Steine habe ich auch schon drum herum gelegt. Jetzt muss ich erstmal Wasserpflanzen kaufen gehen :D . Ich habe mir eben schon ein paar im Internet angesehen, aber ich kann mich im Geschäft sicherlich schwer entscheiden. Ich freue mich schon darauf, wenn er fertig angelegt ist :jupi: .

Muss man eigentlich besondere Pflanzen haben, damit Libellen zu einem kommen oder machen die sich nichts aus so kleinen Tümpeln?? Und welche Teichtierchen mögen welche Pflanzen?

Liebe Grüße,

Sonita


Hallo Sonita,

also die Sache mit den Tieren... kaufen würd' ich da keine, also keine Fische, und für Teichmuscheln ist das Ding auch zu klein.

Ansonsten- einfach abwarten, was kommt. Du kannst es nicht durch die Auswahl der Pflanzen steuern. Sicher werden erst mal ein paar Algen und Einzeller sich ansiedeln, die Mücken kommen auch recht bald, und was sonst so passiert- lass dich überraschen. Von Teichmolchen und Erdkröten oder Fröschen würd ich an deiner Stelle aber eher nicht träumen, für die ist so ein Miniteich zu klein...

In meinem Gartenteich (2,5 x 3,5 Meter Oberfläche, circa 1,20 Meter tief) sind inzwischen diverse Libellenarten, Mücken, kleine Käferchen, Köcherfliegen, Wasserläufer, Teichmolche und Erdkröten (letztgenannte nur im Frühjahr, danach wandern sie wieder in den Wald). Wir haben es mal mit Goldfischen versucht, aber irgendwie haben die sich wohl zu sicher gefühlt, die Nachbarkatze hat einige da rausgeholt, und die letzten zwei haben den strengen Winter vor einigen Jahren nicht überlebt, trotz Eisfreihalter. Jetzt lass ich es "einfach so laufen", und es ist immer wieder interessant zu beobachten was so darin kreucht und fleucht!


Zitat (Valentine @ 23.05.2007 07:20:39)
also die Sache mit den Tieren... kaufen würd' ich da keine, also keine Fische, und für Teichmuscheln ist das Ding auch zu klein.


Nein, Tiere kaufen wollte ich auch nicht für das kleine Ding :aengstlich: . Ich dachte nur, dass es eventuell bestimmte Pflanzen gibt, die bestimmte Tierchen anlocken. Aber ich kaufe heute erstmal ein paar Pflanzen und dann muss der Teich eh erstmal sein Gleichgewicht finden...

Liebe Grüße,

Sontia


Kostenloser Newsletter