Flecken auf der Tischdecke


Hallihallo,
ich habe folgendes Flecken-Problem:
letztens gabs lecker Spinat, und davon ist ein Teil leider auf der schönen hellblauen Tischdecke gelandet. Weil ich nicht wußte wie ich den am besten rauskriege habe ich im Internet gesucht und folgenden Tipp gefunden: Spinatfleck mit einer halbierten rohen Kartoffel einreiben und Kartoffel zum "einwirken" etwas auf dem Spinatfleck liegen lassen. Anschließend waschen.
So, der Spinatfleck ist jetzt weg (super), aber dafür habe ich einen riesigen Kartoffelfleck auf der Tischdecke, den ich durch waschen nicht mehr wegkrieg.... :o Gibts eine/n Fleckenspezialist/in, der eine Idee hat, wie ich das jetzt wieder wegkrieg?

Danke im voraus!!
Jo-anne


ups, das Thema hätt ich wol besser unter "waschen und bügeln" gepostet...aber jetzt ist es wohl zu spät...


Versuch es mal mit

Dr. Beckmann Fleckenteufel Blut, Milch + Eiweiss


Entfernt Flecken wirksam und gewebeschonend aus waschbaren und nicht-waschbaren Textilien.

Ideal für Flecken von:
Blut, Buttermilch, Dosenmilch, Ei, Eierlikör, (Milch-)Eis, Eiter, Eiweiss, Joghurt, Knoblauch-Sosse, Milch, Sahne, Sperma, Stärke, Quark.


Ich würde sagen, dass der helle Fleck ein Stärkefleck von der Kartoffel ist.


Nettes Hallo , jo-anne

also ich hatte das Problem auf einer roten Tischdecke, da Kartoffeln Stärke enthalten hat bei meiner Decke Backpulver geholfen.
Ich habe den Flecken feucht gemacht und danach das Backpulver darauf gestreut einziehen lassen und dann ab in die Waschmaschine.
Meine Freundin hat aber auch schon CoregaTaps dazu genonnen, funktionierte genauso gut.

Wenn ganix mehr geht **scherzt** Fleck einfach rausschneiden *fg BlumenVase darauf stellen , fertig :-)))


danke für die tipps!!!
ich versuchs mal mit dem backpulver, das hat man ja sowieso immer zu haus....

jo-anne



Kostenloser Newsletter