Völlegefühl ohne viel gegessen zu haben: Was kann man dagegen tun?


Hallo Leutchen!

Ich habe schon seit ein paar Tagen so ein Völlegefühl, als hätte ich zu viel gegessen. Schon morgens, wenn ich aufstehe fühle ich mich, als hätte ich den Abend davor ein halbes Schwein auf Toast verdrückt- aber dem ist nicht so. Ganz im Gegenteil- seit ich dieses Völlegefühl habe, mag ich gar nicht so viel essen. So ein komisches Gefühl kenne ich bei mir gar nicht :( . Wisst Ihr vielleicht, was man dagegen tun kann? Dazu muss ich sagen, dass ich gerne natürliche Mittel nehme.

Liebe Grüße,
Sonita


Sonita, damit würd' ich zum Arzt gehen, wenn es länger als ein paar Tage anhält. Wahrscheinlich ist die Ursache harmlos, aber es kann sich auch mal eine Krankheit dahinter verstecken.


Ich hab das zur Zeit auch, das ist aber meine Angst vor Dienstag (Zahnarzt) :heul: :heul: :heul:


Zitat (Janna @ 11.05.2007 14:12:32)
Ich hab das zur Zeit auch, das ist aber meine Angst vor Dienstag (Zahnarzt) :heul: :heul: :heul:

Sowas ist ja oft psychisch. Das kann natürlich auch sein, aber vielleicht ist es auch hormonell bedingt. Weil der Magen ist es nicht direkt, wo ich das volle Gefühl sitzen habe. Ich warte erstmal das Wochenende ab und wäre natürlich trotzdem glücklich, wenn ihr Linderungs-Ideen habt.

Liebe Grüße,

Sonita

Ich würde es einfach mal mit "Bullrich Salz" versuchen. Da wir sowieso vollkommen übersäuert sind ist dies kein Fehler.


nimm doch vor dem essen ein artischoken-extrakt!!!kann sein,das dein körper die letzte zeit stress hatte????hatte das früher,musste schnell schnell essen,hatte fast keine zeit zum trinken!!!auf gut deutsch stress bei der arbeit und nur noch hinuntergeschlungen!!!wenn,s nicht bessert würde ich zum arzt,gehen könnte mit der leber zusammenhängen,ist dir vielleicht auch etwas schlecht??

l.g. und gute besserung
blumenelfe :blumen:


Zitat (blumenelfe @ 12.05.2007 21:05:58)
nimm doch vor dem essen ein artischoken-extrakt!!!kann sein,das dein körper die letzte zeit stress hatte????hatte das früher,musste schnell schnell essen,hatte fast keine zeit zum trinken!!!auf gut deutsch stress bei der arbeit und nur noch hinuntergeschlungen!!!wenn,s nicht bessert würde ich zum arzt,gehen könnte mit der leber zusammenhängen,ist dir vielleicht auch etwas schlecht??

l.g. und gute besserung
blumenelfe :blumen:

An Streß kann es eigentlich nicht liegen. Mir war heute morgen nur ganz kurz übel. Und der Bauch fühlt sich die ganze Zeit irgendwie aufgebläht an :( . Besonders gestern Aben nach dem Essen. Keine Ahnung was ich mir da eingefangen habe.Wenn das morgen nicht weg ist, gehe ich zum Arzt. Danke für die lieben Grüße!

Sonita

tütchen natron,und wenns nach ein paar tagen net besser wird ab zum arzt..ohne wenn und aber...


Hallo Sonita,

indiskrete Frage am Rande- kannst du eine Schwangerschaft ausschließen? Ich erwarte keine Antwort, es soll nur eine Anregung sein ;)


Hast du Katzen oder Haustiere? Dieses Gefühl kann auch bei einer Wurminfektion auftreten (und Würmer bekommt man schneller als man denkt <_< ) lass dich mal vom Arzt untersuchen, denn wenn ja dann schluckt man son Zeug und das Gefühl ist ziemlich schnell unterwegs.

Dadurch hab ich gemerkt dass ich Würmer hatte :ph34r:


Zitat (razbok @ 14.05.2007 08:14:25)
tütchen natron,und wenns nach ein paar tagen net besser wird ab zum arzt..ohne wenn und aber...

Aber nicht ein ganzes Tütchen auf einmal! :schlaumeier:

Lieber ein Teelöffel auf ein Glas Wasser. :)

Da mein Bauch heute immer noch nicht besser war, habe ich mir einen Termin beim Artz geholt. Der hat Ultraschall gemacht und meinte da geht es etwas drunter und drüber im Darm :blink: . Es ist wahrscheinlich eine abgeschwächte Magen-Darm-Infektion. Er hat mir nun Tropfen verschrieben, die meine Darmflora wieder in Ordnung bringen sollen und Bakterien vernichten sollen. Außerdem soll ich jetzt Fettarm essen und scharfes meiden. Jetzt muss ich hier erstmal im Forum nach einem Haufen fettarmer Rezepte suchen. Ich danke Euch noch für Eure Hinweiße und Tipps und bin heilfroh, dass es nichts ernsthaftes zu sein scheint. :blumen:

Liebe Grüße,

Sonita

Dann wünsch ich dir dabei viel Erfolg Sonita und toitoitoi! :rolleyes:

Ich kenne so lästige Magengeschichten, hab auch ständig Probleme....aber außer, dass ich ne "träge" Verdauung habe, konnte bei mir noch nicht wirklich was festgestellt werde.
Aber so lang ich mich gesund und fettarm ernähre, gehts mir auch echt immer besser!


Zitat (ladybird @ 14.05.2007 13:49:14)
Dann wünsch ich dir dabei viel Erfolg Sonita und toitoitoi! :rolleyes:
Aber so lang ich mich gesund und fettarm ernähre, gehts mir auch echt immer besser!

Danke für die lieben Wünsche Ladybird! Ich hoffe ich kriege das schnell wieder in den Griff mit den Tropfen und fettarmen Essen.

Liebe Grüße,

Sonita

Vielleicht eine Nahrungsmittel-Unverträglichkeit?


Zitat (rotkäppchen @ 02.06.2007 15:07:11)
Vielleicht eine Nahrungsmittel-Unverträglichkeit?

Ich bin geheilt, zum Glück. Aber danke, dass Du Dir noch Gedanken gemacht hast, obwohl das Thema schon etwas älter ist. Auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit wurde auch getippt, falls die Tropfen nicht helfen. Ich nehme jetzt aber auch jeden Tag zusätzlich Magnesium zu mir. Ich habe das Gefühl, jetzt arbeitet der Darm wieder richtig.

Liebe Grüße,

Sonita

Zitat (Sonita @ 14.05.2007 13:39:38)
bin heilfroh, dass es nichts ernsthaftes zu sein scheint. :blumen:

Hi, Sonita,
wenns wiederkommt: Magenspiegelung!

Zitat (VincentVega @ 11.05.2007 14:24:23)
Ich würde es einfach mal mit "Bullrich Salz" versuchen. Da wir sowieso vollkommen übersäuert sind ist dies kein Fehler.

:huh:

Gute Idee, das mit dem Bullrich Salz!

Eine Idee besser,aber nicht so radikal ist " Alkala ° von der Fa.Sanum, gibt es in der Apotheke. Auch hier wird der Magen entsäuert, aber twas sanfter!

;)

Zitat (micheal @ 07.06.2007 23:08:34)
Zitat (Sonita @ 14.05.2007 13:39:38)
bin heilfroh, dass es nichts ernsthaftes zu sein scheint. :blumen:

Hi, Sonita,
wenns wiederkommt: Magenspiegelung!

und eine Darmspiegelung?

Bist Du ein SADIST???

Labens :o
der nicht mit Kanonen gegen Spatzen schiesst...

Hallo und guten Morgen, :blumen:


Wenn ich schon seit mehreren Tagen unter Völlegefühl leiden würde, ohne viel gegessen zu haben, ginge ich doch mal zum Arzt. Das kann mehrere Ursachen haben. :o :o


Gute Besserung wünsche ich. :blumen: :blumen:


Zitat (Kati @ 11.06.2007 08:28:20)
Wenn ich schon seit mehreren Tagen unter Völlegefühl leiden würde, ohne viel gegessen zu haben, ginge ich doch mal zum Arzt. Das kann mehrere Ursachen haben. :o :o


Gute Besserung wünsche ich. :blumen: :blumen:

Nichts für ungut, aber der Thread ist schon einen Monat alt ;) , ich bin schon längst geheilt! Aber vielen Dank für die lieben Wünsche!

Wer schlägt denn hier gleich eine Magenspiegelung vor :o , um Himmels Willen!! So schnell sollte man das aber nicht machen lassen.

Liebe Grüße,

Sonita

Zitat (Sonita @ 11.06.2007 12:49:06)
Zitat (Kati @ 11.06.2007 08:28:20)
Wenn ich schon seit mehreren Tagen unter Völlegefühl leiden würde, ohne viel gegessen zu haben, ginge ich doch mal zum Arzt. Das kann mehrere Ursachen haben. :o  :o


Gute Besserung wünsche ich. :blumen:  :blumen:

Nichts für ungut, aber der Thread ist schon einen Monat alt ;) , ich bin schon längst geheilt! Aber vielen Dank für die lieben Wünsche!

Wer schlägt denn hier gleich eine Magenspiegelung vor :o , um Himmels Willen!! So schnell sollte man das aber nicht machen lassen.

Liebe Grüße,

Sonita

:mellow:

Hallo,

Geschäft ist Geschäft, außerdem hebt so eine Spiegelung das Bruttosozialprodukt und lastet obendrein noch die Patientenkarte aus!

Frei nach dem Motto: "Teuere Arznei hilft immer, wenn nicht dem Kranken, so doch dem Apotheker"


-_-

Zitat (VincentVega @ 11.05.2007 14:24:23)
Ich würde es einfach mal mit "Bullrich Salz" versuchen. Da wir sowieso vollkommen übersäuert sind ist dies kein Fehler.

Einspruch :D ... ich nicht, dank meines guten Elektrolyt-Haushalts!

ja ja,
ich habe gelesen das du schon geheilt bist. :D
aber wieso fragst du wer denn gleich ne magenspiegelung vorschlägt ?
ich habe krebs und die meisten patienten mit dieser krebsart
hatten völlegefühl im bauch. :unsure:
also nix auf die leichte schulter nehmen, gell.


Hatte das auch gestern und ich habe keine guten Neuigkeiten. Mir war nicht wirklich schlecht oder so, ich hatte einfach wie gesagt dieses Völlegefühl und war schlapp. Außerdem war mir sehr kalt. Abends wurde ich dann kurz ohnmächtig und musste ich mich daraufhin übergeben. Danach konnte ich weder sitzen noch stehen, da mir sehr schwindelig war. Heute geht es mit jedoch komplett wieder gut, habe Appetit und fühle mich wieder fit.


...und auf die Idee, nach ner Ohnmacht mal zum Arzt zu gehen, bist du hoffentlich schon gekommen?


Das kann wirklich vin sehr vielem herrühren und ist letzlich nur die schutzfunktion des Körpers, dass alle Energie innen verbraucht wird, der Kreislauf dann aber eben kippt.



Kostenloser Newsletter