Spülen: Kein Pril im Haus


Hilfe ich habe ein großes Problem,
mein Pril ist leer und ich habe noch jede menge Geschirr zum Abspülen.
Weiß mir da vielleicht jemand zu helfen, wäre sehr Dankbar!!! :D


Flitz in den nächsten Laden und hole Nachschub?!


Danke aber ich wohne auf dem Land und da haben schon alle Geschäfte zu.
Und jetzt? :heul:


Wozu gibt es Nachbarn ???!! ^_^


Da hast du recht auf die Idee bin ich noch garnicht gekommen.
Werde direkt mal Klingeln gehen. Bis gleich


Hallo Danieputze,
mach mal schon Cafe!
Wir kommen bei Dir vorbei und jeder bringt Pril mit.
Dann machen wir einen tollen Kaffeeklatsch.
Bis gleich, ihr kommt doch hoffentlich ......


na toll, kein nachbar zuhause!
Weiß denn niemand womit ich mein Geschirr sauber bekomme??


ja, cool!
dann kommt mal alle, dann hab ich wohl auch für die nächste zeit genug Pril!!
:P


Ich würde Duschgel oder Shampoo nehmen (und Na klar gründlich nachspülen) :D


Aber das schäumt doch so sehr, daß man vor lauter Schaum sein Geschirr nicht mehr findet. :lol:


Wenn man nur ein paar Tropfen nimmt ?-müsste doch eigentlich gehen . :D :D


Ja, würde ich auch sagen: Nimm Shampoo oder flüssige Seife zum Händewaschen.


Vielleicht klappt es auch mit ganz heißem Wasser und einem Schuss Essig.
Aber nicht die Finger verbrennen. :nene:
Kannst ja erst bischen einweichen lassen. ;) ;)


Haste keinen Hund ? Der könnte das gröbste schon mal abschlecken. :pfeifen:
Ne im Ernst, ich denke auch shampoo oder Flüssigwaschmittel tuns auch.
Schön heiß nachspülen, dann hast Du bald wieder alle Tassen im Schrank.

Heißes Wasser mit Zitronensaft soll auch gehen! ( habe ich mal gehört, noch nicht probiert)


N paar Tropfen Allzweckreiniger rein und danach gut mit klarem Wasser abspülen.


Es ist überhaupt kein Problem das Geschirr und mit Duschgel oder Haarschampoo zu waschen. Das ist weder giftig oder ist es eklig.

Einfach ein wenig Duschgel ins Waschbecken geben und Wasser einlaufen lassen und nach dem Abwaschen wie gewohnt mit klarem Wasser nachspülen.

Vor langer langer Zeit, als es noch kein Geschirrspülmittel gab, haben die Menschen ihr Geschirr auch mit Seife und Wasser gewaschen ... also zur Not tuts auch ein normales Stück Seife, das man einfach in beide (feuchte) Hände nimmt, und man die Seife so - über einem mit Wasser gefüllten Wasch-/Spülbecken hernimmt, wie wenn man sich Seife hernimmt zum Händewaschen. Ab und zu die eingeseiften Hände im Wasser abwaschen, bis sich dann das Wasser schön seifig anfühlt.

Viel Erfolg !

LG Baja


Meine vermutung ist ja eh die, dass shampoo/duschgel nur spueli mit en bissi mehr pflege und anderen duft ist... von daher sollte des scho gehen...


Zitat (Baja @ 13.05.2007 14:20:53)
Es ist überhaupt kein Problem das Geschirr und Besteck mit Duschgel oder Haarschampoo zu waschen. Das ist weder giftig oder ist es eklig.


Genau, hab ich auch schon gemacht als ich kein Spüli mehr hatte :ph34r: wenig davon nehme, die Wirkung ist genau die Gleiche.

... oder einfach das Geschirr bis Morgen stehen lassen und Pril kaufen. :huh:


Hab heute nochmal geschaut wer mir noch gute Tipps gegeben hat. Mein Problem ist zwar schon längst gelöst, (mein Mann wurde zum einkaufen geschickt) aber ich war halt neugierig. Vielen Dank. Ihr seid super :blumen: :blumen:


Mein damaliger Freund hat mal über die Semesterferien ne Bekannte in seiner Studentenhütte wohnen lassen. Als wir danach in die Wohnung rein sind (sie war da schon wieder weg...) haben wir gesehen, daß das Spüli alle ist und in der Spüle stand noch der WC-Reiniger :wacko: ...

Naja, ist schon nen bissle eklig, Geschirr war zwar sauber aber hoffentlich gut abgespült. Naja, noch ekliger war, daß sie ne Eispackung zwar leer gelöffelt hat aber nicht ausgespült....UND DANN IN DEN SCHRANK GESTELLT!!!!!! :kotz: Warum das eklig war? Die Packung hat in allen Farben "geblüht" sprich SCHIMMEL!!!


Das kannte ich auch schon und was hab ich gemacht? Nee, nix in den Laden rennen: Duschbad- 2-3 Tropfen ins Spülwasser getan. Ersatzweise hilft ein Tropfen Schaumbad. Gläser und Tassen (Bestecks) danach gut unter fließend heißem Wasser nachspülen.

Ach so- Duschbad ist auch keins da? Dann helfen paar Krümel Waschmittel oder paar Tropfen Feinwaschmittel ins Abspülwasser rein.

Sowohl Duschbad als auch Waschmittel besteht aus Tensiden (Fettlösern), die genau so wirken, wie Pril oder eben Spüli. Nur gut nachspülen wegen des Geruches... ;)


Früher hat man empfindliches Geschirr mit Perwoll gespült....



Kostenloser Newsletter