Vatertag! Was schenken?


Ich beschäftige mich gerade mit der Frage, was schenke ich meinem Paps am Donnerstag zum Vater-bzw. Männertag!

Was schenkt ihr denn so?

Bearbeitet von Alina80 am 14.05.2007 16:03:30


Ich koche für ihn und dazu kriegt er noch eine Flasche Rotwein. Punkt. :blumen:


Die "Kickers" Zeitschrift und ne Packung Aspirin.


Ich trinke ein Gläschen Scotch, welcher in meinem Geburtstjahr abgefüllt wurde.


2 Fische für den Teich :lol:


Ein Paar selbstgestrickte Socken ;o) und ein kleines Mitbringsel aus meinem WE-Trip in München....LG


einen gutschein... 2 wochen küchendienst :lol:


Nur keine:



:lol::lol::lol:B)

:hmm: Das ist doch Christi Himmelfahrt? :verwirrt:

Da ist bei uns noch nie jemandem eingefallen Vaddern
was zu schenken. :no: :no:


Zitat (traunfugil @ 14.05.2007 17:22:21)
:hmm: Das ist doch Christi Himmelfahrt? :verwirrt:

Da ist bei uns noch nie jemandem eingefallen Vaddern
was zu schenken. :no: :no:

Aber damit die Männers auch mal nen Feiertag bekommen, haben sie ihn sich einfach geschnappt und nen Herren- oder Vatertag draus gemacht :D

Ich kenne ehrlich gesagt auch keinen, der was zum Vatertag verschenkt....


Mal eine ganz andere Frage....

Seit wann existiert eigentlich der sogenannte "Vatertag" und wer hat ihn überhaupt ins Leben gerufen? Mal ganz im Ernst (die "Hausmänner/väter" mal außen vor...), Fakt ist doch im "Norm-Fall" daß die Frauen die meiste Zeit mit ihren Kindern verbringen...Am Muttertag freut sich "Mama" über ein Bild und lächelnde Augen, Väter gehen an "ihrem" Tag saufen... So erlebe ich das zumindest im Pott.

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?


Zitat (shyla @ 14.05.2007 17:47:09)
Mal eine ganz andere Frage....

Seit wann existiert eigentlich der sogenannte "Vatertag"

Klick!!! ;););)B)

Bearbeitet von wurst am 14.05.2007 18:42:29

Mein Vater trifft sich mit Kumpels und geht gepflegt einen trinken. :lol: :lol: :lol: Ne, meine Schwester macht meistens n cooles Frühstück für den, backt nen Kuchen oder sowas und mein Bruder und ich ackern n bisschen im Garten, wenn das Wetter grade nicht passt an nem anderen Tag.
Ab und an kommen n paar Kumpels vorbei auf n Bier oder sowas, als wir Kids waren haben wir meistens nen Ausflug oder sowas gemacht.


Zitat (wurst @ 14.05.2007 18:42:06)
Zitat (shyla @ 14.05.2007 17:47:09)
Mal eine ganz andere Frage....

Seit wann existiert eigentlich der sogenannte "Vatertag"

Klick!!! ;););)B)

Danke Wurst...und hier genau DAS was ICH MEINTE....

Der Volkskundler Gunther Hirschfelder (Universität Bonn) sagte „Der Aufstieg des Vatertags fällt zusammen mit der Entstehung der Kneipenkultur...

Quelle: Wikipedia

Noch Fragen...ja eine...WO bleiben die KINDER??????? :labern::wallbash:



Tante Edit bittet um den Vergleich VATERTAG vs. MUTTERTAG

Bearbeitet von shyla am 14.05.2007 18:54:14

Also ich gönne den Männern den Tag :ph34r: ....


Zitat (traunfugil @ 14.05.2007 17:22:21)
:hmm: Das ist doch Christi Himmelfahrt? :verwirrt:

Da ist bei uns noch nie jemandem eingefallen Vaddern
was zu schenken. :no: :no:

Und beim Gottesdienst macht sich Vaddern soo :prost: :saufen: auch nicht gut.
Dann eher so :engel: :D

Mir ist das n bisschen zu einseitig hier. Als ob alle Mütter an Muttertag mit ihren Kids zusammenhocken und alle Väter an Vatertag saufen gehen. :blink: :blink: :blink: Hab keinen Dunst was ihr für Leute kennt oder ob hier bloß den Medien geglaubt wird, aber Mütter die an ihrem Tag einen draufmachen mit ihren Freundinnen ohne Kids und Väter, die Vatertag was zusammen mit den Kids unternehmen (ne, nicht bloß an dem, aber hier gehts ja bloß um den einen Tag) sind nicht grade ne Ausnahme.


Wir machen mit den Kindern und Enkeln am "Vatertag" gemeinsam einen Ausflug.

Und wenns regnen sollte. dann gehts in neue Mercedes-Benz-Museum. Da kommen Opa, Sohn, Schwiegersöhne und die Enkel auf Ihre Kosten. Und wenns den Kerls gut geht, gehts uns Frauen doch auch gut, oder?

Abends wird dann gegrillt oder wir machen zusammen Pizzas! :sabber:

Geschenke gibts da keine!


Zitat (Renate54 @ 14.05.2007 20:38:14)
Wenns den Kerls gut geht, gehts den Frauen doch auch gut, oder?

Mit deiner Erlaubnis lass ich mir dein Zitat n bisschen verändert demnächst stechen, am besten quer übers Schlüsselbein, damit das auch jeder lesen kann. :grinsen: :grinsen: :grinsen:

Muttertag - Vatertag - ich finde es wäre in der heutigen Zeit angebracht einfach einen Familientag daraus zu machen.


Also, ich hab den "Vatertag" auch jahrelang nur als Herrentag gesehen, an dem die Jungs bzw. Männer einen draufmachen....aber seit ein paar Jahren ist dieser Tag wohl irgendwie auch zum Vatertag avanciert und ich finde das nicht schlecht...Schließlich leisten viele Pappas ihren Teil in der Familie, zusätzlich zum reinen Geldverdienen...viele kümmern sich klasse um ihre Kiddies, um die Familie, um die Frau des Hauses, um alles "Männertechnische" ....da gibt es auch genug Gründe um sich mal nur um den Pappa zu kümmern, sich zu bedanken, seinen Einsatz besonders zu würdigen...so wie halt auch bei den Mammas....
Ich liebe meinen Vater sehr, er ist immer für mich da, ein besonders humorvoller und starker Mensch...und ich werde ihm einen Kasten seines Lieblingsbiers schenken, dazu einen schönen Bierkrug und ein paar gute Pillchen für das Älterwerden, damit ich ihn noch lange habe....


Zitat (Violina @ 14.05.2007 23:41:09)
Also, ich hab den "Vatertag" auch jahrelang nur als Herrentag gesehen, an dem die Jungs bzw. Männer einen draufmachen....aber seit ein paar Jahren ist dieser Tag wohl irgendwie auch zum Vatertag avanciert und ich finde das nicht schlecht...Schließlich leisten viele Pappas ihren Teil in der Familie, zusätzlich zum reinen Geldverdienen...viele kümmern sich klasse um ihre Kiddies, um die Familie, um die Frau des Hauses, um alles "Männertechnische" ....da gibt es auch genug Gründe um sich mal nur um den Pappa zu kümmern, sich zu bedanken, seinen Einsatz besonders zu würdigen...so wie halt auch bei den Mammas....
Ich liebe meinen Vater sehr, er ist immer für mich da, ein besonders humorvoller und starker Mensch...und ich werde ihm einen Kasten seines Lieblingsbiers schenken, dazu einen schönen Bierkrug und ein paar gute Pillchen für das Älterwerden, damit ich ihn noch lange habe....

Das hast du schön gesagt....alles Gute für deinen Vater an seinem Tag und gleichzeitig für alle Papas. (IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/nahrung/c025.gif)Ich freue mich übrigens wieder über selbstgemalte Bilder meiner Jungs. :wub:

Zitat (Sparfuchs @ 14.05.2007 21:23:17)
Muttertag - Vatertag - ich finde es wäre in der heutigen Zeit angebracht einfach einen Familientag daraus zu machen.

Dem stimme ich voll und ganz zu! :blumen:

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 14.05.2007 20:48:32)
Zitat (Renate54 @ 14.05.2007 20:38:14)
Wenns den Kerls gut geht, gehts den Frauen doch auch gut, oder?

Mit deiner Erlaubnis lass ich mir dein Zitat n bisschen verändert demnächst stechen, am besten quer übers Schlüsselbein, damit das auch jeder lesen kann. :grinsen: :grinsen: :grinsen:

Aber dann nur mit einem Foto für alle! :D :D

Zitat (Sparfuchs @ 14.05.2007 21:23:17)
Muttertag - Vatertag - ich finde es wäre in der heutigen Zeit angebracht einfach einen Familientag daraus zu machen.

So machen wir das schon seit ein paar Jahren!

Wir suchen uns einen Tag, an dem wir alle Zeit haben und legen Mutter- und Vatertag zusammen (und nen Kindertag noch dazu :lol: )
Dann grillen wir meistens (meine Geschwister und ich bereiten alles dafür vor), verbringen den Tag miteinander... das war bisher immer richtig schön!

Als wir noch klein waren, haben wir denn Muttertag natürlich immer groß gefeiert. Vatertag an Christi Himmelfahrt auch, da haben wir immer mit dem Fußballverein meines Vaters (alle Mitglieder + Familien) gegrillt.
Seit meine Schwester und ich studieren und nebenher jobben und meine Mutter so unregelmäßige Arbeitszeiten hat, war es aber immer schwerer, an diesen Tagen alle an einen Tisch zu bekommen. Daher die Lösung mit dem "Familientag".

Aber wir verbringen auch unterm Jahr viel Zeit miteinander und ich sag meinen Eltern öfter als einmal im Jahr, dass ich sie lieb hab :wub:

Bei uns sind am Vatertag in der Umgebung viele Festzelte zu denen sich manche Männer in Gruppen zu Fuß oder mit geschmückten Wägen auf den Weg machen.
Manchmal dürfen auch die Muttis mit (irgendjemand muss ja fahren wenn die Männer nicht mehr können rofl )


Zitat (Renate54 @ 15.05.2007 12:16:35)
Aber dann nur mit einem Foto für alle!  :D  :D

Wie wärs mit nem Kompromiss? Jede Frau die das sehen will lad ich in meine Hütte ein und die kann sich das Tat da angucken. Danach gehts weiter zu nem nächtlichen Ritual auf nem Friedhof unter vier Augen. rofl rofl rofl

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 15.05.2007 17:05:56

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 15.05.2007 17:05:33)
Zitat (Renate54 @ 15.05.2007 12:16:35)
Aber dann nur mit einem Foto für alle!  :D  :D

Wie wärs mit nem Kompromiss? Jede Frau die das sehen will lad ich in meine Hütte ein und die kann sich das Tat da angucken. Danach gehts weiter zu nem nächtlichen Ritual auf nem Friedhof unter vier Augen. rofl rofl rofl

*Rrrrring* *Rrrring* machst du mal die Tür auf *davorsteh* rofl

Zitat (Mellly @ 15.05.2007 18:11:15)
Zitat (Kalle mit der Kelle @ 15.05.2007 17:05:33)
Zitat (Renate54 @ 15.05.2007 12:16:35)
Aber dann nur mit einem Foto für alle!  :D  :D

Wie wärs mit nem Kompromiss? Jede Frau die das sehen will lad ich in meine Hütte ein und die kann sich das Tat da angucken. Danach gehts weiter zu nem nächtlichen Ritual auf nem Friedhof unter vier Augen. rofl rofl rofl

*Rrrrring* *Rrrring* machst du mal die Tür auf *davorsteh* rofl

Dann mach Dich mal gefasst, wir kommen alle, stimmts Mädels!!!!!!!!!! rofl rofl rofl

Zitat (Sparfuchs @ 14.05.2007 21:23:17)
Muttertag - Vatertag - ich finde es wäre in der heutigen Zeit angebracht einfach einen Familientag daraus zu machen.

Genau deswegen machen wir das ja auch jedes Jahr. Mal am Muttertag, mal am Vatertag und dann die ganze Familie. Viel schöner als Geschenke.

Wo bleibt den da die Tradition!!! :heul: :heul: :heul:

Zitat (wurst @ 15.05.2007 19:20:45)
Wo bleibt den da die Tradition!!! :heul: :heul: :heul:

DEINE Definition dieser Tradition hätte ich gerne :wacko: :rolleyes: :P

Zitat (Renate54 @ 15.05.2007 18:50:28)
Dann mach Dich mal gefasst, wir kommen alle, stimmts Mädels!!!!!!!!!! rofl rofl rofl

Ne, da melden sich nicht soviele, aber euch ist auch klar dass ich euch dann behalten muss, oder? :grinsen: :grinsen: :grinsen:
Mein Kumpel geht bei Regen mit seinen 3 Kids ins Kino und dann Pizza essen, wenns schön ist gehen die schwimmen und danach grillen. Sein Weibchen ist froh wenn die mal alle aus der Hütte sind. :lol: Die beiden Großen haben was für den gemalt, der Junge ist sowas von cool drauf, der meinte der Papa soll auch was von der Kurzen haben, die ist fast n Jahr alt. Der hat Tomatenmark auf die Fußsohlen von der Kurzen geschmiert und die auf n Blatt Papier gestellt, sieht aus wien modernes Kunstwerk. rofl rofl rofl

Zitat (shyla @ 15.05.2007 20:09:05)
Zitat (wurst @ 15.05.2007 19:20:45)
Wo bleibt den da die Tradition!!! 

DEINE Definition dieser Tradition hätte ich gerne

Na so einen richtig schönen Männertag!!! ;)

Fass Bier auf dem Bock! :D
Weißwurstfrühschoppen! :D
Mittags was Grillen! :D
Nachmitagsschoppen! :D
Abends eine gute Brotzeit! :D
Und den ganzen Tag Karten spielen!!! :D
Vati was willst du mehr??? :P

Edit:Mit dem Haggis hat es ja nicht geklappt Klick! :heul:

Bearbeitet von wurst am 15.05.2007 20:45:25

Zitat (wurst @ 15.05.2007 20:22:59)
[Na so einen richtig schönen Männertag!!![/b] ;)

Fass Bier auf dem Bock! :D
Weißwurstfrühschoppen! :D
Mittags was Grillen! :D
Nachmitagsschoppen! :D
Abends eine gute Brotzeit! :D
Und den ganzen Tag Karten spielen!!! :D
Vati was willst du mehr??? :P

Na DA würd ICH doch GERN mal die Karten mischen :pfeifen: :rolleyes: :P

Zitat (shyla @ 15.05.2007 20:42:09)
Zitat (wurst @ 15.05.2007 20:22:59)
[Na so einen richtig schönen Männertag!!![/b] ;)

Fass Bier auf dem Bock! :D
Weißwurstfrühschoppen! :D
Mittags was Grillen! :D
Nachmitagsschoppen! :D
Abends eine gute Brotzeit! :D
Und den ganzen Tag Karten spielen!!! :D
Vati was willst du mehr??? :P

Na DA würd ICH doch GERN mal die Karten mischen :pfeifen: :rolleyes: :P

Wenn du Schafkopfen kannst??? :lol: :lol: :lol:

Zitat (shyla @ 14.05.2007 17:47:09)
Mal eine ganz andere Frage....

Seit wann existiert eigentlich der sogenannte "Vatertag" und wer hat ihn überhaupt ins Leben gerufen? Mal ganz im Ernst (die "Hausmänner/väter" mal außen vor...), Fakt ist doch im "Norm-Fall" daß die Frauen die meiste Zeit mit ihren Kindern verbringen...Am Muttertag freut sich "Mama" über ein Bild und lächelnde Augen, Väter gehen an "ihrem" Tag saufen... So erlebe ich das zumindest im Pott.

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Den Vatertag kenne ich noch von meinem Vater. Da zogen die Väter mit einem "Bollerwagen" durch die Gegend. Die Gruppe bestand meistens aus 8 bis 15 Männern - im Bollerwagen war natürlich "Wegzehrung" geladen - Bier und Mettwürste. Dann trugen die Väter meistens auf dem Kopf die "Kreissäge": ein Strohhut mit einer breiten Krempe.. Das war im Jahr 1960. Im Jahr 1998 habe ich das mit acht Freunden auch gemacht - und kam prompt in die Zeitung..... Gelaufen sind wir übrigens an dem Tag so zirka 30 Kilometer Im Bollerwagen befanden sich 230 1/2-Liter-Dosen Bier. Die waren dann aber alle....Der Tag war wirklich unvergesslich. Und betrunken (so richtig) war niemand von uns.

[/QUOTE] Wenn du Schafkopfen kannst???[/b] :lol: :lol: :lol:[/QUOTE]
Öhm, eigentlich sprach ich nur vom MISCHEN :augenzwinkern: :bigboss:


Tante E meint ich sollte das Quoten noch mal lernen :hihi:

Bearbeitet von shyla am 16.05.2007 08:32:03


Ich wollte von Euch ein paar Geschenkvorschläge haben und nicht, dass aus meinem Thema nen Quasselthread wird.

:heul:

Bearbeitet von Alina80 am 16.05.2007 08:33:34


Zitat (Alina80 @ 16.05.2007 08:32:58)
Ich wollte von Euch ein paar Geschenkvorschläge haben und nicht, dass aus meinem Thema nen Quasselthread wird.

:heul:

:trösten:

Mal im Ernst...ich würde wahrscheinlich nichts schenken, sondern einen tollten Tag mit meinem Dad verbringen. Kocht zusammen für EUCH etwas leckeres und genießt die gemeinsamen Stunden.

Lg shyla :blumen:

Weil mein Mann unglaublich auf Marzipan abfährt, und unsere Tochter mithelfen soll, habe ich mir überlegt, Marzipanrohmasse einzufärben, und mit ihr zusammen kleine Herzchen oder sowas Ähnliches daraus zu kneten.
Ist kein großartiges Geschenk, ist aber selber gemacht und kommt von Herzen :wub:
Meinem eigenem Vater schenke ich nichts, außer meiner Aufmerksamkeit, das ist ihm auch lieber als irgendwelche 08/15 Geschenke :blumen:


Ich glaube, ich besorge heute noch Erdbeeren und backe meinem Freund nen Erdbeerkuchen. Da fährt der nämlich tierisch drauf ab. Mein Papa ist ja leider zu weit weg, als daß er davon auch mal naschen könnte :hihi:


Wir schenke uns schon lange nichts mehr zu den Geburtstagen und Vater/Muttertagen. Aber es wird immer ein Karte verschickt. Hoffentlich kommt meine noch rechtzeitig an.

Dazu muss ich aber sagen, dass wir uns gegenseitig oefter mal Paeckchen mit kleinen Aufmerksamkeiten schicken.


In unserer Familie hat der Vatertag keinen großen Stellenwert, dennoch bekommt mein Vater immer eine Kleinigkeit geschenkt, weil er sich sonst "benachteiligt" :hihi: fühlt. Geht dabei ja nicht um das Geschenk, sondern um die Geste. Und wenn ich ihm damit eine Freude machen kann, warum sollte ich ihm denn dann auch nichts schenken? Ist ja kein großer Aufwand für mich, außerdem ist er ein lieber Papa und am Vatertag kann ich ihm das einmal mehr zeigen.

Er bekommt, wie gesagt, aber nichts Großartiges geschenkt, dieses Jahr wird es beispielsweise eine neue Gartenschere sein, weil seine alte gerade das Zeitliche gesegnet hat. Da wird er sich freuen, weil es was "persönliches" ist und er merkt, dass man an ihn gedacht hat.

Happy End! :lol:

Bearbeitet von chilli-lilli am 16.05.2007 17:22:06


So, Erdbeerkuchen fertig :sabber: :wub: ...Bin mal auf sein Gesicht gespannt :D

Da wir uns morgen wahrscheinlich gar nicht sehen, bekommt mein Schatz den Kuchen nachher, wenn er von Arbeit kommt.

Für Finchen sind auch noch nen paar Erdbeeren abgefallen :hihi: mal sehen, was sie dazu sagt, wenn sie heute abend schlaftrunken aus ihrem Häuschen watschelt... :wub:


Wieso kriegt dein Kerl nen Erdbeerkuchen, obwohl der kein Vater ist? Ich will auch einen! :labern: :labern: :labern: :lol:


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 16.05.2007 19:13:21)
Wieso kriegt dein Kerl nen Erdbeerkuchen, obwohl der kein Vater ist? Ich will auch einen! :labern: :labern: :labern: :lol:

:hihi: es heißt ja auch Herrentag :P ...Aber wäre auch ne coole Art und Weise zu verklickern, daß "Er" Vater wird :hihi:...irgendwann mal :hihi:....

Wenn de schnell bist, kriegste sogar noch nen Stückchen ab. Allerdings verteidigt "mein Herr" :hihi: seinen Erdbeerkuchen bis aufs Blut :mafia:

Diana hat mir grade gesagt, wenn ich noch weiter rumnöl krieg ich nen Kirschkuchen. rofl rofl rofl Wie groß und schwer ist dein Kerl, wovor hat der Angst? Blut kann der sehen wenn der will. :P ;)


hallo ihr lieben,

also ich schenke meinem schnuckelchen, auch Gatte genannt zu seinem vatertag (immerhin 3 mal erfolgreich) einen Gutschein für 1 mal Muttertagvergessen.

habs nämlich eben erst registriert das morgen Vatertag ist, und so viertel vor 10 nochmal lostigern um mir was aus den fingern zu saugen..neee..so ein gutschein für nen versemmelten muttertag ist prima zu gebrauchen, schließlich passiert es auch MANN mal den muttertag zu vergessen..so sind dann alle quitt und können beruhigt den Mutter oder Vatertag feiern. Ohne schlechtes gewissen.



Kostenloser Newsletter