sonntags mal einen kaiserbraten: zubereitung


Hallo zusammen....habe einen feinen 1 kg kaiserbraten in meinem , weiß aber nicht genau, ob ich ihn zuerst anbraten oder gleich in einen bräter in den backofen machen soll?
kann mir jemand weiterhelfen mit der zubereitung?

vielen dank schonmal


sowie ich das kenne, ist Kaiserbraten doch einfach Kasseler, der in Wein ca ne halbe bis dreiviertel Stunde leicht kochend gegart wird. Dann abkühlen lassen im Wein (am besten mehrere Stunden, über Nacht oder so)
Dann wird das mit Gemüse aufgefüllt und im Ofen überbacken (mit Käse am Besten)


Kassler-Kaiserbraten

2 Pfund Kassler Nacken
2 Becher süße Sahne
scharfer Senf
Zubereitung:

Kassler mit Senf dick einstreichen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Fleisch mit Sahne übergießen und bei 1 Kilo ca. 1 1/2 Stunden im Ofen garen. Die Hälfte der Zeit bei 200° C den Rest bei 175° C. Regelmäßig mit der Sahne übergießen. Dazu Kartoffeln und Sauerkraut :D

Na da hab ich doch was für nächsten sonntag,
hört sich lecker an :sabber:


Gibt noch ne Idee:

Kasseler leicht anbraten. Zwiebeln und bissi Knoblauch dazu. Mit Wein ablöschen (ich würd weißen nehmen). Rosinen in den Fond, mitschmoren. Bayerisch Kraut und Klöß´ dazu.

Ein Festessen.


Gruß

Abraxas



Kostenloser Newsletter