Rohrbruch: Was alles zahlt die Versicherung


Vorgestern ist bei uns im Haus Wasser durch die Decke gekommen. Ein Abflussrohr unter der Duschwanne war kaputt. Also mussten an der Dusche 2Fliesen abgehauen werden. Von der Flurseite musste die Wand losgemacht werden. Wir haben ein Holzständerwerkhaus gebaut. Laminatboden musste auch rausgerissen werden damit erst mal alles trocknet.
Was kann ich der Versicherung alles in Rechnung stellen??? Der von der Versicherung war da und hat gesagt das sie den Schaden übernehmen.
Sachen wie Laminat, Reparaturarbeiten, Tapeten ist mir klar.
Gruß Bine


Hallo Bine,

oh weia, erst einmal : sei umarmt :trösten:

wir hatten binnen rel. kurzer Zeit 2 malig die Rohre defekt. Beim ersten Mal ist ein Rohr der Wasserpmpe gebrochen und das Wasser stand auch im Keller...Das letzte Mal war zwar es kein richtiger Bruch, aber löcherig.Das Wasser lief im Waschkeller peu a peu ins Mauerwerk.

Die Versicherung schickte einen Gutachter und danach wurde saniert.Beide Male bezahlte die Versicherung den Schaden, weil es innerhalb des Hauses war.Wäre ein Rohr aussen gebrochen (Regenwasser, abgehendes Fallrohr oder ähnl.) hätten sie nicht bezahlt.

Ich hoffe, es wird bei euch genauso sein!!


Zitat (bine4386 @ 25.05.2007 15:31:48)

Was kann ich der Versicherung alles in Rechnung stellen??? Der von der Versicherung war da und hat gesagt das sie den Schaden übernehmen.
Sachen wie Laminat, Reparaturarbeiten, Tapeten ist mir klar.
Gruß Bine

Hallo ...

Es ist immer leicht gesagt:"Wir übernehmen den Schaden..."

Ich würde sagen, das DU erst einmal das Gutachten abwartest und dann mal rechnest, ob die Summe mit den Handwerkerkosten übereinkommt. Im Moment ist mir unklar, was DU denn dann noch berechnen willst...

Solltest DU dann noch auf Restkosten sitzen bleiben, kann es sein, das DU Pech gehabt hast.

Bei "Eigenrep." ist das so eine Sache. Vom Material bis zur Arbeitszeit ist da vieles möglich. Jedoch ist zum Beispiel Deine Arbeitszeit bedeutend weniger wert, als die eines Fachmannes... .. ...

Die Frage ist also aus meiner Sicht nicht so genau zu beantworten..., vielleicht mal auf andere Beiträge warten...


Mit verweisendem Gruß von hier an DICH...

Grisu...

Wir brauchen keinen Gutachter abwarten. Der Chef von der Versicherung ist ein guter Bekannter. Der Schaden ist nicht emens hoch. Wir können das fertig machen und die Versicherung zahlt. Er war bei uns und hat sich das angeguckt. Bis zu einer bestimmten Summe können die das selbst entscheiden. Er hat gesagt fertig machen, alles wird bezahlt. Das ist jetzt keine Summe von 5000 Euro.
Was wir auch bezahlt kriegen ist zb Leihgebühr und Stromkosten für den . Arbeiten die wir selbst gemacht haben, zb Wand losnehmen, kriegen wir auch bezahlt. Genauso wird ein Satz fürs saubermachen berechnet. Alle arbeiten die wir selbst machen kriegen wir auch bezahlt. Ist für die Versicherung günstiger als wenn alles ein Handwerker macht.
Auf Restkosten bleiben wir auf keinen Fall sitzen. Wir haben alle Versicherungen bei der Versicherung und in 10 Jahren noch NIE was gehabt.
Aber Vorsicht ist immer geboten, da hast Du Recht Grisu :D :D :D


Zitat (bine4386 @ 26.05.2007 09:48:14)
Wir brauchen keinen Gutachter abwarten. Der Chef von der Versicherung ist ein guter Bekannter. Der Schaden ist nicht emens hoch. Wir können das fertig machen und die Versicherung zahlt. Er war bei uns und hat sich das angeguckt. Bis zu einer bestimmten Summe können die das selbst entscheiden. Er hat gesagt fertig machen, alles wird bezahlt. Das ist jetzt keine Summe von 5000 Euro.
Was wir auch bezahlt kriegen ist zb Leihgebühr und Stromkosten für den Luftentfeuchter. Arbeiten die wir selbst gemacht haben, zb Wand losnehmen, kriegen wir auch bezahlt. Genauso wird ein Satz fürs saubermachen berechnet. Alle arbeiten die wir selbst machen kriegen wir auch bezahlt. Ist für die Versicherung günstiger als wenn alles ein Handwerker macht.
Auf Restkosten bleiben wir auf keinen Fall sitzen. Wir haben alle Versicherungen bei der Versicherung und in 10 Jahren noch NIE was gehabt.
Aber Vorsicht ist immer geboten, da hast Du Recht Grisu :D :D :D

... ... ...wenn das so ist, ... ... ...dann würde ich behaupten das DEINE Frage falsch gestellt oder hier falsch plaziert war... ... ...


SORRY SORRY SORRY... ... ...

mit entsprechendem Gruß von hier an EUCH... ... ...

Grisu... ... ...

Dann hätte ich den guten Bekannten gleich selbst befragt. Denn was eine Versicherung bezahlt, kann von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich sein.



Kostenloser Newsletter