Lebensmittel ohne Glutamat, Aspartam & Co.


Hallo,

ich bin ganz neu hier und suche Informationen zum Thema "Lebensmittel ohne Glutamat, Aspartam & Co.". Kennt sich jemand aus?

Ich habe "Die Ernährungslüge" gelesen und würde mich gerne näher darüber informieren. Nicht, dass ich alles gut in diesem Buch finde :no:, aber viele Dinge haben mich schon zum Denken angeregt und würde ich auch gerne in meinen Einkaufzettel übernehmen. Leider finde ich es überhaupt nicht einfach, die passenden Lebenmittel zu finden. Ich bin Alleinerziehend, gehe den ganzen Tag arbeiten und habe nicht wirklich ewig Zeit, um stundenlang irgendwelche Listen mit Inhaltsstoffen zu studieren... wenn ihr versteht was ich meine.

Bin für jeden Tipp und jede Anregung dankbar.

LG Marion


Laß möglichst alle Fertig- , Dosen-, Tütenprodukte weg. Frisch kochen ohne Dinge wie Instant-Gemüsebrühe, lieber ein Stück frischen Sellerie und Petersilie in das Essen schmeißen, z. b. . Zur Zeitersparnis lieber mehrere Portionen selber kochen und einfrieren.

Meine Schwester hat eine Allergie in diesem Bereich. Sie würzt nur noch mit Salz, Pfeffer, ausgesuchten Gewürzen aus dem Reformhaus ohne Zusätzen und frischen Kräutern. Seitdem hat sie ziemlich Ruhe.


Getränke: Mineralwässer und reine Fruchtsäfte sind frei von Zusätzen dieser Art.
Sobald "Diät", "Light" oder dergleichen draufsteht oder "Fruchtsaftgetränk" oder "Fruchtnektar", musst du auf die Inhaltsangabe schauen- dann kann Zucker, Süßstoff etc. drin sein.

Obst/Gemüse: frisches ist immer frei von Zusatzstoffen.

Fleisch: Frischfleisch ist ebenfalls "sauber".

Brot: bei Selbstgebackenem weißt du, was drin ist- gekauftes Brot enthält meist Zusatzstoffe.

Bei Fertiggerichten, Tütensuppen, Dosenware, Lightprodukten musst du immer mit Konservierungs- und Zusatzstoffen rechnen. Mitunter sind die abstrusesten Sachen enthalten... z. B. Weizenmehl im Camembert!

Glutamat wird nicht nur in vielen Lebensmitteln künstlich zugesetzt- auch Milchprodukte enthalten (natürliches) Glutamat, also bitte Käse, Quark etc. weglassen, desgleichen Soja- und Fischsauce (aus der asiatischen Küche), reife Tomaten und so weiter.


Im Reformhaus hast du ne größere Auswahl an solchen Produkten, allerdings sind diese auch teurer.

Die Mama meines Freundes kauft ab und an mal Lebensmittel ohne "Zusatzstoffe"...

Zum Beispiel von der Firma "natura"...davon habe ich zu Hause: Frugola Gemüsebrühe ohne gluten, dann habe ich noch von "natura" Vanille Pudding mit echter Bourbon Vanille, ebenfalls glutenfrei. Der besteht nur aus Maisstärke, Vanillepulver und Salz :wacko:

Aber unter uns, der Pudding schmeckt gelinde gesagt, eklig..hat auch ne komische Konsistenz...

Dann doch lieber der gute Pudding mit ganz viel Zusatzstoffe :hihi:


Zitat (Mellly @ 11.06.2007 12:46:32)
Im Reformhaus hast du ne größere Auswahl an solchen Produkten, allerdings sind diese auch teurer.

Die Mama meines Freundes kauft ab und an mal Lebensmittel ohne "Zusatzstoffe"...

Zum Beispiel von der Firma "natura"...davon habe ich zu Hause: Frugola Gemüsebrühe ohne gluten, dann habe ich noch von "natura" Vanille Pudding mit echter Bourbon Vanille, ebenfalls glutenfrei. Der besteht nur aus Maisstärke, Vanillepulver und Salz :wacko:

Aber unter uns, der Pudding schmeckt gelinde gesagt, eklig..hat auch ne komische Konsistenz...

Dann doch lieber der gute Pudding mit ganz viel Zusatzstoffe :hihi:

Gluten ist kein Zusatzstoff, sondern der natürliche "Kleber", der in fast allen Getreidesorten enthalten ist. Verzichten sollten darauf nur Kinder im 1. Lebensjahr (oder wars 1. Halbjahr? - ist schon so lange her :D ) und Menschen, die eine Glutenunverträglichkeit haben. Kannst also ruhig glutenhaltigen Pudding essen.

Bearbeitet von Klementine am 11.06.2007 14:10:04

Zitat (Klementine @ 11.06.2007 14:09:22)
Gluten ist kein Zusatzstoff, sondern der natürliche "Kleber", der in fast allen Getreidesorten enthalten ist. Verzichten sollten darauf nur Kinder im 1. Lebensjahr (oder wars 1. Halbjahr? - ist schon so lange her :D ) und Menschen, die eine Glutenunverträglichkeit haben. Kannst also ruhig glutenhaltigen Pudding essen.

Glaub mir, das werde ich auch in Zukunft wieder tun :D ...

Die Mama meines Freundes kauft halt öfter mal was aus dem Reformhaus und gibt mir manchmal was zum Probieren mit :wub: ...

Dieser Pudding aus dem Reformhaus ist ja auch frei von anderen Zusatzstoffen, wie Farbstoffe etc...aber auch irgendwie frei von gutem Geschmack :pfeifen: :D


Kostenloser Newsletter