neuer Schrank: dünstet aus


Hi,

vielleicht kann mir jemand helfen.
Wir haben unserer Tochter einen neuen Schrank in einem bekannten Möbelmarkt gekauft, mitgenommen und zu Hause aufgebaut.
Nun steht er schon über 2 Monate in ihrem Zimmer und "dünstet" ganz schlimm aus. Besonders merkt man es, wenn das Fenster zu war, dann bekommt sie manchmal einen richtigen Hustenreiz. Wir haben nun Angst das sie einen gesundheitlichen Schaden davonträgt und wollen ihn eigentlich wieder abbauen.
Oder, jemand von Euch hat einen gute Tip.


Hallo Muggi...

Ist der Schrank denn aus beschichtetem Holz oder mit Lasur oder Natur???

Grisu...


Hallo Grisu,
kein Echtholz, sondern "Billigzeugs". Der Schrank gefällt uns ganz gut und es sollte halt ein Versuch werden, mit wenig Geld, aber..........

Muggi
javascript:emoticon(':heul:')
smilie


Zitat (muggi @ 11.06.2007 21:36:39)
Hallo Grisu,
kein Echtholz, sondern "Billigzeugs". Der Schrank gefällt uns ganz gut und es sollte halt ein Versuch werden, mit wenig Geld, aber..........

Muggi
javascript:emoticon(':heul:')
smilie

Hallo Muggi...

Es kann natürlich sein, das da, wo die Beschichtung an den Rand kommt, KEIN dichtschließender Verbund zur Außenkante ist; dann könnte es sein, das die Platten ausdünsten.
Wenn es sich um einen preiswerten Schrank handelt, kann es natürlich auch die Beschichtung selber sein...

Im schlimmsten Falle beim nächsten Besuch des Möbelhauses mal nachfragen und eventuell umtauschen; vielleicht seit ihr ja nicht die einzigen, die das Problem haben oder hatten und es ist bekannt...

Ich schätze mal das eine Nachbehandlung zu intensiv sein müßte.

Grisu...


Kostenloser Newsletter