Kuchen: Schokolade sinkt auf den Boden


Hallo!

Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich das Absinken von Schokolade in Rührkuchen verhindern kann? Egal, ob ich einen Marmorkuchen mache oder z.B. auch den auf diesen Seiten beschriebenen After-Eight-Kuchen, die festen und schweren Schokoladenstückchen sinken immer nach unten. Ist eigentlich ja auch nicht anders zu erwarten.

Aber das muss doch irgendwie zu verhindern sein??? Schließlich habe ich auch schon Schokokuchen mit gleichmäßig verteilten Schokostückchen gegessen. Hat da jemand einen Tipp?

Besonders ärgerlich ist das, weil der Kuchen dann sehr dazu neigt, in der Form anzukleben (obwohl ich sie stets gut einfette). Aber heiße Schokolade - und noch viel mehr After Eight - ist ein ziemlich zäher Klebstoff...

Danke schonmal für Eure Hilfe!!!


Zitat (Dogbert @ 13.06.2007 13:10:30)
Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich das Absinken von Schokolade in Rührkuchen verhindern kann?

Mehlen

Was tom-kuehn damit sagen will ist, daß Du den Teig durch Zugabe von etwas Mehl dicker machst, so daß die Schokostückchen größeren Widerstand haben.


Zitat (Wyvern @ 13.06.2007 13:22:52)
Was tom-kuehn damit sagen will ist, daß Du den Teig durch Zugabe von etwas Mehl dicker machst, so daß die Schokostückchen größeren Widerstand haben.

Nein, ich wollte damit sagen, dass er die Schokoladenstückchen mehlen, also in Mehl wenden soll. Dann versinken sie nicht mehr.

Stimmt, so mache ich das auch mit Rosinen.


Ooops. Funktioniert das tatsächlich? :huh:


Zitat (Wyvern @ 13.06.2007 14:11:51)
Ooops. Funktioniert das tatsächlich? :huh:

Nein, natürlich funktioniert das nicht. Das ist nur ein Versuch, den Mehlkonsum ins Unermessliche nach oben zu treiben, damit die Mehl produzierenden Bauern mehr Umsatz machen. Jeder, der diesen Tipp öffentlich ins Internet stellt, bekommt dafür Provision.

Und wie das funktioniert. Probier es einfach aus.


Zitat (Renate54 @ 13.06.2007 14:14:40)
Und wie das funktioniert. Probier es einfach aus.

Siehst Du, auch Renate bekommt Provision!

Yep, nicht das Mehl zu den Teig fügen sondern Über Schokolade Stückchen oder Rosinen etwas Mehl sieben und kurz hop, hop hop und dann im Teig.

(So bekomme ich reichlich Provision)

Bearbeitet von internetkaas am 13.06.2007 14:17:16


Und ihr habt einen Dummen mehr gefunden, der das glaubt. Danke euch - werds ausprobieren!
Funktioniert das auch mit Früchten? zB Kirschen in nem Schokokuchen? Obwohl die gut abgetropft sind gehen die immer nach unten.


Zitat (Wyvern @ 13.06.2007 14:24:39)
Und ihr habt einen Dummen mehr gefunden, der das glaubt. Danke euch - werds ausprobieren!
Funktioniert das auch mit Früchten? zB Kirschen in nem Schokokuchen? Obwohl die gut abgetropft sind gehen die immer nach unten.

Nein, bei Kirschen funktioniert das natürlich nicht. Der Trick hier ist, einen Faden durch die Kirschen zu ziehen und beim Backen solange hochhalten, bis der Teig darunter fest ist. Achtung: Vor Verzehr die Fäden entfernen!

Na, erstmal danke für die vielen Antworten!

Ich spüre einen gewissen Sarkasmus hier im Forum. ;)

Wie auch immer, falls die Schokolade beim nächsten Mal trotz Mehl absinkt und der Kuchen deswegen an der Form kleben bleibt (die ich dann zusätzlich zum Ausstreichen mit Butter auch mit Paniermehl versehen werde), werde ich den Kuchen in der Form an tom-kuehn schicken bitte der Bitte um Herauslösung. Mit frankiertem und adressiertem Rückumschlag natürlich. :pfeifen:


Zitat (Dogbert @ 13.06.2007 14:41:59)
werde ich den Kuchen in der Form an tom-kuehn schicken bitte der Bitte um Herauslösung. Mit frankiertem und adressiertem Rückumschlag natürlich.

Du kannst mich dann vielleicht um Herausessung bitten. Sollte der Geschmackstest allerdings negativ ausfallen, tritt die - richtigerweise - frankierte Rücksendung in Kraft.

Zitat (Wyvern @ 13.06.2007 14:24:39)
Und ihr habt einen Dummen mehr gefunden, der das glaubt. Danke euch - werds ausprobieren!
Funktioniert das auch mit Früchten? zB Kirschen in nem Schokokuchen? Obwohl die gut abgetropft sind gehen die immer nach unten.

Ich mache es auch mit klein geschnitten Äpfel, Kirschen müßte auch funktionieren.

Zitat (internetkaas @ 13.06.2007 14:51:44)
Zitat (Wyvern @ 13.06.2007 14:24:39)
Und ihr habt einen Dummen mehr gefunden, der das glaubt. Danke euch - werds ausprobieren!
Funktioniert das auch mit Früchten? zB Kirschen in nem Schokokuchen? Obwohl die gut abgetropft sind gehen die immer nach unten.

Ich mache es auch mit klein geschnitten Äpfel, Kirschen müßte auch funktionieren.

Kirschen funktionieren.

Hab ich schon ausprobiert :sabber: :sabber:

Zitat (Dogbert @ 13.06.2007 14:41:59)
....

Ich spüre einen gewissen Sarkasmus hier im Forum. ;)

....

oooochhhh keine Angst, die tun nix, die wollen nur spielen :pfeifen:

Zitat (Binefant @ 14.06.2007 19:23:48)
Zitat (Dogbert @ 13.06.2007 14:41:59)
....

Ich spüre einen gewissen Sarkasmus hier im Forum.  ;)

....

oooochhhh keine Angst, die tun nix, die wollen nur spielen :pfeifen:

:pfeifen:

Zitat (Mellly @ 14.06.2007 20:12:27)
Zitat (Binefant @ 14.06.2007 19:23:48)
Zitat (Dogbert @ 13.06.2007 14:41:59)
....

Ich spüre einen gewissen Sarkasmus hier im Forum.  ;)

....

oooochhhh keine Angst, die tun nix, die wollen nur spielen :pfeifen:

:pfeifen:

:P :D

:lol: :lol: :lol: :lol:

evi



Kostenloser Newsletter