malern: löse beim streichen den letzten anstrich


hallo,
bin grade bei den "schönheitsreparaturen" vor`m auszug.
ich möchte eigentlich nur einmal mit wandfarbe rüber und raus.
beim heutigen ersten versuch hatte ich folgendes problem:
ich löse die farbe vom letzten anstrich ab, wenn ich den neuen auftrage.
was kann ich tun?
schönen gruß
und
viel tach noch,
jana


Hallo Jana, und herzlich willkommen bei den Muttis!!!
Schwierige Frage, so aus der Ferne. Ich würde aber mal darauf tippen, daß die vorherige Farbe eine wasserlösliche ist und also sich, wenn sie feucht wird, zumindest teilweise mit löst. Richtigen Rat weiß ich so im Moment auch nicht, aber morgen früh (wenn er wach ist, jetzt schläft er) frag ich mal meinen Männe, der ist Maler und wird das wissen. Ich hoffe, Du hast noch so viel Zeit, ohne daß alles zusammenbricht. Wenn ich was in Erfahrung bringen kann, melde ich mich dann.


Geh mal da wo sich der alte Anstich gelöst hat mit nem angeleckten Finger drüber.
Wenn das schmiert, dann wurde Dispersionsfarbe auf Leimfarbe oder Kalk gestrichen.

Da hilft nur abkratzen.
Mein Mitleid hast du :( :(



Kostenloser Newsletter