Garagenboden reinigen: Lasur entfernen und Boden neu streichen


Hallo, vor allem an alle Vatis, (wollte mich über meinen Account grad bei "frag-vati" einloggen, aber das geht ja gar nicht... :o ),

ich bin vor laaaanger Zeit mal in unserer Garage auf eine schon geöffnete Dose mit Lasur gefahren... - platt, ausgelaufen, Boden versaut! Jetzt wollen wir den Betonboden unserer Garage mit einem neuen Anstrich versehen. Da gibt's ja im Baumarkt direkt Anstriche für Garagenböden. Nun meine Frage: Hält dieser spezielle Anstrich auch auf dem Flecken, wo ich die Lasur "breitgefahren" habe? Bzw. wie kriegt man die Lasur weg? Mit der Schleifmaschine geht's schon mal nicht :( .

Hat jemand eine Idee? Würde mich sehr freuen.

Danke schon mal im Voraus.

Aquarius


Was genau war das für eine Lasur? Wie ist jetzt die Oberfläche? Eigentlich müssten diese Bodenfarben das gut überdecken, kannst es ja mal an einer Stelle testen.


Hallo, gift,

tja, leider weiß ich nicht mehr genau, was das für eine Lasur war. Nach dem, was wir alles gemacht haben in den letzten Jahren kann es sich nur um eine Holzschutzlasur gehandelt haben. Aber z. B. auf Wasserbasis oder was es da sonst noch gibt... keine Ahnung. Irgenwie fühlt sich die Oberfläche des "besudelten" Bodens glatt an. Betonboden ist ja eher etwas rauh. Probieren (und hoffentlich nicht enttäuscht werden) ist da wohl unsere einzige Möglichkeit.

Ciao :weissefahne:



Kostenloser Newsletter