Wenn´s vorne juckt: und hinten beißt....


..... dann wird Abraxas zur "Klostermutti" und macht...... MELISSENGEIST.

Iss nich so n langes Prozedere wie wurst´s Bierkeller, aber ich krieg meinen Riesen-Melissengarten im Küchenfenster im Küchenfenster etwas kleiner:

Ne gute Handvoll Melissenblätter grob hacken, dann inne leere Schnapsflasche machen.
2 Esslöffel Zucker drauf
den Saft einer Zitrone dazu
Mit 38%-Doppelkorn aufgießen.

1 Woche hell stellen, z.B. ins Fenster.

Danach durchsieben und noch mal vier Wochen dunkel stehen lassen, also reifen lassen.

In fünf Wochen werd ich euch sagen, ob das Zeug reinhaut............ oder ob man es nur ÄUSSERLICH anwenden sollte......


Gruß

Abraxas


... da du ja anscheinend viel Zitronenmelisse übrig hast, kannst du ja auch mal einen
Kräuteressig damit ansetzen ...

Zitronenmelisse waschen und trocknen & in ein Glasgefäss geben.
Mit weissem Weinessig auffüllen.

Durch leichtes schütteln lösen sich die Luftblässchen.
Flasche dicht verschliessen.

Je nach Aromaintensität bleiben die Kräuter mehrere Wochen - bis zu mehreren Monaten in der Flasche.

Funktioniert natürlich auch mit allen anderen Kräutern ... :)


Auch ne gute Idee, danke Pixies. Das werd ich garantiert morgen noch machen. Meine Melisse wächst schlimmer wie Unkraut.

Gruß

Abraxas


Na, wo bleibt denn unsere nussallergiegeplagte und dem Melissengeist zugethaaaane Schaufimaus mit der Kraft der zwei Zentner?

Im Ansatz sieht mein Zaubertrank gut aus......... aber er ist ja erst zwei winzige Thage alt.........


Gruß

Abraxas


Sie haben mich gerufen, Herr Abraxas?
Schieben Sie mir doch bitte mal einen Fingehut voll zum genussvollen Antesten in mein Wetterbüro, muss hier trockengelegt und mit nix anderem Trinkbarem als Pfefferminztee und Mineralwasser ausharren... :heul:


Solls nur noch "die Kraft der eineinhalb Zentner" sein? Auch bei meinem "Hexentrank" ist Geduld angesagt. Die Blätter müssen ihre wohltuende und heilende Wirkung durch "Reifen", sprich der Abgabe der Wirkstoffe an das "Elixir" langsam entwickeln. Es dauert also einige Wochen und viele Zaubersprüche lang, bis Abraxas "Universalelixir" fertig ist.


Gruß

Abraxas


Hier ein kleines Gedicht, dass ich seinerzeit dem guten alten Johann Wolfgang von......


..... zugeflüstert habe:


Der Zauberlehrling:


Hat der alte Hexenmeister
sich doch einmal wegbegeben!
Und nun sollen seine Geister
auch nach meinem Willen leben.
Seine Wort und Werke
merkt ich und den Brauch,
und mit Geistesstärke
tu ich Wunder auch.

Walle! walle
Manche Strecke,
daß, zum Zwecke,
Wasser fließe
und mit reichem, vollem Schwalle
zu dem Bade sich ergieße.

Und nun komm, du alter Besen!
Nimm die schlechten Lumpenhüllen;
bist schon lange Knecht gewesen:
nun erfülle meinen Willen!
Auf zwei Beinen stehe,
oben sei ein Kopf,
eile nun und gehe
mit dem Wassertopf!

Walle! walle
manche Strecke,
daß, zum Zwecke,
Wasser fließe
und mit reichem, vollem Schwalle
zu dem Bade sich ergieße.

Seht, er läuft zum Ufer nieder,
Wahrlich! ist schon an dem Flusse,
und mit Blitzesschnelle wieder
ist er hier mit raschem Gusse.
Schon zum zweiten Male!
Wie das Becken schwillt!
Wie sich jede Schale
voll mit Wasser füllt!

Stehe! stehe!
denn wir haben
deiner Gaben
vollgemessen! -
Ach, ich merk es! Wehe! wehe!
Hab ich doch das Wort vergessen!

Ach, das Wort, worauf am Ende
er das wird, was er gewesen.
Ach, er läuft und bringt behende!
Wärst du doch der alte Besen!
Immer neue Güsse
bringt er schnell herein,
Ach! und hundert Flüsse
stürzen auf mich ein.

Nein, nicht länger
kann ichs lassen;
will ihn fassen.
Das ist Tücke!
Ach! nun wird mir immer bänger!
Welche Mine! welche Blicke!

O du Ausgeburt der Hölle!
Soll das ganze Haus ersaufen?
Seh ich über jede Schwelle
doch schon Wasserströme laufen.
Ein verruchter Besen,
der nicht hören will!
Stock, der du gewesen,
steh doch wieder still!

Willst am Ende
gar nicht lassen?
Will dich fassen,
will dich halten
und das alte Holz behende
mit dem scharfen Beile spalten.

Seht da kommt er schleppend wieder!
Wie ich mich nur auf dich werfe,
gleich, o Kobold, liegst du nieder;
krachend trifft die glatte Schärfe.
Wahrlich, brav getroffen!
Seht, er ist entzwei!
Und nun kann ich hoffen,
und ich atme frei!

Wehe! wehe!
Beide Teile
stehn in Eile
schon als Knechte
völlig fertig in die Höhe!
Helft mir, ach! ihr hohen Mächte!

Und sie laufen! Naß und nässer
wirds im Saal und auf den Stufen.
Welch entsetzliches Gewässer!
Herr und Meister! hör mich rufen! -
Ach, da kommt der Meister!
Herr, die Not ist groß!
Die ich rief, die Geister
werd ich nun nicht los.

"In die Ecke,
Besen, Besen!
Seids gewesen.
Denn als Geister
ruft euch nur zu diesem Zwecke,
erst hervor der alte Meister."


Also, Gedicht auswendig lernen. Und wenns dann richtig rezitiert wird, dann gibts auch einen Fingerhut voll.


Gruß

Abraxas


Du wirst lachen, aber mit diesem Schinken, Gott hab ihn seelig, denn ollen Joethe, habe ich mal die Kreismeisterschaft "Künstlerisches Wort"- also rezitieren - gewonnen.

Klar kann ich warten, aber da du mich zum Kosten ludest, dachte ich, dass es da auch schon was zum Kosten gibt... :pfeifen: rofl

Bearbeitet von SCHNAUF am 29.06.2007 00:38:13


Das lass mer uns was kosten, denn wenn was zum Kosten da iss, scheuen wir keine Mühen und Kosten, um mal zu kosten.............


Abraxas


Und nu was WEISES:


Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.


Der Undank ist immer eine Art Schwäche. Ich habe nie gesehen, daß tüchtige Menschen undankbar gewesen wären.


Durch nichts bezeichnen die Menschen mehr ihren Charakter als durch das, was sie lächerlich finden.

Na, wer hat wohl diese durchaus sinnigen Sprüche gesprochen??????

Ein paar Tröpfchen Zaubertrank des Druiden Abraxas entwirren die Hirnwindungen...... hihihihi


Gruß

Abraxas


Goethe war gut, man, der konnte reinem.
Wenn ich es versuch schwitz ich Wasser und Blut
und denk' immer wieder: Der Goethe war gut! rofl


............. Zu Dionys, dem Tyrannen schlich
Damon, die Flasch im Gewande.
Ihn schlugen die Häscher in Bande.
"Was wolltest du mit der Flasche, sprich"
entgegenet ihm finster der Wüterich.
"Besoffen werden, verstehste mich nich,
die Stadt vom Suffe befreien"
"Das sollst du im Fasse bereuen".

"Ich bin", spricht jener, "zu saufen bereit
und bitte nicht lang um meine Leber
Doch willst du Gnade mir geben,
ich flehe dich um drei Tage Zeit

..............


Das war NICH Goethe............

Gruß

Abraxas von Schiller


Aber der ist von Goethe (und einer meiner Lieblingsverse):

Ich liebe mir den heitern Mann
am meisten unter meinen Gästen.
Wer sich nicht selbst zum Besten haben kann,
der ist gewiss nicht von den Besten.

:D


Was willst du mit dem Dolche? Sprich!
Na, Zwiebeln schneiden, ferchterlich... :heul: :heul: :heul:


Kartoffeln schälen, verstehste mich nich......


rofl rofl rofl


Johann Wolfgang würde sich im Graaaabe umdrehn, würde er unser Gesülz lesen.....


Da stellen wir dem Herrn Geheimrat a.D. eine gute Flasche Rotwein in die Gruft, dann wird er sich sicher beruhigen, denke ich mal.

UND:
Wenn heute keiner mehr von ihm reden würde, wäre es doch sicher schlimmer. Vergessen und vorbei...? :blink: ;)


Kaputtlach ........ :D
wenns die Melisse wächst wie Unkraut ... dann UNKRAUT-EX drauf .... dann haste Ruhe Arbaxas


UNKRAUT-EX????????? Ich les wohl nicht richtig.........
Ich avanciere grad zum Hexenmeister, setz edle und hülfreiche Elixiere an und muss so etwas lesen?

Ich bin entsetzt ob der Frechheit des kleinen Maulesels. Düpiert. Jawohl. We are not amused, würde Lisbeth II sagen. Meine Heilpflanzen, welche sich, wohlgenährt, auf das Heftigste vermehren, als Kraut von schlechten Eigenschaften zu bezeichnen und mir den Rat zu erteilen, es mit Alchimie zu vernichten. Nein nein nein............... ich bin nicht der Zauberlehrling, dessen Hexenbesen das Haus überflutet. Ich bin Abraxas, der Alchimist, der zur Massenproduktion edler Heiltränke angetreten ist. Mein Fenster weiß ich von der Flut des Krauts zu befreien, ebenso, wie ich die verschiedenen Zipperlein meiner Mitmenschen lindern kann. Ich werde die pharmazeutische Industrie der Neuzeit revolutionieren!

Meine Heiltränke werden alle Krankheiten der Menschheit ausrotten! Ich werde Milliardäääääär...........



...... und das Ganze net so ernst nehmen...... :pfeifen: :pfeifen:


Gruß

Abraxas


Zitat (Muli @ 02.07.2007 18:30:00)
Kaputtlach ........ :D
wenns die Melisse wächst wie Unkraut ... dann UNKRAUT-EX drauf .... dann haste Ruhe Arbaxas

*KREISCH* Banause! <_<
Es gibt keinen besseren Durstlöscher als frischen Melissetee!!!!! :sabber:

Schnaufi, du hast recht. Ich glaub, das Zeug wirkt schon......... auf die FALSCHEN! Cladiere und wurst kommen auf die schiefe Bahn, ich hab denen schon den Link von der Heilsarmee geschickt. Ich glaub, meinen Melissengeist muss ich wegschütten....... oder es iss wursts Bier........

Da kann nur noch die Heilsarmee helfen....... oder Obelix.......... Ooooobelix....... Oooooooobelix.........


Gruß

Abraxas


Zitat (Abraxas3344 @ 03.07.2007 21:29:31)
Schnaufi, du hast recht. Ich glaub, das Zeug wirkt schon......... auf die FALSCHEN! Cladiere und wurst kommen auf die schiefe Bahn, ich hab denen schon den Link von der Heilsarmee geschickt. Ich glaub, meinen Melissengeist muss ich wegschütten....... oder es iss wursts Bier........

Da kann nur noch die Heilsarmee helfen....... oder Obelix.......... Ooooobelix....... Oooooooobelix.........


Gruß

Abraxas



Raaaaaaaaben sind viel mehr gefährdet:Beweiß!!! :P:P:P

Das hab ich schon gelesen.

Aus aktuellem Anlass bitte keine Spässe mehr zu dem Thema, bittebittebitte......


Gruß

Abraxas


ich sag bloss:

BALSAMICO ESSIG :sabber: :pfeifen:



euer cutie :blumen:


Wieso Obelix? Der Dicke darf doch keinen Zaubertrank trinken... :rolleyes:

@Cutie: Nein, heute nicht. Morgen wieder... rofl


Oberschwester Abraxas!

Melissen-Geist abfiltern!!! :lol::lol::lol:


roflroflrofl

Bearbeitet von wurst am 07.07.2007 18:09:49

Gefiltert, umgefüllt und Geschmacksprobe genommen (nur einige TROPFEN):

Herrlich zitronig, muss aber noch reifen. Geschmacksmäßig ca. 60 Umdrehungen, also gefäääährlich.

Als Beruhigungsmittel empfehlenswert, einige Tropfen in Wasser gelöst (homöopathische Dosis). Wahrscheinlich äußerlich angewandt, gute Wirkung auf meine Bandscheiben.

Besser nur als Arzneimittel benutzen..........



Gruß

Abraxas


Zitat (Abraxas3344 @ 07.07.2007 19:04:17)
Gefiltert, umgefüllt und Geschmacksprobe genommen (nur einige TROPFEN):

Herrlich zitronig, muss aber noch reifen. Geschmacksmäßig ca. 60 Umdrehungen, also gefäääährlich.

Als Beruhigungsmittel empfehlenswert, einige Tropfen in Wasser gelöst (homöopathische Dosis). Wahrscheinlich äußerlich angewandt, gute Wirkung auf meine Bandscheiben.

Besser nur als Arzneimittel benutzen..........



Gruß

Abraxas

Was deiner verrutschten Bandscheibe hilft, ist sicher auch gut für mein von der Arthrose geplagtes Knie? Oooooh, ich sehe schon , wie dein Auge sich füllt, Träne um Träne, ob der maßlosen Verschwendung... :ph34r:

Schanufimaus, schick mal dein Knie vorbei....... wenns hilft, kannste die gaaaaanze Flasche haben...... verabreicht durch Dr. Abraxas........... mit sanfter Lymphdrainage....


Grüßla

Dr. Abraxas


Abraxas3344 hömma , deine Melisse ist echt klasse , habe dat Gebräu aber für mich etwas verfeinert. ;)

Ich habe keinen Doppelkorn genommen sondern Friesengeist *ggg***

Zu der Melisse hab ich noch zwei weitere Kräuter gemischt, welche ich vorab mit einem Mörser zerstoßen hatte. Weißdorn und Lavendel. Ich habe diesen Trank über drei Wochen ziehen lassen.
;)


Zitat (RoteZwiebel @ 07.07.2007 20:51:38)


Ich habe keinen Doppelkorn genommen sondern Friesengeist *ggg***


;)

:o :o :o :o Friesengeist???Das edelste Getränk überhaupt??? :wallbash: :wallbash: :D :D Echt??

Wieviele kleinen Prozentchen hat denn der friesische Geist? Lohnt sich dat überhaupt? :pfeifen:


der friesische Geist brennt unvorgewärmt, soviel zu den Protzen.. (habe mir mal in den 70ies einen Flokati damit abgefackelt).... Und man kann sich tierisch die Schnute verbrennen, Aber ich geh schnell mal Gucken/googeln/guckeln
:lol:


Nicht guckeln, nuckeln! rofl


Zitat (SCHNAUF @ 09.07.2007 14:42:42)
Wieviele kleinen Prozentchen hat denn der friesische Geist? Lohnt sich dat überhaupt? :pfeifen:

Friesengeist!!!

Zitat (wollmaus @ 07.07.2007 21:09:27)
Zitat (RoteZwiebel @ 07.07.2007 20:51:38)


Ich habe keinen Doppelkorn genommen sondern Friesengeist *ggg***


;)

:o:o:o:o Friesengeist???Das edelste Getränk überhaupt??? :wallbash::wallbash::D:D Echt??


Hihihi!

NUR 56% :lol::lol::lol:

Das gibt Haare auf der Brust:Klick mich!!! :P:P:PB)

Na, also, Zwiebelchen, ich mach doch keinen Schnappes. ARZNEIMITTEL!

Und Friesengeist iss was zum schnabulieren, abba doch kein Heilmittel......


Prost

Dr. pharm. Abraxas


Gerade eben FESTGESTELLT:


Der Trunk ist edel, hilft garantiert gegen Muskelzuckungen, Maroditis, Rheuma, Ischias, Hexenschuß, Lungenentzündung, Prostataleiden, Schweißfüße.........



... und gegen klaren Kopf.


Norr ain wänzäges Schlöckchen...........

Nach vie Wochen Wartens kann ich sagen, euer "Friesengeist" ist ein Scheißdreck gegen meinen Melissengeist. Nach zwei Gläschen fühle ich mich wie neugeboren. Alles um mich rum ist so leicht......... ich bin so luschtig.........


... nur, dass mein Computerbildschirm so schwankt, das hätt ich net gedacht....... ich hab dem doch gar nix gegeben..........?????????


Gruß

Von der Schnapsdrossel

Abraxas



Kostenloser Newsletter