Übelkeit direkt nach dem Frühstück

Hallo ihr,

ich leide ab und zu an Übelkeit direkt nach dem Frühstück, besonders wenn ich Toast oder ähnliches esse. Es ist zwar nicht so stark, dass ich brechen muss aber ich kann dann nichts mehr essen.
Kennt ihr so etwas auch?

Lg Alyce
nee, ich ess einfach kein frühstück.
du bist nicht etwa schwanger? toast oder ähnliches...was gibts denn noch ähnliches?

toast mit käse oder mit fleisch oder pur? ersteres könnte schwer aufliegen im magen und das am morgen schon.
wenn ich weiß dass mir schlecht wird davon, würde ich es mal weglassen und stattdessen zu zwieback greifen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Vielleicht ne Unverträglichkeit?
In Toast ist oft ne Menge an Frischhaltemitteln oder Backtriebquatsch drin... vielleicht liegts daran?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hefe kann auch zur Übelkeit führen,die Frage wäre auch ,was trinkst du zum Frühstück?
Gefällt dir dieser Beitrag?
es gibt auch ein paar Sachen, bei denen mir nachher übel wird. Die ess ich einfach nicht mehr. Bis jetzt hält sich das in Grenzen, also ich fühle mich nicht allzusehr eingschränkt. Iss doch einfach keinen Tost mehr.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (alyce_tripo, 27.06.2007)
ich leide ab und zu an Übelkeit direkt nach dem Frühstück, besonders wenn ich Toast oder ähnliches esse. Es ist zwar nicht so stark, dass ich brechen muss aber ich kann dann nichts mehr essen.

Hallo, Alyce,
eh man rumspekuliert: Lass dich bitte auf Gallensteine (Sonographie) und auf Magengeschwüre (Gastroskopie) untersuchen, nachdem eine Schwangerschaft ausgeschlossen wurde.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Möglicherweise hast Du eine Glutenunverträglichkeit, auch Zölikalie genannt. Grade, wenn Du Brot gegessen hast, ruft diese Übelkeit, aber auch Bauchkrämpfe, hervor. Beim DOC kannst Du diesbezüglich einen Bluttest machen lassen, bei positivem Befund sollte dann eine Darmuntersuchung folgen, um es zu verifizieren.

Bearbeitet von Bücherwurm am 28.06.2007 19:35:05
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich geb dir mal einen Tip :

führ mal eine Zeitlang einen Ernährungsplan und markiere das wo es dir danach übel wird und zeig das deinem Hausarzt , möglicherweise kann er schon daraus schließen was du nicht verträgst oder sogar worauf du allergisch reagierst :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
nehme auf den nüchternen magen nexium mops das hilft mir gut
lass den magen auch mal spiegeln
viele grüse hannelore
Gefällt dir dieser Beitrag?
Vielleicht liegt es ja auch gar nicht an dem Toast, sondern an dem, was du drauf tust?
Mir ging es eine zeitlang so, da konnte ich morgens überhaupt keine Wurst essen oder nur riechen!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Bücherwurm, 28.06.2007)
Möglicherweise hast Du eine Glutenunverträglichkeit, auch Zölikalie genannt. Grade, wenn Du Brot gegessen hast, ruft diese Übelkeit, aber auch Bauchkrämpfe, hervor.

Bei Glutenintoleranz kommt's nach Genuss von "richtigem" Brot aus Weizen zwar durchaus zu Problemen (Bauchkrämpfe, Blähungen, Übelkeit etc.), aber nicht sofort sondern erst nach einer Weile, wenn der Mageninhalt in den Dünndarm wandert. Bei mir setzen die Symptome erst nach bis zu sechs Stunden ein!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kann es sein, dass Du Milchprodukte zum Frühstück zu Dir nimmst?
Butter hat bei meinem Sohn schon gereicht. Er hat Laktoseintoleranz.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Renate54, 15.10.2007)
Kann es sein, dass Du Milchprodukte zum Frühstück zu Dir nimmst?
Butter hat bei meinem Sohn schon gereicht. Er hat Laktoseintoleranz.

Hi,
wenn man nichts weiß, lässt sich's gut spekulieren: Ich würde noch die Möglichkeit eines Magenkrebses in die Disskussion werfen!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Na wo wir schon bei Spekulationen sind ... psychische Belastungen können ebenfalls zu diesem Symptom führen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (hanneloredruschky, 14.10.2007)
nehme auf den nüchternen magen nexium mops das hilft mir gut
lass den magen auch mal spiegeln
viele grüse hannelore

Das ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, mit ziemlichen Nebenwirkungen :schlaumeier:
Das jemanden zu empfehlen, empfinde ich als grob fahrlässig :nene:

Bearbeitet von Gassine am 15.10.2007 10:23:16
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wie ein Vorredner/schreiber schon sagte, notiere mehrere Tage Deine Speisen und Getränke und geh damit zu Deinem Arzt.
Dann bekommst Du am schnellsten eine sichere Diagnose und Hilfe.

Alles Gute für Dich :blumengesicht:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (micheal, 15.10.2007)
Zitat (Renate54, 15.10.2007)
Kann es sein, dass Du Milchprodukte zum Frühstück zu Dir nimmst?
Butter hat bei meinem Sohn schon gereicht. Er hat Laktoseintoleranz.

Hi,
wenn man nichts weiß, lässt sich's gut spekulieren: Ich würde noch die Möglichkeit eines Magenkrebses in die Disskussion werfen!

Hat hier jemand spekuliert?????
Auf eine vernünftige Frage kann man eigentlich auch vernünftig antworten, oder?

Sie muss halt mal kontrollieren, was sie zum Frühstück zu sich nimmt. Dann kann sie auch sehen, wovon ihr schlecht wird und beim Arzt evt. einen Allergietest machen lassen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Der Thread ist doch schon vom 27.06. - werfe ich nur mal so in die Runde :keineahnung:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (madreselva, 15.10.2007)
Der Thread ist doch schon vom 27.06. - werfe ich nur mal so in die Runde :keineahnung:

Na gut, dass es wenigstens eine gemerkt hat - allerdings nicht ich!!!!!!!!!! :lol:

Egal! Aber was hat sie denn nun?????????
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Renate54, 15.10.2007)
Zitat (madreselva, 15.10.2007)
Der Thread ist doch schon vom 27.06. - werfe ich nur mal so in die Runde :keineahnung:

Na gut, dass es wenigstens eine gemerkt hat - allerdings nicht ich!!!!!!!!!! :lol:

Egal! Aber was hat sie denn nun?????????

hm wenn der Thread vom Juni ist, u.U. mittlerweile nen sichtbaren Babybauch :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Renate54, 15.10.2007)
Zitat (madreselva, 15.10.2007)
Der Thread ist doch schon vom 27.06. - werfe ich nur mal so in die Runde :keineahnung:

Na gut, dass es wenigstens eine gemerkt hat - allerdings nicht ich!!!!!!!!!! :lol:

Egal! Aber was hat sie denn nun?????????

:huh:

Hallo,

bei Spekulationen bin auch ich gerne dabei!

Das sog. Weizenauszugsmehl Type 405 kann bei einem nervösen Magen durchaus Probleme machen. Ich babe Beschwerden nach Genuus von Weißmehl Produkten, speziel bei Type 405 und billiger Industrie Hefe. Mehrere Stunden Sodbrennen, totz Einnahmen von Calciumcarbonat 500 mg
Backe mein Brot jetzt selbst mit Weizenmehl Type 1050 und Roggenvollkornmehl, Dinkel wird auch verarbeitet. Auch Sauerteig kommt in verschiedene Brotsorten und natürlich auch verschieden Schrote.

Seit ich bestimme, was in den Brotteig kommt, habe ich keine Probleme mehr!

:unsure:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Bierle, 15.10.2007)
...wenn der Thread vom Juni ist, u.U. mittlerweile nen sichtbaren Babybauch  :D

Hi,
auch das gehört in den Bereich der seriösen Spekulation! :pfeifen: so wie, Glutenunverträglichkeit, Laktoseallergie, Reflux in die Speiseröhre, Helikopter-Bakterienbefall der Antrummagenschleimhaut, Magenkrebs, Zwölffingerdarmgeschwür ohne Blutung und Trichobezoar!! :rolleyes: .
Gefällt dir dieser Beitrag?
:mellow:

Bearbeitet von Sailor am 15.11.2007 00:13:21
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Omanate, 27.06.2007)
Hefe kann auch zur Übelkeit führen,die Frage wäre auch ,was trinkst du zum Frühstück?

Histamin???
Gefällt dir dieser Beitrag?
nach 14 jahren wird sich wohl hoffentlich eine erklärung gefunden haben. :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Frühstück - Was gibt es bei euch? Knoblauch "unverträglichkeit" ? starke Übelkeit und hoher Blutdruck Psychisch bedingte Übelkeit, nachts: Was kann ich bloß tun? Übermäßiger Durst & Übelkeit Schwindel und Übelkeit bei 14 jähriger Unwohlsein,Übelkeit,Kopfschmerzen,trockene Haut... Vitaminmangel? Übelkeit beim Fliegen Klimanalage im Auto verursacht Übelkeit: kennt das jemand ?
Passende Tipps
Englisches Frühstück vs. Kater
52 20
Keine Zeit für ein Frühstück?
40 17
Eine nette Deko für ein besonderes Frühstück
Eine nette Deko für ein besonderes Frühstück
28 0