Erfahrungen mit Altbau?


Hallo zusammen!

Hat jemand Erfahrungen mit Holzdecken im Altbau?
Stichpunkt: Hellhörigkeit?


Ich lebe in einem Altbau mit Holzdecken, höre jedes etwas lautere Trappeln von oben, höre die Musik, den TV etc. ---falls Dir das was weiterhilft.

Also von "Lärmdämmung" bei der Holzdecke (ist keine geätfelte,sind so eine Art Latten/Balken) ist nichts zu spüren.


Hallo zusammen,

das Problem bei den alten Holzbalkendecken ist der fehlende Schallschutz, den man von heutigen Decken kennt. Um das Problem in den Griff zu kriegen müsste man in der oberen Wohnung einen Estrich einbringen, der durch seine Masse und Dichte für den Schallschutz sorgt. Dabei sind natürlich einige Sachen zu beachten, da der Schallschutz ein recht umfangreiches Thema ist. Ich würde mich mal beim Mieterschutzbund wegen Mietkürzungen erkundigen oder mich nach einer neuen Wohnung umsehen, obwohl der Flair einer Altbauwohnung sehr schön ist. In meinen Augen.........


Oder eine abgehängte Decke einziehen und die mit Glaswolle dämmen, hilft auch :)


@ wollsocke ,

habt ihr wieder ne wohnung in aussicht ?
ist ja supi ... aber altbau ist echt so n thema , wenn es mehrere wohnungen sind sprich mehrere parteien die krach machen könnten würde ich persönlich die finger davon lassen , wenn dann noch kleine kinder da sind die ihren mittagschlaf brauchen ... das kann nervig werden .
wir selbst haben jetzt beides schon hinter uns und sind wieder in einem altern bauernhaus gelandet wegen dem flair ( unteranderem) neubau ist nicht unser ding

gruss aus m schwarzwald

chic@mum


Zitat (chic@mum @ 28.06.2007 12:35:40)
@ wollsocke ,

habt ihr wieder ne wohnung in aussicht ?



Hallo

Also es ist so:
Wir haben schon eine Wohnung gefunden (die Altbauwohnung)..... die wir evtl. nicht mehr haben wollen. Mietvertrag ist schon länger unterschrieben weil wir ja sicher waren mit der Wohnung ;) Nach einer Weile waren wir uns nicht mehr sicher. Ich habe mir plötzlich viele Gedanken über das Thema Holzdecke gemacht, denn ich hatte noch nie eine Wohnung mit dieser Art Decken. Ich muß ehrlich sagen, viel positives lese ich nicht davon. :( Genau das Thema Lärmschutz hatte ich schon bei der Besichtigung angesprochen. Der Vermieter sagte es wäre eine 4fache (oder mehrfache) Dämmung dazwischen.
Das Haus ist nur ein 2 Familienhaus. Wir würden dann unten wohnen. Die obere Wohnung wurde jetzt auch neu vermietet. Ist ein Pärchen mit 2 Jungs (9 und 11 Jahre alt) Ich muß dabei sagen daß die Kinderzimmer unterm Dach sind...also noch eine Etage höher. Der Vermieter wieß ausdrücklich darauf hin dass die oberen Mieter bitte an ordentliche Trittschalldämmung denken.
Auf Grund dessen waren wir uns nicht mehr sicher und schauten nach einer anderen Wohnung. Nächste Woche haben wir nochmal ein Gespräch mit dem "zükunftigen" Vermieter. Dann werden nochmal ein paar direkte Fragen gestellt. Die oberen Mieter sind einen Monat früher drin..... sind also schon am renovieren..... ich glaube da kann man mal testen wie laut man unten in der Wohnung etwas mitbekommt. Die sollen mal richtig krach machen um das zu testen :D
Leider haben wir keine andere Wohnung bis jetzt gefunden, daß wir erstmal in diese Wohnung ziehen müssen. Dann sieht unser Plan wie folgt aus:
Entweder die Wohnung ist doch nicht hellhörig, sprich gut gedämmt... dann bleiben wir drin. Ist das nicht der Fall, dann suchen wir in Ruhe weiter bis wir endlich eine passende Wohnung gefunden haben. Leider ist für diese Wohnung in der wir noch wohnen schon ein Nachmieter da der natürlich auch rein möchte. Sonst hätten wir nochmal verlängert. Na ja.... da haben wir wohl mal die A...Karte gezogen. :hilfe:

Hat hier auch jemand etwas positives zum Thema "Altbau-Holzdecken" zu sagen?
:blink:

@Wollsocke ,

natürlich gibt es sehr sehr viel gutes über Altbau und Holzdecken zu sagen .
Altbau ist mit abstand das gemütlichste was ich kenne . :wub:
Das Flair einer solchen Wohnung ist absolut unschlagbar , gemütlicher gehts glaube ich kaum . :wub:
Ich möchte um nichts in der Welt wieder in einen Neubau oder so ziehen .
Meine Bedenken gingen nur dahin das ein Kleinkind oder Baby unter Umständen eben schlechter schläft aber auch das ist nicht pauschal . Meine Kleinste hat nur im Wohnzimmer geschlafen wenn mächtig viel los war .
Aber wenn ihr schon unterschrieben habt müsst ihr s ja eh probieren , und seh s doch einfach mal so , dann habt ihr die Erfahrung auch gemacht und könnt mitreden ... ;) :pfeifen:

liebe grüsse aus m Schwarzwald

chic@mum


@ chic@mum

Ja du hast ja recht..... leider müssen wir sowieso rein. Aber du weißt bestimmt selber was so ein Umzug immer mit sich bringt. (Kosten, Streß.....oh meine Nerven) Und unbedingt für eine kurze Weile "provosorisch" (wird das so geschrieben?) leben ist ja auch nicht so der Hammer. Und die Möbel werde ja auch nicht besser dadurch. :(
Ich hoffe meine Bedenken sind alle umsonst. Nächste Woche weiß ich hoffentlich mehr. Die Wohnung ist ja sonst gut. Ich seufze mich mal so jetzt über´s Wochenende ;) und fange mal ein wenig an zu packen.

Aber ich hoffe doch noch etwas positives zum Thema Holzdecken zu lesen. :wacko:


ich wohn auch inem altbau mit 3 parteien.... ist hübsch gemütlich. auch wir haben holzdecken, aber schlimm find ichs nicht. neben einer hauptstrasse zu wohnen find ich viel schlimmer als das bisschen tribbeln von oben.


Zitat (aglaja @ 30.06.2007 15:49:31)
ich wohn auch inem altbau mit 3 parteien.... ist hübsch gemütlich. auch wir haben holzdecken, aber schlimm find ichs nicht. neben einer hauptstrasse zu wohnen find ich viel schlimmer als das bisschen tribbeln von oben.

:yes: :yes: :yes:

@ Wollsocke ,

ja klar kenne ich nur zu gut ... :zumhaareraufen:

Aber weisst du versuche dem Ganzen was Gutes abzugewinnen , und wenns nur das Ausmisten ist das mit nem Umzug verbunden werden könnte , oder auch tauchen ja meistens irgendwelche verlorengeglaubte Schätze wieder auf ...

:trösten:

denke an Dich (bin aber froh es hinter mir zu haben) :zwinkern: :winkewinke:

chic@mum

Zitat (aglaja @ 30.06.2007 15:49:31)
ich wohn auch inem altbau mit 3 parteien.... ist hübsch gemütlich. auch wir haben holzdecken, aber schlimm find ichs nicht. neben einer hauptstrasse zu wohnen find ich viel schlimmer als das bisschen tribbeln von oben.


Hallo!

Wie stark hört man denn wenn jemand Musik hört oder Fernseh schaut? Ich meine auch wo wir jetzt noch wohnen hört man auch durch Betonwände oder Betondecken wenn jemand Musik hört. Auch wenn mal jemand durch die Wohnung rennt....auch das hört man als dumpfes Poltern durch die Betonwände.... aber alles noch voll erträglich. Wie klingt es bei Holzdecken? Hört man die Nachbarn auch wenn man laut redet? Oh man... ihr lacht euch bestimmt kaputt, aber ich möchte das wirklich wissen :verwirrt:

mhhhh.... kommt halt drauf an wie laut dass man musik hört.... bei normaler lautstärker hört es sich an wie flüstern.
und wenn jemand oben umhergeht dann knarrt es ganz leicht.
allerdings kommts auch auf die bauweise an und was für materialien verwendet wurden.

Bearbeitet von aglaja am 01.07.2007 14:28:48


Hallo zusammen!

Also.... heute hatten wir nochmal ein Meeting in der zukünftigen Wohnung mit unserem zukünftigen neuen Vermieter. :labern:
Ich kann nur ein Wort dazu sagen...... HILFE !!!!
Wir haben einen riesen Schreck bekommen. Die Wohnung haben wir bewohnt besichtigt....so weit, so gut. Heute im leeren Zustand. UNGLAUBLICH!!! Diese Wohnung ist das reinste Loch. Was haben die nur in der Zeit in der Wohnung gemacht? Selbst mein Mann sagte dass er noch nicht einmal dort "vorübergehend" einziehen möchte. NEIN NEIN NEIN !!!
Da ziehen wir eher für eine kurze Weile in eine andere Ecke der Stadt bevor wir in dieses Loch ziehen.
Morgen kommt wieder die Zeitung..... und hoffe weiter! :unsure:


@ Wollsocke ,

und wie sieht s bei euch aus ?
Tut sich was in sachen Wohnung ich hoffe es sehr für Dich bzw für Euch...

lass es uns wissen wenn es was neues gibt ...

grüssle

chic@mum


Zitat (Wollsocke @ 01.07.2007 14:17:40)
Wie stark hört man denn wenn jemand Musik hört oder Fernseh schaut? Ich meine auch wo wir jetzt noch wohnen hört man auch durch Betonwände oder Betondecken wenn jemand Musik hört. Auch wenn mal jemand durch die Wohnung rennt....auch das hört man als dumpfes Poltern durch die Betonwände.... aber alles noch voll erträglich. Wie klingt es bei Holzdecken? Hört man die Nachbarn auch wenn man laut redet? Oh man... ihr lacht euch bestimmt kaputt, aber ich möchte das wirklich wissen :verwirrt:

:hmm:

Wie sollen wir Dir das jetzt erklären??? In Dezibel, in Sone, oder in Frequenzkurven? :hihi:

Kommt ja immer darauf an, WIE laut etwas ist und wo Deine Toleranzgrenze liegt.

Für manche ist ein vorbeifahrender Zug schrecklich, andere nehmen das gar nicht so wahr. Deine Frage lässt sich also hier nicht beantworten.

Zitat (Don Promillo @ 09.07.2007 11:52:42)
Zitat (Wollsocke @ 01.07.2007 14:17:40)
Wie stark hört man denn wenn jemand Musik hört oder Fernseh schaut? Ich meine auch wo wir jetzt noch wohnen hört man auch durch Betonwände oder Betondecken wenn jemand Musik hört. Auch wenn mal jemand durch die Wohnung rennt....auch das hört man als dumpfes Poltern durch die Betonwände.... aber alles noch voll erträglich. Wie klingt es bei Holzdecken? Hört man die Nachbarn auch wenn man laut redet? Oh man... ihr lacht euch bestimmt kaputt, aber ich möchte das wirklich wissen :verwirrt:

:hmm:

Wie sollen wir Dir das jetzt erklären??? In Dezibel, in Sone, oder in Frequenzkurven? :hihi:

Kommt ja immer darauf an, WIE laut etwas ist und wo Deine Toleranzgrenze liegt.

Für manche ist ein vorbeifahrender Zug schrecklich, andere nehmen das gar nicht so wahr. Deine Frage lässt sich also hier nicht beantworten.

Die Frage zum Thema Altbau hat sich ja auch schon erledigt. :D

Ich finde trotzdem daß diese Frage in etwa zu beantworten war. Lärm ist relativ.....schon richtig, aber im großen und ganzen war meine Frage schon einfach zu verstehen. Nach Dezibel usw fragt doch niemand oder? B)

Aber egal...... dieses Loch an Wohnung ist sowieso erledigt.


@chicqmum..... haben etwas neues in Ausicht. Muß aber auch erst wieder entschieden werden vom Eigentümer. Boah ich könnte gerade ko..... immer hört man das gleiche. Also bei einer Wohnungsgesellschaft geht das alles viel problemloser. Die privaten machen es sich selbst schwer finde ich.
Ich berichte weiter wenn es etwas neues gibt. :)

Hallo zusammen!

Wir haben die Wohnung bekommen. JIPPIIIIIEEEEEEEEEE
Boah endlich!!! Die Wohnung ist sogar noch besser als die "Traumwohnung" von vor ein paar Wochen. :yes:
Jetzt kann ich endlich planen und mich mit meiner besseren Hälfte zum Thema Tapeten/Farben usw streiten


Na, dann


GLÜCKWUNSCH!!!!

:applaus: :applaus: :applaus:


Huhu,
was hast Du denn für Farbideen :)

Ich find, Altbauwohnungen können auch super gemütlich sein :)

Viel Spaß beim renovieren !


@ Wollsocke ,

herzlichsten Glückwunsch !!!!!

Viel spass beim Einrichten ... Freu mich total für Euch ...

Berichte weiter ... evtl auch Bilder ... Bitte Bitte bin von Beruf Neugierig

chic@mum

schau auf jeden fall wieder rein zur Zeit leider nur am WE

B) :D


:blumen: Herzlichen Glückwunsch Wollsocke :blumen: :blumen:


Ich liebe Altbauten -die haben halt so finde ich -einen gewissen Charme :wub:


Zitat (lanie @ 16.07.2007 08:11:26)
Huhu,
was hast Du denn für Farbideen :)

Ich find, Altbauwohnungen können auch super gemütlich sein :)

Viel Spaß beim renovieren !


Hallo!

Die neue Wohnung ist kein Altbau.... ich bin sowieso nicht so für Altbau.

Meine Vorstellungen diesmal an Farben sind mehrere. Die Küche wird diesmal sehr wahrscheinlich tapeziert. Terrakotta wird es werden.... mit Borte die dann längs runter verläuft. Unsere alte Küche war bzw ist noch grün gestrichen. Jaaaa war meine Idee. Hat lange gedauert bis ich diese Farbe durch hatte bei meinem Mann. :D Aber an dem läääuuuuchtenen grün hab ich mich schnell satt gesehen. :pfeifen:

Das Wohnzimmer soll cremefarbend werden mit etwas leicht farbigen Akzenten dazwischen die ich entweder mit Farben oder mit Tapete machen werde.

Das Schlafzimmer auch hell und freundlich. Ein riesen Bild über´s Bett gibt den dann den Ton an im Zimmer. Danach werden dann kleine Accessoirs farblich passend im Zimmer platzieren. :yes:

Das Bad wird weiß werden....wobei ich aber auch dort kleine farbliche Ideen mit Schablonen Technik machen werde.

Aaaaach das kostet wieder......aber muß ja nicht alles aufeinmal oder? :rolleyes:

na dann

herzlichen glückwunsch zur neuen wohnung :blumen:

ein glückliches händchen beim renovieren und planen :)

gute nerven für den umzug :trösten:


alles wird gut ;)


@ Wollsocke ,

habs grad erst gelesen , war wohl zu sehr mit Hundi beschäftigt :) :) :)

Aber freut mich riesig für Euch , Viel Spass beim renovieren . Würde auch nicht alles auf einmal machen , finde eh das wenn man drin wohnt einem fast noch bessere Ideen einfallen weil man dann auch die Lichtverhältnisse usw besser kennt !!

liebe grüsse
chic@mum



Kostenloser Newsletter