Kühlschrank kühlt und friert: zugleich, isser defekt?


Hallo,
brauche fachkundige Hilfe!
Der WG-Kühlschrank macht nun eben Beides, vorne kühlen und hinten an der Kühlschrankwand gefrieren die Lebensmittel.
Kann der defekt sein?Der ist erst neun Monate alt!!!

Es ist zwar noch ein kleines Gefrierfach drinnen,aber muss deswegen alles mitfrieren?


Schau mal nach wie hoch die ihn eingestellt hast. Vielleicht liegt es daran :keineahnung:


Nö, ist auf die mittlere Stufe eingestellt....
Ich mein er hat "nur"120 € gekostet, vielleicht liegts es an der Qualität?
:hmm:


Du hast bestimmt zuviel Feuchtigkeit drin. Die gefriert dann an der Wand, passiert besonders oft mit viel Obst und Gemüse drin und offenen Lebensmitteln. Die Wand sollte auch von nix berührt werden.


Hmm, stimmt , Gemüse und son Zeugs liegt da viel rum.Zu viel Feuchte kann durchaus
das Problem sein.
Allerdings: Bsp Marmelade : in K-türnähe normal kalt, a.d.Rückwand hatte ich dann Wassereis -fest gefroren....
Ich taue den KS trotzdem mal ab, kann ja nicht schaden....


Die Rückwand ist nun mal das kälteste Teil, da friert auch die Feuchtigkeit an, die momentan sowieso herrscht. In der Zeit, wo der Kompressor nicht läuft sorgt eine kleine Heizung dafür, das Eis schmilzt und das Wasser über ein Loch in eine Schale über dem Kompressor geleitet wird, dort verdampft es.

Lebensmittel nach Möglichkeit nicht offen im Kühlschrank lagern.

Ansonsten hatten wir das Thema schon öfter - einfach mal die Suche benutzen und Kühlschrank eingeben.


Ja,ich hatte auch schon die Suchfunktion genutzt.Fand aber meine Variante des KS-problems noch relativ neu...
Naja, wenn jetzt noch jemand das Problem hat, kann er/sie aus einem großen Fundus wählen- so viel dazu.

Wieder zum Thema:
Das war ja meine Frage, ist der KS kaputt oder ist das normal? Anscheinend ist es normal.Damit wäre mein "Problem "gelößt.

Also Danke für die Antworten :blumen:


Zitat (yellowlight @ 29.06.2007 17:56:20)
Wieder zum Thema:
Das war ja meine Frage, ist der KS kaputt oder ist das normal? Anscheinend ist es normal.Damit wäre mein "Problem "gelößt.

Also Danke für die Antworten :blumen:

So lange du da keine dicke Schicht (mehr als ein paar mm) Eis drauf hast ist es normal.
Auch wenn Lebensmittel damit in Berührung kommen ist es normal das Sie festfrieren können. Wenn die Kühlschranktemperatur o.k. ist - alles paletti.

Die Rückwand ist nun mal die kälteste Stelle - wenn du in der Wohnung heizt, ist auch der Heizkörper wärmer als der Raum.


Kostenloser Newsletter