Fax: Problem mit Faxanruf

Hallo,guten Morgen brauche mal wieder Eure Hilfe.
Ich hatte mal ein Faxgerät vor ca.einem Jahr zum Test und habe dann entschieden das ich nicht unbedingt eins brauche.
Und nun mein Problem seit dieser Zeit,bekomme ich immer ein Faxanruf egal um welche Uhrzeit auf mein Festnetz,die Nummer dieses Fax habe ich ,aber wie komme ich an den Besitzer?
Jetzt schon mal ein Dankeschön!
Gruß
Whynot47
Das wird wahrscheinlich sowieso nur Spam sein. Wenn es etwas wichtiges wäre, hätte sich der Absender längst bei Dir telefonisch gemeldet. Auch die unregelmäßigen Zeiten sprechen für Spam.

Du kannst höchstens versuchen über die Rückwärtssuche im Online-Telefonbuch etwas heraus zu bekommen. ZB. telefonbuch.de oder dasoertliche.de.

Schätze aber, die Nummer ist nicht eingetragen. :(
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hey,

Rückwärtssuche ist schon i. O. - die wenigsten Teilnehmer kann man aber dadurch finden.

Windows verfügt normalerweise über eine Fax- Software; ist zumindest dann mit der Windows- CD kurzfristig zu installieren - kann man ja immer mal gebrauchen.

PC dann mit dem normalen Telefonkabel an das Telefonnetz anschliessen (wie früher analog surfen),
i. d. R. z. B. mit Word ein kurzes Fax mit entsprechendem Hinweis an die Dir bekannte Rufnummer aufsetzen,
über Menue Datei > Drucken und "Drucker auswählen" > "FAX irgendwie" abschicken.

Könnte funktionieren - könnte aber auch ´ne komplizierte Möglichkeit sein;
eventuell kennt aber noch jemand was anderes.

Gruß

Der_westfale

Martin

Bearbeitet von Der_Westfale am 02.07.2007 12:08:34
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Der_Westfale, 02.07.2007)
Hey,

Rückwärtssuche ist schon i. O. - die wenigsten Teilnehmer kann man aber dadurch finden.

Windows verfügt normalerweise über eine Fax- Software; ist zumindest dann mit der Windows- CD kurzfristig zu installieren - kann man ja immer mal gebrauchen.

PC dann mit dem normalen Telefonkabel an das Telefonnetz anschliessen (wie früher analog surfen),
i. d. R. z. B. mit Word ein kurzes Fax mit entsprechendem Hinweis an die Dir bekannte Rufnummer aufsetzen,
über Menue Datei > Drucken und "Drucker auswählen" > "FAX irgendwie" abschicken.

Könnte funktionieren - könnte aber auch ´ne komplizierte Möglichkeit sein;
eventuell kennt aber noch jemand was anderes.

Gruß

Der_westfale

Martin

Und was soll das bringen. So weiß man immer noch nicht, wer der Absender ist. ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Riiiiiiiiichtig :P :P :P :P :P

... wenn Man(n)/ Frau fix genug ist, Computer in die Telefonsteckdose und versuchen, Fax zu empfangen.

... oder dem Absender (falls richtig verstanden, ist die Nr. ja bekannt) ein Fax schicken, dass das Empfangsgerät wenn überhaupt, nur temporär erreichbar ist.

Aber, wie geschrieben; ick weeß es och nich so jenau - bessere Vorschläge kann ich seelisch/ phychisch verkraften. B) B) B)

Gruß


Der_westfale

Bearbeitet von Der_Westfale am 02.07.2007 13:51:24
Gefällt dir dieser Beitrag?
OK Danke Euch ,muß mal sehen was ich mache ?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Ich habe kein Faxgerät! ...muss aber dringend was schicken... Weihnachtsgedicht... ...der anderen Art Übertragender Gestank bei Wäsche nach dem Trocknen 0180er-Telefonnummern: 0,12€ und mehr pro Minute,muss das sein? Gebt mir mal bitte einen Tipp: Fax an die Telekom wg. Zugangsdaten Wie reinigt man eine WIRKLICH verkalkte Kloschüssel? Brauche Hilfe! Arcor Kündigung wegen Umzug Weiße Raupen an der Küchendecke, Vernichtung?
Passende Tipps
Telefongebühren bei Service-Hotline sparen
Telefongebühren bei Service-Hotline sparen
21 15
Verblichene Thermofaxe wieder leserlich machen
9 4
Plastik vermeiden im Alltag
Plastik vermeiden im Alltag
26 67
Nützliche Schlüsselanhänger
Nützliche Schlüsselanhänger
13 20
Kündigungen bei Telefonanbietern etc.
Kündigungen bei Telefonanbietern etc.
67 31
KM-Stand der Versicherung mitteilen
KM-Stand der Versicherung mitteilen
2 2