Was ist bei NK & Co zubeachten?


Hallo an alle...

Ich bin auf der Suche nach Hilfe und Infos für meinen Umzug, und fand dann dieses Forum, wo ich mir schon öfter auch Kochtipps holte :-)

Zur Vorgeschichte:
Ich wohne momentan im Studentenheim, habe 36m² 1-Raum. Hier zahle ich 240€ und habe alles mit abgedeckt. Meine Freundin wohnt momentan noch bei Ihren Eltern.
Im September möchten wir in einer 3-Raum-Wohnung unserer gemeinsamen Zukunft eine neue Dimension bieten ;-) Nun haben wir eine kleine Auswahl an Wohnungen gesucht und sind dabei zu wählen, welche wir besichtigen sollten. Beim Lesen der Exposees sind mir einige Fragen aufgekommen, die mir unsere Eltern nicht beantworten konnten, weil Sie seit 20 Jahren nicht mehr zur Miete gewohnt haben :-(

Fallbeispiel:
3-Raum-Wohnung mit 90m²
Kaltmiete: 288,00 € (3,20€/m²)
Nebenkosten: 144,00 € (160€/m²)
Heizung: Zentral
Warmwasser: Zentral
Gesamtmiete: 432,00 €
Das ist nur mal ein Beispiel

Unser Problem ist nun folgendes:
Was müssen wir zusätzlich noch einplanen?
Strom müssen wir uns wohl selbst besorgen... Was ist da Kostenmäßig etwa eine Richtschnur für unser Projekt?
Müssen wir Wasser auch nach m³ noch bezahlen? Was ist da durchschnittlich anzusetzen für uns?
Heizkosten sind in NK enthalten, oder?

Über eure Hilfe wären wir sehr dankbar

Schöne Grüße

Susi und Bredi


Hallo Bredi85 ,
vielleicht findest du hier schon ein paar Antworten auf deine Fragen. ;)


Zitat (Bredi85 @ 03.07.2007 00:19:36)
Heizkosten sind in NK enthalten, oder?

Normalerweise sind die Heiz- und Stromkosten nicht in den Nebenkosten (Betriebskosten) enthalten, sondern werden direkt vom Mieter an den Energieversorger bezahlt. Es sei denn, es ist im Mietvertrag anders geregelt.

Der Begriff "Warmmiete" ist meiner Meinung nach etwas unglücklich, denn viele Leute denken dann, die Heizkosten wären inbegriffen.

Tatsächlich decken die Nebenkosten aber nur die allgemeinen Betriebskosten ab, die dann später auf die einzelnen Parteien umgelegt werden. ZB. Müllabfuhr, Wasserver- und -entsorgung, Allgemeinstrom (Treppenhaus, etc.) evtl. Hausmeister, Gartenkosten u.s.w.

Bei uns sind (derzeit noch) in den Nebenkosten: Wasser, Heizung, Müll, Gebäudeversicherung, Allgemeinstrom Flur-, Hof- und Kellerlicht enthalten.

Den Strom, den wir in der Wohnung selbst brauchen, bzw im Waschraum dann für WaMa und Trockner, zahlen wir per extra Rechnung an den Energieversorger. Hausmeister usw gibt es bei uns nicht.

Höchstens einen Möchtegern-einen-sein-Hausmeister :pfeifen: :lol:


Zitat (Bredi85 @ 03.07.2007 00:19:36)

Strom müssen wir uns wohl selbst besorgen... Was ist da Kostenmäßig etwa eine Richtschnur für unser Projekt?
Müssen wir Wasser auch nach m³ noch bezahlen? Was ist da durchschnittlich anzusetzen für uns?
Heizkosten sind in NK enthalten, oder?


Der Stromverbrauch ist schwer abzuschätzen, das kommt auf die eigenen Gewohnheiten und vorhandene Elektrogeräte an. Wir (2Erw./2Kinder) ca.2000kWh und zahlen 37 Euro im Monat dafür. Achten allerdings auch sehr auf stromsparende Geräte und sparsamen Umgang. Man sollte auch mal nachschauen ob andere Stromanbieter günstiger sind, als der Lokale.

Wasser wird nach Verbrauch abgerechnet, wenn Ihr eine eigene Wasseruhr habt, ansonsten gibt es glaub ich noch die Möglichkeit nach Personen abzurechnen.

Zu euren Kosten kommen dann noch Telefon/Internet, GEZ, evtl. Versicherungen.


Kostenloser Newsletter