Erkältung: und das bei DEM Wetter*motz*


Hallo Ihr!
Seit vorgestern habe ich mir einen richtig dolle Erkältung eingefangen....fing erst langsam an mit bisschen verstopfter Nase und etwas Halsweh.Seit gestern Nachmittag(Logisch,ist ja Samstag)fings dann richtig an....triefnase,Ohren und Kopfweh,Nacken schmerzt,Husten und komischerweise ist Nase ganz dicht und läuft trotzdem.
Jetzt brauch ich irgendwelche Hausmittelchen damit das so schnell wie möglich wieder weg geht,denn morgen fängt die Schule wieder an und ich muß Fit sein.Medikamente habe ich so gut wie keine weil ich die nicht gerne nehme.Wisst ihr irgendwas??
LG
Frauke

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hast Du eventuell Kamillentee im Haus? Dann würde ich einen

Mach Dir zusätzlich ne heiße Zitrone und leg Dich gut zugemümmelt ins Bett und gönne Deinem Körper etwas Ruhe.

Gute Besserung. :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Wenn du keine Medikamente magst- dann bleibt nur "viel Obst und Gemüse, wenn möglich roh" (Vitamine, Mineralien). "Heiße" Zitrone schmeckt sicher lecker, aber durch die Hitze geht schon einiges an Vitaminen kaputt- trink die Zitrone lieber kalt und gieße einen heißen Früchtetee nach.

Für den nächsten Notfall empfehle ich, Echinacea aus der Apotheke zu holen. Contramutan gibt's als Saft, Tropfen oder Tabletten- ich bevorzuge letztgenanntes. Bei den ersten Anzeichen (also nicht erst am dritten Tag) fünf Tabletten lutschen, danach im Stundentakt eine bis zwei Tabletten, bis die Beschwerden wieder abklingen. Alternativ: Meditonsin (Dosierung weiß ich jetzt grad nicht, hab das Zeug grad nicht zur Hand).

War diese Antwort hilfreich?

Hast Du ein Erkältungsbad im Haus? Dann mach das ins Badewasser und schön heiß baden. Anschließend sofort ins Bett und schön schwitzen.
Das hilft mir sehr oft.

War diese Antwort hilfreich?

Gegen Halsschmerzen hilft auch mit Salzwasser gurgeln.
1 TL Salz auf ein großes Glas Wasser.

Ist auch als Vorbeugung gut.


Gute Besserung!

War diese Antwort hilfreich?

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass die Erkältung morgen nicht vorbei ist.
Deshalb mein Tipp: Geh morgen in die Apotheke und kauf Lindenblütentee.

Den Tee in kochendes Wasser geben und noch 10 min (auf der heißen Platte) ziehen lassen und mit Honig trinken.

Das macht von innen warm und hilft...

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Charly_70 @ 08.07.2007 19:37:21)
Deshalb mein Tipp: Geh morgen in die Apotheke und kauf Lindenblütentee.


Hi, Sami,
wenn du beruflich o.ä. gut funktionieren musst, wären ASS 500 2x2, ab 70 kgKG 3x2 bie beste Möglichkeit, die unangenehmen Symptome für die nächsen 5 Tage zu unterdrücken. Nasenspray (3x2 Hübe/Tag) sorgen für ungehindertes Nasenatmen.
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Ihr Lieben!
Danke für eure guten Wünsche und die Tipps.Ich hatte gestern Kamillentee inhaliert und gaaanz viel Tee getrunken.Bin dann aber heute morgen doch zum Doc weil mein Kopf drohte zu platzen und ich Fieber habe.Der hat mir dann gleich Antibiotikum aufgeschrieben und ich hoffe das ich morgen wieder richtig fit bin.
LG
Frauke

War diese Antwort hilfreich?

Bei dem Regen-Wetter hatte sicher fast jeder schon eine Erkältung- ich auch .Ich glaube da musst Du so durch. Es gibt keine Medikamente außer Antibiotika-Hammer, durch die die Erkältung schnell weggeht. Man kann sie höchstens mit Tee oder Salbeibonbons etwas erträglicher machen.
Ich wünsche Dir gute Besserung :blumen:

Sonita

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!