Erkältung


Ich habe im Forum gestöbert wegen Erkältungen & Krankheiten.

Vielleicht bin ich ein Sonderfall. Bei mir war es früher als Kind immer so, dass sich eine normale Erkältung mit Halsschmerzen ankündigt mit triefender laufender Nase.

Bei mir ist folgende Situation:

Seitdem ich mich vor 5 Jahren zum ersten mal gegen Grippe impfen lassen habe, hat sich mein Krankheitszustand verändert.

Wenn sich bei mir eine Erkältung ankündigt, niese ich am Tag 2-3x (nicht mehr und nicht weniger, als wäre es normal).
Einen Tag lang habe ich fiese Halsschmerzen, aber die Nase läuft immer noch nicht.
Bevor die Erkältung richtig ausbricht, habe ich 1 Woche vorher Gliederschmerzen und mir ist kalt.

Ich bekomme nie einen Schnupfen, aber dafür Husten.

Was kann das sein?


Hallo Schokotante!!!!

Mach Dir keinen Kopf deswegen. Jeder reagiert anders bei einer Erkältung!! Ich z.B. kenne keine Halsschmerzen dafür ist mein ganzer Kopf zu!!! Es gibt Menschen, die auch wenn sie Krank sind kein Fieber haben!!! Mein Mann ist nur 3-4 Tage Erkältet das war,s!!! Bin kein Fan vom impfen,höchstens man ist sehr alt oder mann hat eine ernsthafte Krankheit!!! Wenn man gesund ist, ist das nur eine natürliche abwehr des Körpers!! Fieber verbrennt denn Infekt. Lieber richtig auskurieren,da sich der Virus so oder so immer verändert,müsste man sich jedes Jahr speziell auf,s Virus abgestimmt impfen lassen!!! ReineGeld macherei!!

L.g.: Rosenelfe



Kostenloser Newsletter