Eis aus der Eismaschine auch für Allergiker?


Hallihallo,

ich überlege momentan, ob ich mir eine Eismaschine zulegen soll.

Ich vertrage keine Milch, keinen Joghurt, keine Eier, dafür aber Sahne.

Viele der Rezepte sind ja aber leider mit Milch. Hat jemand Erfahrungen gemacht, ob man die Milch einfach durch Sahne (oder Sahne und Wasser) ersetzen kann?

Bei einigen Rezepten kommen ja auch Eier in das Eis rein. Kann man da auch Ei-Ersatz nehmen?


Kleine Geschmacksabweichungen würde ich in Kauf nehmen, hauptsache ich kann überhaupt bei so nem Wetter wie heute Eis essen...

Also, falls jemand Erfahrungen gemacht hat, wär ich für ein kleines Statement sehr dankbar!! Wäre blöd, wenn ich mir extra so ne Maschine kaufe und dann merk ich es klappt nicht so...;-)

Jo-anne


Ob sich so eine Maschine für dich rentiert, vermag ich nicht zu beurteilen.

Du kannst, wenn du deine Eiscreme selber machst, auch einiges ersetzen, statt Kuhmilch kannst du Ziegenmilch oder Sojamilch nehmen. Bei einer Hühnerei-Allergie kannst du evtl. stattdessen Gänse- oder Enteneier verwenden, wenn du eine Quelle dafür findest (vorher Allergologen fragen!). Mit Ei-Ersatz könnte es auch klappen, aber eine Garantie dafür übernehme ich nicht...

oops, zu früh abgeschickt... hast du einen Stabmixer? Damit kannst du ganz passables Fruchteis selber machen. 2 Hände voll TK-Himbeeren oder Erdbeeren unaufgetaut oder nur leicht angetaut mit knapp der gleichen Menge Jogurt (eigentlich... du nimmst dann besser Sahne) pürieren.

Bearbeitet von Valentine am 16.07.2007 15:45:53


schon mal danke für deine vorschläge, aber ziegen- / sojamilch vertrage ich auch nicht. aber das mit den anderen Eiern könnte evtl klappen...

danke,
Jo-anne

Bearbeitet von jo-anne am 16.07.2007 16:33:06


Zitat
Fruchteis selber machen. 2 Hände voll TK-Himbeeren oder Erdbeeren unaufgetaut oder nur leicht angetaut mit knapp der gleichen Menge Jogurt (eigentlich... du nimmst dann besser Sahne) pürieren.


und wie mache ich vanilleeis mit dem stabmixer?

zwei hände voll TK-vanille mit knapp der gleichen menge joghurt...

sorry could not resist


ich habe im bioladen mal so nen reisdrink und glaube auch nen haferdrink gesehen vielleicht verträgst du das ja(ich denke das ist so ähnlich wie sojamilch hergestellt). aber ich glaube bei der affenhitze heute wären glaub ich leicht angefrorene pürierte früchte am leckersten.


Schau mal Hier

und Da!!! ;)

SORBET ist auch fast nur Frucht:Klick mich!

Edit. das Eiweiß in manchen Rezepten einfach weglassen oder durch etwas Sahne ersetzen !

bei den Themperaturen mein Favorit:Melonen-EIS!!! :sabber::sabber::sabber:

Bearbeitet von wurst am 16.07.2007 18:11:20


Zitat (jupi @ 16.07.2007 17:21:02)
zwei hände voll TK-vanille mit knapp der gleichen menge joghurt...

sorry could not resist

TK vanille :hmm: :hmm:
und zwei hände voll joghurt :no: :no:

ich kann nix dafür! bei der hitze ist mein gehirn auf autopilot! :P


schon mal danke für die vielen tipps! Da hab ich ja noch hoffnungen, dass ich mir ein leckres eis machen kann ;-)

Jo-anne


Zitat (jupi @ 16.07.2007 18:08:21)
ich kann nix dafür! bei der hitze ist mein gehirn auf autopilot! :P

dann beantworte mir die frage wenn es wieder kühler wird

Zitat (jo-anne @ 16.07.2007 15:27:59)


Also, falls jemand Erfahrungen gemacht hat, wär ich für ein kleines Statement sehr dankbar!! Wäre blöd, wenn ich mir extra so ne Maschine kaufe und dann merk ich es klappt nicht so...;-)

Ich gebe meine Eismaschine nicht mehr her,ich habe eine mit zwei Rührwerken kann also zwei Sorten zugleich machen!!! :P :P :P

Bearbeitet von wurst am 16.07.2007 18:36:21

Zitat (wurst @ 16.07.2007 18:27:13)
Ich gebe meine Eismaschine nicht mehr her,ich habe eine mit zwei Rührwerken kann also zwei Sorten zugleich machen!!! :P :P :P

Und? Was hast du für eine? Ich spiele nämlich auch mit dem Gedanken, mir eine zuzulegen.

Zitat (Schroedi @ 16.07.2009 14:10:03)
Und? Was hast du für eine?

Die da
Ist nix aufwendiges aber sie tut es ;) Für 2x einen 1/2 liter Eismasse.
Ich habe sie schon ca.3 Jahre,und mein Pfeffermiz-Schokoeis ist berühmt :sabber:

Edit.EIS :pfeifen:

Bearbeitet von wurst am 16.07.2009 15:37:10

ach nee

bei dem oberen Link von wurst, die 3. Maschine, die von Philips, das ist meine :sabber:

(als ich sie gekriegt hab, war sie sicher noch ein wenig teuerer, jetzt gibt es sie anscheinend zum Schnäppchenpreis)


Zitat (Schroedi @ 16.07.2009 14:10:03)
Und? Was hast du für eine? Ich spiele nämlich auch mit dem Gedanken, mir eine zuzulegen.

diesen gedanken hatte ich schon des öfteren :lol:

nach reiflicher überlegung, wieviel mal ich etwa eis mache im jahr, bin ich
zur überzeugung gelangt, dass ich so ne maschin nicht brauche. :lol:

überleg es dir gut und ob du genug platz hast, sie wieder in die versenkung
zu tun.

Ja vor allem auch ob genug Platz im Gefrierfach ist, denn die meisten Eismaschinen für den Hausbedarf haben einen Behälter der vor Herstellung des Eises richtig gut durchgefroren werden muss :hihi: Na ja halt ähnlich wie ein Kühlakku.

Meine Maschine habe ich von dem Discounter mit den kleinen Preisen und nach dem ersten Fehlversuch hat es dann auch geklappt, wobei ich es mir oft einfach mache und einfach einen halben Liter fertigen Zitronenjoghurt gefrieren lasse.
Und je kälter die Zutaten in die Maschine kommen umso schneller hat man das fertige Eis. Aber Pfefferminz-Schokoeis hört sich echt gut an. Muss ich mal testen :sabber:

Ach so der Link zum Melonen-Eis läuft sich auf ein Kartoffelrezept aus :augenzwinkern:

Zitat (Gruene_Hexe @ 16.07.2009 16:34:07)


Ach so der Link zum Melonen-Eis läuft sich auf ein Kartoffelrezept aus :augenzwinkern:[/color]

Der ist auch schon 2 Jahre alt ;)

auf der Seite einfach nacht Eis suchen :P

Für unser Schweizermadel :augenzwinkern:

Zitat (wurst @ 16.07.2009 16:53:39)


Für unser Schweizermadel :augenzwinkern:

danke wurst für den link...du bist so gütig :wub::wub:
guckst stets dass es mir gut geht :wub:

aber ich esse keinen käse (weich oder hart) krieg immer verst....ung roflrofl davon.

EDITHLI: schon gar kein käse-eis :kotz::kotz:

Bearbeitet von bonny am 16.07.2009 18:24:14

Zitat (Valentine @ 16.07.2007 15:43:01)
Du kannst, wenn du deine Eiscreme selber machst, auch einiges ersetzen, statt Kuhmilch kannst du Ziegenmilch oder Sojamilch nehmen. Bei einer Hühnerei-Allergie kannst du evtl. stattdessen Gänse- oder Enteneier verwenden, wenn du eine Quelle dafür findest (vorher Allergologen fragen!). Mit Ei-Ersatz könnte es auch klappen, aber eine Garantie dafür übernehme ich nicht...

Ok, mein Sohnemann ist auch Allergiker, Milchprodukte (Butter, Milch, Jogurt, Sahne,...) und Hühnereiweiss.

Soja will ich nicht einsetzten, dazu finde ist er noch zu jung. Und wo bekommt man Gänse oder Enteneier her??

Ich bin ja gegen nur wirklich alles mögliche Allergisch und genau deswegen würde ich meine Eismaschine nicht wieder hergeben: da habe ich die volle Kontrolle, was reinkommt, und kann hinterher auch sogar noch atmen (ja, ich weiss, Luft bekommen ist reine Gewöhnung, und dennoch möchte ich es nicht missen...). Da ich jetzt auch noch seit einiger Zeit Probleme mit dem Zucker habe, ist es wirklich meine Letzte Rettung. :eis:
Ich mache mein lieblings Eis mit Sojasahne, ohne Eier und dafür um so mehr Schokolade. Die Sojasahne ist schon so süß, daß es da keinen weiteren Zucker braucht, und bei der Schoki nehme ich die ganz dunkle in der Diabetiker-Version. Das schmeckt dann wie kaltes mousse au chocolat. Eigentlich nur die Sojasahne (300ml) heiss machen, die Schokolade (100g) in eine Schüssel brechen die heiße Sahne drüber geben, so lange rühren, bis alles geschmolzen ist, und etwas abkühlen lassen, bevor es in die Eismaschine kommt. Das war's. Ist aber ziemlich mächtig. :eis: :eis: :eis:
Ansonsten gehen alle Yogurt-Eis Versionen auch mit Soja-Yogurt, und ein Fruchtsorbet braucht auch weder Ei noch Milch... :eis:
Aber auch hier ist Schoko mein Favorit (aus 120g Zucker und 50 cl Wasser in einem Kochtopf einen Sirup herstellen. Diesen heiß über 200g gehackte Schokolade gießen, und vermischen, wenn die Schokolade aufgelöst ist, noch 80g echtes Kakaopulver dazumischen. Wenn die Masse abgekühlt ist, das ganze in die Eismaschine geben, und ihr den Job überlassen). Aber das geht auch mit Obst (z.B. aus 250g Honigmelone mit 125ml Wasser, 1/2 Zitrone und ca. 25g Zucker, zusammen pürieren, bis der Zucker aufgelöst ist, und dann in die Eismaschine geben)


hochinteressant!

ich finde ja, Soja schmeckt nach gar nix - bäh

und das Eis wird trotzdem wirklich gut?

ich bin selbst nicht allergisch, kenne aber einige Leute
und dann ist es nie verkehrt, wenn man auch so was weiß

und noch ne dumme Frage:

dein Schoko Favorit besteht nur aus Wasser, Zucker, Schoko und Kakao?
keine Sahne, kein gar nix?
und daraus wird tatsächlich Eis?

ich liiiiiiiiiiiiiiebe Schokoeis
bald ist Urlaub, dann muss ich das ausprobieren
:sabber:


Ja, es ist eigentlich ein Sorbet, so wie es in Frankreich oft serviert wird, und da kommt kein einziges Milchprodukt rein. Es ist herrlich intensiv! (auch sehr lecker mit Kaffeeschokolade, aber die darf ich grade auch nicht...)
Bei der Sojasahne war ich auch etwas skeptisch, aber der Geschmack kommt ja auch hier hauptsächlich von der Schokolade, daher ist die Sojasahne ja nur 'Trägermasse'. Mit Sojamilch wird es zu matschig, weil die nicht genug bindet.


Super!
Danke für den zusätzlichen Tipp mit der Kaffeeschokolade.

Steht auf meiner Liste für den Urlaub.
Ich werde dann berichten.


Zitat (Schroedi @ 16.07.2009 14:10:03)
Und? Was hast du für eine? Ich spiele nämlich auch mit dem Gedanken, mir eine zuzulegen.

schau mal da, ich habe dir schon was geschrieben

Eine Frage an Euch Eishersteller!

Wer hat ein gutes Brombeereis schon mal selbst gemacht? Eismaschiene ist vorhanden.

Ich habe schon gegoogelt, aber da reißt mich nichts vom Hocker. Und auf einer Seite muss man sich erst anmeldern und da bin ich diesmal zickig. Für was habe ich Euch? ;) :blumen:


Klick

Brombeer-Joghurt-Eis das Ei kannst du weglassen wenn du willst ;)

Erdbeereis-Rezept geht auch mit Brombeeren :rolleyes:

Eis bis der Arzt kommt :pfeifen:

Ich bin noch immer verzweifelt auf de Suchenach einem Rezept ohne Milchprodukte und Ei - Geht Wassereis auch mit der Maschine?


Zitat (Kochlöffel @ 20.08.2009 20:13:25)
Ich bin noch immer verzweifelt auf de Suchenach einem Rezept ohne Milchprodukte und Ei - Geht Wassereis auch mit der Maschine?


In meinem Rezeptbuch von meiner Krups-Eismaschine steht das Rezept von Orangensorbet, was ja eine Art von Wassereis ist. Müßte also funktionieren. :)

Zitat (Renate54 @ 20.08.2009 18:43:53)
Eine Frage an Euch Eishersteller!

Wer hat ein gutes Brombeereis schon mal selbst gemacht? Eismaschiene ist vorhanden.

Ich habe schon gegoogelt, aber da reißt mich nichts vom Hocker. Und auf einer Seite muss man sich erst anmeldern und da bin ich diesmal zickig. Für was habe ich Euch? ;)  :blumen:



500 Gramm Beeren waschen, putzen und ab in den Mixer.
180 Gramm Zucker, 200ml Naturjoghurt und 200ml Sahne in einer Schüssel verrühren, bis sich der Zucker auflöst.
Fruchtpüree dazurühren.
Viel Spass. :)

Bearbeitet von Rumburak am 20.08.2009 21:36:12

Zitat (wurst @ 20.08.2009 18:57:45)
Eis bis der Arzt kommt :pfeifen:

Das hatte ich auch gefunden, aber irgendwie sagte mir da nichts zu. ;) Muss aber gestehen ich habe nur nach Eis mit Brombeeren geschaut. ;)

Danke für Deine Mühe! :blumen: Das Erdbeereis werde ich mit Brombeeren machen :sabber: und das von Rumburak probiere ich auch aus. :sabber: Auch an Dich ein Danke!

Irgendwie muss ich unsere Brombeerschwemme bewältigen und da ist bei den Temperaturen Eis ja eine gute Methode! ;)

Zitat (Renate54 @ 21.08.2009 06:59:20)


Irgendwie muss ich unsere Brombeerschwemme bewältigen und da ist bei den Temperaturen Eis ja eine gute Methode! ;)

Auch gut :rolleyes:

Danke! :blumen: An Saft hatte ich auch schon gedacht. Ich habe zwar keine Flaschen aber in Schraubgläsern geht das auch.


Zitat (Renate54 @ 21.08.2009 06:59:20)
Irgendwie muss ich unsere Brombeerschwemme bewältigen und da ist bei den Temperaturen Eis ja eine gute Methode! ;)

... füll den Saft in einen Weinballon und laß der Natur ihren Lauf, so hast Du Zeit Flaschen zu besorgen...

Ok, dann geht der hoch wie bei meiner Tante (muss aber schon über 45 Jahre her sein). Sie hatte Sauerkirschen angesetzt und den Ballon im Wohnzimmer stehen auf dem (kalten - es war Sommer) Ofen. Ich war gerade in den Ferien da als es nachts eine Knall gab und als wir nachsahen war das ganze Wohnzimmer rot. Wohlgemerkt, das WZ war gerade mal 3 Wochen frisch renoviert. Möbel... alles voll Kirschen. rofl rofl

Die gute Renate (damals 8 oder 9 Jahre) hat im Flur gestanden und so gelacht dass es gleich nochmal knallte. Allerdings in meinem Gesicht. Und seitdem bin ich nie wieder in den Ferien hingefahren. :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Wir machen schon seit sehr vielen Jahren Obstwein, aber ein Ballon ist mir noch nie geplatzt. Das kann nur passieren, wenn die entstehenden Gase nicht entweichen können...


Zitat (Ludwig @ 21.08.2009 08:41:55)
Wir machen schon seit sehr vielen Jahren Obstwein, aber ein Ballon ist mir noch nie geplatzt. Das kann nur passieren, wenn die entstehenden Gase nicht entweichen können...

Ich weiß es nicht wie das passiert ist.

Meine Schwiegerelten haben früher jedes Jahr an die 10 Ballons angesetzt und da ist nie was passiert. Och. wenn ich an den Wein denke dann ......! Der hatte es gewaltig in sich. Solange man gesessen hat und drin war dann ging es ja. Aber ja nicht an die frische Luft kommen! :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Das liegt daran, daß eine Maischegärung (mit Früchten drin) durch Schaumbildung das Gärrohr verstopfen kann. Da es ja weitergärt baut sich immer mehr Druck auf. Und irgendwann gibt was nach. Entweder der Ballon, oder der Stopfen. Aber immer gibts ne riesen Sauerei.


Zitat (Wyvern @ 21.08.2009 09:54:20)
Aber immer gibts ne riesen Sauerei.

Ja, das fand ich als Kind auch. Nur die Ohrfeige nicht, und seitdem war die Tante für mich untendurch! Ich kannte Schläge nicht und für was Lustiges (in meinen Augen) auch noch geschlagen werden, das konnte ich ihr irgendwie nie verzeihen! ;)

Ok, es ging eigentlich um Eis!!!!!!!!

Heute abend wird Brombeereis gemacht! :sabber:

Bearbeitet von Renate54 am 21.08.2009 10:42:30

Zitat (wurst @ 20.08.2009 18:57:45)


Erdbeereis-Rezept geht auch mit Brombeeren :rolleyes:


So, die Erfolgsmeldung ist da! :sabber::sabber::sabber:

Das Eis war richtig Klasse. Schön cremig und absolut lecker. Zucker habe ich weniger genommen da die Brombeeren zuckersüß waren.

Danke Wurst! :blumen::blumen:

Ein Eis rüberreich für Dich! :eis:


Kostenloser Newsletter