Piepende Schlüsselanhänger: gibt es die noch?


Hallo zusammen!

Nachdem ich am Donnerstag WIEDERMAL mein Schlüsselbund verloren hatte (und dann noch auf einer riiiiesengroßen wilden Wiese! :huh: ), möchte ich mir so einen Schlüsselanhänger zulegen, der Signal geben kann.

Und zwar gab es früher doch immer diese Dinger, wo man pfiff und dann hat der "geantwortet", d. h. gepiept. Gibt es sowas noch? :unsure: Hab ich schon lange nichts mehr von gesehen oder gehört. Und bei Ebay habe ich unter dem Stichwort "Schlüsselanhänger" auch nix gefunden.

Weiss jemand, wo ich sowas bekommen kann oder ob es das überhaupt noch gibt?

Gruss
Krötilla


Hi Kröti!

Speziell als Schlüsselanhänger hab ichs lang nicht mehr gesehen.

Aber als Kinderspielzeug doch noch häufiger.

Evtl. mal im Spielwarenladen versuchen :blumen:


Hallo Krötilla,

schau mal hier.
Hab Schlüsselfinder eingegeben....


Zitat (tastenmaus @ 28.07.2007 08:35:30)
Hallo Krötilla,

schau mal hier.
Hab Schlüsselfinder eingegeben....

:applaus: Danke Danke!!!! Super, das bestell ich mir gleich. Ich überlege sogar, ob ich noch einen für mein Portmonee mitbestelle. Das ist nämlich auch ständig weg. :ph34r: Ja, ja, das Alter.... :pfeifen:

Ich bin am überlegen ob ich nicht auch einen für meine Schatz bestellen sollen, der sucht nämlich ständig seine Hausschuhe rofl rofl rofl rofl :pfeifen: :pfeifen:


Verbinde den Schlüsselbund mit dem Mobiltelefon und rufe es im Bedarfsfall an :)


Ich möchte Euch den Spaß an den Schlüsselfindern nicht nehmen, aber Euch eine Enttäuschung ersparen.
Neben unserem Laden ist ein Schlüsseldienst, der genau solche Teile führte.
Ich wollte für meinen Mann auch so ein Teil holen, weil er genau das gleiche Problem mit sämtlichen Schlüsseln hat.
Wir haben dort einige ausprobiert und mußten dabei feststellen, daß bei allen Modellen eine 100%ige Zuverlässigkeit nicht vorhanden ist.
Ich habe keins gekauft.
Wenn Ihr die Möglichkeit habt, geht zu einem Schlüsseldienst in Eurer Nähe und probiert es mal aus.

Übrigens, der Schlüsseldienst von nebenan hat alle Modelle aus seinem Angebot genommen.

Vielleicht findet Ihr ja ein Modell, welches 100%ig funktioniert, dann wäre ich auch daran interessiert :blumengesicht:

Zitat (niliqb @ 28.07.2007 11:27:07)
Verbinde den Schlüsselbund mit dem Mobiltelefon und rufe es im Bedarfsfall an :)

:grinsen: :grinsen: :grinsen: :grinsen: :grinsen: :grinsen:

Ich hatte mir vor Jahren auch solch einen Anhaenger bestellt. Das Geld haette ich auch gleich aus dem Fenster schmeissen koennen. Funktioniert hat es ueberhaupt nicht. Nur, wenn man etwa 1cm Abstand gehalten hat und voll reinpfiff, dann ging es ... Aber, das Ding war auch recht billig.

Trotzdem, wenn einer hier eins empfehlen kann ... - ich bin fuer alles offen. Meinen Schluessel verlege ich auch immer regelmaessig.


:heul: Jetzt macht doch keinen Scheiss! Ich habe jetzt eins bestellt. :unsure: Kostet mich nur 5 €. Einen Versuch ist es wert...


Schade, hab den Beitrag zu spät gelesen.

Bei mir liegen ein halbes Dutzend dieser Schlüsselfinder in der Schublade. Hätte ich Dir kostenlos zuschicken können.

Die Dinger taugen nix. Bei jedem Geräusch, etwa aus dem Fernseher oder Radio pfeiffen die. Du wirst verrückt dabei. Wenn Du Dir das alle Stunde am Tag anhören willst, schmeisst den Schlüsselfinder freiwillig aus dem Fenster.

Meine Schlüssel hängen alle an einer gelben oder orangener Schnuranhänger. Bei der Leuchtfarbe finde ich meine Schlüssel immer leicht.

Labens

PS: hab die Dinger mal für 1-2 Euro gekauft, weil ich die Batterien für meine Uhren brauchte. Das war billiger, als die Batterien beim Uhrmacher zu kaufen. :D


Hmm - ist zwar etwas übertrieben, aber ich weiß, daß es in America Armband"Uhren" gibt, welche immer im Set vergeben werden und genau angeben, in welcher Richtung und welcher Entfernung sich der Konterpart aufhält.
War in einem Bericht über Vergnügungsparks zu lesen und wird dort (Wasserpark) an Eltern mit Kind ausgegeben, damit diese immer den Überblick behalten, wo sie in dem Gewimmel ihren Sprössling wiederfinden können.

Evtl. klappt das ja auch nur in dem Park, daß die einen Spezialsender haben oder so.
Aber möglicherweise gibt es ja auch hier bei uns ein Gerät, daß nur auf "Zuruf" piept.
Wie bei manchen Telefonen, wo man von der Ladestation aus per Knopfdruck das Handteil zum klingeln bringen und damit finden kann.


Zitat (labens @ 29.07.2007 21:40:02)
Schade, hab den Beitrag zu spät gelesen.
Bei mir liegen ein halbes Dutzend dieser Schlüsselfinder in der Schublade. Hätte ich Dir kostenlos zuschicken können.

PS: hab die Dinger mal für 1-2 Euro gekauft, weil ich die Batterien für meine Uhren brauchte. Das war billiger, als die Batterien beim Uhrmacher zu kaufen. :D

:( Oh schaaaaade!
Na ja, wenn meiner kaputt ist (was ja - nach den Aussagen hier - nicht lange dauern dürfte :rolleyes: ), dann meld ich mich. ;)

LG
kröti

PS: Das mit der Idee in Deinem PS ist super! :daumenhoch:

*MELD MELD*!!

Grmpfl, es ist schon soweit! :zumhaareraufen: Das Befürchtete ist eingetreten! Dieses Mistding von Schlüsselfinder <_< piept ständig - beim Telefonklingeln, beim Sprechen (ok, ich spreche manchmal etwas schrill :ph34r: :hihi:) und beim Autofahren. :wacko: :wacko:

Jetzt hab ich das Ding seit einer halben Woche und die Batterie hört sich jetzt schon leer an, obwohl ich den Schlüssel seit dem (Wunder oh Wunder :rolleyes: ) noch gar nicht wieder verloren hatte. So ein Mist!

Hab jetzt den Ebayer angeschrieben. Vielleicht ist der ja kulant. :unsure: Das Ding hat zwar inkl. Versand eh nur 5 Euro gekostet, aber trotzdem....

LG
Kröti

Zitat (labens @ 29.07.2007 21:40:02)

Die Dinger taugen nix. Bei jedem Geräusch, etwa aus dem Fernseher oder Radio pfeiffen die. Du wirst verrückt dabei. Wenn Du Dir das alle Stunde am Tag anhören willst, schmeisst den Schlüsselfinder freiwillig aus dem Fenster.

Meine Schlüssel hängen alle an einer gelben oder orangener Schnuranhänger. Bei der Leuchtfarbe finde ich meine Schlüssel immer leicht.

Labens

PS: hab die Dinger mal für 1-2 Euro gekauft, weil ich die Batterien für meine Uhren brauchte. Das war billiger, als die Batterien beim Uhrmacher zu kaufen. :D

Hi,

genau, wie ich schrieb.

Hab mal einen meiner 5 Schlüsselfinder mit Battieren bestückt. In einer Stunde hat das Mistding ständig gepfiffen.
Auch andere Schlüsselfinder pfeiffen, aber, wenn Du den Schlüssel verloren hast und pfeifst, dann melden sie sich ganz sicher nicht. ^_^

Labens

:heul: Ich war heute morgen beim Weg zur Arbeit kurz davor das Ding abzureissen. Zum Glück ist mir noch eingefallen, dass es vielleicht nicht gut kommt, den Schlüsselbund bei voller Fahrt aus dem Schloss zu reissen. :lol:

Nee, ernsthaft. Das Ding macht mich IRRE! :wallbash: Es hat heute morgen quasi permanent gepiept! Bei jedem zweiten Rascheln des Schlüsselbundes geht es los "pip pip pip pip pip pip".... :wacko:

Ich mach das nachher ab. Schade!!! Hat jemand vielleicht noch eine ultimative Idee, was man sonst machen kann, wenn man den Schlüssel verloren hat? Gibt es diese Schlüsselfinder auch funktionierend? Vielleicht in einer höheren Preisklasse? :unsure:

LG
Kröti


Lass es Krötilla, die taugen alle nichts. Hab ich auch schon durch und alle, wirklich alle haben dann gepfiffen wenn sie nicht sollten. Und sucht man dann den Schlüssel, macht krach wie doll - bleiben sie absolut still :angry:

Meine Lösung, seit dem hab ich nicht mehr gesucht:

Ich hab alle Schlüssel an einem Bund und da ist ein großer Schlüsselanhänger dran. So kann ich ihn gar nicht verlieren oder verlegen, da ich ihn immer brauche. Entweder beim Autofahren oder für die Haustür. Wenn ich ihn nicht brauche habe ich in der Wohnung einen festen Platz wo er liegt. Während der Arbeit ist er entweder in der Tasche oder in der Jacke und wenn wir zusammen weggehen hab ich gar keinen Schlüssel mit.

So kann ich den gar net mehr verlieren oder verlegen. Versuchs mal, es wirkt ;) Evtl. kannst du dir ja um die Schlüssel ein Band machen, das du dir dann um den Hals hängst. Sieht zwar net grad schön aus, aber derZweck heiligt die Mittel.

:blumen:


:heul: Das ist es ja! Ich hab schon ALLES versucht und peng - weg isser wieder! Wie von Geisterhand! :keineahnung: Mein Mann verdreht schon die Augen. Ich BEMÜHE mich ja schon, ihn nicht zu verlieren, aber es will einfach nicht funktioneren. Ich hatte den schon sooo oft verloren....! :(



Kostenloser Newsletter