dauerstaubsaugerbeutel: sinnvoll?


hallo ihr lieben,

nächste woche gibts ja beim kaffeeröster son dauerstaubsaugerbeutel. der soll wohl passend sein für alle handelsüblichen geräte


was meint ihr? lohnt sich die anschaffung? oder sollte man doch bei den wegwerfbeuteln bleiben?

habt ihr damit erfahrung?


lg
feierpflanze


Wir haben einen mit Dauerfilter. Ich finde den super praktisch. Saugen, rausholen, leeren, einsetzen - fertig für die nächste Runde. Man hat endlich die Rennerei nach neuen Beuteln gespart.

Allerdings haben wir nicht die Art Beutel die du meinst, sondern einen der direkt für diesen Staubsauger ist. Denke aber mal das wird nichts anderes sein. Versuchs doch einfach mal, kann nicht mehr wie nicht funktionieren ;)


feierpflanze!!!!

Vor 2 Jahren hatte Tschibo den schon einmal verkauft. Ich habe ihn und bin sehr zufrieden. Ab und zu in die geben.


Ich habe mir den Beutel gerade auf der Homepage angeschaut - ich kann mir nicht vorstellen, das dieser Beutel so gut ist und vor allem für alle Sauger optimal ist.
Jeder Staubsauger ist auf bestimmte Beutel abgestimmt. Ob die Saugleistung bei diesem Universalbeutel noch genauso gut ist und auch den Feinstaub noch bindet bezweifel ich.


Füchslein!!!!

Ich habe den Beutel seit 2 Jahren!!!! Man nimmt von der Staubsaugertüte nur das Oberteil ab und "klebt" es auf den Dauerbeutel. Beim Waschen einfach abnehmen.
Geleert wird er von unten, wo sich ein Reißverschluß befindet. Ich bin jedenfalls begeistert, und möchte ihn nicht mehr missen!!!


komische frage aber,
is das eine ekelhafte angelegenheit den zu leeren?

weil bei den wegwerfdingern merkt man ja nichts


Zitat (feierpflanze @ 01.08.2007 19:10:16)
komische frage aber,
is das eine ekelhafte angelegenheit den zu leeren?


Wenn du ihn nicht richtig schüttelst beim Ausleeren sodass du eine Staubwolke hat ist es gar nicht ekelhaft. Klar, etwas stauben tuts, aber wenn du vorsichtig an die Sache gehst hält es sich wirklich in Grenzen - so meine Erfahrung.

Habe auch einen Staubsauger, indem ein spezieller Behälter als Beutel und Filter dient.

Ausleeren ist ganz einfach. Immer schön in die Tonne :D

:blumen:

Tante Edit meint noch, keine Spinnentiere einsaugen!!! :schlaumeier:

Bearbeitet von Betsy am 01.08.2007 19:41:36


Bei meinem "Keller"-Staubsauger ist auch ein Dauerstaubsaugerbeutel bei. Ich benutze den NICHT. Ich finde es total unhygienisch, solche Beutel über der Mülltonne auszuschütteln oder gar mit den Fingern drin rumzustochern, um den Staubbeutel zu entleeren. Und so teuer sind Wegwerfbeutel nun auch nicht.

Zum Thema Beutel waschen noch eine Anmerkung:

So etwas unhygienisches und wiederliches gibt es ja wohl gar nicht. Ich würde nie auf die Idee kommen, so ein Teil in meine Wama zu stecken. Mit welcher Wäsche denn zusammen? Oder waschte Ihr das Teil alleine???

Aber vielleicht steckt ja auch jemand seinen ganzen Staubsauger in den Geschirrspüler???

Ich bleibe weiterhin bei Papiertüten.

Klaus N



Kostenloser Newsletter