Flecken auch noch nach dem Waschen: Flecken gehen nicht raus


Hi Leute!
Habe ein Riesenproblem.Manchmal befinden sich auf den gerade frisch gewaschenen Wäschestücken seltsame Flecken, die vorher nicht da waren.
Wir haben eine fast neue bekommen (Toplader von Bosch), also kann diese schonmal nicht verschleist sein.Ich benutze immer entsprechendes Waschmittel, dosiere es vorschriftsmäßig und benutze kein Flüssigwaschmittel.
Die Flecken sehen leicht gräulich, "landkartenförmig" aus.
Kann mir das nicht erklären.Nach einigen malen waschen bekomme ich sie mit Hilfe von Fleckenspray zwar weg (sogar auf weißen Sachen), aber irgendwas stimmt doch da nicht?!
Kann es vielleicht auch daran liegen, dass sich Rückstände von der Arbeitskleidung meines Freundes (Ölflecken, Kühlflüssigkeitsreste) in der Maschine irgendwo sammeln und dann irgendwann wieder raus kommen.
Die Flecken treten ja in unregelmäßigen Abständen auf und nicht gerade wenn ich vorher Arbeitskleidung gewaschen habe....
Bitte helft mir! :unsure:



Zitat (bonny @ 14.08.2007 16:08:06)
https://forum.frag-mutti.de/index.php?act=S...en+nach+waschen
lies dich mal durch...7 seiten lang :P

Hab alles durchgelesen,aber so richtig schlau bin ich immer noch nicht :wacko:
Vielleicht hat doch noch jemand einen Tipp? :unsure:

Zitat (bonny @ 14.08.2007 16:08:06)
https://forum.frag-mutti.de/index.php?act=S...en+nach+waschen
lies dich mal durch...7 seiten lang  :P


Solche sinnlosen Tipps helfen auch keinem weiter. :wallbash:

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 14.08.2007 22:42:11

Zitat (Knuddelbärchen @ 14.08.2007 22:41:26)
Zitat (bonny @ 14.08.2007 16:08:06)
https://forum.frag-mutti.de/index.php?act=S...en+nach+waschen
lies dich mal durch...7 seiten lang  :P


Solche sinnlosen Tipps helfen auch keinem weiter. :wallbash:


na na, aber deine sind famos.
statt zu rechtweisen....wo bleibt dein ultimativer tipp ?
dein smili ist falsch am platz

Bearbeitet von bonny am 14.08.2007 22:57:38

Zitat (Kiki82 @ 14.08.2007 21:21:24)
Zitat (bonny @ 14.08.2007 16:08:06)
https://forum.frag-mutti.de/index.php?act=S...en+nach+waschen
lies dich mal durch...7 seiten lang  :P

Hab alles durchgelesen,aber so richtig schlau bin ich immer noch nicht :wacko:
Vielleicht hat doch noch jemand einen Tipp? :unsure:

flecken von hier aus definieren und den richtigen tipp geben ist eine kunst.
in meinem link hat es aber tipp's was du mit der WM tun kannst. einmal durchlaufen lassen auf 95° mit essig oder spezial WM reiniger.

Zitat (bonny @ 14.08.2007 22:50:51)
Zitat (Knuddelbärchen @ 14.08.2007 22:41:26)
Zitat (bonny @ 14.08.2007 16:08:06)
https://forum.frag-mutti.de/index.php?act=S...en+nach+waschen
lies dich mal durch...7 seiten lang  :P


Solche sinnlosen Tipps helfen auch keinem weiter. :wallbash:


na na, aber deine sind famos.
statt zu rechtweisen....wo bleibt dein ultimativer tipp ?
dein smili ist falsch am platz

*zick zick zick* :wub: :wub: :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:

Du solltest vielleicht die Maschine einmal im "Leerlauf" auf 90°C waschen lassen...glaube, ich weiß welche Flecken Du meinst...
Habe es wie oben empfohlen gemacht und siehe da...keine "Kartenflecken" mehr. Allerdings sollest Du regelmäßtig die Maschine mal allein laufen lassen...

Viel Erfolg

shyla :blumen:


Zitat (shyla @ 15.08.2007 13:09:34)
Du solltest vielleicht die Maschine einmal im "Leerlauf" auf 90°C waschen lassen...glaube, ich weiß welche Flecken Du meinst...
Habe es wie oben empfohlen gemacht und siehe da...keine "Kartenflecken" mehr. Allerdings sollest Du regelmäßtig die Maschine mal allein laufen lassen...

Viel Erfolg

shyla :blumen:

Danke für deine Hilfe, werde es gleich mal ausprobieren! :) :blumen:

Es ist überhaupt nicht notwendig die Maschine öfters leer bei 95°C laufen zu lassen! Nach jedem Waschgang die Tür und die Waschmittelschublade aufstehen lassen und ab und zu mal eine Ladung Wäsche bei 95°C waschen.... :blumen:


Zitat (Navitronic @ 16.08.2007 17:17:30)
Nach jedem Waschgang die Tür und die Waschmittelschublade aufstehen lassen

Ich bin einfach mal davon ausgegangen, daß das sowieso jeder macht...nachdem dann auch noch im Vorfeld das restliche Wasser aus der Waschmittelschublade entfernt wurde :pfeifen:

Zitat (shyla @ 16.08.2007 18:14:20)
Zitat (Navitronic @ 16.08.2007 17:17:30)
Nach jedem Waschgang die Tür und die Waschmittelschublade aufstehen lassen

Ich bin einfach mal davon ausgegangen, daß das sowieso jeder macht...nachdem dann auch noch im Vorfeld das restliche Wasser aus der Waschmittelschublade entfernt wurde :pfeifen:

Nunja...... eine Bekannte von mir hat das nicht so gemacht! Und dann hat sie sich gewundert, warum die Wäsche nach dem Waschen immer so schmierig war! Jetzt habe ich ihr unsere alte Miele geschenkt und ihre 4 Jahre alte AEG hat sie weggeworfen. Bei der miele macht sie es jetzt anders ^_^ :blumen:

Zitat (Navitronic @ 16.08.2007 19:03:34)
Bei der miele macht sie es jetzt anders ^_^ :blumen:

Und plötzlich duftet die Wäsche sogar wieder nach Lavendel :pfeifen: :rolleyes: :P

Warum sollte die Wäsche nach Lavendel riechen? :huh:


Zitat (Navitronic @ 16.08.2007 21:01:33)
Warum sollte die Wäsche nach Lavendel riechen? :huh:

Einfach nur ein Spruch :augenzwinkern:

Zitat (shyla @ 16.08.2007 19:34:57)
Zitat (Navitronic @ 16.08.2007 19:03:34)
Bei der miele macht sie es jetzt anders  ^_^  :blumen:

Und plötzlich duftet die Wäsche sogar wieder nach Lavendel :pfeifen: :rolleyes: :P

*seufz* Joi, ist das schön ^_^
rofl

Hallo!
Ich bin neu- hier im Forum und in der Haushaltswelt ^_^
Bisher hat alles ganz gut geklappt, vor allem die mir so verhasste neue Waschmaschine in der neuen Wohnung war kein Problem, bis jetzt:
ich bekomme die Wäsche nicht mehr sauber!
Dazu muss ich sagen:
- Ich sortiere die Wäsche
- Ich wasche mit 40° (da die meisten Kleidungsstücke nicht mehr vertragen)
- ich versuche, das richtige Programm einzustellen (entscheide mich meist für Koch/Buntwäsche, da man dort mehr in die WM reinpacken kann und das Programm länger wäscht).
- Flecken behandle ich vor (habe milde Bleiche von dm).

Jetzt habe ich die letzten 3 Waschgänge aber die Wäsche nie sauber bekommen. Mein Freund hat immer stark verschmutzte Arbeits-Shirts (Motoröl): die Flecken gehen nicht raus!
Aber auch ein Mikrofasertuch, an dem eigentlich nur Staub hängt, wird nicht sauber.

Liegt das am Waschmittel oder brauche ich noch einen Zusatzfleckentferner (ich dachte an das pinke tolle Pulver aus der Werbung, das aber so teuer ist...)?
Bei uns war letztens Weißer Riese flüssig im Angebot und wir dachten, dass wir mal ein Markenprodukt kaufen könnten- liegt das vielleicht am Waschmittel?

Vielen Dank für eure Antworten! :blumen:

LG


Hallo erstmal und willkommen im Forum,

Für Öl- und sonstige Fettflecken hat es sich bei mir bewährt, vor dem Waschen die Flecken mit etwas Geschirrspülmittel einzureiben - das ist sehr fettlösend. Ich weiß aber nicht, ob das noch funktionieren wird, wenn der Ölfleck, wie in Deinem Fall, schon mal mitgewaschen wurde.

Ansonsten nehme ich recht häufig - gibt es in so ziemlich jeder Drogerie für etwa einen Euro das Pfund. Entweder löse ich etwas Waschsoda in einem Eimer Wasser auf und weiche die Wäsche vorher darin ein oder ich gebe etwas Waschsoda in die Vorspülwaschmittelkammer der Waschmaschine und wähle das Programm mit Vorwäsche.

Für ganz harte Fälle darf es bei weißer Wäsche auch, wenn gar nichts anderes mehr hilft, ein Schuss Chlorbleiche sein - diese aber keinesfalls mit anderen Wasch-/Putzmitteln mischen und wirklich nur bei Weißwäsche (alles andere könnte danach sonst auch weiß sein ;) ) verwenden.


Achso, da ist mir noch etwas eingefallen-
nachdem ich die Arbeitskleidung meines Freundes gewaschen habe, habe ich nun das Gefühl, dass das Motoröl, was vorher an seiner Kleidung war, nun in der MAschine klebt :wacko:
Hat das vllt. was mit den Flecken zu tun? Oder ist das Flüssigwaschmittel nur fürn A***?
Oder sollte ich was zur nächsten Wäsche zugeben, damit das Motoröl verschwindet?

Danke für eure Antworten!!! :rolleyes:


Nimm Pulver und wasch bei leerer Maschine bei 90 Grad. Die Maschine sollte dann sauber sein. Mit Fluessigwaschmittel, egal welcher Marke, hatte ich noch nie ein gutes Waschergebnis. Ich nehme deshalb nur Pulver und gebe ein paar € mehr aus, das von A..i soll uebrigens auch gut sein.

LG minchenmaus


Hm, also mit Flüssigwaschmittel hab ich auch keine so berauschenden Erfahrungen gemacht - zumindest meiner Empfindung nach geht nichts über ganz normales Pulver.

Um die Maschine selbst zu reinigen, würde ich sie einfach einmal leer auf höchster Temperatur mit normaler Waschmittelmenge durchlaufen lassen - dann sollte alles weg sein.


Zitat (tigermuecke @ 17.07.2009 12:26:09)
leer auf höchster Temperatur mit normaler Waschmittelmenge

Viel Spaß dann bei der Schaumparty. Nur 1/4 oder 1/2 der empfohlenen Menge Pulver reicht auch.

Wow! :sabber: Danke für die vielen Antworten! Das sind alles ganz gute Tipps- ich lass später mal ein paar Putzlappen bei 90° durchlaufen:-)

Und bei zukünftigen Flecken: würdet ihr da Vani** empfehlen oder ist das rausgeschmissenes Geld (immerhin reicht das mal grad für 10 Anwendungen und kostet über 4€...)???

Hach ja, ne perfekte Hausfrau zu werden dauert :heul:


aaaaaaaaaaaaaalso ich benutze schon seit fast 30 jahren flüssig und niemals werde ich wieder pulver nehmen.

auch wenn sie behaupten das es bei 30° oder jetzt gar bei 15° sauber wird.
ich habe mein flüssig und basta. ich habe viel schwarze wäsche und bei pulver habe ich krümel drinn.

allerdings nehme ich auch für schwierige flecke gallseifeflüssig, das stück ist bestimmt auch gut, aber ich nehme flüssig.

also, nehme dein flüssig hole dir noch gallseife und deine wäsche wird wieder sauber.

ich bin kelnerin, wede von meinen kolegen schon den gästen als fleckenfee vorgestellt wenn es mal sein muß und jemand jemanden vollgekleckert hatt. rofl rofl rofl



Kostenloser Newsletter