Rezepte für Bisquitrolle: kennt jemand welche?


hi ihr lieben, kennt jemand von euch rezepte für ne bisquitrolle? achja, bitte nur erprobte rezepte reinschreiben. vg kabisch

Bearbeitet von kabisch am 16.08.2007 14:36:52


hier sind 56 rezepte:
biskuitrollen

und da

hier mit heidelbeer

Bearbeitet von Mumsel am 16.08.2007 14:22:05


Zitat (Mumsel @ 16.08.2007 14:20:40)
hier sind 56 rezepte:
biskuitrollen

und da

hier mit heidelbeer

mumsel, ich glaube kaum, dass du schon alle 56 rezepte ausprobiert hast. und wenn, schmecken die gut? vg kabisch

Zitat (kabisch @ 16.08.2007 14:23:12)
Zitat (Mumsel @ 16.08.2007 14:20:40)
hier sind 56 rezepte:
biskuitrollen

und da

hier mit heidelbeer

mumsel, ich glaube kaum, dass du schon alle 56 rezepte ausprobiert hast. und wenn, schmecken die gut? vg kabisch

ich wollte noch ranhängen, mein pc sartet die seite nicht. vg kabsch

Zitat (kabisch @ 16.08.2007 14:23:12)
mumsel,  ich glaube kaum, dass du schon alle 56 rezepte ausprobiert hast. und wenn, schmecken die gut? vg kabisch


Muss sie das? :) Du hast lediglich nach Rezepten gefragt, nicht ob die schon erprobt sind.

Deine Beiträge kannst du übrigens editieren mit dem Button "edit".

Bearbeitet von Wecker am 16.08.2007 14:29:38

Zitat (Wecker @ 16.08.2007 14:28:43)
Zitat (kabisch @ 16.08.2007 14:23:12)
mumsel,  ich glaube kaum, dass du schon alle 56 rezepte ausprobiert hast. und wenn, schmecken die gut? vg kabisch


Muss sie das? :) Du hast lediglich nach Rezepten gefragt, nicht ob die schon erprobt sind.

Deine Beiträge kannst du übrigens editieren mit dem Button "edit".

o, ich editiere meinen ersten beitrag schnell. habe vergessen reinzuschreiben, ob die rezepte erprobt sind. vg kabisch

Hi kabisch,

ein Rezept, das garantiert immer gelingt:

3 Eier mit 3 Eßl. Wasser schaumig schlagen, 150 gr. Zucker und 1 Vanillezucker hinzugeben (weiterschlagen) dann noch 60 gr. Mehl, 60 gr. Speisestärke und 1 Tlf Backpulver hinzugeben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und ca. 14 Min. bei 200 Grad in den Backofen.

Viel Spaß beim Ausprobieren

dagi


Zitat (dagi @ 16.08.2007 14:40:24)
Hi kabisch,

ein Rezept, das garantiert immer gelingt:

3 Eier mit 3 Eßl. Wasser schaumig schlagen, 150 gr. Zucker und 1 Vanillezucker hinzugeben (weiterschlagen) dann noch 60 gr. Mehl, 60 gr. Speisestärke und 1 Tlf Backpulver hinzugeben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und ca. 14 Min. bei 200 Grad in den Backofen.

Viel Spaß beim Ausprobieren

dagi

hä? und was nimmst du als füllung? vg kabisch

hab letztens ein Rezept gehabt, da haben sie den Biskuit auf ein Backblech, nach dem Backen halbiert und eine halbierte Seite nochmal in 3 Teile geschnitten.
Dann die grosse Hälfte in eine Kastenform, sodass man die am Schluss oben zuklappen kann. So, jetzt noch eine Füllung aus Mascarpone, Frischkäse und Himbeeren, dann noch eine aus Mascarpone, Frischkäse und Zitronenschale. Beide mit Zucker natürlich. Dann die erste Lage einer Füllung in die Kastenform auf den Boden, einen der 3 Böden drauf, dann wieder eine Lage mit der Mascarponemischung, das Ganze, bis alle Böden aufgebraucht sind. Oben zuklappen und in den Kühlschrank. Lecker.


war nur nett gemeint.
bei chefkoch sind auch rankings. da kannst du gucken, ob die rezepte erprobt sind, oder nicht


Bisquitrolle mit Erdbeer :P

6 Eier 180 g Zucker
70 g Stärkemehl 70 g Mehl 1 TL Backpulver
2 Becher Sahne 2 Pkg. Sahnesteif 2 Pkg. Vanillin-Zucker
500 g Erdbeeren
Die Eier mit dem Mixer ca. 6 Min. schaumig schlagen. Den Zucker, das Stärkemehl, das Mehl und das Backpulver mischen. mit einem Schneebesen unter die Eimasse heben. Auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 225°C 8-10 Min. backen. Auf ein mit Zucker ausgestreutes Handtuch stürzen Pergamentpapier abziehen und aufrollen. Abkühlen lassen. Für die Füllung Sahne mit Sahnesteif und Vanillin-Zucker steif schlagen. Die Erdbeeren waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden. Unter die Sahne heben. Bisquitrolle wieder zurückrollen, mit der Sahne füllen und aufrollen. Nach Belieben mit geschlagener Sahne bestreichen. Mit Sahnetupfern und Erdbeerstücken verzieren. :sabber:


wurst :wub: - soooo mach ich auch meine "Rolle"...super-lecker!

Bearbeitet von venus39 am 16.08.2007 17:15:43


Als Füllung: 1 Becher geschlagene Sahne und Mandarinen oder anderes Obst oder nur Marmelade
gruß dagi


Biskuitrolle mit Himbeeren

Zutaten für etwa 16 Stücke:

Für den Teig:
4 Eier
4 EL heißes Wasser
1 Prise Salz
125 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen geriebene Zitronenschale
60 g Mehl
60 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Für den Belag:
600 g Sahne
3-4 Päckchen Sahnesteif
3 EL Zucker
Mark einer Vanilleschote oder 1 Päckchen Vanillezucker
250 g Himbeeren
100 g weiße Schokolade

Zubereitung:
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver gut mischen. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.
Die Eier mit dem Wasser und dem Salz schaumig schlagen, dann langsam den Zucker, den Vanillezucker und die Zitronenschale zufügen und alles dick cremig aufschlagen. Die Mehlmischung gleichmäßig darüber sieben und vorsichtig unterheben. Die Masse auf dem vorbereiteten Blech glatt streichen und etwa 10 Minuten backen.
Den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, das Backpapier mit kaltem Wasser bestreichen und vorsichtig abziehen. Den Biskuit mit Zucker bestreuen und samt Tuch von der langen Seite her aufrollen, dann so auf einem Kuchengitter etwa eine Stunde auskühlen lassen.
Für die Füllung die Sahne mit dem Sahnesteif, dem Zucker und dem Vanillemark bzw. Vanillezucker steif schlagen. Den Biskuit entrollen, etwa zwei Drittel der Sahne auf den Boden streichen und gleichmäßig mit den Himbeeren belegen, dabei einige für die Dekoration übrig lassen.
Die Biskuitrolle mit Hilfe des Tuchs wieder aufrollen und auf eine Kuchenplatte setzen. Die Biskuitrolle mit der restlichen Schlagsahne überziehen. Die Schokolade fein raspeln und auf die Rolle streuen. Die Biskuitrolle mit den restlichen Himbeeren und nach Wunsch mit Schlagsahne und Zitronenmelisse garnieren.

Statt Himbeeren schmeckt natürlich auch jedes andere Obst.


Hi Leute

ich suche ein rollen rezept mit marmalade.
habe aber nciht das richtige hier gefunden das ist mit stärke. und die habe ich nicht da! wer kann mir bitte helfen???



BRRRRRRRRRRRR eur frierende Dani :( :( :( :( :(


man kann statt Stärke auch einfach Mehl nehmen. Ich habe oft keine Stärke da, mein Lieblingsbiskuitrezept ist aber mit halb Stärke/halb Mehl. Hab das schon oft ersetzt und konnte keine markanten Unterschiede feststellen.


Klick ;)

ja super danke. lg eure frostbeule dani

P.S.: Da wird sich mein mann freuenwenn es die gibt. er liebt die und mich :) :) :) :grinsen: :grinsen:


Zitat (wurst @ 16.08.2007 17:10:17)
Bisquitrolle mit Erdbeer :P

6 Eier  180 g Zucker
70 g Stärkemehl  70 g Mehl  1 TL Backpulver
2 Becher Sahne 2 Pkg. Sahnesteif  2 Pkg. Vanillin-Zucker
500 g Erdbeeren
Die Eier mit dem Mixer ca. 6 Min. schaumig schlagen. Den Zucker, das Stärkemehl, das Mehl und das Backpulver mischen. mit einem Schneebesen unter die Eimasse heben. Auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 225°C 8-10 Min. backen. Auf ein mit Zucker ausgestreutes Handtuch stürzen Pergamentpapier abziehen und aufrollen. Abkühlen lassen. Für die Füllung Sahne mit Sahnesteif und Vanillin-Zucker steif schlagen. Die Erdbeeren waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden. Unter die Sahne heben. Bisquitrolle wieder zurückrollen, mit der Sahne füllen und aufrollen. Nach Belieben mit geschlagener Sahne bestreichen. Mit Sahnetupfern und Erdbeerstücken verzieren. :sabber:


Bearbeitet von Hexe-23 am 07.06.2009 12:13:10

habe schon eine gebacken mein mo hat sich gefreut :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:



Kostenloser Newsletter