Spinnen: Was tun dagegen?


Hallo Leutchen,
Hab ein kleines (fuer mich grosses) Problem. Vor ca. 4 Wochen hab ich im Haus eine grosse Wolfs Spinne (ca. 6 cm) entdeckt. Wir hatten versucht sie einzufangen. Aber das Luder war zu schnell. Vor ca. 10 Tagen hatten wir sie morgens entdeckt. In einem Schuh. Haben sie dann unversehrt rausgelassen.
Nun seit den letzten 3 Tagen sind inzwischen im Haus 4 kleinere (ca. 3 cm) von diesen Vielbeinern aufgetaucht. Konnte sie alle einfangen und raus in die Natur setzen. Habe das ganze Haus bis in den letzten Winkel durchsucht und kann nicht das Spinnenbabynest finden. Ich trau mich inzwischen nicht mehr auf's Sofa zu setzen vor Angst aufeinmal wuerde so ein kleines Biest auf meiner Schulter erscheinen.
Weiss jemand Bescheid ueber Spinnen, wo sie ihr Nest evtl. bauen wuerden oder so?
Habe ja keine grosse Angst vor Spinnen. Aber Einschlafen mit dem Gedanken, dass eine dicke Spinne beim Schlafen ueber mein Gesicht krabbelt. :huh: :o
Waere fuer jeden Tip dankbar.
Fledi :rolleyes:


Uuuhhh, Fledi, mich kribbelts überall.
Ich habe zwar auch keine Angst vor den Viechern, aber mein Haus teile ich nicht gerne mit ihnen.
Was sind Wolfsspinnen? Gibts die hier auch?
Vor Jahren habe ich bei uns mal ein Spinnen-Nest entdeckt, gut versteckt unter der Treppenstufe direkt an der Küchentür. Das sah aus wie ein Kokon, ca. 10 cm Durchmesser, und es wimmelten mindestens 200 Spinnenbabies drin rum. Den Tierfreunden möchte ich jetzt ersparen, was ich damals damit gemacht habe...
:wacko:
Ich glaube, Spinnen suchen warme, dunkle Plätze für ihre Nester. Hilft dir das weiter?

lg, Calendula


Zitat (Calendula @ 28.05.2005 - 15:14:21)
Ich glaube, Spinnen suchen warme, dunkle Plätze für ihre Nester. Hilft dir das weiter?

lg, Calendula

Oh ja. Da ist noch ein Plaetzchen wo ich noch nicht geguckt habe. (Aus Angst) Eine dunkle Abstellkammer unter der Treppe. OJE. Muss ich die jetzt ausraeumen?????????? Oh, Graus!!!!! Und so sehen die kleinengrossen Vielbeiner aus. Jim hat mir gesagt, dass diese ungefaehrlich sind. :huh: aber fuer mich unangenehm sie um sich zu haben.
Fledi :rolleyes:

Uuuaaahhh!
Wenn schon Spinnen, dann lieber welche ohne Haare! :(


:o oh man,wenn ich so eine oder gar mehrere in der Wohnung hätte,könntest du mich bis zu dir nach Hause schreien hören! :wacko:

Ich habe regelrechte Panik vor Spinnen,ob gross oder klein.Ich fang sogar an zu heulen,wenn ich allein bin und ne Spinne in der Wohnung sehe.
ich will sie ja nicht töten,sie tun mir ja nix,aber ich hab halt Panik.

Ich steh dann einfach da,beobachte sie,damit wenn sie sich bewegt ich auch weiss wo sie hin geht.dann kann mein Freund sie raus setzten,wenn er endlich kommt!

Herrje,hast du da etwa nur so riesen Viecher???


Direkt Angst vor den Viechern habe ich auch nicht, aber die im Haus
haben... lieber nicht :wacko:

Fledi, Google sagt was, guck mal hier http://www.chili-balkon.de/viecher/wolfsspinnen.htm
Die bauen keine Netze, das Weibchen schleppt anfangs einen Kokon mit
sich rum.

Hoffentlich kannst du sie alle einfangen B)


Zitat (Wecker @ 28.05.2005 - 15:34:54)
Direkt Angst vor den Viechern habe ich auch nicht, aber die im Haus
haben... lieber nicht :wacko:

Fledi, Google sagt was, guck mal hier http://www.chili-balkon.de/viecher/wolfsspinnen.htm
Die bauen keine Netze, das Weibchen schleppt anfangs einen Kokon mit
sich rum.

Hoffentlich kannst du sie alle einfangen B)

Oh, danke. Verdammt!!!!!!!! Hab gerade wieder eine gesehen. Ist hintern Kuehlschrank verschwunden HILFE!!!!!!!!
Fledi :rolleyes:
(Glaub ich ueberlege mir das noch mal mit der Fledermaus. Ich und ne Spinne essen? NEEEEEEE!!!!)

also, wenn schon "Jungspinnen" umherkrabbeln, dann brauchst du nicht nach einem Nest zu suchen ( die schlüpfen eigentlich alle gleichzeitig ). Wie schon erwähnt schleppen diese Spinnen ihr "Nest" hinter sich her und darin befinden sich mehrere Dutzend Eier ( manchmal über hundert ), also wenn du nur 2-3 Spinnen in der Größe gefunden hast, brauchst du dir keine Sorgen zu machen--> Entweder gab es kein Nest oder die Tierchen, die du gefangen hast, haben ihre Geschwister schon gefressen......




Bearbeitet von bonny am 30.05.2005 18:04:10


Was meinst du was das für einen ekeligen großen Fleck gäbe wenn du die platt hauen würdest rofl :pfeifen:

Bearbeitet von Katja am 28.05.2005 17:06:38


Zitat (Katja @ 28.05.2005 - 17:06:09)
Was meinst du was das für einen ekeligen großen Fleck gäbe wenn du die platt hauen würdest rofl :pfeifen:

Oh! Katja, dass haette ich nu nicht von Dir gedacht. Ich kann doch keine kleinen unschuldigen Wesen kaputtmachen.
Die haben sich doch schliesslich nur verirrt. Ich lass schon Mau nicht mehr ins Haus nur aus Angst er koennte eine verspeisen . Ich werd sie schon alle kriegen.
____________________

und "Hado", richtig. Das gleiche hat mir Batman auch eben gesagt. Viele kleine Babyspinnen auf einem kleinen Raum...............fressen sich gegenseitig auf.
Und nun: Dank an alle ;) und Schluss nu mit Krabbelviecher B) Habe auch eben meinen Vorratsraum ausgeraeumt. "Hab keine gefunden"!!!!!!!
Fledi :rolleyes: :)

Aber du kannst dich auch freuen: Man sagt Spinnen seien ein Zeichen für ein gutes Raum-/Wohnklima.

Ich mag Spinnen, denn meine Mitbewohnerin hat panisch Angst vor ihnen und so kann man(n) sich in der heutigen Zeit wenigstens noch ab und an als Held fühlen, wenn man die Holde Maid vor dem bösen Monster rettet! :D

Natürlich rette ich umweltengelhaft mit einem Glas und einem Gang zum Gebüsch gegenüber!

Bearbeitet von Merman am 28.05.2005 17:26:26


Mein Bruder hat früher immer Spinnen gefangen und sie heimlich in mein Zimmer gesetzt. Dann hat er sein Taschengeld aufgebessert, indem er mir die Viecher wieder vom Hals geschafft hat...
:angry:


Zitat (Calendula @ 28.05.2005 - 17:28:18)
Mein Bruder hat früher immer Spinnen gefangen und sie heimlich in mein Zimmer gesetzt. Dann hat er sein Taschengeld aufgebessert, indem er mir die Viecher wieder vom Hals geschafft hat...
:angry:

Ist wohl ein cleveres Buerschchen :P
Fledi :rolleyes:

Klar, bei der Schwester!
:P


Hm, also ich kann dem Vorredner oben nur zustimmen:

Wenn du schon andere Spinnen umherkrabbeln siehts, brauchst du nicht nach einem Nest zu suchen, vor allem wenn die "Kinder" schon 3cm gross sind, dann sind sie schon ein paar Wochen alt. Oder es sind einfach Mänchen, und die grosse, die du gesehen hast, war ein Weibchen, die sind ja bekanntlich bei Spinnen meist viel größer als ihre männlichen Artgenossen. Also entweder handelt es sich um einzelne Exemplare, die durch irgendeine Ritze von draussen gekrochen kommen (offenes Kellerfenster, Terassentür, entlang von Rohren durch Isolierung an Wand durch etc., oder aber es handelt sich wirklich um Nachwuchs, dann hättest du aber wirklich mehr von den 3cm Viechern sehen müssen, und ich frage mich, von was die in deiner Wohnung wochenlamng gelebt haben (wahrscheinlich wirjlich von ihren Geschwistern ...)

Sollte es häufiger auftreten, würde ich schon mal einen experten gucken lassen, woher die kommen könnten, denn sonst kriegt man die nich inne griff, denn diese Spinnen bauen wie gesagt keine Netze sondern sind Jagdspinnen, und die sind halt leidernicht immer am selben Ort anzutreffen wie Netzspinnen


was ist denn so schlecht daran wenn mau die spinne auffrisst??? katzen finden die viecher toll!!!!!
lass doch einfach mau rein! er kriegt seinen spass, und du wirst von den spinnen befreit!


Zitat (aglaja @ 28.05.2005 - 20:17:09)
was ist denn so schlecht daran wenn mau die spinne auffrisst??? katzen finden die viecher toll!!!!!
lass doch einfach mau rein! er kriegt seinen spass, und du wirst von den spinnen befreit!

:D Dem stimme ich auch zu. Ist in der Natur ja genau so. Fressen und gefressen werden. Allerdings schon komisch das sich die lieben Tierchen ins Haus eingenistet haben. Bei warmen Wetter leben sie doch lieber draussen <_< <_<

Hallo,

ich habe mal gelesen dass Spinnen bis zu 60 m weit laufen, um wieder in das gewohnte haus zu kommen. Wenn das stimmt, reicht es nicht, sie vor die Tür zu setzen sondern Du müsstest sie ein bisschen weiter weg bringen, damit sie sich ein neues Revier suchen...

Grüße
Murphy


B)

Ich sag nur "Weiber" :D :D


Kurz was zur Spinne; Wenn die Schlüpfen (egal welche Spinnenart) dann sind ALLE nur ca. 1mm gross. In deinem Fall heisst das, dass die grösseren Spinnen bestimmt schon einige Monate alt sind. Und ehrlich gesagt bezweifle ich, dass jene kleineren Spinnen, die du entdeckt hast, zu der gleichen Art wie die grosse gehört.

Spinnen sind sehr nützliche Tiere meine Damen! Oder sagt mir mal, wer hat euch in eurem Leben schon mehr geärgert; Mücken oder Spinnen?`Und jetzt ratet mal, wer wen frisst? Hmm?

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass jede Spinne giftig ist. Egal welcher Grösse sie angehören. Die Spinnen brauchen ihr Gift um zu jagen! Aber nicht jede Spinne beisst den Menschen! Das ist von Art zu Art unterschiedlich.

Fledi; wenn du Fragen zu Spinnen hast, here I am! Just ask and I will tell you.


@marcel: bist du spiderman?

wenn ja hast du bei fledi schlechte karten, denn die steht ja bekanntlich auf batman! :P


ne, spiderman wäre dann wohl etwas zu hoh gegriffen. eher spiderhunter.


...bei mir sitzen die großen fetten Spinne immer vor der Kellertür an der Unterseite vom Kellertreppenabflußgullydeckel........wenn ich die Tür aufmache wollen sie immer reinwitschen, aber....HÄHÄHÄ.... :pfeifen:


Danke an alle Spinnenexperten oder auch Nichtspinnenexperten und natuerlich auch Spinnenangsthasen. Habt mir sehr weitergeholfen mit Euren Beitraegen. Mein Vielbeinerproblem ist nicht mehr. Hab bis heute keine mehr gesehen. Und richtig. Nu glaube ich auch nicht mehr, dass die "kleinen" Jungen von der Dicken waren. Haette zeitlich wohl doch nicht so geklappt.
Die hatte ich mir wahrscheinlich mit einem Sack Blumenerde ins Haus geschafft. (Der ist nun draussen)
Aber die Dicke war nu wirklich mindestens 2 1/2 Wochen hier im Haus. Das mit den 60 Metern wusste ich auch nicht. Aber ich denke, dass wird hier nicht der Fall sein. Denke die waren so richtig froh als sie wieder raus in die schwuele Hitze kamen. (Anstatt in einem blitzeblanken kaltem Haus zu verweilen).
Fledi :rolleyes:

Ps. Bei mir gibts keinen Keller. (Florida Keller?) Das wuerde ein unterirdischer Pool werden. :lol: Also auch keine Spinnen die an der Kellertreppe lauern B)

Ach ja. Heute auch mal liebe Gruesse von "BATMAN" an Euch :P

Bearbeitet von fledermaus am 31.05.2005 19:57:26


Mögen die Spinnen noch so nützlich sein, ich HASSE sie. Sie tun nichts, das ist mir klar, aber mir ekelt es sooooooo sehr. Ich weiß auch nicht warum, aber ich finde auch die kleinsten einfach nur ur grauslich! :blink:


Zitat (Sammy @ 01.06.2005 - 09:01:54)
Mögen die Spinnen noch so nützlich sein, ich HASSE sie. Sie tun nichts, das ist mir klar, aber mir ekelt es sooooooo sehr. Ich weiß auch nicht warum, aber ich finde auch die kleinsten einfach nur ur grauslich! :blink:

...das liegt daran, dass der Mensch früher auf der hut sein mußte, da die Spinnen größer und auch mal giftiger waren als heute in unseren Breiten..diese Vorsicht wurde zum Instinkt und weiter zum Eckel, der unbewußten Abwehr......(lt. Galileo)

Zitat (pestcontroller @ 01.06.2005 - 18:42:23)
Zitat (Sammy @ 01.06.2005 - 09:01:54)
Mögen die Spinnen noch so nützlich sein, ich HASSE sie. Sie tun nichts, das ist mir klar, aber mir ekelt es sooooooo sehr. Ich weiß auch nicht warum, aber ich finde auch die kleinsten einfach nur ur grauslich!  :blink:

...das liegt daran, dass der Mensch früher auf der hut sein mußte, da die Spinnen größer und auch mal giftiger waren als heute in unseren Breiten..diese Vorsicht wurde zum Instinkt und weiter zum Eckel, der unbewußten Abwehr......(lt. Galileo)

...das stimmt genau.ekel ist ein instinkt, der uns vor "gefahren" schützt.deshalb finden auch die meisten von uns maden, schimmel oder sonstige anzeichen für verdorbene nahrung ekelhaft, weil dieser ekel uns davor schützt krankheitserreger zu uns zu nehmen.der körper weiß genau, was für ihn gut ist und was nicht.

dann könnten wir aber auch keinen schimmelkäse essen.....


Zitat (aglaja @ 01.06.2005 - 19:01:13)
dann könnten wir aber auch keinen schimmelkäse essen.....

ach klopapierchen, du weißt doch genau was ich meine! ;)

Zitat (aglaja @ 01.06.2005 - 19:01:13)
dann könnten wir aber auch keinen schimmelkäse essen.....

Ich weiss ja nicht wieso weshalb warum. (Vielleicht hab ich ja was versaeumt?) Kannste dir nicht nen anderen netteren Namen suchen? Ich denke, dieser gehoert nicht zu dir.
Fledi :rolleyes:
Jajajajaja. Ich weiss. Gehoert nicht zum Spinnenthema. Aber is mir gerade mal so aufgefallen.

Bearbeitet von fledermaus am 01.06.2005 19:11:33

Zitat (chilli-lilli @ 01.06.2005 - 18:58:12)
deshalb finden auch die meisten von uns maden, schimmel oder sonstige anzeichen für verdorbene nahrung ekelhaft, weil dieser ekel uns davor schützt krankheitserreger zu uns zu nehmen.

@fledi

deshalb der beitrag mit dem schimmelkäse.....
und ausserdem finden wir spinnen nur eklig, weil wir so erzogen worden sind. wenn du kleine kinder so anschaust... nehmen spinnen in die hand, spielen damit.... und plötzlich kommt die mutter angerannt und erklärt dem kind dass spinnen igitt sind... dabei sind diese tierchen doch ganz nützlich.


.....und was für einen namen meinst du fledi? mein nick ist und bleibt aglaja.

Zitat (aglaja @ 01.06.2005 - 19:29:03)

@fledi

deshalb der beitrag mit dem schimmelkäse.....
und ausserdem finden wir spinnen nur eklig, weil wir so erzogen worden sind. wenn du kleine kinder so anschaust... nehmen spinnen in die hand, spielen damit.... und plötzlich kommt die mutter angerannt und erklärt dem kind dass spinnen igitt sind... dabei sind diese tierchen doch ganz nützlich.


.....und was für einen namen meinst du fledi? mein nick ist und bleibt aglaja.

Girl, ich finde Spinnen genauso wenig eklig wie Schlangen oder Froesche. Hatte ja nur Angst, dass wenn man schlaeft.......vielleicht noch mit offenem Mund..... "ups" mal aufeinmal was reinkrabbelt :o Ausserdem haetten diese keine viel laengere Ueberlebenschange in meinem :lol: fast sterilem Haus gehabt. Aber eigentlich moechte ich alles was nicht in's Haus gehoert drausen halten. Ob Spinnen, Ameisen, Kakalaken, Schlangen oder Froesche (die wir im Moment zu hunderten haben hier)

Und wegen dem Namen :Meinte doch das "Klopapierchen".
Fledi :rolleyes:

Zitat (aglaja @ 01.06.2005 - 19:29:03)
und ausserdem finden wir spinnen nur eklig, weil wir so erzogen worden sind. wenn du kleine kinder so anschaust... nehmen spinnen in die hand, spielen damit.... und plötzlich kommt die mutter angerannt und erklärt dem kind dass spinnen igitt sind... dabei sind diese tierchen doch ganz nützlich.



@aglaja: du hast schon recht, dass und das teilweise auch anerzogen wurde.aber es muß ja auch einen ursprung haben.von daher finde ich, dass an pestcontrollers argumentation schon was dran ist.dieser weit verbreitete abwehrhaltung mancher menschen gegen spinnen kann schon ihren ursprung in einer früheren zeit haben, in denen die menschen noch mitten in der natur lebten und ihnen nicht nur harmlose hausspinnen über den weg gelaufen sind.
ist ja auch nicht so, dass man sagt: igitt, fass den marienkäfer nicht an.und das hat sicher auch seinen grund.

heutzutage ist dieser abwehr oder dieser ekel vor spinnen in unseren breitengraden klar sinnlos. aber was manch einem jahrelang anerzogen wurde kann nicht immer so einfach abgelegt werden.


+ ich glaube fledi meint deinen mitgliedertitel klopapier! ;)

besser so?


Zitat (aglaja @ 01.06.2005 - 20:14:05)
besser so?

zumindest witzig! :D

wenn ich allein zu hause bin und niemand hilft mir und ich entdecke eine spinne, dann muss ich die leider wegsaugen.
aber bleiben die dann auch im staubsauger?
weis das jemand genauer?
kommen die da wieder raus?


hallo pepsi

die spinnen die du aufsaugen tust, überleben das nicht, sie können auch nicht rauskrabbeln, habe das bei pro 7 gesehen die haben das getestet.

es hat da keine spinne überlebt


oh gottseidank!!!! danke =D

(ich mach immo echt doofe freds auf wa? aber ich musste das mal wissen)


Das ist überhaupt nicht doof - mir geht's da genauso, habe eine ausgeprägte Spinnenphobie! Mein Nachbar ist schon darauf getrimmt und hilft, wenn da wieder mal so'n Tier hängt!
Und die Frage mit dem Staubi hab' ich mir auch schon 1000x gestellt - Danke für den Hinweis!


Ich hab den Test auch im TV gesehen. Ich hatte früher immer Ekel oder Angst vor Spinnen -ich mag sie heute auch nicht gerade aber ich kann sie mittlerweile "einfangen " und raus bringen.


Beneidenswert - wenn ich eine in der Bude habe, leide ich gleich unter dem Verlust meiner Muttersprache!


Zitat (stefanie @ 08.05.2006 - 16:11:51)
hallo pepsi

die spinnen die du aufsaugen tust, überleben das nicht, sie können auch nicht rauskrabbeln, habe das bei pro 7 gesehen die haben das getestet.

es hat da keine spinne überlebt

Und wenn dann der anfängt zu stinken, sind das die verwesenden Spinnenleichen!
:kotz:
Ich stülpe ein Glas über die Spinne, schiebe ne Postkarte drunter und lasse sie draußen laufen.
*auchwennsiedannvielleichtwiederreinkommt*
;)

Zitat (janice @ 08.05.2006 - 16:40:18)
Ich hab den Test auch im TV gesehen. Ich hatte früher immer Ekel oder Angst vor Spinnen -ich mag sie heute auch nicht gerade aber ich kann sie mittlerweile "einfangen " und raus bringen.

einfangen und einfach nur rausbringen bringts leider nicht. habe vor kurzem gelesen,
dass spinnen einen so guten (für ihre verhältnisse guten) orientierungssinnn haben,
dass sie bis zu 60 meter entfernung wieder zurück finden...
uah... und dann sind sie wieder da...

ich hab das problem GOTT SEI DANK nich, mein kätzchen vernichtet alle krabbeltiere sofort... :D

Mein Kätzchen leider nicht - die würgt! :kotz:


Oh super, dass das mit dem Staubsauger klappt. :)
Habe auch eine super extrem starke Spinnenphobie, falle da schon mal in Ohnmacht oder bekomme halt einen meiner berüchtigten Schreianfälle, bin dann echt total regungslos und nur am Dauerschreien... :o
Spinnen sind ja so was von schrecklich... :mussweg: Habe ja schon des öfteren über 'ne Therapie nachgedacht, aber dabei muss man ja irgendwann auch Kontakt zu den Viechern aufnehmen, und das kann ich mir nun mal leider beim besten Willen nicht für mich vorstellen... :(


Schaut mal hier. :)


Ich auch nicht


Suuper - tolles Moped!
Da steh' ich total 'drauf!


Zitat (chilli-lilli @ 08.05.2006 - 17:17:53)
Schaut mal hier. :)

Bäh, in dem Thread gab 's ja Bilder von den Viechern... :mussweg:
Man, ich kann die Monster nicht mal auf Bildern oder so sehen, habe sogar Probleme mit gezeichneten Spinnen usw.... :heul:

Zitat (Evi @ 08.05.2006 - 17:22:12)
Suuper - tolles Moped!
Da steh' ich total 'drauf!

????moped???