Was kann man daraus kochen? Variationen für vorgebene Lebensmittel


hallo,

ich habe folgendes problem: was kann man aus diesen vorgegebenen lebensmitteln zusammenzaubern, wenn ansonsten nur knoblauch, salz paprika, pfeffer und zucker zur verfügung stehen?
es gibt nichts anderes - auf die dauer ist der geschmack aber sehr sehr eintönig, wenn man monatelang davon leben soll/muß.
bin für alle ideen dankbar, wie der speiseplan abwechslungsreich werden kann!


Bauernfrühstück
Brathering (Büchse) 500g
Bratkartoffeln
Königsberger Klopse 800g
Chicken-Nuggets
Chili con Carne Dose 800g
Fisch in Tomatensc. Büchse 200g
Fisch in Senfsc. Büchse 200g
Frikadellen 5er
Gulasch (Schwein) 500g
Gulasch (Rind) 300g
Hähnchenschnitte
Jagdwurst 200g
Schweinefleisch (Dose) 400g

Butter 250g
Butterkäse-Aufschnitt 150g
Käse Scheibletten 45% Fett 200g
Knacker 3 Stck
Knäckebrot
Lätta 500g
Leberwurst 125g
Salamischeiben
Würstchen 5er
Thunfisch 200g

Cornflakes Spar 750g
Grieß 500g
Haferflocken 500g
Mehl 1 kg

Kartoffelpüree
Milchreis 500g
Müsli Spar Knusper
Müsli Spar Schoko
Paradiescreme versch. Sorten
Pizza ohne Hefe
Pudding Schoko 3 er
Pudding Vanille 5 er

Rapsöl 1 l
Ravioli Dose 800g
Reis Kochbeutel 4x 125 g
Schinkenspeck 200g
Schmalz 200g

Süßstoff im Spender

Toastbrot
Tomatenketchup 500ml
Senf

Zimt
Zucker

5 Minuten Terrine versch .
Brühwürfel 10 Stck
Jägersauce
Klare Brühe
Kräutersauce
Makkaroni Chips 500g
Spaghettigericht 2-3 Pers.
Spirelli
Tomatensauce

Champignons 425ml
Erbsen 425ml
Erbsen mit Möhren 425ml
Gemüsemais 425ml
Gewürzgurken 720ml
Ananas in Scheiben 580ml
Apfelmus 720ml
Birnen 850ml
Fruchtcocktail 850ml
Mandarinen 314ml
Pfirsiche 820g

Apfelsaft 1,5l
Cola 1l
Eistee Pfirsich 1l
Eistee Zitrone 2l
Fanta 1l
Milch 1,5% Fett 1l
Multivitaminsaft 1l
Orangenfruchtsaft 1,5l
Mineralwasser 1l
Sprite 1l

Erdbeermarmelade 225g
Honig 500g
Nusspli 400g
Pflaumenmus
Sauerkirschmarmelade 225g
Sirup Grafschafter 450g

Buisquitrolle
Butterkeks 200g
Doppelkeks 500g
Eierplätzchen
Erdnussflips
Euca-Menthol-Bonbon
Frischwaffeln
Fruchtbonbon
Gebäckmischung 400g
Geleebananen 250g
Grabower Küsse
Hanuta 12er
Haribo sortiert
Herrenkuchen
Kartoffelchips
Kaugummi
Kirschkuchen


Da gibts nur eins:Viel Glück!!! :lol::lol::lol:


Ich würde Herrenkuchen mampfen und den Liter Rapsöl nachschütten. Danach ne Kur auf der Intensivstadion machen.


Ich glaub bevor sich hier einer die Finger wundschreibt würden die meisten gerne wissen, was dich daran hindert, ab und an mal n paar frische Zutaten zu kaufen und so zu kochen, wies dir schmeckt.


Also, da muß ich Kalle eindeutig recht geben.....um Himmels Willen, kauf dir ein Kochbuch, kauf dir frisches Gemüse und laß Deiner Fantasie freien Lauf !

Oder bist du irgendwo eingesperrt, gekidnappt oder so ??? rofl

Bearbeitet von Violina am 21.08.2007 21:24:42


mich hindert nichts daran, frische zutaten einzukaufen. aber meinen sohn hindern gitter, in den nächsten supermarkt zu gehen. und im knastshop gibts nur die angegebenen dinge!



im übrigen fühle ich mich "sehr" ernstgenommen - glaubt ihr, ich schreibe das aus dummdidelei?
es ist schon schlimm genug, einen verwandten zu haben, der sitzt - dann noch dafür spott zu ernten, tut verdammt weh - und hilft nicht unbedingt weiter.
und wer jetzt mit dem schlauen spruch kommt "das hätte er sich vorher überlegen sollen" - der bedenke folgends: es gibt auch in unserem rechtssystem umstände, wo das opfer in den knast geht und der täter sich ins fäustchen lacht!

Bearbeitet von leuchtkaefer am 21.08.2007 21:41:38

Müssen die im Knast nun selber kochen?? Ich dachte immer die hätten Kost & Logis frei


Kann das einer riechen, dass das für deinen Sohn im Kahn ist? Verspottet hat dich da auch keiner, geht auch nicht, wenns keiner gewusst hast.
Wie alt ist dein Kurzer? Der wird Zeit genug haben, selber rumzuexperimentieren und rauszufinden, was dem wie schmeckt, was du als Rezept cool findest wird der vielleicht zum Kotzen finden, und die anderen Insassen werden dem bestimmt auch was sagen können, was zusammen gut schmeckt.

Hier hat auch keiner deinen Sohn angegriffen, weil der im Knast ist, dafür muss man das erstmal wissen.


Toast toasten-Hähnchenschnitte braten-aufs Toast legen-Ananas drauflegen-mit Scheibletten überbacken

Milch mit Milchreis und Zucker (Prise Salz) kochen-mit ZuckerZimtMischung
oder mit Fruchtcocktail essen

Königsberger Klopse mit Reis

Bauernfrühstück mit Frikadellen und Gewürzgurken

Gulasch (Schwein) 500g u. Gulasch (Rind) 300g in Rapsöl anbraten-mit Wasser weich schmurgeln-Salz-Pfeffer-Paprika-Senf-Champignons und mit Kartoffelpü oder Bratkartoffeln

...ach, da gibts doch so viele Möglichkeiten

Paradiescreme mit Apfelsaft anrühren und die Eierplätzchen drüber krümeln

Ne Pizza kannst du mit Tomatenketchup-Thunfisch-Champignons-Käse-belegen oder statt Thunfisch Salami

Knacker und Schinkenspeck anbraten und die Jägersoße drüber und dazu Kartoffelpü

Saft von Mandarinen mit WasserMehlMischung aufkochen Mandarinen rein-abkühlen und mit VanillePudding essen



...ach, keine Lust mehr mir was auszudenken...muß ich jeden Tag bei mir Zuhause
Da gibt es so viele Möglichkeiten. Versuch es mal mit dem Tip von Wurst :pfeifen:


Mit den SPirelli, Dosengemüse und Käse kann man z.B. auch schöne Aufläufe machen, oder auch die Tomatensauce hinzufügen.


Darf man nix zu futtern mehr in den Knast schicken? Das wird doch sowieso alles gecheckt.


AHso: auf Klassenfahrt haben wir uns gerne diese Toasts gemacht:

Eine SCheibe Toast mit Ketchup bestreichen, den Thunfisch drauf, darauf dann Käse (Schaibletten, Gouda oder ähnliches, ruhig dick) und dann in die Mikro oder in den Ofen.

Ein angeheirateter Verwandter von mir sitzt im Gefängnis, er kann aber auch einmal die Woche Paprika und Kartoffeln und sowas kaufen, geht das dort nicht?
Damit kann man dann noch viel mehr machen. Frag mal ruhig nach wenn es geht.
Wir schicken auch zweimal im Jahr ein Paket mit verschweissten Lebensmitteln, bei uns, da wir uns nach Art des Balkans / Südeuropa ernähren Oliven, Knoblauchwurst, SChafskäse.


Euere Vorschläge setzen aber das Vorhandensein einer Küche oder wenigstens eines Herdes voraus,ist dem so??? :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Ich würd da Vollkornbrot vermissen, oder gibts das zum Frühstück sowieso? Außerdem solltest du sagen, was für Kochmöglichkeiten der hat, kann der an nen Backofen ran oder gibts da bloß ne Mikrowelle, gibts auch ne Kochplatte oder nen Herd?


sorry an alle, wenn ich da grad was in den falschen hals gekriegt hab. bin diesbezüglich etwas dünnhäutig zur zeit. als entschuldigung bitte.

also, das essen, was es per großküche dort gibt, hat regelmäßig fleischanteile, die nicht im speiseplan stehen, und ist auch sonst nicht so wirklcih empfehlenswert.

es gibt nur das zu kaufen, was auf der liste steht. (gut, noch zigaretten, aber die hab ich weg gelassen, weil sie zum kochen keine rolle spielen).
dafür haben die häftlinge eine küche auf der piste. gewürze (pfeffer, salz, knoblauch) gibts auf nachfrage und muß dann wieder abgeliefert werden (es könnt ja einer auf die idee kommen, dem wärter pfeffer in die augen zu streuen...) wie genau die küche ausgestattet ist, weiß ich (noch) nicht. bringe ich aber in erfahrung.

eingestellt hab ich das hier auf bitte meines sohnes, der ist grad 20 und hat bisher von kochen nicht viel schimmer. immerhin kann er schon knöpfe annähen :D
vor allem kommt es ihm darauf an, ideen, wie man überhaupt geschmack da rein zaubern kann. denn nach einigen monaten knastessen verkümmern die geschmacksknospen wegen nicht-nutzung. es soll also alles sein, was vor allem irgendwie kräftig schmeckt und dem täglichen geschmacks-einerlei entgegenwirkt.

der tipp von wurst hilft leider nicht weiter: ich werde gebeten, mehr zutaten einzugeben, weil kein rezept gefunden wurde.

lebensmittel darf ich im prinzip schicken - aber nur ostern, weihnachten und zum geburtstag, insgesamt 10 kg (und das geht schon für kaffee drauf). udn es dürfen nur industriell so verpackte lebensmittel sein, die ich nicht verändern kann. also vor allem dosen.

danke für alle ideen bisher - und gern weitere.

Bearbeitet von leuchtkaefer am 21.08.2007 23:30:31


Drehen wir das Spiel mal um. Schreibe doch bitte welche Gerichte Du Dir für Deinen Sohn wünschen würdest und ich zaubere Dir die passenden Rezepte. So auf den ersten Blick gibt es eine vielzahl an Rezepten die möglich sind.

Edit: Was gibt es so an Kräutern?

Bearbeitet von VincentVega am 21.08.2007 23:34:13


Zitat (leuchtkaefer @ 21.08.2007 23:22:56)
sorry an alle, wenn ich da grad was in den falschen hals gekriegt hab.

:trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:
vg cutie :blumen:

Fangen wir mal mit einem sehr einfachen Rezept an:

Spaghetti alla Südflügel

Orangensaft ca. 500 ml in einen Topf, auf mindestens die Hälfte einkochen bis der Saft Sirupartigen Charakter bekommt. Dann ca. 30 g Butter unterrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Spaghettis in Salzwasser bissfest köcheln.

Mandarinenstückchen sehr kurz und sehr heiß mit Salz und Pfeffer durch die Butter jagen. In die Orangensauce geben und über die Spaghettis geben. Evtl. kann er ja mit einigen "Waren" seines Bestandes "handeln" und frische Kräuter durch korrupte Wärter ercheckern. Die Bisquitrolle ist überflüssig, sowie der ganze Fertigsuppenkram. ;) Ich hoffe Du kommst mit meinem Humor klar. Er solls einfach mal ausprobieren. Wir steigern uns langsam. :)


Zitat (Cutiepie @ 21.08.2007 23:39:49)
Zitat (leuchtkaefer @ 21.08.2007 23:22:56)
sorry an alle, wenn ich da grad was in den falschen hals gekriegt hab.

:trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:
vg cutie :blumen:

Was solln das?

Das ist eine super Idee von Dir, Vincent.... :blumen:

@Leuchtkäfer

Du kennst doch deinen Sohn am besten....schreib ihm doch ( schreiben darfst du ihm ja so viel du willst !) deine ( unsere )rezeptideen, die kann er doch dann umsetzen. oder ?? Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben....

Ich hoffe, er muß nicht zu lange sitzen, er ist noch son junger Kerl.....

Wenn Du als Angehörige Hilfe oder Unterstützung brauchst gibt es viele gute Adressen im Internet.....


Wie lange muss der abreißen? Auf Dauer würd ich mir das überlegen, ob ich lieber Kaffee trink als öfter mal was Leckeres zwischen die Zähne zu kriegen.


GEIL, ich lese in der Liste MILCHREIS. Ich mache aus dem Jungen einen Risottokönig. Shit, ich brauche SOFORT die Info welche Kräuter zur Verfügung stehen. :sabber:

Wie schmuggeln wir da Weißwein rein. :(


hm, das klingt ja richtig lecker. kräuter gibts keine außer denen, die auf dem fußballplatz wachsen.

handeln bringt nichts - die von mir eingestellte bestandsliste ist das, was alle einkaufen können.


Wir müssen, bzw. Du musst da eingreifen. Wir brauchen TK Basilikum, TK Oregano, TK Peterli ... damit schlagen wir schon mal die erste Schlacht ;)


Was Süßes ...

Die Butter in einer Pfanne zerlassen, vier Essloeffel Zucker darin
zusammen mit den Haferflocken karamellisieren lassen und diese goldbraun
roesten. Den Boden von geklauten Aschenbeschern ausm Besuchsraum mit etwas
Haferflockenkrokant bedecken, restlichen Krokant auskuehlen lassen.

Ananas mit dem Fruchtcocktail vermischen. Eier trennen (Eiweiss
anderweitig verwenden) und die Eigelbe mit dem Zucker zu
einer cremigen Masse aufschlagen. Das Fruchtcocktail unterziehen. Die
Masse gleichmaessig auf die beiden Souffle-Formen verteilen und im
Gefrierschrank etwa einundeinhalb bis zwei Stunden fest werden lassen.

Vor dem Servieren die Aschenbecher kurz in heisses Wasser tauchen und das
Parfait auf Dessertteller stuerzen, mit dem restlichen Krokant sowie den
beiseite gelegten Zwetschgenhaelften garnieren.

Zubereitungszeit: 15 Minuten und zwei Stunden Kuehlzeit

Bearbeitet von VincentVega am 21.08.2007 23:58:02


Zitat (VincentVega @ 21.08.2007 23:52:47)
Wir müssen, bzw. Du musst da eingreifen. Wir brauchen TK Basilikum, TK Oregano, TK Peterli ... damit schlagen wir schon mal die erste Schlacht ;)

Liebster Vincent, die gibt es dort nicht, man kann nur 3 mal im Jahr im Paket was reinschicken...

Vielleicht kann man den Knast-Kaufladen mal fragen, ob nicht Kräuter mit ins Programm nehmen können, so wie im normalen Supermarkt !

Und das :trösten: von Cutie ist doch klar ! Er ist schließlich Anwalt, oder ?

werd ich ihm sagen - vielleicht hat die eine beamtin, die ihm auch regelmäßig bücher gibt erbarmen.
alkohol ist nicht - er will seine vorzeitige entlassung wegen guter führung nicht gefährden.


Zitat (Violina @ 21.08.2007 23:57:40)

Und das :trösten: von Cutie ist doch klar ! Er ist schließlich Anwalt, oder ?

Ich hoffe doch nicht, sonst sind alle Verhandlungen aber immer sehr nahe am Wasser gebaut. :hilfe: :hänseln:

Zitat (VincentVega @ 21.08.2007 23:59:36)
Zitat (Violina @ 21.08.2007 23:57:40)

Und das  :trösten:  von Cutie ist doch klar ! Er ist schließlich Anwalt, oder ?

Ich hoffe doch nicht, sonst sind alle Verhandlungen aber immer sehr nahe am Wasser gebaut. :hilfe: :hänseln:

Ach du alter Schmarrnbeutel ! :P

Hat er einen Zweiplattenherd oder einen Backofen oder was?

Brauchst du eine detailierte Beschreibung der Rezepte, also Schritt für Schritt?

Ich denke er weiß wohl nicht wie z.B. ne Mehlschwitze geht.

Hier bei den Muttis bist du jedenfalls gut aufgehoben. Hier wird dir/euch geholfen.


Also, Leuchtkäfer, erzähl doch Vincent mal die Gourmet-Vorlieben deines Sohnes, dann kann er doch schon mal anfangen mit den Rezepten...bin schon gespannt !

Ist keine leichte Situation mit dem Einsitzen, für die draußen genauso,
hatte das auch kürzlich in der Familie....kann dich gut verstehen


Risotto Grundrezept .... erfordert bissl Geschick wegen anbrennen.

Milchreis Wässern und kurz in Salzwasser tauchen und wieder ausspülen ... jetzt hammer Risottoreis.

Sooooo jetzt köcheln wir uns die Aufseherin schwach :wub:

Zwiebeln gibts da wohl net. Diese Schwachmaten ... Dafür aber jede Menge Hanuta :hirni: Also Öl mit Butter mischen 50:50 und den Reis anschwitzen. Tomatenmark ersatzweise Ketchup anröschteln mit dem Reis. Immer wieder mit Brühe bissl auffüllen bis der Reis al Dente ist. Pfeffer druff .... schnell nachguggen ... was hammer an Käse ... den Gefängnissdirektor erschlage ich. Kein Peccorino ... ich hoffe der rammt mal nie mein Auto .... ok wir misbrauchn den Käseaufschnitt und schneiden ihn in kleine Würfel und heben diese unter die das Risotto.


Ich überlege gerade ob ich diese Lebensmittelliste mal nach den Richtlinien der Genfer Konvention überprüfen lasse. Viel unnützer Kram druff dafür kein Knofi. Man man man man


sorry, aber mit solchen toten lebensmitteln koche ich nie :mellow: da muss doch mal was frisches mit rein ,und wen es nur nen lecker salat ist ! ich könnte so nicht kochen :o


Zitat (jule352 @ 22.08.2007 00:15:11)
sorry, aber mit solchen toten lebensmitteln koche ich nie  :mellow:  da muss doch mal was frisches mit rein ,und wen es nur nen lecker salat ist ! ich könnte so nicht kochen  :o

Du hast ja auch die Wahl Du NAAAAAAAAAAAASE! :bäh:

Bearbeitet von VincentVega am 22.08.2007 00:16:12

richtig, ich habe als mutter von zwei kindern auch echt wenig geld aber du wirst in meinen schränken kein dosenfutter finden, du nase!!


Zitat (jule352 @ 22.08.2007 00:23:51)
richtig,  ich habe als mutter von zwei kindern auch echt wenig geld aber du wirst in meinen schränken  kein dosenfutter finden, du nase!!

Lies nochmal den ganze Fred wieso alles so ist wie es ist bevor du schmollend rumläufst. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Du NAAAAASE!!!


Edit: Außerdem ... was spielt es für eine Rolle wie viel Kinder oder ob Du überhaupt Kinder hast? :blink:

Bearbeitet von VincentVega am 22.08.2007 00:30:16

weisst du was, du gehtst mir echt auf den senkel du nase! ich sage nur das ich nicht mit solchen sachen kochen würde punkt!


Zitat (jule352 @ 22.08.2007 00:34:09)
weisst du was, du gehtst mir echt auf den senkel du nase! ich sage nur das ich nicht mit solchen sachen kochen würde punkt!

Ach so ... dan sags doch gleich, Du willst Dich bissl einbringen hier, mit den für Dich zur Verfügung stehenden Mitteln. Das ist natürlich was anderes. Sorry. :pfeifen:

@ Vincent

:daumenhoch:

Mach weiter,der Leuchtkäfer-Mutti muss geholfen werden!!! :wub:

Ich bin da überfordert,koch eh immer das selbe! :heul:


darum geht es doch gar nicht ! willst du mich nun verurteilen das ich keine dosen kaufe?


Zitat (jule352 @ 22.08.2007 00:46:26)
darum geht es doch gar nicht ! willst du mich nun verurteilen das ich keine dosen kaufe?

Nein Jule, aber denk doch mal nach was Deine Bemerkung evtl bewirken könnte. War einfach überflüssig die Bemerkung und für mich ein gefundenes Fressen. Was in keinster Weise bedeutet das ich irgendwas nicht mag an Dir. Du hast halt was geschrieben was nix zum Thema beiträgt ....

Aber machen wir es so, Du springst über Deinen Schatten und überlegst Dir ne Süßspeise für die Leuchtkäfermutti und ich ein leckeres Gulasch.



N8i

jo, den mal los mit den ideen, bin gespannt rofl


ach ihr alle, ich könnt euch knutschen - bin völlig überwältigt von eurer hilfsbereitschaft!!! danke euch jetzt schon..
das ist mir noch nie passiert, nachdem ich erzählt hab, worum es geht, daß mir dann geholfen wird - deshalb auch mein etwas mißglückter anfang.

frage nach herd kann ich donnstag klären, da ist der nächste telefontermin.

das leckere rezept mit dem karamel funktioniert nicht - eier gibts ncith wegen salmonellengefahr (echt!)

den antrag wegen genfer konvention unterstütze ich vorbehaltlos! das, was die dort vorgesetzt kriegen, widerspricht allem, was so über gesunde ernährung bekannt ist.

ach jule, ich würd so auch niemals kochen, obwohl ich auch nicht in geld schwimme. aber was machst du, wenn es nur das gibt? aus protest verhungern?

viele grüße und einen :blumenstrauss: für euch von ida


Zitat (VincentVega @ 21.08.2007 23:45:52)

Was solln das?

aehm, ich wollte den leuchtkaefer einfach bloss troesten, da ihr bub im knast ist <_<
vg cutie

:( keine Sahne, keine Kartoffeln,keine Zwiebeln, keine Eier... nix frisches... Nichtmal Semmeln...fast keine Gewürze...

Nicht einfach...



Spontan fällt mir nur ein : (ich gehe davon aus daß eine Mikro oder ein Ofen vorhanden ist)

Spezialtoast 1

Toastbrot mit Salami belegen. Mais, Pilze obendrauf, mit Paprikapulver würzen, ev. noch Speck dazu und den Scheiblettenäse drübergeben. Im Ofen grillen - in Mikro ohne Grillfunktion heiß werden lassen. Falls Mikro Grillfunktion hat - diese nutzen.

"Cheeseburger"

Toast nehmen, Frikadellen aufschnibbeln, Tomatenketchup drüber, Scheibletten drüber, mit 2 Toastbrot abdecken und im Ofen /Mirko erhiten.

Nudelgericht:

Spirelli kochen
Champignons, Erbsen in Pfanne oder Topf mit Öl, Butter oder Schmalz anbraten, kleinegeschnibbelte Salamit mit rein (oder die Würstchen), Salzen, bissl Milch dazu (wenn schon keine Sahne da ist) , den Scheiblettenkäse oder den Käseaufschnitt kleinschneiden und in der Sauce schmelzen lassen- anschießend die Sauce über die Nudeln geben.

Pizza ohne Hefe ? was darf ich mir darunter vorstellen ? ist das zum selbstbacken - also nur der Boden ohne alles oder eine schon belegte Pizza ?

Falls nicht belegt: Pizzaboden mit Ketchup einstreichen, Käseaufschnitt kleinschneiden, drübergeben, mit Thunfisch, Mais, Salami, Speck belegen.


Schweinefleishc - geh mal davon aus daß es aus Dose kommt und in Würfeln ist- sonst würd ich eine art roulade machen - aber so kommtauch bissl Rouladenfeelding auf:

Schweinefleisch mitOl, Butter, Schmalz - was er halt gekauft hat (geh davon au daß man auch nicht unendlich Kohle zur Verfüung hat und demnach vielleicht nur 1 Fett zur Auswahl hat) anbtaten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Brühe (aus Brühwürfel) ablöschen, Paprikapulver hinzugeben.
Senf hinzugeben, mit Milch ablöschen, Gewürzgurken klein schneiden und mit dazugeben. Dazu Kartoffelpüree oder die Spirellinudeln.


Thunfischnudeln:

Spirelli kochen,
Thunfisch in Topf geben, salzen, pfeffern, mit Milch ablöschen. Ev noch Erben oder erbsen/Möhren hinzugeben, warmwerden lassen und über die Nudeln geben.


Torillas:

Mehl, Salz, Rapsöl mischen - Tortillafladen herstellen.
Die Tortillafladen mit in der Pfanne gebratenen Chicken Nuggets belegn. Mais hinzufügen und mit Ketchup würzen. zusammenrollen. In Ofen, Mikro geben und mit kleingeschnittenem Scheiblettenkäse oder Käseaufschnitt überbacken.

Fleisch in Senfsauce:

Dosenschweinefleisch in Topf mitFett geben, salzn, pfeffern, mit Milch und Brühe (Brühwürfelbrühe) ablöschen, Senf hinzugeben. Dazu entweder Kratoffelpüree oder Spirelli Nudeln.

So Sachen wie Würstchen mit Ketchup oder Senf laß ich mal außen vor - ebenso wie das Gulchzeugs oder das Spaghettigericht - ist ja schon "fertig"-

Schau zu daß Du Deinem Sohnemann Gewürze einpackst damit er sich den Knastgraß würzen kann - also an TK Petersilie, ital. Gewürze denken. Chillie, Zwiebeln (TK) wirst wohl nicht mitgeben dürgen wenn schon Pfeffer , Knoblauch ein Problem ist.


Mit den Zutaten kann man nichtmal Pfannkuchen machen da keine Eier :(


Halt die Ohren steif


Zu den Kräutern!!!

Bring ihm doch beim nächsten Besuch ein paar Blümchen Basilikum,Salbei, Thymian, Petersilie und Schnittlauch in Töpfen fÜr sein Fensterbrett mit!!! :lol:

Blümchen sind doch erlaubt,oder? B)

ich ha ehrlich noch nie fleisch in dosen gesehn.... :blink: gibts das in der CH überhaupt? ok gulasch, klar, aber sonst...

wenn ich nicht weiss, was kchen, dann mach ich das öfters. ich hab dann würstle zu hause (weiss auch nicht warum, aber die hats immer) und statt spaghetti bolo gibts dann spaghetti mit würstchen in tomatensauce. wie schon erwähnt, ersatzweise ketchup.
ich würd halt die gewürze bunkern, ehrlich. und damit das ganze dosenfutter aufpeppen. soviel wies nur irgendwie geht... :wacko:
essig und öl gibts keine? sonst hätte man noch aus dem dosengemüse so was ähnliches wie salat machen können...
aber die sauren gurken sind ja in essig eingelegt, und rapsöl gibts auch!!! juhu, ist zwar ne einfache, aber meiner meinung nach ne richtige salatsauce!!! :D


Hallo aus Hagen/NRW :rolleyes:


ich hab heut hunger auf Kartoffeln,
fällt Euch etwas zu Kartoffeln, Thymian und Sahne ein???

Sollte eine Beilage sein, bin mal gespannt ob jemand etwas leckeres kennt.



Freu mich schon, bis bald Gruß Stefanie


Die Fertigsosse ist zwar kein Renner aber mit angebratenen Speckwürfeln (im Schweineschmalz angebraten) und Gewürzen sollte sie geniessbar sein. Dazu ein guter Schuss Senf, das macht die Soße gleich viel leckerer. Das Schweinefleisch in der Dose in Scheiben schneiden und in der Soße erwärmen.
Das Dosenfleisch ist zwar echt kein Brüller, aber ich habe diverse Campingurlaube auch überstanden, wenn die Soße dazu lecker ist :D

Das Ganze kann er zu Nudeln, Reis oder Kartoffeln essen.

Und Nachtisch hätte es ja genug :blink:



Kostenloser Newsletter