Probleme mit meinen Haaren!


Hey Leute,
also ich habe ein großes Probleme mit meinen Harren.

Wenn ich zum friseur gehe und meine Haare sind kürzer geschnitten und dann nach hause kommen und meine Haare wasche und so kann ich sie einwaxen und so und es ist alles perfekt da sie ja kurz sind. So 1 bis 2 Wochen danach sind sie ja länger und dann habe ich probleme mit ihnen. Nach dem Waschen der etwas längeren Haaren trockne ich sie und sie stehen mit einzelen Haaren ab (die einzelnen Haare sind dann gekräuselt). Sieht einfach scheisse aus, da hilft auch kein Gel oder Wax! Auch wenn ich sie waxe sehen sie einfach scheisse aus. Erst nach 4 Tagen sind sie dann so dass ich sie ganz normal waxen kann (also nach dem waxen sehen sie besser aus nicht so gekräuselt) . Dann wasche ich mir aber sehr lange meine Haare nicht, weil sonst der ganze Mist wieder von vorne anfängt. Dass hat zur Folge dass ich halt sehr viel Schuppen und auch das Wax im Haar habe. Nach dem mschlafen ist halt das ganze Bett voll Weiß (von wax und meinen schuppen). Und auch während des tages wenn ich mich mal am Kopf kratzen muss, fällt immer sehr viel Schnee herunter. Auf schwarzen t shirts sieht das nich angenehm aus :(

Also ich möchte wissen ob es Shampoos oder pflegeprodukte gibt, bei denen nach dem Duschen und trocknen die haare normal GLATT sind und nicht so kräuselig und ich nicht immer 4 Tage warten muss, bis sie normal sind, denn dann wasche ich wie gesagt sehr lange nicht.

Danke im vorraus

Bearbeitet von SJKing am 25.08.2007 18:51:51


Hallo erstmal.

Also nach ein bis zwei Wochen sind doch die Haare noch nicht so viel gewachsen.

Läßt du sie an der Luft trocknen oder fönst du die Haare?

Es gibt auch Shampoo was die Haare angeblich glatter machen soll, aber bei mir hilft das jetzt nicht.
Und du könntest doch deinen Frisör fragen, welches Gel der nimmt, wenn das ja hält.
Aber ich glaub nicht das es toll ist mit versifften Haaren rumzulaufen.
Dann doch lieber gekräuselt und frisch gewaschen.


Ohne was Versprechen zu wollen oder ne Garantie zu geben aber ich habe die Produkte von John Frieda ausprobiert und bin voll zufrieden.

Es gibt von ihm spezielle Produkte gegen störrisches oder krauses Haar.

Wegen dem Schuppenproblem würde ich aber mal zum Hautarzt gehen.

Oder du gibst halt mal etwas mehr Geld aus und läßt ne Haar und Hautanalyse machen. Dann kannst du die Pflegeprodukte individuelle zusammenstellen.

Oftmals weiß man nämlich nicht genau, welche Pflege genau für das eigene Haar geeignet ist.


Also ich trocken sie mit dem Handtuch also ich rubbel sie trocken. Der Friseur nimmt kein Gel das hält ich meine wnen die Haare so kru sind, da sind sie ok weil die dann ja auch nich sichtrlich abstehen.

Was kann man den sonst machen?


Ich würd dir gern helfen, aber ich versteh deine Sprache so schlecht.

Das mit dem Handtuch hab ich aber noch mitgekriegt.
Versuch´s doch mal mit dem Fön.


Zitat (SJKing @ 25.08.2007 20:13:16)
Also ich trocken sie mit dem Handtuch also ich rubbel sie trocken. Der Friseur nimmt kein Gel das hält ich meine wnen die Haare so kru sind, da sind sie ok weil die dann ja auch nich sichtrlich abstehen.

Was kann man den sonst machen?

ich versteh den ganzen satz nicht...vielleicht liegt es an der leitung
bis über die grenze <_<

EDIT: bist du m oder w? was hast du denn bis jetzt gemacht mit deinen haaren?
wieviele jahre läufst du schon mit deinem problem rum?
die sind doch sicherlich nicht erst seit heute so störrisch?

Bearbeitet von bonny am 25.08.2007 20:28:40

Zitat (bonny @ 25.08.2007 20:26:11)
Zitat (SJKing @ 25.08.2007 20:13:16)
Also ich trocken sie mit dem Handtuch also ich rubbel sie trocken. Der Friseur nimmt kein Gel das hält ich meine wnen die Haare so kru sind, da sind sie ok weil die dann ja auch nich sichtrlich abstehen.

Was kann man den sonst machen?

ich versteh den ganzen satz nicht...vielleicht liegt es an der leitung
bis über die grenze <_<

Ich hab das mit dem Handtuch aber noch verstanden :schlaumeier:
Obwohl ich blond bin :lol:

Zitat (SJKing @ 25.08.2007 18:51:04)
Nach dem Waschen der etwas längeren Haaren trockne ich sie und sie stehen mit einzelen Haaren ab (die einzelnen Haare sind dann gekräuselt).

also ich würde die haare, wenn sie so schwrierig sind, grundsätzlcih schon mal nicht rubbeln. sondern in ein handtuch einwickeln (wie so einen turban), das saugt einen teil der feuchtigkeit raus. und dann mit küchentüchern noch mal abdrücken - ohne rubbeln die tücher auf die haare drücken.

ansonsten würde ich anti-frizz-produkte empfehlen. ich selbst habe locken, die ohne frizz-ease (eine anti-frizz-serie von john frieda) aussehen wie wischmop.
anti-frizz-produkte ummanteln das haar und verhindern durch eine schutzschicht, daß es völlig kraus und wirr wird, eben das "frizzeln" wird verhindert.
es gibt diese produkte in verschiedenen preisklassen, z.b. von elvital schampoo und spülung für je knapp 3 euro, serum für 7-8 euro. ich selbst bevorzuge die serie von john frieda, weil ich die hochwertiger finde - allerdings ist das auch im preis spürbar, kostet alles ungefähr doppelt so viel.
wichtig finde ich dabei, wirklich alle stufen einzuhalten: schampoo, spülung und das serum hinterher in die haare.

Bearbeitet von leuchtkaefer am 25.08.2007 20:31:14

Zitat (kulimuli @ 25.08.2007 20:27:22)

Ich hab das mit dem Handtuch aber noch verstanden :schlaumeier:
Obwohl ich blond bin :lol:

auch blonde sind menschen :lol: :lol:

Ich bin Männlich. Also habe auch ein Anti-Frizz Produkt von Elvital.

Also kann dass dan irgentwie sein, dass meine Haare nach dem Duschen kein Fett mehr enthalten, was zum beispiel durch wax wieder reinkommt, und dass sie weil sie kein fett oder wenig fett haben, so krauselig sind?


Ich nehme mal an du hast einfach krauses Haar und wenn´s frisch gewaschen ist, ist das halt stärker.
Meine Haare sind ziemlich lang, aber die sind auch komisch wenn die ganz frisch gewaschen sind. Aber nach einer Stunde geht das wieder.

Du kannst anstatt Wachs oder Gel auch Nive..creme probieren, das hält auch und dann hast du auch dein Fett.
Aber ich würd die Haare dann öfter waschen als alle 4 Tage.


haare enthalten generell kein fett, sondern die kopfhaut produziert das fett, von dem die haare dann "fettig" aussehen.
frizzelige haare haben eine bestimmte haarstruktur, die durch aufgenommene feuchtigkeit außer rand und band gerät.
wichtig ist, daß du alle pflegeschritte gehst. das serum ist sehr teuer, aber wenn du es einmal verwendet hast, schreibst du hier nichts mehr von derartigen problemen, das verspreche ich dir.

daß deine haare eklig aussehen, wenn du sie bloß alle x tage wäschst, ist ein hygienisches problem, das ändert nichts daran, daß sie so frizzelig sind.


als mann könntest du dir die haare ja auch ganz abrasieren oder sehr kurz lassen.
dann würdesn sie sich wahrscheinlich von selbst erholen. aber so selten haare waschen wie bisher finde ich unhygienisch.


Bööööh.... Haarewaschen ist tägliches Pflichtprogramm!! Okay, bei kurzen Haaren mögen es alle 2 Tage sein...
Kein Wunder, dass du Schuppen hast wie'n Schneesturm. Bei dem ganzen Quatsch, den du dir in die Haare schmierst. Je mehr von dem Wachs in deinen Haaren bleibt, desto "abgedichteter" ist die Kopfhaut, desto mehr Schuppen.

Also: Numero Uno: Öfter Haare waschen! *denk dir hier einen befehlston*

Numero Duo: Haare nach dem Waschen nass kämmen und Lufttrocknen lassen.

Numero Tre: Besorg dir ordentliche Pflegemittel. Die hier schon umfangreich genannten klingen prima.

Vielleicht hilfts dir auch, abends die Haare zu waschen und mit leicht feuchten Haaren schlafen zu gehen. So hat deine Kopfhaut Zeit, mal durchzuatmen und sich zu regenerieren und deine Haare trocknen langsam, werden also tendenziell weniger krisselig.


Sorry, aber ich halt das Problem für ne Verarsche.


Also ich halte es nicht für eine verasche, denn ich habe das problem ja :(

Also ich beschreibe es nochmal neu.

Wenn ich mir die haare wasche, und sie mit dem handtuch trocken rubel oder mit dem fön, dann sind sie kräsuelig, d.h. sie stehen einzeln wellig ab. Ich hab schon alles probiert ob Gel oder Wax alles bringt nix. Erst nach 4 tagen sind die Haare dnan wieder einigermaßen normal.

ich möchte gernen wissen, was mann machen kann, dass sie nicht mehr so kräuselig sind.

Danke im vorraus


Zitat (SJKing @ 26.08.2007 11:06:36)
Also ich beschreibe es nochmal neu.

Völlig überflüssige Aktion.
Wenn du Tips willst, dann musst du wohl die schon gegebenen Antworten lesen. Da sind schon prima Vorschläge dabei gewesen.

gibts denn da nicht auch sonen haarglätter? vielleicht hilft das ja....


hallo SJKing,
Ich kann deinen Ärger sehr gut verstehen...
Also, erstmal das sind keine schuppen!!! Das ist Gel und wax... Vor allem Wax neigt dazu bröselig zu werden wenn du nicht so gute produkte nimmst...
Du musst etwas probieren, bis du das richtige für dich findest...
Leider hast du kurzes Haar, sonst könntest du ein glätteisen nehmen...
Eigendlich kannst du nur Haare waschen ein antifrizz nehmen und dann entweder wax oder sowas drauf..was anderes geht kaum...
Aber ich gebe dir mal nen Tip, geh mal in ein Friseurzubehörladen, die Beraten gut sind meist augebildete Friseuere...Die können dir helfen, die können auch deine Haare anfassen und so
Das geht ja hier nicht...
Lieben Gruss
Sille


Also, meine Haare sind glaube ich so ähnlich. Liegt einfach an der Struktur.
Inzwischen bekomme ich die HAare mit einer Haarkur nach dem Haarewaschen recht gut in den Griff. Da stehen sie nicht ganz so ab.
Ansonsten solltest du wohl wirklich einen Friseur fragen. Der hat da sicher noch den einen oder anderen Tip für dich.


Hast Du von Natur aus Kräuselhaar?

Wie wäre es denn, wenn Du Deine Haare generell etwas länger wachsen läßt, damit sie schwerer sind und dadurch sich selber glatt ziehen?

Zitat (Cambria @ 25.08.2007 22:19:36)
Numero Duo: Haare nach dem Waschen nass kämmen und Lufttrocknen lassen.


Genau.
Haare/Kopfhaut sollte man nicht rubbeln. Nur kurz abtupfen oder im Turban eine "kurze" Zeit trocknen, kämmen und trocknen lassen.


Kostenloser Newsletter