Tapetenkleister am Fensterrahmen: Tapetenkleister entfernen

Hallo zusammen,

ich will jetzt ein Problem angehen, das mir schon lange unter den Nägeln
brennt.

An meinem Fensterrahmen aus Kunststoff ist festgetrockneter Tapetenkleister.
Das sieht nicht schön aus. Leider ist er dort schon einige Jahre. Ich möchte ihn
entfernen ohne den Rahmen zu beschädigen.

Vielleicht hat jemand einen Tipp. Vielen Dank im voraus.

Herbie77
Einweichen mit Wasser müsste reichen und dann abwischen, das Zeug ist schließlich wasserlöslich.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Kalle hat ganz recht.wenn es übrigens Holzfenster sind ,würde ich sie nachher mit Salmiak abwaschen -mit klarem wasser nachwaschen und dann neu Lackieren ( falls fenster nicht schon zu defeckt sein sollte.) ;) ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Kalle mit der Kelle, 30.08.2007)
Einweichen mit Wasser müsste reichen und dann abwischen, das Zeug ist schließlich wasserlöslich.

Das ist wahr und wenn du dir so ein Oxi- Pulver ins warme Wasser machst, geht das auch ganz leicht runter. Alter Kleister ist häßlich auf Rahmen. Ich hab das von einer Tür sehr schnell damit weg bekommen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
@herbie77,

es geht mit Wasser ab. Lange immer wieder feucht machen und es löst sich. Ich habe selbst als ich die Wohnung hier in dem 4 Familienhaus bezogen habe das ganze machen müssen... an schwierigen Flecken hat sich dann Gartenstuhl Reiniger gut getan und die Fenster strahlen wieder

l.g. Nachi
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo,

ich hatte das Problem auch schon zur genüge :heul: :heul: :heul: :heul:

Habe es am besten mit dem Bref Schmutzreiniger abbekommen. Aufsprühen, kurz einwirken lassen und dann mit einem kleinem Schwamm.

Viel Erfolg.

:blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Ruß auf Fensterrahmen Erfahrungen mit Plissees und Beratung Sind meine Fenster für Insektenschutz geeignet? Seifenblasen: selbst gemacht... Nachleuchtfarbe (blaues Pigment): Wie anwenden? Habe klebrige Flecken auf meinen Fensterrahmen Kunststoff-Fensterrahmen Löcher in Fensterrahmen und Türen: Wie bekomme ich es weg?