Habe klebrige Flecken auf meinen Fensterrahmen


Meine weißen Fensterrahmen (Kunststoff) sind bei jedem Putzen mit einem dunkelgrauen, klebrigen Zeug beschmiert - sieht aus, als ob es von oben runter läuft. Es ist auch mehr oben. Es sieht aus, wie nach dem Renovieren,, wenn Tapetenkleister dranhängt.
Nur ist das leider jedesmal der Fall und ich habe keine Ahnung was das sein kann.
Hat jemand eine Idee was es sein kann oder wie ich es gut wegkriege? Habe schon alle Tipps ( Brennspiritus, Fleckenschwamm, Glaskeramikreiniger usw. getestet und es hat nichts geholfen)
Vielen Dank schon mal für eure Antworten!


Hallo danke-henri :blumen:

"Herzlich Willkommen bei den Muttis"


Es ginge evtl. mit einem Schmutzradierer. Ist für Kunststoff sehr gut geeignet.

Ansonsten empfehle ich noch speziellen Kunsstoffreiniger.


Dann ist hier noch ein Thread, wo Du nachlesen könntest:

mach mal Klick....

:blumen:

Bearbeitet von Kati am 23.03.2011 11:41:32


Hallo danke-Henri,

jede Art von Scheuermilch bringt das Ganze wieder in Ordnung oder Reinigungsmilch für Kunststoff....das ist auch ein Superding!

Liebe Grüße


Lilliane


Sind die Flecken denn innen oder außen am Rahmen?

Auch wenn du sie mit den Tipps weg bekommst, wäre es doch nicht falsch, mal die Ursache zu erfahren...sonst befindest du dich schnell in einer Endlos-Putzschleife ;)

Sorry: Auch natürlich von mir ein herzliches Willkommen für dich, liebe® danke-henri :blumen: :blumen: :blumen:

Bearbeitet von horizon am 29.03.2011 09:53:24


Hallo!
Ja, die Frage habe ich mir auch schon gestellt. Die Flecken sind innen.
Habe schon überlegt, ob die Fenster nicht dicht sind und durch Zugluft sich irgendwas von der Decke löst, habe aber sonst keine Anzeichen dafür, daß es undicht ist.
In der Putzschleife befinde ich mich seit 6 Jahren :heul:
und jedesmal schrubbe ich und beim nächsten Mal siehts wieder so aus.

Hast Du eine Idee?
Bin für alles dankbar.


Hallo zurück !

Also innen...klebrig, hauptsächlich oben, schreibst du - und dunkle Farbe...

Gehen wir mal nach dem Ausschluß-Verfahren vor: ;)
Welche Zimmer-Decken ? Evtl. Holzverkleidung? (Ich denke da an irgendwelche Krabbeltierchen, die vllt. drunter sitzen).
Tritt das an allen Fenstern auf? Nach wieviel Zeit (nach dem Putzen) bilden sich wieder Flecken? Sind die denn nach dem Putzen wirklich restlos weg, ist der Rahmen danach glatt?
Falls du glaubst, daß es von der Decke kommt, versuche doch mal, direkt unter der Decke in Breite des Fensters ein Stück Folie o.ä. zu befestigen und schau nach einer Weile mal nach...

Hast eine Pflanze am Fenster hängen oder stehen? Kerzen ebenfalls nicht? Irgendein Spray wird auch nicht benutzt?
Hast da ja sicher selbst schon dran gedacht?
Bin jetzt echt ratlos...
Freue mich, wenn du dich wieder meldest.

LG :blumen:


klebe doch mal ein Malerkrepp ringsherum.
aber nur mal eine Art Ausschluss verfahren einzuleiten.
also ich würde es nur an einem Fenster erst mal machen.

solltest du nur ein Fenster damit haben, dann mal einseitig, so bis zu Hälfte.
ich hoffe du verstehst mich.

vielleicht kommst du dann der Sache näher wo es herkommt. :wub:


Ja gitti, der Sache muß man nachgehen...
Schließlich wäre der Schmutzradierer-Verbrauch hier enorm ;)

Aber die Idee mit dem Krepp ist gut! Um die genaue Stelle, wo´s herkommt zu ermitteln. Immer vorausgesetz, es kommt von oben...


kaufe dir bei... **unerwünschte Werbung entfernt**....TISCHFET und du wirst sehen der fleck ist weg....lg :D

Bearbeitet von Jeanette am 07.04.2011 08:29:10



Kostenloser Newsletter