DVD-Videorecorder Kombination: SEG was haltet ihr davon??

Neues Thema

Hallo Ihr Lieben!!

Nächste Woche gibt es bei Real eine wie o.gen.Kombination von der Firma SEG für 199€.
Ich besitze momentan sowohl einen Videorecorder, als auch einen DVD Recorder.
Eigentlich funktionieren auch noch beide ganz gut.Leider lassen sich die VHS Kasetten nicht überspielen.Letztere sind mir aber sehr wichtig, weil es private Aufnahem von meiner Kamera sind.Lt.Angebot und einiger Informationen aus dem Netz soll es bei solchen Kombi-Geräten kein Problem mehr sein, zusätzlich wären die DVD`s nach dem Brennen in besserer Qualität als die VHS Kasetten.Betraf allerdings andere Hersteller....
Nun kenne ich SEG gar nicht, habt ihr Erfahrungen ???


Zitat (Aida @ 08.09.2007 11:06:51)
Hallo Ihr Lieben!!

Nächste Woche gibt es bei Real eine wie o.gen.Kombination von der Firma SEG für 199€.
Nun kenne ich SEG gar nicht, habt ihr Erfahrungen ???

Frag doch mal bei real nach. Die können sich dann gleich für die tolle Schleichwerbung bedanken B)

Zitat (Aida @ 08.09.2007 11:06:51)
Hallo Ihr Lieben!!

Nächste Woche gibt es bei Real eine wie o.gen.Kombination von der Firma SEG für 199€.
Ich besitze momentan sowohl einen Videorecorder, als auch einen DVD Recorder.
Eigentlich funktionieren auch noch beide ganz gut.Leider lassen sich die VHS Kasetten nicht überspielen.Letztere sind mir aber sehr wichtig, weil es private Aufnahem von meiner Kamera sind.Lt.Angebot und einiger Informationen aus dem Netz soll es bei solchen Kombi-Geräten kein Problem mehr sein, zusätzlich wären die DVD`s nach dem Brennen in besserer Qualität als die VHS Kasetten.Betraf allerdings andere Hersteller....
Nun kenne ich SEG gar nicht, habt ihr Erfahrungen ???

Du hast einen PC. Du hast einen Videorecorder. Wenn Du nun auch noch ein Brennprogramm hast, das den Namen eines römischen Kaisers trägt, kann Dir nix mehr passieren. Ich glaube nicht, dass es möglich ist, mit einem Kombigerät direkt von VHS-Kassette auf DVD zu überspielen. Das Format stimmt nämlich nicht überein. Du solltest Deine VHS-Filme vom VCR auf einen PC überspielen. Dann solltest Du die überspielten Filmdateien in das Format VOB konvertieren. Und dann kannst Du diese VOB-Dateien auf eine DVD brennen. Das klappt bei mir vorzüglich.
Möglicherweise musst Du noch eine TV-Karte installieren, die aber wesentlich preiswerter ist als ein Kombi-Gerät VHS>DVD. Zu bedenken wäre da noch, wenn ein Gerät defekt ist, sind alle Beide Geräte hinüber....eine Reparatur lohnt sich meistens nicht. Weiter würde ich empfehlen (falls das mit Deiner Kamera möglich ist), den gedrehten Film direkt auf den PC zu überspielen und dann wie oben verfahren.

@Klausbege: das klingt sehr gut, aber leider habe ich 000 Ahnung davon...Werde aber mal Fachmänner fragen- Die Sorge bei einem Defekt hatte ich auch..

Danke!!


Mit diesen Kombigeräten habe ich persönlich keine guten Erfahrungen gemacht. Meist geht ein teil kaputt. Auch die Qualitätsunterschiede sind enorm von Marke zu Marke.
Überspielen von Video auf DVD ist nicht bei allen möglich. Du hast doch einen Video-und DVD Recorder - überspielen müsst doch gehen. Beide geräte über Scart verbinden.

Die DVD wird nicht besser als das Original-Video Band, bestenfalls gleich gut.


Zitat (klausbege @ 08.09.2007 11:15:56)
Möglicherweise musst Du noch eine TV-Karte installieren, die aber wesentlich preiswerter ist als ein Kombi-Gerät VHS>DVD. Zu bedenken wäre da noch, wenn ein Gerät defekt ist, sind alle Beide Geräte hinüber....eine Reparatur lohnt sich meistens nicht. Weiter würde ich empfehlen (falls das mit Deiner Kamera möglich ist), den gedrehten Film direkt auf den PC zu überspielen und dann wie oben verfahren.

TV-Karte muss nicht unbedingt sein, es gibt auch externe Geräte die dann über USB angeschlossen werden.

hm, dieser Fred kommt auch mir gelegen

ich will mir zwar kein Video-DVD-Kombigerät kaufen, hab nämlich einen DVD-Festplattenrecorder
ich hatte mich auch gegen ein Kombigerät entschieden

ich möchte aber auch meine Videos überspielen
mein Bruder - von Beruf Fernsehtechniker - meinte, das wär kein Problem
halt über Scartkabel

bei meinem DVD-Recorder kann man mit 2 unterschiedlichen Modi aufnehme
ich vermute, dass man mit einem davon das Videoformat überspielen kann

ich bin bisher noch nicht dazu gekommen, ich werde es aber in Kürze mal ausprobieren


Zitat (Sparfuchs @ 08.09.2007 12:17:00)
Zitat (klausbege @ 08.09.2007 11:15:56)
Möglicherweise musst Du noch eine TV-Karte installieren, die aber wesentlich preiswerter ist als ein Kombi-Gerät VHS>DVD. Zu bedenken wäre da noch, wenn ein Gerät defekt ist, sind alle Beide Geräte hinüber....eine Reparatur lohnt sich meistens nicht. Weiter würde ich empfehlen (falls das mit Deiner Kamera möglich ist), den gedrehten Film direkt auf den PC zu überspielen und dann wie oben verfahren.

TV-Karte muss nicht unbedingt sein, es gibt auch externe Geräte die dann über USB angeschlossen werden.

...stimmt, hab' nicht DARAN: http://www.pearl.de/pearl.jsp;jsessionid=g...024&screenY=768
gedacht.....

Zitat (Aida @ 08.09.2007 11:42:07)
@Klausbege: das klingt sehr gut, aber leider habe ich 000 Ahnung davon...Werde aber mal Fachmänner fragen- Die Sorge bei einem Defekt hatte ich auch..

Danke!!

HIER:http://www.pearl.de/pearl.jsp;jsessionid=g8D7pmd9nUbeY7rnLt?screenX=1024&screenY=768
ist das passende Teil für Dich....

@Klausbege: meinst du diesen Double DVD Recorder HDMI etc...??
Wie ich das verstehe, ist das auch ein DVD Recorder zum Aufnehmen von TV-Programmen,oder??Und diese Teil bietet halt diese zusätzl.Möglichkeiten...
Tut mir leid, aber ich bin so etwas von blöd in solchen Techniksachen-ist mir schon fast peinlich..
Wenn es so ist, wäre es ja auch ein toller Preis.

Grüße


Zitat (Die Außerirdische @ 08.09.2007 14:07:35)
ich möchte aber auch meine Videos überspielen
mein Bruder - von Beruf Fernsehtechniker - meinte, das wär kein Problem
halt über Scartkabel


So ist es, beide Geräte mit Scart verbinden, in der Bedienungsanleitung ist das auch beschrieben.

Es gibt allerdings verschiedene Aufnahmeformate DVD + als auch DVD -
Neuere DVD Player können beide Formate abspielen, ältere evtl. nur + oder -.
Auf dem Aufnahmegerät funktioniert auf jeden Fall die aufgenommene DVD.
Es gibt auch Recorder die beide Sorten bespielen können.

Bearbeitet von Sparfuchs am 08.09.2007 22:53:39

Zitat (Sparfuchs @ 08.09.2007 22:52:54)
Es gibt allerdings verschiedene Aufnahmeformate DVD + als auch DVD -
Neuere DVD Player können beide Formate abspielen, ältere evtl. nur + oder -.

kurzes Veto.... abspielen können alle DVD +/-

aber sonst nix zu meckern gehabt ;) ;) ;)

Zitat (Nachi @ 08.09.2007 22:56:42)
Zitat (Sparfuchs @ 08.09.2007 22:52:54)
Es gibt allerdings verschiedene Aufnahmeformate DVD + als auch DVD -
Neuere DVD Player können beide Formate abspielen, ältere evtl. nur + oder -.

kurzes Veto.... abspielen können alle DVD +/-

aber sonst nix zu meckern gehabt ;) ;) ;)

Falsch gemeckert es gibt noch ältere Geräte die nur ein Format abspielen können.
Habe auf Arbeit solche Geräte.

Bearbeitet von Sparfuchs am 08.09.2007 22:59:59

Hi Aida,

also ich rate Dir vom Kauf aus folgenden Gründen ab:

wie bereits geschrieben, sobald ein Teil des Gerätes kaputt ist, kannst das Ding wegwerfen.

1 VHS Rekorder kostet neu 40-50 Euros.
1 DVD Rekorder kostet etwa 100 Euro.

Für 219 Euros kaufte ich bei dem von Dir genannten Markt einen DVD Rekorder mit 250 Gb Festplatte, auch von SEG. Dies ist eine bekannte Marke.

Zu den Markenprodukten folgendes:

Lidl, Aldi, Real, Media Markt, Medion, Targa, egal wie sie heissen, gehen auf asiatische Firmen zu und sagen denen, wie ein Gerät auszusehen hat, und wieviel es kosten darf. Dann wird das Gerät in Gross-Serien von z.B. 10.000 Stück produziert. Danach wird das Gerät in dieser Art nicht mehr hergestellt.

Der Preis ist dann unschlagbar. Geht das Gerät in der Garantietzeit kaputt, wird es fast immer ausgewechselt, so gut wie nie repariert.

Ich mache es immer so:

Ich lege ein VHS Band in den Videorekorder, verbinde mit Scart/Videokabel mit dem DVD Rekorder und brenne die DVD in Echtzeit.

Der DVD Rekorder kann folgende Aufnahmequalitäten/-Zeiten:

HQ - 1 Stunde
SP - 2 Stunden
SP+ - 2,5 Stunden
LP - 3 Stunden
EP - 4 Stunden
SLP - 6 Stunden.

Anschliessend wird die DVD noch finalisiert. Diese DVD kann jeder PC oder DVD abspielen. Mit SLP kann man an einem Stück 350 Stunden Tag und Nacht mehr als 14 Tagen aufnehmen (auf die Festplatte).

Geht der Rekorder ausserhalb der Garantie kaputt, kann man die Festplatte (falls die nicht kaputt war) an den PC anschliessen.

Vom VHS Rekorder auf den PC, egal ob mit TV Karte klappt meist nicht. Weshalb? Viele DVD Player erkennen die mit bestimmten Brennprogrammen gebrannten DVD s nicht. Das ist meistens bei Nerovision der Fall.

Labens

Bearbeitet von labens am 08.09.2007 23:18:08


@Labens:

Danke!!!![COLOR=red][SIZE=7][B]

So klappte es, einfach nur die Scartkabel umgestöpselt und es funktioniert :D :D :D

Super, eine ganz dolle virtuelle Umarmung von mir!!!


Etwas zur Qualität, Da der DVD Player in GOP's aufzeichnet und dies den Mpeg Codec verwendet kommen folgende Dinge zu tragen.

Die Qualität wird bei einer Überspielung von VHS auf DVD danach auf der DVD schlechter sein als auf dem VHS Band. Schuld daran ist der Mpeg Codec, dieser wird die Auflösung und Brillianz der Bilder verringern. Das leichte Bildrauschen und evtl "Spratzer" wird er als Bildinformation deuten und deshalb in liederlicher Quali aufzeichnen.

Sinn macht so eine Kombi, wenn überhaupt, nur wenn von digital Satellit oder DVBT direkt auf DVD gebrannt wird.

Wenn Du 2 Geräte hast, so reicht das. Zeichne weiter auf Band, machsde nix falsch.


super, dass es doch noch geklappt hat.

Am DVD Rekorder (auch am VHS-Gerät) hast ja meist 2 Scart-Buchsen. Die 1. hat Ein- und Ausgang, die andere nur Ausgang.
Es gibt jedoch auch Scart Kabel, welche man mit Cinch (gelb, rot, weiss-Stecker) an der Frontseite des DVD Rekorder dauerhaft verbinden kann.

Ausserdem, schau mal am DVD Rekorder unter "Settings" oder "Einstellungen", ob Du den Auto Marker auf 10 Minuten verändern kannst.

Das hat den Vorteil, dass Du später immer um 10 Minuten bei der Wiedergabe weiter springen kannst. Meistens ist das aber schon vor eingestellt.

Bevor Du jetzt aber herum experimentierst, schreib Dir vorher auf, wie alles eingesteckt war, nicht dass Du die nächste VHS Kassette nicht überspielen kannst.

Einen schönen Sonntag noch .... :trösten: :D
und nicht so viel Regen wie bei uns in Stuttgart... :wub:

Labens


Neues Thema


Kostenloser Newsletter