Kuchen zerbrochen! Backen


Hallo grüße euch,

bin das erste mal hier. Finde die Homepage superklasse!

Habe natürlich gleich eine Frage, vielleicht hat jemand eine Idee habe einen Kastenkuchen gebacken und mir ist ein Stück herrausgebrochen, habt ihr irgentwelche Tipps, das ich das Teil wieder unauffällig wieder einsetzen kann, der Kuchen soll nähmlich verschenkt werden. Danke
Gruß Learaphael


Das abgebrochene Stück mit Kuvertüre wieder ankleben. Und dann glasiern wie immer. D. h. wenn er glasiert werden soll.

Bearbeitet von Joan am 18.09.2007 16:55:39


Zitat (Learaphael @ 18.09.2007 16:48:52)
der Kuchen soll nähmlich verschenkt werden. Danke

Zum Verschenken solltest du schon einen Neuen backen!!! :lol:

Zitat (wurst @ 18.09.2007 17:35:39)
Zitat (Learaphael @ 18.09.2007 16:48:52)
der Kuchen soll nähmlich verschenkt werden. Danke

Zum Verschenken solltest du schon einen Neuen backen!!! :lol:

:rolleyes: Ich wollte nicht gleich maulen aber der gleichen Meinung bin ich auch. Geschenke sollten doch tadellos sein. :blumen:

Zitat (Joan @ 18.09.2007 16:52:14)
Das abgebrochene Stück mit Kuvertüre wieder ankleben. Und dann glasiern wie immer. D. h. wenn er glasiert werden soll.

Ist auch mein Vorschlag!

Natürlich sollte ein Geschenk tadellos sein, aber wenn es nur ein kleines Stück ist oder die Zeit sonst zu knapp wird, kann man das doch so kaschieren.
Damit es nicht sofort ins Auge fällt, könnte man auch noch etwas tricksen, z.B. mit dunkler Schoki glasieren, dann Muster mit heller oder weißer Schokolade mit dem Spritzbeutel aufbringen. Oder mit Smarties verzieren, oder mit Schokoraspeln...
:rolleyes:


Viel Erfolg! :blumen:

ich würd aprikosenmarmelade zum kleben benutzen, und schokoglasur drüber für den perfekten halt.


hihihi
Ich habe mal einen Kuchen in Fahrradform gebacken...Der sah echt toll aus... Bis ich ihn auf die Kuchenplatte stürzen wollte...da ist das Hinterrad abgebrochen.....
Nun, was nun??? Habe es auch versucht zum Kleben mit Zuckerglasur..hat aber nicht gehalten...
Da habe ich ein schönes Schleifenband genommen und um den Rand gemacht..Das Rad hat gehalten...
Der Mann ( ein absoluter Biker) hat sich richtig gefreuht und ich war aus dem schneider...hehehe
Lieben Gruss
Sille


Ich würde auch sagen zum veschenken neu backen
und wenn's nicht geht mit Glasur kleben und verziehren


Hallo

Danke, für die vielen Antworten.
Habe das Stück mit Eiweiß geklebt, ist eh unterhalb vom Kuchen und mit Schokoglasur überzogen, fällt echt nicht mehr auf, außer wenn man den Kuchen umdreht, aber wer macht das schon!

Gruß und Danke Learaphael



Kostenloser Newsletter