Was mache ich mit Quitten?


Hallo allerseits,

nach diesem verregneten Sommer hängen meine Quittenbäume brechend voll.
Leider weiß ich nicht was ich damit anfangen soll.
Gelee wird bei uns nur ganz selten gegessen, davon habe ich noch genügend Gläser in der Vorratskammer stehen.
Bisher habe ich immer Wein daraus gemacht, aber da habe ich auch noch kistenweise die "Produktion" der letzten Jahre im Keller stehen; die vom letzten Jahr habe ich noch nicht einmal abgefüllt.
Ich müsste jeden Tag mindestens zwei Gläser davon trinken, um meinen Jahresertrag aufzubrauchen.
Im Prinzip hätte ich zwar nichts dagegen ;) , aber ich will ja doch etwas auf meine Gesundheit achten.
Hat irgend jemand Erfahrung, was man noch mit Quitten machen kann?

Liebe Grüße

Ayla


Ach da gibt es einiges:Klick mich! :D:D:D


Wow,

vielen Dank. Ich glaube, damit haben sich alle weiteren Vorschläge erübrigt.

Das Problem ist nur, dass die Vorschläge alle für geringe Mengen sind und die Quitten auch noch geschält werden sollen.
Ich habe aber mindestens zwei Zentner davon und bin froh, wenn ich sie überhaupt durchschneiden kann.
Ich werde aber auf jeden Fall ein paar Rezepte ausprobiere.

Liebe Grüße

Ayla


heiß entsaften und dann zu Gelee einkochen :wub: :wub: :wub:

Ohhh ich esse das für mein Leben gerne :wub: :wub:


Nicht geschält aber sehr Lecker!!!
Klick! :lol::lol::lol:

Edit nimm Quittenwein dazu!!!
;)

Bearbeitet von wurst am 19.09.2007 11:19:11


Zitat (AnCathara @ 19.09.2007 11:13:10)
heiß entsaften und dann zu Gelee einkochen :wub: :wub: :wub:

Ohhh ich esse das für mein Leben gerne :wub: :wub:

Schieb mal paar Kilo durch, bitte!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich mag Quittengelee!!!!!!!!!!

Zitat (AnCathara @ 19.09.2007 11:13:10)
heiß entsaften und dann zu Gelee einkochen :wub: :wub: :wub:

Ohhh ich esse das für mein Leben gerne :wub: :wub:


Mache ich auch so:

Quitten trocken abreiben und abwaschen!

Großer - einige Stunden gut durchkochen - Saft auffangen und mit Gelierzucker 1:1 Gelee kochen.

Da riecht das Haus wie früher im Elternhaus in der Quittenzeit: Kindheitserinnerungen :sabber: :sabber:

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 30.11.2007 14:23:34


Schnapsbrennereien nehmen auch Quitten.......so ein Quittenschnaps
ist lecker
:D


Ich esse fuer mein Leben gerne Gulasch mit Quitten.
Einfach 10 min bevor der Gulasch fertig ist die Quitten in Wuerfel reingeben.

Oder mal zur Putenbrust mit ein paar Paprika :wub:


Ayla, ich nehm dir gern 3 kg ab.
Werde auf jeden Fall wieder quittengelee herstellen - so lecker.


also, Quittengelee ist etwas ganz feines. Leider wachsen bei uns im Schwarzwald keine Quitten, ich muss sie immer auf dem Wochenmarkt bei den Badensern kaufen!! :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Aber ich habe ein Rezept für Likör für dich.
1 kg Birnenquitten (geht auch mit Apfelquitten)
500 g iner Zucker
2 Zitronen ausgepresst
1 172l guter Kornbranntwein (kein Billigfusel!)

Quitten mit Küchentuch abreiben, die Früchte vierteln, Blüten und Stengelansätze abschneiden. Fruchtstücke (mit Kunststoffreibe) fein raspeln und mit Zucker mischen. Zugedeckt über Nacht stehen lassen, damit sich der zucker auflöst. Am nächsten Tag alles in eine große Flasche mit weitem Hals einfüllen und mit dem Zitronensaft und dem korn mischen. Die Falsche verschließen. Likör an einem hellen, soniigen Platz reifen lassen, einmal täglich umdrehen!
Nach 4 Wochen (kann auch länger) durch ein Kunststoffsieb (Teesieb) gießen und dann durch einen Filter (evtl. Kaffeefilterpapier). In kleine Flaschen oderKaraffen füllen, dann 3 Wochen nachreifen lassen an einem kühlen Ort.

Schmeckt superlecker, die Mühe lohnt sich, am besten pur nach dem Essen!

:) Nordicwelli


Quittenspeck... :sabber: :sabber: :sabber:


aufgesetzter sehr lecker


Quittenkuchen

Hab auch mal gegoogelt *gg

Wie wärs mit Quittenkuchen mit roten Zwiebeln??????

Zwiebelchen, du nimmst doch gar kein Zugger...........


rofl rofl rofl


Gruß


Abraxas, der die Zwiebeln kennt.......


Kann man die Dinger auch wegschmeißen??

MfG. Sebring.


Hallo...

hier ist auch noch eins, wo du nicht schälen brauchst.
Einfach in Alufolie in den
http://www.chefkoch.de/rezepte/57291115597...chlagsahne.html

oder gefüllt
http://www.chefkoch.de/rezepte/71211117386...se-Quitten.html


oder bratapfelähnlich
http://www.chefkoch.de/rezepte/75220117791...Bratquitte.html

P.S. Vielleicht sagste ja mal Bescheid, was du ausprobiert hast und wies georden ist

LG KRiNGELCHEN



Kostenloser Newsletter